Nagelfeile Test 2017

Die 7 besten Nagelfeilen im Vergleich.

Dr.Pfleger Bio H TIN Glasnagelfeile Dr.Pfleger Bio H TIN Glasnagelfeile
Drei Schwerter Glasnagelfeile Drei Schwerter Glasnagelfeile
Zwilling Twinox Saphir-Nagelfeile Zwilling Twinox Saphir-Nagelfeile
Artdeco Mineralfeile Artdeco Mineralfeile
Nailfun Profi Nagelfeile Nailfun Profi Nagelfeile
Zwilling Classic Inox Saphir-Nagelfeile Zwilling Classic Inox Saphir-Nagelfeile
Star Naildesign & Cosmetics Profi-Feilen Star Naildesign & Cosmetics Profi-Feilen
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Dr.Pfleger Bio H TIN Glasnagelfeile Drei Schwerter Glasnagelfeile Zwilling Twinox Saphir-Nagelfeile Artdeco Mineralfeile Nailfun Profi Nagelfeile Zwilling Classic Inox Saphir-Nagelfeile Star Naildesign & Cosmetics Profi-Feilen
Vergleichsergebnis ¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
01/2017
Kundenwertung
bei Amazon
38 Bewertungen
111 Bewertungen
101 Bewertungen
10 Bewertungen
57 Bewertungen
47 Bewertungen
5 Bewertungen
Anzahl
Preis pro Stk.
1 Stk.
8,74 €/Stk.
1 Stk.
6,99 €/Stk.
1 Stk.
13,98 €/Stk.
1 Stk.
10,94 €/Stk.
5 Stk.
1,26 €/Stk.
1 Stk.
15,59 €/Stk.
10 Stk.
0,79 €/Stk.
MaterialNagelfeilen können aus folgenden Materialien bestehen: Glas, Keramik, Kunststoff oder Metall (Federstahl/Edelstahl). Keramik- und Glasfeilen sind dafür bekannt, die glattesten Nagelflächen zu erzeugen. Federstahl ist besonders biegsam und haltbar. Bei den Überzügen gelten Sandpapier und Siliziumcarbid als besonders hart. Glas Glas Edel­stahl
mit Saphir-Überzug
Keramik
mit Mine­ral­überzug
Kunst­stoff
mit Sili­zi­um­carbid-Überzug
Edel­stahl
mit Saphir-Überzug
Kunst­stoff
mit Sand­pa­pier-Überzug
Gesamtlänge 115 mm 115 mm 130 mm 110 mm 180 mm 130 mm 180 mm
Gewicht 7 g 5 g 9 g 8 g 41 g 9 g 80 g
KörnungDie Körnung einer Nagelfeile steht in engem Verhältnis zur Kürz-Leistung. Hat die Nagelfeile bspw. eine grobe Körnung fallt die Kürz-Leistung hoch aus. grob und fein grob / fein grob / fein grob / fein grob / fein grob / fein grob
Verarbeitung 100% 100% 100% 94% 94% 100% 93%
Handhabung 96% 96% 100% 100% 96% 96% 96%
Kürz-LeistungDie Kürz-Leistung gibt an, wie viel eine Nagelfeile in angemessener Zeit vom Nagel abträgt. 85% 85% 90% 85% 100% 90% 100%
für Kunst-Nägel geeignet Ja Ja Nein Ja Ja Nein Ja
beidseitig verwendbar Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Spitze
zum Reinigen der Nägel
Ja Ja Ja Ja Nein Nein Nein
inklusive EtuiLiegt einer Nagelfeile ein Etui bei, kann die Feile bei Nicht-Gebrauch hygienisch weggelegt werden. Ja Ja Nein Nein Nein Nein Nein
Vorteile
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • liegt gut in der Hand
  • Nägel sind nach dem Feilen sehr glatt
  • abwaschbar
  • ver­min­dertes All­er­gie­po­ten­zial durch halt­bare Sch­leif­fläche
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • liegt gut in der Hand
  • Nägel sind nach dem Feilen sehr glatt
  • abwaschbar
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • liegt gut in der Hand
  • keine Abnut­zung
  • rost­frei
  • fle­xi­bles Fei­len­blatt
  • spe­ziell für split­ternde Nägel geeignet
  • liegt gut in der Hand
  • abwaschbar
  • füllt kleine Risse und Rillen auf
  • lange Nut­zungs­dauer
  • für Gel­nägel und feste Fin­ger­nägel ideal
  • des­in­fi­zierbar
  • im Flug­zeug erlaubt
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • liegt gut in der Hand
  • keine Abnut­zung
  • rost­frei
  • für Gel­nägel und feste Fin­ger­nägel ideal
  • im Flug­zeug erlaubt
  • abwaschbar
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon ca. 9 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 7 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 14 €
  • Ebay ca. 16 €
  • Amazon ca. 11 €
  • Ebay ca. 14 €
  • Amazon ca. 6 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 16 €
  • Ebay ca. 16 €
  • Amazon ca. 8 €
  • Ebay Preis prüfen

