Scheibenreiniger Test 2016

Die 7 besten Scheibenreinigungsmittel im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellRain-X 26014Sonax Xtreme 271141Würth 89025Normfest 2897-310Koch Chemie 77703750Liqui Moly 1512Sonax 04150000
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
11/2016
Kundenwertung
538 Bewertungen
108 Bewertungen
51 Bewertungen
7 Bewertungen
49 Bewertungen
62 Bewertungen
3 Bewertungen
Menge
Preis
200 ml
ca. 4,18 € pro 100 ml
250 ml
ca. 2,80 € pro 100 ml
500 ml
ca. 1,29 € pro 100 ml
400 ml
ca. 1,20 € pro 100 ml
750 ml
ca. 1,07 € pro 100 ml
300 ml
ca. 1,40 € pro 100 ml
10 Stück
ca. 0,57 € pro Stück
TypFlüssigreiniger lassen sich sehr leicht direkt auf die Scheibe auftragen und verreiben, während bei Schaumreinigern darauf geachtet werden muss, die Scheibe möglichst lückenlos mit dem Schaum zu bedecken.

Dafür wird die Scheibe mit einem Schaumreiniger allerdings lückenlos sauber, denn dank des Schaums kann beim Putzen keine Stelle übersehen werden.

Ein Reinigerkonzentrat muss vor der Anwendung zunächst mit Wasser verdünnt werden, verursacht jedoch weniger Verpackungsmüll.

Reinigungstücher eignen sich für die schnelle Entfernung kleiner Verunreinigungen.
Flüssigreiniger
einfaches Auftragen
Konzentrat
umweltfreundliche Verpackung
Schaumreiniger
lückenlose Reinigung
Schaumreiniger
lückenlose Reinigung
Flüssigreiniger
einfaches Auftragen
Schaumreiniger
lückenlose Reinigung
Reinigungstücher
schnelle Reinigung
Reinigungsleistung
Einwirkzeit
kurz (ca. 10 min.)

sehr kurz (ca. 1 min.)

sehr kurz (ca. 3 min.)

sehr kurz (ca. 3 min.)

sehr kurz (ca. 1 min.)

sehr kurz (ca. 3 min.)

keine Einwirkzeit
LangzeitwirkungManche Reiniger enthalten zusätzlich Chemikalien zur Versiegelung der Scheibe, sodass neuer Schmutz für eine gewisse Zeit nicht mehr so leicht an der Oberfläche anhaftet.
bis zu 4 Wochen
zur AußenreinigungJaJaJaJaJaJaJa
zur InnenreinigungJaJaJaJaJaJaJa
für Mopeds / MotorräderEinige Reinigungsmittel sind auch für die Anwendung auf Kunststoffscheiben, z.B. Motorrad-Windschutzscheiben, geeignet.NeinJaJaJaJaJaJa
wirksam gegenInsektenInsekten, Silikone, öl- und fetthaltigen SchmutzInsekten, Silikone, Nikotin, öl- und fetthaltigen SchmutzInsekten, Silikone, Nikotin, öl- und fetthaltigen SchmutzInsekten, öl- und fetthaltigen SchmutzInsekten, Silikone, Nikotin, öl- und fetthaltigen SchmutzInsekten
Vorteile
  • wasserabweisender Effekt
  • erleichtert auch das Entfernen von Eis
  • Scheibenwischer kommen seltener zum Einsatz und nutzen sich weniger ab
  • im Sommer auch in der Scheibenwaschanlage einsetzbar
  • sehr ergiebig – Konzentrat erzeugt 25 l Reinigungsmittel
  • erleichterte Dosierung dank integriertem Messbecher
  • haftet besonders gut – sogar an senkrechten Flächen
  • löst hartnäckige Verschmutzungen ohne Schrubben
  • vermindert das Beschlagen der Scheiben im Innenraum
  • haftet besonders gut – sogar an senkrechten Flächen
  • löst hartnäckige Verschmutzungen ohne Schrubben
  • Flasche liegt besonders gut in der Hand
  • auch bei direkter Sonneneinstrahlung einsetzbar
  • auch für die Armaturen- und Display-Reinigung geeignet
  • vermindert unangenehme Quietsch-Geräusche der Wischblätter
  • schnelle Anwendung für unterwegs
  • auch für die Reinigung von Brillen geeignet
  • dermatologisch geprüft
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.5/5 aus 15 Bewertungen

