1 7 von

8 der besten Stoppuhren im Test:

Aktualisiert: 30.10.2017

Bewerten

4,5/5 aus 44 Bewertungen

Weiterempfehlen

Schütt PC-90 Schütt PC-90
Sigma Stoppuhr SC6.12 Sigma Stoppuhr SC6.12
Gymboss BLACKBU Gymboss BLACKBU
Schütt HC-7 Schütt HC-7
Casio HS-3V-1RET Casio HS-3V-1RET
TFA Dostmann 38.2022.01 TFA Dostmann 38.2022.01
TFA Dostmann 38.2030 TFA Dostmann 38.2030
Hudora 65601 Hudora 65601
Abbildung
Modell Schütt PC-90 Sigma Stoppuhr SC6.12 Gymboss BLACKBU Schütt HC-7 Casio HS-3V-1RET TFA Dostmann 38.2022.01 TFA Dostmann 38.2030 Hudora 65601
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
10/2017
Kundenwertung
bei Amazon
35 Bewertungen
136 Bewertungen
64 Bewertungen
52 Bewertungen
27 Bewertungen
342 Bewertungen
29 Bewertungen
43 Bewertungen
Batterietyp Knopf­zelle
ent­halten
Knopf­zelle
ent­halten
AAA
ent­halten
Knopf­zelle
ent­halten
Knopf­zelle
ent­halten
Knopf­zelle
ent­halten
Knopf­zelle
ent­halten
Knopf­zelle
ent­halten
mit Rundenzähler
bis zu 60

bis zu 99

bis zu 99
Intervalle speicherbar
bis zu 60

7

2

1
mit Countdown-Funktion Ja Nein Nein Nein Nein Ja Ja Nein
mit Display-Beleuchtung Nein Ja Nein Nein Nein Nein Nein Nein
wasserdicht Ja Ja Ja Ja Nein Nein Nein Nein
Art der Befestigung Halsband Armband Gür­tel­clip Halsband Halsband Magnet Halsband Halsband
Vorteile
  • beson­ders robust
  • präzise Bedi­e­nung - auch für Tem­po­läufe
  • Dis­play sehr leicht lesbar
  • ver­s­tell­bares Arm­band
  • mit Wecker-Funk­tion
  • sehr große Anzeige
  • mit Auto­modus - Inter­valle können wie­der­holt werden
  • Dis­play gut lesbar
  • Knöpfe groß und sehr leicht zu erkennen
  • Dis­play gut lesbar
  • sehr stabil - auch für Kinder geeignet
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • 5 Jahre Bat­terie-Lauf­zeit
  • gum­mi­be­schichtet -rutsch­fest
  • mit Uhr­zeit-Anzeige
  • mit Wecker-Funk­tion
  • sehr leichte Bedi­e­nung
  • mit Wecker­funk­tion
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Stoppuhr bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,5 /5 aus 44 Bewertungen

Stoppuhren-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Stoppuhr dient der Messung eines Zeitabschnitts, indem Sie die Sekunden zwischen Start und Stopp festlegen. Reine Stoppuhren basieren auf dem relativen Zeitsystem, bei dem der Nullpunkt vom Anwender festgelegt wird.
  • Nicht nur zum Schwimm-Training, sondern auch für den Dauerlauf oder das Fußballtraining sollte eine Stoppuhr wasserfest sein - so hält sie auch Regen und Spritzwasser stand, während Sie Ihre persönliche Bestzeit erreichen.
  • Eine Alternative zur Stoppuhr ist der Chronograph. Hierbei handelt es sich um eine analoge Armbanduhr mit eingebauter Stopp-Funktion.

Stoppuhr Test

Keine Zeit! Oder etwa doch? Wenn auch Sie wie das Kaninchen aus Alice im Wunderland gerne durch Wald und Wiesen flitzen, können Sie durchaus von einer Stoppuhr profitieren. Besonders als Sportuhr kann die Stoppuhr helfen, Ihre persönliche Bestzeit zu bestimmen. Beim Tauchen gibt sie an, wie lange Sie sich unter Wasser aufhalten können und beim Kochen verhilft Sie uns zum perfekten Frühstücksei. Aber welche ist die beste Stoppuhr für welchen Einsatz? Und lohnt es sich bei einem Stoppuhr Vergleich Sportuhren und Chronometer zu berücksichtigen? In unseren Stoppuhr-Vergleich 2017 zeigen wir Ihnen die beliebtesten Artikel und stellen Ihnen unseren Stoppuhr Vergleichssieger 2017 vor. In unserem Ratgeber zum Stoppuhr Vergleich finden Sie die nötige Kaufberatung, um die beste Stoppuhr für Ihre Zwecke zu finden.

