1 7 von

9 der besten Silikonsprays im Test:

Aktualisiert: 03.11.2017

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen

Weiterempfehlen

Würth 0893221 Würth 0893221
Presto 306345 Presto 306345
SONAX 848400 SONAX 848400
WD-40 49377 WD-40 49377
Teslanol Silikon-Spray Teslanol Silikon-Spray
Caramba 6103051 Caramba 6103051
Caramba 619902 Caramba 619902
Ballistol 25300 Ballistol 25300
AGT Silikonspray AGT Silikonspray
Abbildung
Modell Würth 0893221 Presto 306345 SONAX 848400 WD-40 49377 Teslanol Silikon-Spray Caramba 6103051 Caramba 619902 Ballistol 25300 AGT Silikonspray
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
07/2017
Kundenwertung
bei Amazon
56 Bewertungen
32 Bewertungen
57 Bewertungen
46 Bewertungen
noch keine
20 Bewertungen
noch keine
30 Bewertungen
4 Bewertungen
Menge
Grundpreis
0,5 l
ca. 9,90 € pro l
0,4 l
ca. 8,40 € pro l
0,5 l
ca. 10,98 € pro l
0,4 l
ca. 16,18 € pro l
0,4 l
ca. 13,08 € pro l
0,5 l
ca. 16,70 € pro l
0,3 l
ca. 23,27 € pro l
0,2 l
ca. 24,50 € pro l
0,4 l
ca. 12,25 € pro l
Doseninhalt +++ ++ +++ ++ ++ +++ ++ + ++
Anwendung
Effektivität +++ +++ +++ +++ ++ ++ ++ ++ ++
leicht aufzutragen +++ +++ ++ +++ + + ++ + +
mit Sprührohr Ein Sprührohr verbessert die Dosierbarkeit des Sprays. Zudem lässt sich das Mittel damit besser in Schlitze und Schlüssellöcher einsprühen.
Temperaturwirkbereich
max. Kälte ++
bis -40 °C
+++
bis -50 °C
+
bis -35 °C
++
bis -35 °C
+++
bis -50 °C
+
bis -30 °C
+
bis -30 °C
+++
bis -50 °C
++
bis -35 °C
max. Hitze ++
bis +200 °C
++
bis +200 °C
+++
bis +250 °C
++
bis +200 °C
++
bis +200 °C
++
bis +200 °C
++
bis +200 °C
++
bis +200 °C
++
bis +200 °C
Besonderheiten
antistatisch Dies bedeutet, dass sich nach dem Auftragen des Sprays die Oberfläche nicht elektrisch aufladen kann.
wasserabweisend
geruchlos
farblos
geeignet für Kunststoff, Gummi und Metall Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • beson­ders gute Effek­ti­vität
  • zwei Sprüh­köpfe
  • beson­ders leicht auf­zu­tragen
  • beson­ders gute Effek­ti­vität
  • beson­ders käl­te­re­sis­tent
  • beson­ders leicht auf­zu­tragen
  • beson­ders gute Effek­ti­vität
  • beson­ders hit­ze­re­sis­tent
  • beson­ders gute Effek­ti­vität
  • beson­ders leicht auf­zu­tragen
  • beson­ders gute Effek­ti­vität
  • beson­ders gute Effek­ti­vität
  • beson­ders gute Effek­ti­vität
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Silikonspray bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Silikonsprays-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Silikonsprays eignen sich als Allzweckmittel zur Schmierung und Pflege von Materialien wie Kunststoff, Gummi und Metall. Als Gleit- oder Trennmittel sind sie auch geeignet, da sie wasserabweisend sind und vor Korrosion schützen.
  • Silikonsprays sind meist in 200 bis 500 ml-Dosen verfügbar. Für häufige und vielfältige Einsätze außerhalb des Wohnbereichs eignen sich am besten Dosen mit einem Inhalt von 500 ml.
  • Silikonsprays sind oftmals mit Sprühröhrchen erhältlich. Diese dienen dem gezielten Einsprühen und wirken einem breitflächigem Versprühen des Mittels entgegen. Gleichzeitig verbessert das Röhrchen die Dosierbarkeit des Sprays.

Silikonspray Test

Wie eine Statistik aus dem Jahr 2017 belegt, beschäftigten sich im Jahr 2016 2,09 Millionen Personen in Deutschland mehrmals wöchentlich mit Basteln und Heimwerken (Quelle: VuMA). Doch als Hobbybastler braucht man neben vielerlei Werkzeug auch eine Reihe an Schmier- und Gleitmitteln. Das Problem: für verschiedene Einsatzzwecke gibt es unterschiedliche Fette und Öle, die man jedoch nicht immer parat zur Hand hat.

Suchen Sie nun nach einem Allzweckmittel für viele Anwendungsbereiche, so bieten wir Ihnen hierzu unseren Silikonspray-Vergleich 2017. In diesem haben wir für Sie die besten Silikonsprays zusammengestellt, die derzeit am Markt erhältlich sind. In unserer Kaufberatung erfahren Sie zudem, warum Sprays mit großem Temperaturwirkbereich besonders universell sind sowie die Vorteile von Silikonsprays mit Sprührohr.

1. Das Silikonspray: Das All-in-One-Mittel für Bastelbegeisterte

Wie kann man Silikonspraydosen entsorgen?

Da Silikonsprays umweltschädlich sind, dürfen sie nicht im Hausmüll entsorgt werden. Leere Dosen können bei kommunalen Sammelstellen oder Recyclinghöfen abgegeben werden.

Alle Silikonsprays verbinden die Eigenschaften von Schmier-, Pflege-, Gleit- und Trennmitteln und decken somit einen breiten Anwendungsbereich ab. Dabei können Sie sowohl für schwergängige Schlösser als auch für verschiedene Typen von Kunststoff- oder Metallschienen verwendet werden.

Aber auch für knarrende Türscharniere oder quietschende Keilriemen beim Auto bieten Silikonsprays als Schmierstoff Abhilfe. Dank ihrer Pflegeeigenschaften eignen sich alle Sprays zudem für Gummi und als Imprägniermittel für Planen- oder etwa Zeltstoffe.

werkzeug

So wie fürs Laufband kann Silikonspray ebenso zur Gummipflege im Auto verwendet werden. Doch auch für Metall und Kunststoff ist das Silikonspray oft eine gute Lösung.

Silikonsprays sind auch für Gummidichtungen im Auto eine gute Lösung, da sie diese vor dem Verspröden bewahren. Möchten Sie hingegen Ihr Laufband bzw. den Crosstrainer in Schuss halten, so sind die in Dosen erhältlichen Mittel ebenfalls zu empfehlen. Für Sportbegeisterte bieten wir daher auch folgende Vergleiche:

Gleiches gilt dabei für Hantelsets. Lassen sich die Hantelscheiben etwa nur schwer abnehmen, kann ihnen mit Silikonspray nachgeholfen werden.

Als Allzweckwaffe für den Winter eignet es sich aber auch zum Gängigmachen von vereisten Türschlössern oder etwa den bei Fahrrädern zum Einsatz kommenden Bowdenzügen. Alle Silikonsprays bieten jedoch noch weitere Vorteile: Sie sind wasserabweisend und schützen nach dem Auftragen auch vor Rost. Dank ihrer antistatischen Wirkung verhindern sie, dass sich die besprühte Fläche elektrisch aufladen kann und sich so beispielsweise Staub absetzt.

Aus diesem Grund greifen insbesondere Profis aus dem KFZ- und Handwerkerfach oftmals zum Silikonspray. Es kann als Ersatz für verschiedene Mittel wie Teflonspray, Kupferpaste, Mehrzweckfett, Kettenspray, Kupferspray oder auch Keramikpaste eingesetzt werden. Dabei erfüllt das Spray die Grundfunktionen der folgenden Schmier- und Pflegemittel:

Kontaktspray Gummipflegestift Kriech- und Schmieröl
 petec-kontaktspray  sesam-gummipflegestift  teslanol-kriechöl
  • beseitigt Kontaktstörungen an Zündanlagen und stellt die Leitfähigkeit wieder her
  • konserviert und schützt Gummidichtungen vor Sprödigkeit und Frost
  • verdrängt Wasser und macht Mechanismen jeglicher Art wie Lager, Schienen oder Zahnräder wieder gängig

2. Was gilt es beim Kauf eines Silikonsprays zu beachten?

2.1. Der Inhalt: Für häufige Anwendungen sind 500 ml-Dosen sinnvoll

silikonöl

In einem Werkstattwagen oder einem Werkzeugkoffer sollte es nie fehlen: das Silikonspray.

Bevor Sie ein Silikonspray kaufen, sollten Sie die Überlegung anstellen, für welche Anwendungsbereiche Sie das Mittel benötigen werden. Beabsichtigen Sie es lediglich in der Wohnung zu nutzen, um einmal im Jahr Türschlösser sowie Fensterscharniere zu schmieren, so wird bereits eine Dose mit 200 ml reichen.

Soll das Mittel jedoch auch zum Basteln oder zur Auto- oder Fahrradreparatur genutzt werden, brauchen Sie einen größeren Doseninhalt. Hierfür empfehlen wir Ihnen Silikonsprays mit mindestens 400 oder 500 ml Inhalt.

Gleiches gilt dabei für den Einsatz in Handwerks- oder KFZ-Betrieben. Soll das Mittel täglich und nicht nur sporadisch zum Einsatz kommen, so sollten Sie ebenfalls zu einer oder mehreren 500 ml Dosen greifen.

Transparent, aber nicht geruchsneutral! Silikonsprays sind farblos, verbreiten aber je nach Produkt einen chemischen bzw. benzinähnlichen Geruch. Dieser verfliegt jedoch meist nach einiger Zeit.

2.2. Der Gebrauch: Je größer der Temperaturwirkbereich und die Effektivität, desto einfacher die Arbeit

silikonfett

Zwar ist Silikonspray vielseitig einsetzbar, allerdings empfehlen wir es nicht als Bremsenreiniger einzusetzen. Zur Rostbeseitigung eignet sich am besten Flugrostentferner oder Rostumwandler.

Effektivität

Suchen Sie nun nach einem für Ihren Einsatzzweck günstigen Silikonspray, sollten Sie zunächst auf Wirksamkeit des Mittels achten. Besonders effektive Mittel zeichnen sich nicht nur durch gute Hafteigenschaften aus, sondern schützen auch wirksam vor Rost.

Effektivität beinhaltet aber auch eine gute Kriechfähigkeit bzw. Verteilbarkeit des Sprays. Besonders entscheidend ist dies etwa bei der Fahrradkette. Damit diese gute geschmiert wird, muss das Spray in alle Kettenglieder gelangen.

Kältewirkbereich

Die meisten Silikonsprays wirken dabei in einem Temperaturbereich zwischen -35 °C und + 200 °C. Für viele haushaltsübliche und handwerkliche Anwendungen ist diese Temperaturspanne auch ausreichend.

Aber Achtung: für den Einsatz in Extrembedingungen wie in schneereichen Bergregionen mit häufigem Dauerfrost sollte das Mittel auch bei Temperaturen bis zu -50 °C wirksam bleiben. Dies sollten Sie insbesondere bei der Planung Ihres nächsten Winterurlaubs berücksichtigen.

Andernfalls riskieren Sie, dass etwa Ihre Dachbox bei eisiger Kälte Ihren Inhalt nicht widerstandslos preisgibt. Um das Spray dabei gezielt in den Schließzylinder oder das Scharnier zu sprühen, sollten Sie zu einer Dose mit Sprührohr greifen. Dieses verhindert einen unkontrollierten Sprühnebelauftrag und erleichtert somit das Dosieren des Mittels.

Hitzewirkbereich

Möchten Sie das Spray jedoch zum Konservieren von Gummileitungen im Motorraum Ihres PKW verwenden, so sollte es auch entsprechend hitzeresistent sein. Die im Motorraum entstehende Hitze kann dabei bis zu 100 °C reichen. Hierzu reichen daher Sprays mit einem Wirkbereich bis 200 °C.

Achtung, Feuer! Da Silikonspraydosen neben Silikon, Propan und Butan auch Treibgas enthalten, sind sie leicht entzündlich. Aus diesem Grund sollten Sie möglichst sonnengeschützt und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Die Lagertemperatur sollte aus Sicherheitsgründen +50 °C nicht überschreiten.

3. Welche Vor- und Nachteile bieten Schmiersprays gegenüber Schmierpasten?

Möchten Sie Ihren persönlichen Silikonspray-Vergleichssieger küren, überlegen jedoch welche Vor- und Nachteile Schmiermittel in Sprayform gegenüber Pasten haben, so bieten wir Ihnen die folgende Übersicht. In dieser erfahren Sie die wichtigsten Vor- und Nachteile von Schmiersprays gegenüber Schmierpasten.

  • vielseitiger einsetzbar
  • gleichmäßigerer Auftrag
  • bessere Kriechfähigkeit
  • schlechtere Haftwirkung

4. Welche Silikonspray-Hersteller gibt es?

kriechöl

Silikonsprays finden sich, ähnlich wie Werkzeug, im Automobil- oder Handwerkszubehör. Doch auch Pflegemittelhersteller wie Liqui Moly oder Würth bieten Silikonsprays.

Von der Stiftung Warentest ist bislang noch kein Silikonspray-Test erschienen, der Ihnen als Hilfe bei der Wahl eines geeigneten Herstellers dienen könnte.

Zu letzteren zählt dabei insbesondere der Markenhersteller SONAX. Dieser blickt auf eine mehr als 50-jährige Unternehmenstradition zurück und hat neben Silikonsprays insbesondere in der Kategorie Fahrzeugpflege ein breit gefächertes Angebot zu bieten.

Gute Silikonsprays hat auch Caramba. Interessieren Sie sich neben Schmiermitteln auch für das Thema Sauberkeit, so empfehlen wir Ihnen gerade diesen Hersteller. Als deutscher Reinigungsspezialist bietet dieser eine breite Auswahl an Mitteln zur Autowäsche und auch Rostbeseitigung.

Als einer der führenden Hersteller im Bereich Kriechölherstellung gilt hingegen WD-40. Neben Silikonsprays bietet dieser auch Universal- und Kontaktsprays.

  • SONAX
  • Presto
  • Würth
  • WD-40
  • Caramba
  • Ballistol
  • Teslanol
  • AGT
  • NIGRIN
  • Liqui Moly

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Silikonspray

5.1. Wie verwendet man Silikonsprays?

Zur Anwendung von Silikonspray ist zu beachten, dass das Mittel aus einer Entfernung von 15 bis 30 cm dünn aufzusprühen ist. Anschließend sollte es einige Minuten ablüften.

Möchten Sie die Wirksamkeit des Mittels in einem individuellen Silikonspray-Test überprüfen, sollten Sie es jedoch weder auf Lenkräder noch auf Fahrzeugpedale sprühen. Dadurch wird nämlich die Steuerbarkeit Ihres Fahrzeugs beeinträchtigt.

Die Folge: Sie können mit den Händen vom Lenkrad und mit den Füßen von den Pedalen abrutschen, wodurch Unfallgefahr droht. Beim Besprühen von Reifen kann das Silikonspray zudem auf die Bremsscheiben gelangen und somit die Bremswirkung negativ beeinflussen.

5.2. Wie entfernt man Silikonspray?

silikonfett

Egal ob sie zum Silikonspray von WD-40 oder eines anderen Herstellers greifen – zum Entfernen des Mittels eignet sich beispielsweise Glasreiniger.

Zum Entfernen von Silikonspray empfehlen wir Ihnen einen Silikonentferner aus dem Baumarkt oder dem Internet. Das Spray können Sie aber auch mit den meisten Glasreinigern entfernen.

5.3. Wozu dienen Silikonfette und -öle?

Öle und Fette auf der Basis von Silikon bieten ähnliche Eigenschaften wie die Sprays und eignen sich somit ebenfalls als Schmier-, Gleit- oder Trennmittel. Der Unterschied liegt jedoch in der Konsistenz.

Silikonöle lassen sich dabei meist tropfgenau dosieren. Silikonfette eignen sich etwa als Montagefett für Gummidichtungen. Sie sind dabei ähnlich wie das Silikon-Fett-Spray oder die Silikonpaste besonders dickflüssig und lassen sich daher per Spachtel leicht verteilen. Mögliche Einsatzbereiche sind etwa große Ankerketten in Häfen. Silikonfett bekommen Sie beispielsweise von Liqui Moly, wohingegen Silikonöl etwa von Ballistol erhältlich ist.

Vergleichssieger
Würth 0893221
sehr gut (1,3) Würth 0893221
56 Bewertungen
4,95 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Presto 306345
sehr gut (1,4) Presto 306345
32 Bewertungen
3,36 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Silikonspray Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Werkstatt

Jetzt vergleichen
Akku-Heißklebepistole Test

Werkstatt Akku-Heißklebepistole

Eine Heißklebepistole mit Akku eignet sich perfekt für Bastler und Heimwerker, die keine Steckdose in der Nähe haben oder ganz einfach auf lästige …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Aluleiter Test

Werkstatt Aluleiter

Die Leiter ist eines der elementarsten Hilfsmittel in Bau und Haushalt. Nahezu überall, wo Höhen überwunden werden müssen, kann eine Leiter zum …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Baustrahler Test

Werkstatt Baustrahler

Baustrahler kommen zum Einsatz, wenn große Terrains wie zum Beispiel Baustellen oder kleine Sportplätze ausgeleuchtet werden sollen. Am bekanntesten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Drechselbank Test

Werkstatt Drechselbank

Eine Drechselbank oder auch der Drechselautomat wird genutzt, um Rotationskörper aus Holz, Elfenbein, Horn, Bernstein, Alabaster, Serpentin, Plexiglas…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hochdruckreiniger Test

Werkstatt Hochdruckreiniger

Hochdruckreiniger schießen Wasser mit hohem Druck durch eine Düse. Zum Reinigen von gepflasterten Wegen oder bemoosten Wänden benötigt man Geräte, die…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Industriestaubsauger Test

Werkstatt Industriestaubsauger

Industriestaubsauger werden hauptsächlich in der Werkstatt und in Fabriken zum Beseitigen kleiner Abfallprodukte wie Metall- oder Holzspäne und feinem…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kabeltrommel Test

Werkstatt Kabeltrommel

Eine Kabeltrommel ist nützlich, um Kabel sicher zu verstauen und zu transportieren. Während Sie in der Längenauswahl bei Kabeltrommeln zwischen 10 und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sackkarre Test

Werkstatt Sackkarre

Sackkarren können genutzt werden, um schwere Gegenstände zu transportieren, ohne sie tragen zu müssen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schraubstock Test

Werkstatt Schraubstock

Ein Schraubstock dient als dritte Hand zum Festhalten von Werkstücken beim Schneiden, Sägen oder Schleifen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwerlastregal Test

Werkstatt Schwerlastregal

Schwerlastregale sind besonders stabil und können mehrere hundert Kilogramm Gewicht tragen. Daher eigenen Sie sich besonders gut für die Lagerung von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Seilwinde Test

Werkstatt Seilwinde

Seilwinden arbeiten elektrisch, mechanisch, hydraulisch oder elektrohydraulisch und dienen zum Heben oder Ziehen von Lasten in vertikaler oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teleskopleiter Test

Werkstatt Teleskopleiter

Eine Teleskopleiter zeichnet sich vor allem durch ihre Möglichkeit aus, verkleinerbar zu sein. So lässt sie sich gut transportieren und verstauen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkbank Test

Werkstatt Werkbank

Eine Werkbank ist ein Arbeitstisch für Heimwerker und Bastler. Ausgestattet ist der Tisch, je nach Modell, mit Schubladen und Stauraum…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkstattwagen Test

Werkstatt Werkstattwagen

Werkzeugwagen sind die üppigere Variante vom Werkzeugkoffer. Mehrere Schubladen ermöglichen das Einsortieren von großem und kleinem Werkzeug…

zum Vergleich