Scheibenreiniger-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Scheibenreiniger löst hartnäckigen Schmutz, Schlieren und Schnaken von Ihrer Windschutzscheibe. Damit Sie während der Fahrt immer freie Sicht haben, ist eine regelmäßige Anwendung des Scheibenreinigungsmittels empfehlenswert. Für die Scheibenwaschanlage ist ein Scheibenreiniger dagegen in der Regel ungeeignet.
  • Flüssig- und Schaumreiniger sind besonders anwenderfreundlich, während ein Reinigungskonzentrat zwar vor der Anwendung mit Wasser verdünnt werden muss, dafür aber weniger umweltbelastenden Verpackungsmüll produziert.
  • Zur schnellen Entfernung kleinerer Verunreinigung sind auch Scheibenwischtücher für unterwegs erhältlich. Zur gründlichen, regelmäßigen Reinigung der Windschutzscheibe sind sie jedoch im Gegensatz zu einem Flüssigreiniger oder Konzentrat nicht ergiebig genug.

Scheibenreiniger Test

Qualität hat ihren Preis – diese Faustregel gilt laut Kölner Stadt-Anzeiger nicht für Kfz-Scheibenreiniger. Der Preis lässt kaum Rückschlüsse auf die Qualität der Produkte zu. Woran sollen Sie sich beim Kauf eines Reinigers also orientieren?

Damit Sie sich im schier undurchdringlichen Dschungel der Marken und Hersteller nicht zu einem Fehlkauf hinreißen lassen, haben wir die besten Scheibenreiniger für Sie verglichen. Mithilfe unserer Kaufberatung finden Sie im Handumdrehen das richtige Produkt für Ihren Bedarf.

1. Den vollen Durchblick behalten

Scheibenreiniger gegen Insektenrückstände - Insektenentferner

Wenn Ihnen der geflügelte Gegenverkehr die Sicht nimmt, schafft ein Scheibenreiniger Abhilfe.

Worauf wir Sie in unserem Scheibenreiniger Test 2016 zuallererst hinweisen möchten: Die hier vorgestellten Produkte sind nicht zu verwechseln mit der Flüssigkeit für die Scheibenwischeranlage, die umgangssprachlich auch „Scheibenklar“, „Scheibenwischwasser“ oder schlicht „Scheibenwasser“ genannt wird.

Die meisten Produkte aus unserem Scheibenreiniger Vergleich sind für das Befüllen der Scheibenwaschanlage nicht geeignet, denn die Düsen der Anlage verstopfen schnell. Es gibt nur einige wenige Produkte, die sich nicht nur für die händische Reinigung der Scheiben, sondern auch für den Einsatz in der Waschanlage uneingeschränkt eignen.

Bei den hier vorgestellten Produkten handelt es sich um chemische Reiniger, die die am häufigsten auf der Windschutzscheibe vorkommenden Arten von Schmutz entfernt: Insekten, Fingerabdrücken und Schlammspritzern macht dieses Reinigungsmittel den Garaus.

Hinweis: Die Autoscheiben zu reinigen hat dabei nicht nur einen ästhetischen Grund, sondern dient vor allem der Verkehrssicherheit. Verschmierte Scheiben schränken die Sicht des Fahrers ein und erhöhen damit das Unfallrisiko.

Egal ob Sie sich für den Scheibenreiniger Testsieger, für ein günstigeres Produkt oder für ein selbst zusammengemischtes Reinigungsmittel entscheiden: Wir empfehlen die Scheiben im Rahmen der Fahrzeugaufbereitung regelmäßig gründlich zu reinigen.