Nagelfeilen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Nagelfeilen sind vielseitig einsetzbar und erleichtern eine umfassende Nagelpflege. So können Nagelfeilen mit einer groben Körnung zum Kürzen der Nägel verwendet werden und Nagelfeilen mit einer feinen Körnung zum Abrunden, Entgraten und Polieren der Nägel. Ideal sind Nagelfeilen, die beidseitig verwendbar sind und auf einer Seite eine grobe und auf der anderen Seite eine feine Körnung aufweisen.
  • Nagelfeilen können sowohl für die Maniküre – also die Fingernägel – als auch für die Pediküre – also die Fußnägel – verwendet werden. Dabei ist es besonders hygienisch, wenn für Hände und Füße jeweils eine eigene Nagelfeile verwendet wird. Um einer Ausbreitung von Nagelpilz und Co. vorzubeugen, sollte jedes Mitglied im Haushalt außerdem eine eigene Nagelfeile haben.
  • Die Feil-Flächen einer Nagelfeile können aus verschiedenen Materialien, wie Glas, Keramik, Saphir oder Sandpapier bestehen. Die Nagelfeilen, die die meisten Vorteile in sich vereinen, gehören in die Kategorie der Glasnagelfeilen. Diese Nagelfeilen punkten vor allem mit einer soliden Robustheit, langer Haltbarkeit und sie sind hygienisch abwaschbar.

Nagelfeile Test

Schwarzer Dreck und zu lange, eingerissene Nägel sind vielen Menschen ein Graus. Nachvollziehbar, wenn man bedenkt, dass die Nagelpflege genauso Teil der guten Körperpflege ist, wie regelmäßiges Duschen und Haare waschen. Dabei sind gepflegte Hände nicht nur die sprichwörtliche Visitenkarte einer Frau, sondern die Visitenkarte von uns allen. Ein guter Anlass, sich Gedanken darüber zu machen, wie man seine Fingernägel pflegen kann. Bei der Nagelpflege gibt es viele Möglichkeiten – von der Nagelschere, über den Nagelknipser bis hin zur Nagelfeile. Gern möchten wir Ihnen in unserem Nagelfeilen-Vergleich 2017 inkl. Nagelfeilen-Vergleichssieger nun alles Wissenswerte über die pfiffigen Feilen verraten, die in jeden Badezimmerschrank gehören!

1. Was ist eine Nagelfeile?

Wussten Sie schon?

Nagelfeile heißt auf Englisch „nail file“. Nagelfeilen mit Sandpapier-Überzug sind auch unter der Bezeichnung „emery board“ bekannt.

Bei einer Nagelfeile (oft fälschlicherweise auch ‚Nagelpfeile‘ geschrieben) handelt es sich um ein Beautytool für die Finger- und Fußnägel. Eine Nagelfeile kann im Bereich der Maniküre und Pediküre für folgende Zwecke verwendet werden:

  • Kürzen der Nägel
  • Runden der Nägel
  • Entgraten der Nägel
  • Polieren der Nägel

Damit eine Nagelfeile diese Zwecke erfüllen kann, verfügen die meisten Modelle über eine beidseitige Verwendbarkeit. Das bedeutet, die Nagelfeile weist auf beiden Seiten eine sogenannte Körnung – eine angeraute Fläche mit der Fähigkeit zum Schleifen – auf. Für das Kürzen der Nägel sollte diese Körnung möglichst grob ausfallen. So dauert das Kürzen der Nägel dann auch nicht allzu lange. Wogegen für das Runden, Entgraten und Polieren der Fingernägel die Seite der Feile mit der feinen Körnung verwendet werden sollte. Entgraten meint übrigens das Entfernen bzw. Glätten von nach oben überstehenden Nagelresten.

Nagelfeilen sind meistens zwischen 75 mm bis 180 mm lang und können aus unterschiedlichen Materialien bestehen bzw. einen Überzug aus unterschiedlichen Materialien haben. Die Vor- und Nachteile der gängigen Materialien, wie Glas, Keramik, Saphir und Sandpapier, werden in der nachfolgenden Tabelle einzeln vorgestellt.

2. Aus welchem Material kann eine Nagelfeile bestehen?

Material Überblick
GlasGlasnagelfeile Bei einer Glasnagelfeile besteht die gesamte Feile aus dem Material Glas. Glas ist ein empfindlicher Werkstoff und so kann es passieren, dass eine Glasfeile auch mal zerbricht. Dies passiert zumeist unter direkter Krafteinwirkung, bspw. wenn die Glasfeile herunterfällt. Wird dies vermieden, sind Glasnagelfeilen ohne Abnutzung viele Jahre nutzbar. Diese Nagelfeilen zu reinigen ist besonders leicht, denn sie sind abwaschbar. Somit ist diese Feilen-Art besonders hygienisch.
KeramikKeramiknagelfeile Bei einer Keramik-Feile besteht die ganze Feile aus Keramik. Keramik ist ein empfindlicher Werkstoff, darum gehen Keramik-Feilen mitunter schnell kaputt. Anders als bei Glasnagelfeilen ist dafür keine direkte Krafteinwirkung notwendig. Keramik-Feilen sollten also vorsichtig behandelt werden. Bleibt eine Keramik-Feile intakt, ist viele Jahre nutzbar. Keramik-Feilen sind besonders hygienisch, da sie in den meisten Fällen abwaschbar sind.
SaphirSaphirnagelfeile Bei einer Saphirfeile besteht der Überzug aus dem Material Saphir und der Kern der Nagelfeile ist meistens rostfreier Federstahl oder Edelstahl. Saphirnagelfeilen sind aufgrund der zugrunde liegenden Materialien nahezu unverwüstlich und halten Jahrzehnte. Saphirfeilen sind hygienisch, allerdings schwerer zu reinigen als Glas- oder Keramiknagelfeilen. Denn in dieser Feilen-Art können sich Rückstände hartnäckig festsetzen.
SandpapierSandpapierfeile Bei einer Sandpapiernagelfeile besteht der Überzug aus grobem Sandpapier und das Trägermaterial besteht aus Schaumstoff, auch Buffer genannt. Aufgrund der Grobheit des Materials haben viele Sandpapierfeilen eine sehr hohe Kürz-Leistung. Sandpapierfeilen sind, bedingt durch das Material, nicht wasserfest und damit langfristig nicht hygienisch zu reinigen. Außerdem nutzen sich Sandpapiernagelfeilen in den meisten Fällen recht schnell ab.

3. Auf einen Blick: Die Vor- und Nachteile einer Nagelfeile

  • erleichtert oder ergänzt eine umfassende Nagelpflege
  • kürzt Nägel schonend und zuverlässig, ohne scharfe Kanten und Grate zu hinterlassen
  • eine beidseitig verwendbare Nagelfeile mit grober und feiner Körnung kann vielfältig eingesetzt werden, z.B. zum Runden und Polieren der Nägel
  • viele Nagelfeilen aus Glas oder Keramik sind abwaschbar und damit besonders hygienisch
  • hat eine Nagelfeile eine extrem grobe Körnung kann dies die Nägel zu stark aufrauen

4. Kaufberatung: Darauf müssen Sie beim Kauf einer Nagelfeile achten

4.1. Material und Nagelhärte

Bevor Sie eine neue Nagelfeile kaufen, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, aus welchem Material der neue Badezimmer-Mitbewohner bestehen soll.

Dabei sollten Sie die Wahl des Materials von Ihrer eigenen Nagelhärte abhängig machen. Damit Sie die beste Nagelfeile für sich finden, bieten wir Ihnen gern einige Richtwerte an:

  • dünne und/oder brüchige Nägel = Glas- oder Keramiknagelfeile
  • normale Nägel = Saphirnagelfeile
  • harte oder künstliche Nägel/Gelnägel =  Sandpapierfeile

Unschöne Verfärbungen und Verformungen? Dann leiden Sie vllt. unter Nagelpilz. Suchen Sie einen Arzt oder Apotheker zur Beratung auf und verwenden Sie bis zur Abheilung eine Nagelfeile mit Sandpapier-Überzug. Diese sind nicht für den ewigen Gebrauch ausgelegt und können – um eine Wiederansteckung zu vermeiden – häufig und kostengünstig ausgetauscht werden.

4.2. Körnung, Kürz-Leistung und Beidseitigkeit

Sandpapierfeile

Sandpapierfeilen haben eine hohe Kürz-Leistung und eignen sich darum besonders gut für Gelnägel und andere künstliche Fingernägel. Eine Sandpapier-Nagelfeile im Handgepäck ist im Flugzeug übrigens erlaubt.

Vor dem Kauf Ihres persönlichen Nagelfeilen-Vergleichssiegers sollten Sie sich auch über die Körnung und die damit einhergehende Kürz-Leistung der Feile informieren. Bezüglich Körnung und Kürz-Leistung gilt die Faustregel:

  • eine Nagelfeile mit grober Körnung kürzt die Nagel in kurzer Zeit besonders gut
  • eine Nagelfeile mit feiner Körnung braucht für die gleiche Kürz-Leistung länger

Dafür können Sie mit einer feinkörnigen Nagelfeile (oft fälschlicherweise auch ‚Nagelpfeile‘ geschrieben) ihre Nägel aber auch runden, entgraten und polieren. Dies sollten Sie nie mit einer grobkörnigen Nagelfeile erledigen, denn damit können Sie unschöne und anhaltende Schäden in der Nagelstruktur verursachen.

Möchten Sie mit einer Nagelfeile sowohl kürzen, runden, entgraten und polieren können, sollten Sie eine Feile kaufen, die beidseitig verwendbar ist. Der Clou dieser beidseitigen Verwendbarkeit liegt meistens darin, dass eine Seite eine grobe Körnung und die andere Seite eine feine Körnung aufweist. Sie schlagen also zwei Fliegen mit einer Klappe … äh… Nagelfeile!

4.3. Länge und Gewicht

Ergänzend sollten Sie sich auch für die Länge und das Gewicht Ihrer neuen Nagelfeile interessieren. Denn die Länge und das Gewicht einer Feile entscheiden darüber, wie gut diese zukünftig in der Hand liegt. Damit in unserem Nagelfeilen-Vergleich 2017 sowohl kleine als auch große Hände fündig werden, haben wir Nagelfeilen mit ganz unterschiedlichen Abmessungen berücksichtigt.

Kauf-Tipp: Wenn Sie unschlüssig sind, welche Länge und welches Gewicht Ihre Nagelfeile haben soll, dann kaufen Sie am besten eine Nagelfeile mit einer Länge über 120 mm und einem Gewicht von ca. 18 g. Diese Modelle liegen laut der Mehrheit der Kunden sehr gut in der Hand.

5. Beliebte Marken und Hersteller

  • Zwilling
  • Pfeilring
  • Bio-H-Tin
  • Drei Schwerter
  • Anny
  • CND
  • Leighton Denny
  • Mont Bleu
  • Nippes
  • Param
  • Misslyn
  • Dr. Junghans Medical
  • Allpharm
  • Elegant Touch
  • Hans Kniebes
  • Victorinox
  • Logona
  • Hermone
  • Models Own
  • Manicare
  • Alessandro
  • Artdeco
  • Becker
  • Wilkinson
  • Deborah Lippmann
  • KOH
  • Dr. Pfleger
  • Erbe Solingen
  • Scholl

6. Im Trend: Die Elektrische Nagelfeile und elektrische Nagelpflege-Sets

elektrisches Nagelpflegeset

Ein elektrisches Nagelpflege-Set aus dem Haus Beurer. Ein Besuch im Nagelstudio wird damit nahezu überflüssig.