1. Wie funktioniert eine Stoppuhr?

hanhart stoppuhr

Klassiker: eine mechanische Stoppuhr von Hanhart.

Eine Stoppuhr (auch Stopper, früher Stopuhr, engl. Stopwatch) basiert auf dem sogenannten relativen Zeitverhältnis: Sie bestimmen, welcher Zeitabschnitt gemessen wird, indem Sie den Start- und Stopp-Knopf betätigen. Ist eine Stoppuhr mechanisch, repräsentiert die analoge Anzeige eine volle Minute - und der Zeiger bewegt sich im Sekundentakt, bis er manuell angehalten wird. Ist die Stoppuhr digital, können Sie die Messwerte bis auf eine Hundertstelsekunde (auch Millisekunde, angegeben in ms) ablesen. Ganz klassisch findet die Stoppuhr im Sportunterricht in der Schule ihre Verwendung. Hier hilft sie, die Zeiten bei Leichtathletikübungen zu messen und somit Leistungen zu vergleichen. Beim Sprint misst sie die Schnelligkeit der Sportler, beim Langlauf zählt sie die durchgehaltenen Runden und die Rundenzeiten. Auch beim Kampfsport-Training, beim Schwimmen oder auf dem Fußballplatz darf die Stoppuhr nicht fehlen. Wenn Sie gerne joggen oder Intervalltraining in Ihrer Freizeit absolvieren, kann eine Stoppuhr mit Intervallmesser Ihre Trainingsleistung messen und abspeichern- so wissen Sie beim nächsten Mal, was Sie schlagen müssen.

Auch im Alltag ist ein Timer sinnvoll: in der Küche hilft der Alarm, Kochzeiten einzuhalten, beim Spieleabend misst er die Zeit der Mitspieler und bei der Referat-Vorbereitung hilft er uns, in der vorgegebenen Zeitspanne zu bleiben. Wenn Sie bereits eine Herrenuhr oder Damenuhr besitzen, kann es sein, dass diese bereits über eine eingebaute Stoppuhr-Funktion verfügt. Besitzen Sie ein Smartphone, können Sie eine kostenlose Smartphone App herunterladen - iPhones und neuere Android-Modelle besitzen bereits einen integrierten Timer. Viele Websites bieten Stoppuhren online an - hier können Sie am Computer oder Tablet kostenlos die Online Stoppuhr verwenden. Aber ersetzen diese „Digita-Uhren“ wirklich die Stoppuhr in real life? Hier einmal die Vor- und Nachteile einer Stoppuhr im Vergleich mit „integrierten“ Stoppuhren:

  • klein und handlich
  • meist wasserfest / wasserdicht - auch bei Wind und Wetter einsatzfähig
  • meist robust - kann auch fallen gelassen werden
  • einfach zu bedienen - sehr schnell einsatzbereit und auch für Kinder geeignet
  • meist wenige Zusatzfunktionen

2. Welche Stoppuhren-Typen gibt es?

timex ironman

Egal ob Sport-Uhr oder Timer: achten Sie darauf, dass das Stoppuhr-Armband verstellbar ist.

Auch reine Stoppuhren werden in verschiedenen Design-Kategorien angeboten. Die Arten unterscheiden sich besonders in der Art der Halterung.

  • Stoppuhr mit Uhrenarmband: ist beim Training nicht im Weg und kann stets schnell abgelesen werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Display der Stoppuhr groß und gut erkennbar ist - deshalb sind Armbanduhren auch für Brillenträger gut geeignet.
  • Stoppuhr mit Halsband: ist für Trainer und Sportlehrer ideal - sie sind leicht und in Sekundenschnelle zu bedienen. Besonders wichtig ist der sogenannte Druckpunt - die Uhr reagiert sofort und zuverlässig auf die Betätigung des An- bzw. Aus-Knopfes.
  • Modell mit Clip: kann per Klammer am Gürtel oder Hosenbund befestigt werden, eine Standuhr findet in der Küche oder auf dem Schreibtisch ihren Nutzen. Magnetische Stoppuhren sind leicht am Backofen oder am Kühlschrank angebracht.

Hinweis: Vorsicht Verwechslungsgefahr: Stoppuhren werden auch häufig als Chronografen bezeichnet. Ein Chronometer ist jedoch eine besonders hochwertige Armbanduhr, die über keine Stopp-Funktion verfügt.

3. Kaufkriterien für Stoppuhren: Darauf müssen Sie achten

3.1. Funktionen

Eigenschaft Nutzen
Display Einfache Stoppuhren besitzen ein einzeiliges Display, das die gemessene Zeit anzeigt, die beginnt, sobald Sie die Stoppuhr starten. Digitaluhren können bis zu drei Zeilen mit Intervallen anzeigen, oder dual für 2 Teilnehmer gleichzeitig messen. Eine Display-Beleuchtung ist praktisch, wenn man im Dunkeln oder unter Wasser trainieren möchte. Auch in sehr hellem Sonnenlicht ist ein beleuchtetes LCD-Display besser zu erkennen. Einige Geräte verfügen zusätzlich über eine Kalenderfunktion und einen Wecker mit Snooze-Funktion. Eine LED Stoppuhr ist auch im Dunkeln leicht abzulesen.
An-/Ausschalter Verfügt eine Digitaluhr über einen On/Off Button, spart dies Batterie. Allerdings ist der Batterieverbrauch der meisten Stoppuhren sehr gering - die durchschnittliche Lithium Metal Batterie aus unserem Stoppuhr Vergleich hält 1 bis 5 Jahre.
Countdown-Funktion Artikel mit Rückwärtszähler sind gut zur Vorbereitung auf Referate und mündliche Prüfungen. Bei einer Sportuhr wird der Countdown zum Beispiel für Wettrennen verwendet.
Zwischenzeiten / Runden Besonders als Laufuhr oder Schwimmuhr ist eine Stoppuhr mit Intervallmesser sinnvoll. Hier können Sie Trainingsintervalle messen und abspeichern. Die meisten Intervallmesser in gängigen Stoppuhr-Tests können bis zu 90 Zwischenzeiten speichern.

 4. Wichtige Hersteller und Marken

Egal, ob Sie eine günstige Stoppuhr kaufen möchten oder eine Uhr fürs Leben suchen - hier einmal eine Liste der wichtigsten Hersteller und Marken für Stoppuhren:

  • Casio
  • Garmin
  • Gymboss
  • Hanhart
  • Heuer
  • Hudora
  • Junghans
  • Schütt
  • Seiko
  • Sigma
  • TFA Dostmann

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Stoppuhr

5.1. Kann eine Stoppuhr App eine Stoppuhr ersetzen?

stoppuhren tasche

Schützt vor Kratzern beim Sport: eine Stoppuhren-Tasche, hier von Schütt.

Wenn es um das bloße Zeit stoppen zuhause geht, ist eine Stoppuhr App sehr nützlich. Selbst die einfachsten Apps können gleichzeitig Runden speichern. Wenn Sie sowieso mit Ihrem Smartphone laufen oder ins Fitnessstudio gehen, reicht die App als Sport-Stoppuhr-Ersatz also aus - zudem ist die Stoppuhr kostenlos. Eine Stopwatch ist jedoch robuster, wird sie doch einmal fallen gelassen. Dazu kommt die Leichtigkeit - die meisten Artikel wiegen nur wenige Gramm und sind somit beim Training nicht im Weg.

5.2. Welche ist die beste Stoppuhr zum Schwimmen?

Im Stoppuhr Vergleich empfehlen wir Ihnen eine Schwimmuhr oder Taucheruhr, wenn Sie Runden und Intervalle regelmäßig messen und festhalten möchten. Alternativ ist eine wasserfeste Stoppuhr gut geeignet, wenn Sie gerne Tauchzeiten messen möchten. Beim Schwimmen ist es wichtig, dass Intervalle in den Pausen schnell abgelesen werden können - ein großes Display und einfache Bedienung sind hier wünschenswert. Die Knöpfe sollten so angebracht sein, dass sie auch mit nassen Händen leicht gedrückt werden können. Auch Sportuhren wie z.B. ein Timex Ironman Modell sind bei vielen Schwimmern sehr beliebt. Wenn Sie keine Runden zählen möchten, sondern nur Ihre Zeit messen möchten, können Sie auch eine wasserdichte Digitaluhr verwenden. Diese haben meist eine Stoppfunktion und sind dabei vergleichsweise günstig.

5.3. Wer hat die Stoppuhr erfunden?

Wer hat an der Uhr gedreht? Diese weiteren Produkte haben wir für Sie verglichen:

Die Stoppuhr wurde vom Nicholas Rieussec im Jahr 1821 erfunden. Dieser arbeitete mit einem Schreiber - woraus der Begriff Chronograf entstand. Digitale Stoppuhren erschienen in der 70er Jahren auf dem Markt, um bei sportlichen Wettkämpfen genaue Messungen vorzunehmen. Wegen ihrer Genauigkeit werden digitale Stoppuhren bis heute ebenfalls in der Astronomie und Technik angewandt.

5.4. Hat die Stiftung Warentest einen Stoppuhr-Test durchgeführt?

Bisher hat die Stiftung Warentest keinen Stoppuhr-Vergleichssieger gekürt. Zuletzt wurden Smartwatches in Ausgabe 10/2015 unter die Lupe genommen - im Fazit gab die Stiftung zu bedenken, dass die meisten Modelle Fitnessmessungen leider noch sehr ungenau wiedergeben. Auch Fitnessarmbänder wurden in Ausgabe 01/2016 getestet - mit einem ähnlichen Ergebnis.

Noch keine Stoppuhr zur Hand? Auch auf YouTube finden sich zahlreiche Online Timer und Stoppuhren-Funktionen. Damit Sie sehen können, wie diese funktionieren, haben wir hier ein Beispiel für Sie:

Vergleichssieger
Schütt PC-90
sehr gut (1,3) Schütt PC-90
35 Bewertungen
37,90 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Schütt HC-7
gut (1,6) Schütt HC-7
52 Bewertungen
9,90 € Zum Angebot »
Kommentare (1)
  1. SuperMum42 :

    Toller Artikel zu Stoppuhren. Unser kleiner (6 Jahre) fängt jetzt mit Leichtathletik an und wir möchten ihm eine einfache Stoppuhr schenken. Welche ist eine gute Stoppuhr für Kinder?

    Antworten
    1. Vergleich.org :

      Liebe Leserin,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Stoppuhr Vergleich. Für Kinder sind meist einfache Stoppuhren mit digitalem Display geeignet - diese sind meist robust und halten so einiges aus. Zur Leichtathletik sind jedoch Stoppuhren mit Armband praktisch, hier kann man sich nicht verheddern. Alternativ können Sie in eine digitale Armbanduhr mit Stoppuhr investieren.

      Weiterhin viel Freude beim Sport wünscht Ihnen

      das Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Ausdauertraining

Jetzt vergleichen
Laufgürtel Test

Ausdauertraining Laufgürtel

Laufsport gilt als Allheilmittel: Regelmäßiges Joggen senkt das Risiko, an einer Herzkrankheit zu sterben, steigert die Konzentrationsfähigkeit, hält …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Laufrucksack Test

Ausdauertraining Laufrucksack

Laufrucksäcke bieten gerade auf längeren Strecken und unwegsamem Terrain genügend Platz für Getränke und die passende Ausstattung. Diese Rucksäcke …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nordic-Walking-Stöcke Test

Ausdauertraining Nordic-Walking-Stöcke

Beim Kauf von Nordic-Walking-Stöcken gilt es vor allem auf deren Stabilität zu achten. Sie müssen auch großer Last standhalten können und sollten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schrittzähler Test

Ausdauertraining Schrittzähler

Schrittzähler sollen uns motivieren, unseren Alltag aktiver zu gestalten, denn: wir bewegen uns tendenziell zu wenig. Unser Test zeigt, dass die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Springseil Test

Ausdauertraining Springseil

Seilspringen, oft im Training auch unter „Rope Skipping“ bekannt, ist hervorragend geeignet, um Kraft, Ausdauer und Koordination zu trainieren…

zum Vergleich
vg