Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie sich ein UV-Nagellack-Set kaufen, achten Sie unbedingt auf das Finish. Online-Tests von UV-Nagellack-Sets haben ergeben, dass es sowohl matt als auch glänzend geht. Zum Schluss sollte der Lack ein entsprechendes mattes oder glänzendes Finish per Top-Coat erhalten.

1. Wie trage ich die Lacke aus den UV-Nagellack-Sets richtig auf?

Wenn Sie sich ein erstes UV-Nagellack-Set kaufen, achten Sie darauf, dass bereits der Basis- und Decklack mit enthalten sind. Mit einem solchen UV-Nagellack-Starterset sind Sie zu Beginn gut ausgestattet. Ob Gelnägel oder Naturnagel: UV-Nagellack ist meist auf beiden Varianten anwendbar.

Zu Beginn sollten Sie die Nägel feilen, Hautüberstände abschneiden und die Nagelhaut zurückschieben. Danach grundieren Sie Ihre Nägel mit dem Basislack oder auch Base-Coat genannt.

Wenn Sie mit einem UV-Lack-Set arbeiten wollen, kommen Sie um den Kauf eines Nageltrockners nicht herum. Denn UV- und LED-Nagellack trocknet nur mithilfe dieser speziellen Leuchte. Die besten UV-Nagellack-Sets im Vergleich zeigen, dass jede Lackschicht im Schnitt nur 60 Sekunden zum Trocknen benötigt.

Ist der Base-Coat trocken, können Sie den UV-Lack auftragen. Achten Sie darauf, den Lack eher dünn aufzutragen, ihn mit dem Nageltrockner trocknen zu lassen und anschließend tragen Sie erneut eine dünne Schicht auf. Durch dieses Verfahren erhält die Farbe eine schöne Tiefe und gute Deckkraft. Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden, können Sie den Top-Coat auftragen.

2. UV-Nagellack-Sets im Test: Wie werden sie richtig entfernt?

Sie wollen nach einer gewissen Zeit die Lackfarbe wechseln? Kein Problem, den UV-Lack zu entfernen ist nicht schwer. Soak-off steht für „auflösbare Nagellacke“. Sie lassen sich leicht mit acetonhaltigem Nagellackentferner lösen. Sie tragen den Lack am besten mit einem Wattepad, welches leicht mit Nagellackentferner befeuchtet wurde, sanft ab.

Tipp: UV-LED-Nagellacke lassen sich hingegen nicht mit Nagellackentfernern von den Nägeln lösen. Sie müssen sanft abgefeilt werden, was den Nägeln aber nicht schadet.

3. Wie sind UV-Lack-Sets richtig aufzubewahren?

Einschlägige Tests haben gezeigt: UV-Nagellacksets sollten stets kühl und lichtgeschützt aufbewahrt werden. Am besten stellen Sie sie aufrecht in eine Schachtel und diese bewahren Sie dann in einem Schrank auf. So kann nichts verlaufen und die Lacke sind gut aufbewahrt. Bevor Sie diese wieder nutzen wollen, sollten Sie die Flasche für mindestens 30 Sekunden gut schütteln.

UV-Nagellack-Set Test

Bildnachweise: Shutterstock.com/5+second+Studio (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)