Im Bereich der Maniküre und vor allem im Bereich der Pediküre zeigt sich aktuell eine Entwicklung zur elektrischen Nagelfeile bzw. zu elektrischen Nagelpflegesets. Ein gutes Beispiel dafür ist die Firma Scholl, die Ihr elektronisches Nagelpflegesystems „Velvet Smooth Nail Care System“ auch mittels Fernsehen bewirbt.

Wird eine Nagelfeile elektrisch betrieben, sparen Sie sich beim Feilen ein paar Sekunden.

Elektronische Nagelpflegesysteme und elektronische Nagelfeilen lohnen sich – nach Meinung unserer Redaktion – allerdings nur für Personen, die z.B. unter Rücken- oder auch Schulterproblemen leiden und mit einer klassischen Nagelfeile keinen (gleichmäßigen) Druck aufbauen können.

Gesunden Kindern und Erwachsenen legen wir die Verwendung der klassischen Nagelfeile ans Herz. Denn eine normale Nagelfeile benötigt weder Strom noch Akkus und ist damit in der Nutzung extrem unkompliziert und schont ganz nebenbei auch noch die Umwelt.

7. Tipps und Trick für die Nagelpflege

Maniküre-Pediküre-Set

Ein Maniküre-Pediküre-Set inkl. Nagelknipser, Nagelschere und Nagelhautschere sollte in keinem gut sortierten Badezimmerschrank fehlen.

Sie möchten wissen wie Sie Ihre Nägel richtig feilen? Diese Fragen beantworten wir Ihnen gern.

Die oberste Regel der Nagelpflege lautet: Feilen Sie Ihre Nägel immer nur in eine Richtung. Hektisches von links nach rechts ruckeln müssen Sie unbedingt vermeiden, denn sonst werden Ihre Nägel unnötig angeraut. Ziehen Sie die Nagelfeile lieber von rechts nach links oder von links nach rechts über den Nagel, den Sie gerade bearbeiten und behalten Sie diese Richtung folgend bei.

Dieses Vorgehen hat bei Glas- und Keramiknagelfeilen dann sogar den positiven Nebeneffekt, dass die bearbeitete Fläche versiegelt wird. Nach dem Feilen können Sie Ihre Nägel dann mit einer feinkörnigen Polierfeile (mit Buffer) oder der feinkörnigen Seite Ihrer beidseitig verwendbaren Nagelfeile polieren. Besonders schöne Nägel bekommen Sie, wenn Sie im Anschluss daran ein Nagelöl, einen klaren Nagellack oder einen Nagelhärter auftragen.

Im Bereich der Pediküre – also bei der Fußnagelpflege – sollten Sie nach der Behandlung Ihrer Nägel den Rest der Füße nicht vergessen. Denn genauso wie ungepflegte Nägel, sind ungepflegt Füße für viele Menschen ein Graus. Darum vergessen Sie bitte nicht die Hornhautentfernung und Co. Tipps und Trick zur Vermeidung von Hornhaut und Nagel- sowie Fußpilz liefert übrigens auch die Stiftung Warentest. Einen eigenen Nagelfeilen-Test kann die Stiftung allerdings noch nicht vorweisen.

Eine detaillierte Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie Ihre Fingernägel richtig feilen und lackieren, bietet Ihnen auch das folgende Video:

8. Fragen und Antworten rund um das Thema Nagelfeile

  • 1. Welche Nagelfeilen eignen sich für Gelnägel bzw. künstliche Nägel?

    Für Gelnägel bzw. künstliche Nägel eignen sich alle Nagelfeilen-Typen, die eine grobe Körnung aufweisen. Denn nur eine grobe Körnung schafft es, etwas von den harten Gelnägeln bzw. künstlichen Nägeln abzutragen. Laut der Meinung vieler Kunden in unserem großen Nagelfeilen-Vergleich 2017 eignen sich speziell grobkörnige Sandpapierfeilen für Gelnägel und künstliche Nägel.
  • 2. Wo kann man günstige Nagelfeilen kaufen?

    Günstige Nagelfeilen können Sie in den gängigen Online-Shops, wie z.B. Amazon, kaufen. Aber auch Drogeriemärkte, wie z.B. Rossmann und DM, haben diverse Nagelfeilen im Sortiment. Nach dem Kauf einer Nagelfeile sollten Sie überprüfen, ob die Verpackung der Feile intakt ist, nur dann ist vollkommene Hygiene gewährleistet.
  • 3. Welche Nagelfeilen sind die besten?

    Die beste Nagelfeile ist die Nagelfeile, die Sie unter Berücksichtigung der eigenen Nagelhärte und der anderen Kriterien kaufen, die wir Ihnen in unserem großen Nagelfeilen-Vergleich 2017 vorgestellt haben.
  • 4. Welche Nagelfeilen eignen sich für Babys?

    Als Nagelfeilen für Babys eignen sich ausschließlich Glasnagelfeilen, da diese besonders schonend feilen. Davon unabhängig lautet unsere Empfehlung aber: Schneiden Sie die Nägel Ihres Babys lieber mit Hilfe einer Nagelschere. Dies ist in den ersten Lebensjahren einfach unkomplizierter.
Vergleichssieger
Dr.Pfleger Bio H TIN Glasnagelfeile
sehr gut (1,3) Dr.Pfleger Bio H TIN Glasnagelfeile
38 Bewertungen
8,74 € zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Drei Schwerter Glasnagelfeile
sehr gut (1,4) Drei Schwerter Glasnagelfeile
111 Bewertungen
6,99 € zum Angebot »
Kommentare (2)
  1. Emma N.:

    Hey, wie bekomme ich die hartnäckigen Rückstände aus einer Saphirnagelfeile raus?

    Antworten
    1. Vergleich.org:

      Hallo Frau Emma N.,

      um hartnäckige Rückstände aus einer Saphirfeile zu entfernen, empfiehlt es sich, ein Stück Klebeband mit viel Druck auf die Nagelfeile zu pressen und das Klebeband dann mit einem Ruck abzuziehen. Bei Bedarf können Sie diesen Vorgang wiederholen.

      Viele Grüße,

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Nagelpflege

Jetzt vergleichen
Handcreme Test

Nagelpflege Handcreme

Handcremes gibt es in herkömmlicher Creme-Konsistenz oder neuerdings auch häufig als wachsartiges Produkt. Letzere sind recht fettig und eignen sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Maniküre-Set Test

Nagelpflege Maniküre-Set

Man kann zwei Kategorien des Maniküre Sets unterscheiden: Das manuelle Maniküre Set, auch Nagelpflegeset genannt, bestehend aus Nagelschere, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nagelhärter Test

Nagelpflege Nagelhärter

Der Nagelhärter ist ein Hilfsmittel zur Pflege von spröden, trockenen oder rissigen Fingernägeln. Er dient als eine Barriere, die Wasser und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nagelknipser Test

Nagelpflege Nagelknipser

Ein Nagelknipser ist ein Gerät für die Nagelpflege. Es schneidet sowohl Fuß- als auch Fingernägel. Der Nagelknipser ist zangenartig aufgebaut und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nagellack Test

Nagelpflege Nagellack

Nagellack gibt es seit den 1920er Jahren. Und seit Karl Lagerfeld 2009 bei einer Fashionshow gleich noch den passenden Nagellack zur Kollektion …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nagelöl Test

Nagelpflege Nagelöl

Nagelöl besteht aus einem Öl oder einer Mischung verschiedener Öle (z.B. Teebaum-, Orangen- und Jojobaöl) und spendet den Nägeln und der Nagelhaut …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nagelpflegeset Test

Nagelpflege Nagelpflegeset

Mit einem Nagelpflegeset, auch unter dem Namen Maniküre-Pediküre-Set bekannt, können Sie zu Hause eine professionelle Maniküre und Pediküre …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nagelschere Test

Nagelpflege Nagelschere

Die Nagelschere ist eines von vielen Werkzeugen für die Pflege der Nägel. Neben der Nagelfeile und dem Nagelknipser wird die Nagelschere sehr häufig …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nageltrockner Test

Nagelpflege Nageltrockner

Nageltrockner härten Gele und bestimmte Nagellacke. Gelnägel halten besonders lange und sehen, bei professionellem Auftragen, gepflegt und schön aus. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
UV-Nagellack Test

Nagelpflege UV-Nagellack

UV-Nagellack, umgangssprachlich gerne schlicht UV-Lack genannt, ist Nagellack, der auf Kunststoffen basiert, die unter UV- oder LED-Licht aushärten. … 1 2 3 4 5 6 7

zum Vergleich