2. Scheibenreiniger-Typen

Typ Eigenschaften und Anwendung
Flüssigreiniger
Scheibenreiniger flüssig
Flüssigreiniger wird mithilfe einer Sprühdüse oder – falls nicht gegeben – mithilfe eines Schwamms direkt auf die Windschutzscheibe aufgetragen, verrieben und nach einer kurzen Einwirkzeit mit einem sauberen Microfasertuch abgewischt.

einfaches Auftragen

Scheibenreiniger Schaum
Scheibenreiniger Schaum
Bei der Verwendung eines Schaumreinigers empfiehlt es sich, den Schaum möglichst gleichmäßig auf die Scheibe aufzutragen. Bei einigen Produkten sollte die angegebene Einwirkzeit möglichst nicht überschritten werden, damit der Schaum nicht antrocknet und Schlieren hinterlässt. Wie beim Flüssigreiniger wird alles mit einem Microfasertuch trocken gerieben.

keine vergessenen Stellen beim Putzen

Scheibenreiniger Konzentrat
Scheibenreiniger Konzentrat
Das Reinigungskonzentrat wird vor der Anwendung in einem festgelegten Mischverhältnis mit Wasser verdünnt. Aus einem kleinen Fläschchen Konzentrat lassen sich auf diese Weise viele Liter Reinigungsmittel herstellen, die dann mithilfe eines Schwamms oder einer Waschbürste aufgetragen werden können.

wenig umweltbelastender Verpackungsmüll

Reinigungstücher
Scheibenreinigungstücher
Wenn Ihnen die frische Hinterlassenschaft eines großen Vogels während der Fahrt unverhofft die Sicht versperrt, schaffen Reinigungstücher auch unterwegs schnell Abhilfe. Für die gründliche, regelmäßige Autopflege sind die Tücher jedoch meist nicht ergiebig genug.

 praktische Anwendung ganz ohne Hilfsmittel oder Zubehör

3. Kaufberatung für Scheibenreiniger

3.1. Reinigungsleistung

Autoreinigung leicht gemacht

Sie sind auf der Suche nach weiterem Autopflege-Zubehör? Vergessen Sie das Polieren, Wachsen und Bürsten nicht:

Produkte mit guter Reinigungsleistung entfernen leichte Verschmutzungen sofort und hartnäckige Verschmutzungen nach einer kurzen Einwirkzeit.

Der Vorteil wirkungsstarker Scheibenreiniger: Es werden kaum zusätzliche Hilfsmittel benötigt. Ein Microfasertuch oder Handtuch zum Verteilen des Reinigers und ein weiteres zum Trockenreiben reichen in der Regel völlig aus.

Wenn von „Nanoversiegelung“ und „Lotuseffekt“ die Rede ist, meinen die Hersteller in der Regel einen wasser- und schmutzabweisenden Langzeiteffekt Ihres Produkts. Wie nach einer Autowachs-Behandlung perlt Niederschlag und Schmutzwasser dann für eine Weile nahezu rückstandslos von Ihrer Windschutzscheibe ab.

Doch erwarten Sie nicht zu viel: Die Wirkung hält oft nicht so lang, wie vom Hersteller angegeben. Nano-Versiegelung und Lotuseffekt können die regelmäßige Autowäsche nicht ersetzen.

Eine Scheibenversiegelung hat jedoch durchaus Vorteile, die wir Ihnen neben einigen Nachteilen nicht vorenthalten möchten:

  • bessere Sicht dank abperlendem Regenwasser
  • verminderte Unfallgefahr dank reduzierter Blendwirkung bei Dunkelheit und Nässe
  • neuer Schmutz lässt sich von der versiegelten Scheibe leichter lösen
  • Versiegelung nutzt sich durch die Scheibenwischer ab und hält nur einige Wochen
  • Reste der abgenutzten Versiegelung müssen mit Reinigungsmitteln oder sogar mit der Bürste entfernt werden

Was Sie bei der Scheibenreinigung unbedingt beachten sollten, wird im folgenden Video erklärt:

3.2. Einwirkzeit

scheinwerfer-reinigen

Vergessen Sie nicht, neben der Windschutzscheibe auch die Seiten- und das Heckfenster sowie die Scheinwerfer zu reinigen.

Die meisten Scheibenreiniger wirken bei normalen Verschmutzungen sofort. Das Auftragen des Mittels auf die Scheibe und das anschließende Trockenwischen mit einem Microfasertuch reichen aus, um Staub, Insektenrückstände oder feuchten Straßenschmutz zu beseitigen. Lediglich angetrocknete, hartnäckige Verschmutzungen erfordern eine Einwirkzeit.

Schaumreiniger haben dabei den Vorteil, dass sie nicht tropfen oder an senkrechten Flächen abfließen, sondern zuverlässig haften bleiben, bis sie abgewischt werden. Die Wirkstoffe können so länger auf stark verschmutzte Fläche einwirken. Ein kräftezehrendes Abschrubben des angetrockneten Schmutzes ist dabei meist nicht mehr nötig.

Wenn Sie vor allem bei leichten Verschmutzungen Wert auf ein schnelles Reinigungsergebnis legen, ist dagegen ein Flüssigreiniger mit sehr kurzer Einwirkzeit oder ein Reinigungstuch ganz ohne Einwirkzeit empfehlenswert.

Scheibenreiniger kfz

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Scheibenreiniger

4.1. Kann ich einen Auto-Scheibenreiniger selbst herstellen?

Grundsätzlich können Sie einen Scheibenreiniger auch einfach selbst herstellen, anstatt ein fertiges Produkt zu kaufen. Beachten Sie jedoch: Nicht jedes x-beliebige Mittel ist geeignet, denn manche Teile der Karosserie können auf bestimmte Chemikalien empfindlich reagieren: Vor allem das Gummi der Scheibenwaschanlage sowie die Dichtungen überstehen den Kontakt mit bestimmten Inhaltsstoffen auf Dauer nicht immer unbeschadet. So ist beispielsweise von einfachem Spülmittel dringend abzuraten, wenn Sie keine Schäden an Scheibe und Wischern riskieren möchten.

Bedenken Sie außerdem: Eine einfach selbst hergestellte Reinigungslösung erzielt möglicherweise nicht die Reinigungsergebnisse, die Sie von einem handelsüblichen Produkt kennen.

Ein Rezept für einen selbstgemachten, günstigen Scheibenreiniger haben wir dennoch für Sie herausgesucht:

Ökologisches Scheibenreinigungsmittel

  • 1/2 l Wasser
  • 1/2 l Spiritus
  • etwa 5 Teelöffel Apfelessig

Alle Zutaten werden in ein leeres Gefäß (z.B. eine PET-Flasche) gefüllt und durch leichtes Schütteln miteinander vermischt. Der selbst gemachte Scheibenreiniger kann nun nach Bedarf verwendet werden, um die Windschutzscheibe auf Hochglanz zu bringen.

4.2. Welcher Scheibenreiniger eignet sich fürs Aquarium?

Scheibenreiniger Aquarium

Für saubere Aquarienscheiben sollten Sie zu einem mechanischen statt zu einem chemischen Reinigungsmittel greifen.

Um die Scheiben Ihres Aquariums zu reinigen, sollten Sie in jedem Fall auf Chemikalien verzichten, um die Pflanzen und Tiere des kleinen Biotops nicht zu gefährden.

Wir empfehlen stattdessen die Verwendung eines speziellen Geräts für die mechanische Entfernung von Schmutz und Algen von den Aquarienscheiben: Der sogenannte Algenmagnet sorgt für streifenfreie Putzergebnisse, ohne dass dabei die Hände nass werden müssen.

4.3. Welchen Scheibenreiniger empfiehlt die Stiftung Warentest?

Fensterputzen in unter 2 Minuten

Zwar empfiehlt die Stiftung Warentest Mut zu einfachen Hilfsmitteln, wer jedoch wenig Zeit für den Haushalt hat, ist mit einem Fenstersauger gut bedient.

Zwar gibt es noch keine Empfehlung der Stiftung Warentest in der Kategorie „Scheibenreiniger“, jedoch lautet der Rat des Prüfinstituts zum Thema Scheibenputzen im Haushalt: Weniger ist mehr.

Weder spezielle Glasreiniger noch Fenstersauger oder Dampfreiniger seinen wirklich erforderliches Zubehör für das regelmäßige Reinigen der Fenster. Lediglich ein einfaches Spülmittel und klares Wasser sowie Tücher zum Verreiben und Trocknen werden benötigt.

4.4. Welche wichtigen Marken und Hersteller für Scheibenreiniger gibt es?

Zu den wichtigsten Herstellern für verschiedenste Autopflege-Produkte – vom Felgenreiniger über den Motorreiniger bis hin zum Cockpitspray – zählen Sonax und Würth. Bei den Käufern besonders beliebte Reinigungsmittel sind die Scheibenreiniger von Sonax, welche in vielfältigen Formen erhältlich sind.

Auch der Scheibenreiniger von Kärcher kommt dank seiner vielfältigen Einsetzbarkeit beim Windschutzscheiben-Wienern und Fensterputzen bei vielen Kunden gut an. Falls Sie sich noch nicht entschieden haben, welchen Scheibenreiniger Sie kaufen möchten, finden Sie hier eine Übersicht über die wichtigsten Marken und Hersteller:

  • Nigrin
  • Bosch
  • Liqui Moly
  • Mannol
  • Mapco
  • Würth
  • Caramba
  • Normfest
  • Presto
  • Sonax
  • Walser
  • Rain-X
  • Meguiar’s
Unser Testsieger
Preis-Leistungs-Sieger
Kommentare (2)
  1. Peter O. sagt:

    Ich habe mit dem Sonax Scheibenreiniger im Winter auch gute Erfahrungen gemacht. Es wird zwar angegeben, dass der Reiniger nur im Sommer in der Scheibenwaschanlage benutzt werden soll, aber es ist Glycerin drin. Glycerin ist ein Frostschutzmittel. Also nehme ich an, dass ich im Herbst nicht extra den Rest aus der Anlage entfernen und Winter-Scheibenreiniger einfüllen muss. Oder seh ich das falsch?

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Scheibenreiniger Vergleich.

      Tatsächlich enthält das Produkt von Sonax Glycerin, sodass Sie damit auch dann auf der sicheren Seite sind, wenn Sie das rechtzeitige Auswechseln des Scheibenwassers vor dem ersten Frost einmal vergessen. Für den alltäglichen Gebrauch im Winter empfehlen wir Ihnen aber in jedem Fall ein Produkt mit zuverlässigem Frostschutz, wie z.B. das AntiFrost & KlarSicht Konzentrat desselben Herstellers. Bei diesem Produkt ist die Frostschutzmittel-Dosierung auch für tiefste Wintertemperaturen ausgelegt.

      Weiterhin viel Erfolg bei der Fahrzeugpflege wünscht

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Reinigung & Pflege

Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Autopolitur Test

Autopolituren sorgen für mehr Glanz auf der Haube. Durch das Entfernen von Schlieren und Staub werden auch matte Lacke, die jahrelang vernachlässigt…

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Autoshampoo Test

Ein Autoshampoo sorgt für Glanz auf der Haube und den Felgen. Einige Produkte haben auch den sogenannten Lotuseffekt, bei dem Wassertropfen von der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Autostaubsauger Test

Autostaubsauger sind kleiner und leichter als herkömmliche Haushaltsstaubsauger. Aus diesem Grund sind die Sauger auch bestens für den Einsatz im …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Autowachs Test

Wachs sollte alle paar Wochen zur Lackversiegelung oder nach einigen Autowäschen neu aufgetragen werden, um Ihrem Auto optimalen Schutz zu bieten. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Auto-Waschbürste Test

Mithilfe einer Autowaschbürste lassen sich Autos, Wohnmobile, Lkw und sogar das Motorrad gründlich und gleichzeitig schonend reinigen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Eiskratzer Test

Eiskratzer sind im Winter für viele Autofahrer zum Entfernen der Eisschichten auf den Scheiben unabdingbar…

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Felgenbürste Test

Keine Autoreinigung ohne ordentliche Felgen- und Reifenpflege: Mit der Felgenbürste lässt sich Schmutz und Dreck entfernen, damit die Felge wieder …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Felgenreiniger Test

Die Autofelge sorgt nicht nur für die Stabilität des Rades, sondern wertet das Auto optisch auch noch auf. Damit die Felgen immer sauber blitzen und…

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Flugrostentferner Test

Flugrost ist Eisenstaub, der durch die Luft verbreitet wird und sich auf Metallen niederlässt. Er setzt sich auf die Oberfläche, greift das Material…

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Lederpflege Test

Lederpflege eignet sich zur Pflege von Ledererzeugnissen: Von kleinem Zubehör wie Armbänder und Gürtel über Autoledersitze bis hin zu großem …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Motoröl Test

Motorenöl ist ein wichtiges Zubehör aller Autos. Fast so wichtig wie ein Reifen Wechsel beim Auto oder Motorrad ist deshalb auch der regelmäßige …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigung & Pflege Rostumwandler Test

Rostumwandler sind chemische Substanzen, die Eisenoxide (Rost) in stabilere und festere Eisenverbindungen umwandeln. Sie werden daher gerne zur …

zum Test