Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Teka-Kochfelder verfügen über eine Touch-Bedienung, mit der Sie einfach zwischen den neun Leistungsstufen wechseln können.

1. Welche Teka-Kochfeld-Typen gibt es?

Teka ist ein deutscher Hersteller von Küchenausstattung, der seit fast 100 Jahren am Markt ist und viel Wert auf hohe Qualität legt. Im Sortiment der Teka-Kochplatten gibt es Elektro-, Gas- und Induktionskochfelder. Die Kochfelder können auch unter dem Begriff Teka-Ceranfelder oder Teka-Glaskeramik-Kochfelder zusammengefasst werden, da alle Varianten eine Fläche aus Glaskeramik (dem sogenannten Ceran) haben.

Teka-Induktionskochfelder funktionieren mit einem elektromagnetischen Feld, das sich bei Betrieb des Herdes mit dem passenden darauf platzierten Kochgeschirr (wie zum Beispiel Induktionspfannen) aufbaut. Durch dieses magnetische Feld wird im Topf Hitze erzeugt. Bei den Teka-Elektrokochfeldern wird mit Strom und durch Heizelemente die Herdplatte erhitzt und an den Topf weitergegeben. Teka-Gaskochfelder geben echte Flammen aus, durch die der Topf erhitzt wird.

Wie in gängigen Teka-Kochpfeld-Tests im Internet erläutert wird, gelten Induktionskochfelder als besonders energiesparend und verfügen über eine Vielzahl an Funktionen.

Um welchen Kochfeld-Typ es sich beim jeweiligen Produkt handelt, haben wir in der Tabelle unseres Teka-Kochfeld-Vergleichs deutlich für Sie kenntlich gemacht.

2. Was sagen diverse Teka-Kochfeld-Tests zu den gängigsten Funktionen?

Teka-Gaskochfelder verfügen über keinerlei Funktionen, abgesehen von der eigentlichen Hauptfunktion eines Herdes, dem Erzeugen von Wärme auf den Kochplatten. Die Elektro- und Induktionskochfelder verfügen darüber hinaus über praktische Funktionen wie eine Kindersicherung, eine Restwärmeanzeige oder einen Timer. Die Teka-Kochfelder mit Induktion verfügen zudem meist noch über die sogenannte Power+-Funktion. Mit dieser kann Wasser oder auch anderes besonders schnell zum Kochen gebracht werden.

Möchten Sie ein Teka-Kochfeld kaufen und einen Herd erhalten, der über möglichst viele Funktionen verfügt, dann empfehlen wir Ihnen, ein Induktionskochfeld zu wählen.

3. Wie einfach lassen sich Teka-Kochfelder reinigen?

Elektro- und Induktionskochfelder von Teka lassen sich sehr einfach reinigen, da die Teka-Herdplatten eben und glatt sind. Wie in gängigen Teka-Kochfeld-Tests im Internet beschrieben wird, handelt es sich um große Glaskeramik-Flächen, die Sie mit einem Lappen und Spülmittel oder Glaskeramik-Reiniger gut säubern können.

Bei den Teka-Gaskochfeldern müssen Sie zunächst die Gitter, auf denen das Kochgeschirr platziert wird, abnehmen, bevor Sie die Fläche reinigen können. Diese ist zudem nicht flach, sondern die Gasbrenner für die Flammen ragen etwas nach oben heraus und erschweren die Reinigung.

Teka-Kochfeld-Test

Teka-Kochfelder von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 10 Teka-Kochfelder von 1 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Teka-Kochfelder-Vergleich aus Marken wie Teka. Mehr Informationen »

Welche Teka-Kochfelder aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Teka TR 951. Für unschlagbare 437,18 Euro bietet das Teka-Kochfeld die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welches Teka-Kochfeld aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde das Teka TZ 6415 von Kunden bewertet: 391-mal haben Käufer das Teka-Kochfeld bewertet. Mehr Informationen »

Welches Teka-Kochfeld aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Das Teka IR 8400 glänzt mit einer Kundenbewertung von 5 von 5 Sternen. Das Teka-Kochfeld hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Teka-Kochfelder aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 4 der im Vergleich vorgestellten Teka-Kochfelder. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Teka IZF 64600 BK MSP, Teka IR 8400, Teka TR 951 und Teka JZC 63312 ABN. Mehr Informationen »

Welche Teka-Kochfelder hat das Team der VGL Publishing im Teka-Kochfelder-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Teka-Kochfelder-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Teka IZF 64600 BK MSP, Teka IR 8400, Teka TR 951, Teka JZC 63312 ABN, Teka IBC 63010 MSS, Teka GBC 63010 KBB, Teka IZF 65320 BK MSP, Teka HF LUX 60 4G AI, Teka VT N DC und Teka TZ 6415. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Anzahl der Leistungsstufen Vorteil der Teka-Kochfelder Produkt anschauen
Teka IZF 64600 BK MSP 443,32 +++ Besonders viele Kochzonen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teka IR 8400 679,99 +++ Individueller Timer für jede Kochzone » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teka TR 951 437,18 +++ Besonders viele Kochzonen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teka JZC 63312 ABN 390,42 +++ Mit Kindersicherung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teka IBC 63010 MSS 346,05 +++ Individueller Timer für jede Kochzone » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teka GBC 63010 KBB 195,08 Kochzonen mit echter Flamme » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teka IZF 65320 BK MSP 367,87 +++ Individueller Timer für jede Kochzone » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teka HF LUX 60 4G AI 193,44 Kochzonen mit echter Flamme » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teka VT N DC 256,35 Besonders einfache Reinigung durch glatte Oberfläche » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teka TZ 6415 187,87 +++ Mit Kindersicherung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Teka-Kochfeld Tests: