Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Nagelknipser ist ein Gerät für die Nagelpflege. Es schneidet sowohl Fuß- als auch Fingernägel. Der Nagelknipser ist zangenartig aufgebaut und schneidet mithilfe von manuellem Druck und zwei aufeinanderliegenden Klingen die überschüssige Nagelspitze ab. Das dabei entstehende Geräusch gab dem Knipser seinen Namen.
  • Ein Nagelknipser sollte aus rostfreiem Edelstahl bestehen und scharfe Klingen haben. Es gibt Modelle mit gebogenen Klingen und mit geraden Klingen. Gebogene Klingen sind gängiger, da sie dem natürlichen Wuchs des Nagels entsprechen.
  • Oft sind Nagelknipser sowohl für Finger- als auch für Fußnägel geeignet. Bei dickeren Fußnägeln sollte allerdings zu einem speziellen Modell für Fußnägel gegriffen werden, da dies meist größer ist und auch bei größeren Kraftanstrengungen nicht kaputt geht.

nagelknipser test

“Finger- und Fußnägel wachsen heute um rund ein Viertel schneller als in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Das fanden Mediziner der University of North Carolina heraus. Die Ursache: Die Menschen essen mehr Lebensmittel, die reich an Eiweiß sind.”

Meldung der Stiftung Warentest vom 29.12.2009

Und weil unsere Nägel so schnell wachsen, brauchen wir auch umso öfter einen Nagelknipser. In unserem Nagelknipser-Vergleich 2020 erklären wir Ihnen, welche Vorteile so ein Nagelknipser hat und wo Sie Ihren neuen Nagelknipser kaufen können.

1. Wie funktioniert ein Nagelknipser?

Nagelknipser international

Sie wollten schon immer wissen, was Nagelknipser auf Englisch heißt? Die Antwort: Nail Clipper oder nur Clipper. In Österreich heißen sie Nagelzwicker oder Nagelklipser, verniedlicht Nagelklipserl. Die Norweger sagen Neglklipper, die Schweden Nagelklippare.

Ein Nagelknipser, auch Nagelschneider, Nagelclip oder Nagelklipser genannt, ist ein manuelles Gerät für die Nagelpflege von Händen und Füßen, das sowohl Finger- als auch Fußnägel schneidet. Der Nagelknipser Aufbau ist ähnlich dem einer Kneifzange: Er besitzt vorne zwei leicht nach innen gewölbte Schneiden (konkav), die direkt übereinander liegen. Sie werden mithilfe eines Hebels heruntergedrückt, wodurch Druck auf die Nagelspitze ausgeübt wird und der Nagel so abgeknipst wird.

Anders als bei einer Nagelschere kann der Nagel Knipser den Nagel so mit einem Mal bzw. mit einem „Knips“ abschneiden.

Ein guter Nagelknipser besitzt gegenüber einer Nagelschere viele Vorteile:

    Vorteile
  • Nagelspitze wird mit einem Knips entfernt
  • Zeitersparnis
  • kein Splittern und Einreißen durch gleichmäßigen Druck
  • kann auch dickere Nägel ohne viel Kraft schneiden
  • bleibt lange scharf
  • manche Modelle mit Nagelfang
    Nachteile
  • schwerer zu handhaben
  • wenig präzise
  • Nagelspitzen können „herumfliegen“

Unser Nagelknipser-Vergleich 2020 zeigt: Ein Nagelknipser sollte also auf keinen Fall in Ihrem Pediküre Set oder Ihrem Nageletui fehlen.

2. Welche Nagelknipser-Typen gibt es?

Man unterscheidet zwischen Nagelknipsern für Fußnägel und Nagelknipsern für Fingernägel. Wie sich diese beiden Nagelknipser Kategorien unterscheiden, erklären wir Ihnen kompakt und kurz in folgender Tabelle:

Typ Anmerkungen
Fingernägel-Nagelknipserfingernagel knipser Die meisten Produkte sind sowohl für Finger- als auch für Zehennägel zu verwenden. Nagelknipser, die in erster Linie für Fingernägel sind, verfügen meist über eine integrierte Feile. Sie sind in der Regel zwischen 6 und 8 cm lang und die Schneide ist ca. 1 cm breit.
Fußnägel-NagelknipserWilkinson Sword Fußnagel-Knipser mit Nagelfang Fußnagelknipser sind meist etwas breiter und länger, ca. 8 cm lang und 1,2 – 1,5 cm breit. Das müssen sie auch sein, da Fußnägel dicker und kräftiger als Fingernägel sind. Es muss eine entsprechend größere Hebelwirkung und damit ein höherer Druck erzielt werden. Fußnägel neigen zudem dazu, beim Knipsen im Raum herumzufliegen. Deshalb besitzen einige Fußnagelknipser einen Nagelfang, der dies verhindern soll. Die Nagelreste werden aufgefangen und können bequem entsorgt werden.
Die meisten Produkte in unserem Nagelknipser-Vergleich sind sowohl für Finger- als auch für Fußnägel geeignet und sorgen so für schöne Nägel an Füßen wie Händen.

3. Kaufberatung für Nagelknipser: Worauf ist zu achten?

Ob Sie nun einen Nagel Knipser für Ihre Zehennägel oder für Ihre Fingernägel zur Maniküre suchen, es gibt einige Dinge, auf die Sie beim Nagelknipser Kaufen generell achten sollten:

3.1. Das Material

Der beste Nagelknipser sollte immer aus rostfreiem Edelstahl sein. Da ein Nagel Knipser gerne auch mal im Bad zur Nagelpflege benutzt wird und nass wird, könnte ein Nagelschneider aus unbehandeltem oder lediglich verchromtem Metall rosten. Das ist nicht nur unhygienisch und ungesund, sondern Rost beeinträchtigt auch die Funktion des Nagelknipsers. Er wäre nicht mehr leichtgängig bzw. irgendwann gar nicht mehr brauchbar. Achten Sie also unbedingt darauf, dass Ihr Nagelknipser-Testsieger rostfrei ist.

Vor allem Zwilling Nagelknipser aus Solingen sind aus besonders hochwertigem Edelstahl gefertigt. Aber auch Produkte anderer Marken wie Victorinox und Scholl sind aus rostfreiem Edelstahl. Neben Zwilling gibt es noch folgende beliebte Hersteller und Marken von Nagel Knipsern:

  • Wilkinson Sword
  • Scholl
  • Gillette
  • Victorinox
  • Tweezerman
  • K-Pro
  • Clippy
  • Soleo
  • InstrumenteNrw
  • Zwilling

3.2. Die Schneide

french nails

Kunstfingernägel sind häufig eckig geschnitten.

Ein Nagelknipser besteht aus zwei übereinander liegenden Klingen. In den meisten Fällen sind die Schneiden leicht nach innen gebogen und bilden eine konkave, also gebogene Schnittfläche. Dieser Typ von Nagel Knipser passt sich der natürlichen Nagelform an und der Fingernagel oder Fußnagel kann leicht und ohne großen Aufwand geschnitten werden. Eine solche Form eignet sich besonders gut für Naturnägel und für Leute, die ihre Nägel gerne rund tragen.

Einige bevorzugen es aber auch, mit ihrem Nagelknipser gerade zu schneiden, wünschen sich also eine gerade Schnittfläche. Insbesondere Frauen, die den eckigen Kunstfingernägel-Look bevorzugen, können ihre Nägel so zu Beginn der Maniküre eckig schneiden und dann mit einer Nagelfeile nacharbeiten.

Für Zehennägel eignen sich beide Schneidenformen gut. Achten Sie aber darauf, dass der Nagelknipser in Ihrem Pediküre Set auch für dickere Nägel geeignet ist und groß genug ist. Fußnägel sind kräftiger als Fingernägel und bedürfen daher etwas mehr Druck, um geschnitten zu werden. Ein Nagelknipser mit einer Größe bzw. Länge von mindestens 8 cm entwickelt in der Regel genug Hebelkraft, um den Fußnagel knipsen zu können.

Für die Nagelknipser Anwendung ist es auch essenziell, dass die Schneiden scharf sind und es auch lange bleiben. Knipser aus rostfreiem Edelstahl garantieren dies. Alle Produkte und Marken in unserem Nagelknipser-Vergleich verfügen über scharfe Klingen. Das Nägelschneiden geht leicht von der Hand.

Scharf: Je schärfer die Klingen, desto weniger Kraft brauchen Sie beim Nägelschneiden mit dem Nagel Knipser. Scharfe Klingen sind also nicht nur gut für Ihre Nägel, sie ersparen Ihnen auch viel Mühe und Kraftaufwand.

3.3. Das Zubehör

Mit einer Nagelzange kann überschüssige Haut entfernt werden.

Mit Nagelzangen kann überschüssige Haut entfernt werden. In vielen Nagelsets sind sie inklusive.

In der Regel verfügen Nagelknipser über ein Etui bzw. werden gleich als komplettes Nagelset/Maniküre Set samt Nagelschere, Nagelzange, Pinzette und Nagelfeile angeboten (Als Pediküre Set auch mit Hornhauthobel). Diese Kombi-Produkte enthalten zwar günstige Nagelknipser, sind aber oft nicht sehr hochwertig. Wir empfehlen Ihnen daher, Nagelknipser einzeln zu kaufen.

Einige Nagelknipser, insbesondere für Fußnägel, verfügen über einen sogenannten Nagelfang, der die abgeschnittenen Spitzen auffängt und so verhindert, dass sie im Zimmer herumfliegen. Die Nagelreste können einfach in den Müll entsorgt werden. Gerade bei kräftigeren Fußnägeln empfehlen wir einen Nagelknipser mit Nagelfang.

4. Was sind die besten Pflege- und Reinigungstipps für Nagelknipser?

Nagel Knipser werden innerhalb der Familie gerne von mehreren Leuten benutzt. Dagegen ist auch nichts einzuwenden. Für die Gesundheit Ihrer Nägel, vor allem Ihrer Fußnägel, sollten Sie den Nagelschneider aber nach jeder Benutzung reinigen. Dazu sollten Sie den Nagelknipser desinfizieren. Denn durch das Nagelbett können Keime unter den Nagel gelangen und Fußpilz oder Entzündungen sind die Folge.

Vorsicht bei Nagelstudios: Achten Sie bei einem Besuch im Nagelstudio oder der Fußpflege unbedingt darauf, dass die Nagelknipser und Nagelfeilen ausreichend desinfiziert wurden. Die Maniküre-Instrumente werden für viele Menschen benutzt. Die NagelpflegerInnen sollten zudem frische Handschuhe tragen.

5. Wie sollte man einen Nagelknipser benutzen?

Ein Beauty-Tag ohne Maniküre? Undenkbar! Schöne Hände sind Ausweis von Gesundheit und einem gepflegten Äußeren. Zu einer Maniküre gehört zweifelsohne zunächst einmal das Kürzen der Nägel. Das geht am schnellsten mit einem Nagelknipser. Doch wie benutzt man einen Nagelknipser? Unser kleines 1×1 der Nagelknipser Anwendung:

  • Schneiden Sie Ihre Nägel nur, wenn Sie länger als 1 mm sind.
  • Die Nägel sollten sauber und trocken sein.
  • Setzen Sie den Nagelknipser seitlich am Nagel an und drücken Sie zu. Ein Teil der Nagelspitze sollte nun schon abgeknipst sein.
  • Lösen Sie den Druck ohne den Knipser abzusetzen. Die Schneiden sollten offen sein.
  • Fahren Sie in die Mitte des Nagels und drücken Sie wieder zu.
  • Wiederholen Sie diese Schritte, bis die ganze Nagelspitze abgeknipst ist. Drei Knipse sollten reichen. Manche schaffen es sogar mit einem.
  • (Für eckige Nägel im Kunstfingernagel-Look sollten Sie ein Modell mit gerader Schneide wählen und den Knipser in der Mitte des Nagels ansetzen und nur dort abknipsen. Feilen Sie anschließend in Form.)
  • Zum Schluss können Sie eventuelle Kanten feilen. Wenn Sie sauber geknipst haben, sollten allerdings keine vorhanden sein.

Weniger ist mehr: Schneiden Sie nie zu viel von Ihrem Fuß- oder Fingernagel ab. Wenn Sie zuviel abknipsen, kann sich das Nagelbett entzünden; im schlimmsten Fall kann dies zu einer Blutvergiftung führen. Als Faustregel gilt: 1 mm von der Nagelspitze stehen lassen.

Für die perfekte Maniküre sollten in Ihrem Maniküre Set auch Nagelöl, Nagelhärter und ein schöner Nagellack vorhanden sein. Dieses Video zeigt, wie Sie nach dem Nagelknipsen vorgehen:

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Nagelknipser

6.1. Nagelschere oder Nagelknipser?

…ist die Gretchenfrage. Nageldesigner würden sagen: Nichts von beidem. Beiden Produkten wird nämlich oft vorgeworfen, die Nägel zu splittern und einzureißen. Doch bei hochwertigen Nagelknipsern mit scharfen Schneiden ist dieser Vorwurf unbegründet. Sie können also bedenkenlos zu einem unserer verglichenen Nagelknipser greifen.

Nagelscheren hingegen sind etwas problematischer. Da die Klingen nicht direkt übereinander liegen, sondern aneinander vorbeigleiten, wird die Nagelplatte beim Schneiden einseitig belastet. Dies kann zu Rissen führen. Vor allem, wenn die Nägel der führenden Hand (bei den meisten ist dies die rechte Hand) geschnitten werden und die Schere „verkehrt“ herum gehalten werden muss. Linkshänder haben dieses Problem sehr oft, wenn Sie Scheren für Rechtshänder verwenden.

Bei einem Nagelknipser haben Sie dieses Problem nicht. Linkshänder wie Rechtshänder können ihn benutzen.

Nagelknipser fürs Baby: Sie sollten Ihren Nagelknipser nicht für Ihr Baby verwenden. Babys haben sehr weiche und empfindliche Nägel, die nur mit einem speziellen Nagelknipser für ein Baby geschnitten werden sollten. Ein elektrischer Nagelknipser für Babys eignet sich auch.

6.2. Wer hat den Nagelknipser erfunden?

Solche spitzen Nagelscheren sollten nicht ins Handgepäck.

Solche spitzen Nagelscheren sollten nicht ins Handgepäck.

Wer genau den Nagelknipser erfunden hat, ist unbekannt. Archäologische Grab-Funde aus dem 6. bis 8. Jahrhundert v. Chr. enthielten allerdings schon Gegenstände, mit denen Nägel gekürzt werden konnten. Sie waren oft aus Knochen gefertigt. In der Moderne hat der US-Amerikaner Chapel S. Carter 1896 als Erster ein Patent auf das heutige System des Nagelknipsers bekommen. Er gilt als „Erfinder“ des Nagelknipsers, wie wir ihn heute kennen.

6.3. Darf der Nagelknipser mit ins Handgepäck?

Ein kleiner Nagelknipser darf bei den meisten Airlines mit ins Handgepäck genommen werden. Er sollte aber nicht größer als 5 cm sein, ansonsten könnte er schon als „Waffe“ gelten. Ihr Nagelknipser wird Ihnen allerdings ganz sicher abgenommen, wenn Sie ihn innerhalb von einem Nagelpflegeset mit an Bord nehmen wollen. Nagelfeile und Nagelschere sind verboten. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, packen Sie Ihr Nagelpflegeset samt Nagelknipser lieber in den Koffer und nicht ins Handgepäck.

Das Magazin GEO gibt Ihnen noch mehr Tipps, was Sie alles in die Kabine mitnehmen dürfen.

6.4. Was sagt die Stiftung Warentest zum Thema Nagelknipser?

Die Stiftung Warentest hat noch keinen Nagelknipser-Test gemacht. Allerdings kann sie mit einem Nagellackentferner-Test aufwarten. Wenn Sie also Ihre Nägel vor der nächsten Maniküre erst mal von altem Nagellack befreien müssen, sollten Sie laut Stiftung Warentest zu flüssigem Nagellackentferner greifen und nicht zu getränkten Pads oder Schwämmen. Eine gute Nachricht zum Schluss: Aceton im Nagellackentferner ist nicht so schlecht wie sein Ruf. Sollten Sie also ein Produkt mit Aceton gekauft haben, können Sie dies ruhig benutzen.

Bildnachweise: stockphotosecrets.com/ISS_1980_03646 (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Nagelknipser-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Nagelknipser?

Unser Nagelknipser-Vergleich stellt 8 Nagelknipser von 6 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Zwilling, K-Pro, Scholl, Wilkinson Sword, InstrumenteNRW, Victorinox. Mehr Informationen »

Welche Nagelknipser aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Nagelknipser in unserem Vergleich kostet nur 1,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger K-Pro KLIPSY gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Nagelknipser-Vergleich auf Vergleich.org einen Nagelknipser, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Nagelknipser aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Vic­to­rin­ox 8.2055.CB wurde 3926-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Nagelknipser aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der In­stru­men­teN­rw Na­gel­knip­ser, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 93 von 5 Sternen für den Nagelknipser wider. Mehr Informationen »

Welchen Nagelknipser aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Leider konnte das VGL-Team keines der 8 im Vergleich vorgestellten Nagelknipser mit der Bestnote auszeichnen. Eine gute Wahl ist aber sicher unser Vergleichssieger Zwilling Twin Box für 23,20 Euro. Mehr Informationen »

Welche Nagelknipser hat die VGL-Redaktion für den Nagelknipser-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 8 Nagelknipser für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Zwilling Twin Box, K-Pro KLIPSY, Scholl Fuss­na­gel Clip, Wil­kin­son Sword Fußnagel-Knipser, In­stru­men­teN­rw Na­gel­knip­ser, Vic­to­rin­ox 8.2055.CB, Zwilling Classic Inox und Vic­to­rin­ox 8.2050.B1 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Nagelknipser interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Nagelknipser-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Zwilling Nagelknipser“, „Zwilling Classic Inox“ und „Scholl Nagelknipser“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Leichtgängigkeit beim Knipsen Vorteil des Nagelknipsers Produkt anschauen
Zwilling Twin Box 23,20 ++ Solide Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
K-Pro KLIPSY 7,84 +++ 10 Jahre Garantie » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Scholl Fussnagel Clip 6,29 +++ Gepolsterter Griff » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wilkinson Sword Fußnagel-Knipser 5,68 ++ Solide Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
InstrumenteNrw Nagelknipser 1,99 +++ Solide Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Victorinox 8.2055.CB 6,33 ++ Inkl. Etui zum Einschieben » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zwilling Classic Inox 16,00 + Auch für sehr dicke Nägel geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Victorinox 8.2050.B1 11,90 +++ Solide Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen