Keramikmesser Test 2016

Die 7 besten Keramikmesser im Vergleich.

AbbildungTestsiegerKyocera 336800Preis-Leistungs-SiegerGräwe Cerahome MessersetRosenstein & Söhne 3er-SetKyocera FK-110-WHGRÄWE Keramik-KochmesserEchtwerk EW-KM-0140point-home Keramikmesser
ModellKyocera 336800Gräwe Cerahome MessersetRosenstein & Söhne 3er-SetKyocera FK-110-WHGRÄWE Keramik-KochmesserEchtwerk EW-KM-0140point-home Keramikmesser
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Kundenwertung
39 Bewertungen
110 Bewertungen
53 Bewertungen
23 Bewertungen
24 Bewertungen
29 Bewertungen
19 Bewertungen
Anzahl Messer
Klingenlänge(n)
2
8 cm, 14 cm
3
7,6 cm, 12,5 cm, 15 cm
3
8 cm, 10,5 cm, 13 cm
1
11 cm
1
15 cm
3
7,4 cm, 9,5 cm, 15,8 cm
1
20 cm
Preis pro Messerca. 36,28 €ca. 9,97 €ca. 5,97 €32,10 €18,90 €ca. 10,00 €17,90 €
EinsatzuniverselluniverselluniversellObst und Gemüseuniverselluniverselluniversell
GriffmaterialKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoff
glatter SchliffJaJaJaJaJaJaJa
kein Nachschleifen nötigJaJaJaJaJaJaJa
rostfreiJaJaJaJaJaJaJa
spülmaschinenfestNeinJaNeinNeinJaJaNein
Vorteile
  • sehr scharf
  • extrem hochwertig
  • stilvolle Verpackung
  • gute Verarbeitung
  • liegen gut in der Hand
  • sehr scharf
  • gute Verarbeitung
  • sehr scharf
  • sehr sauberes Schneiden
  • sehr scharf
  • liegt gut in der Hand
  • schöne Optik
  • liegt gut in der Hand
  • sehr lange Klinge
  • liegt gut in der Hand
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 3 Bewertungen

Keramikmesser-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Keramikmesser gehören zu den Küchenmessern. Die Klinge besteht aus Zirkoniakeramik, einem sehr feinen und hochwertigen Material, das den Messern eine ganz besondere Schärfe und Haltbarkeit verleiht.
  • Die Messer sind rostfrei und sehr hygienisch, daher werden sie auch gern von Allergikern verwendet.
  • Der große Vorteil gegenüber Edelstahlmessern ist, dass Keramikmesser nicht geschärft werden müssen.

Im Keramikmesser Test zeigen wir Ihnen die besten Produkte rund ums Thema.

Ob Steakmesser, Käsemesser, Austernmesser oder einfach das Küchenmesser für Gemüse und Co., die Lösung müssen nicht nur Messer aus Edelstahl sein. Weniger bekannt und dennoch genauso effektiv schneiden nämlich Keramikmesser, wobei sich die Bezeichnung auf das Material der Klinge bezieht. Extrem scharf und langlebig ohne Nachschärfen, das versprechen die Hersteller. Und tatsächlich überzeugen die meisten Keramikmesser ihre Kunden. Doch der Markt ist groß und das Vorwissen meistens klein. Woher also wissen, welches das beste Keramikmesser für Ihre Küche ist? Um diese Frage zu beantworten erklären wir in der folgenden Kaufberatung die wichtigsten Kategorien und beantworten Fragen rund ums Keramikmesser. Möchten Sie ohne viel Recherche ein günstiges Keramikmesser kaufen, dann empfehlen wir Ihnen unseren Keramikmesser Testsieger 2016!

1. Was ist ein Keramikmesser?

Das klassische Keramikmesser.

Das klassische Keramikmesser.

Das Keramikmesser gehört zum Besteck für die Küche und kann als Allzweckmesser bezeichnet werden. Sein Name bezieht sich auf das Material der Klinge, nämlich Zirkoniakeramik, eine bestimmte Art von Ceramik. Charakteristisch ist die Härte der Klinge, die mit der Härte eines Diamanten verglichen wird. Außerdem ist das Keramikmesser außergewöhnlich leicht und liegt somit gut in der Hand. Nähere Informationen zu den Eigenschaften des Materials erhalten Sie weiter unten im Keramikmesser Test. Es sei nur kurz gesagt: Messer aus Keramik sind in der Regel resistent gegen Säuren und chemische Einflüsse. Sowohl Hobbyköche als auch Profis schwören auf die folgende Eigenschaften der Messer: extrem schnitthaltig, dauerhaft scharf, rostfrei und geruchsneutral. Letzteres Kriterium kommt vor allem dann zum Tragen, wenn Sie zum Kochen Gemüse wie Knoblauch verwenden wollen. Besonders beliebt sind die Keramikmesser in Japan, woher auch der Marktführer Kyocera stammt. Übrigens lohnt es sich auch ein Keramikmesser Set zu erwerben, da das einzelne Stück dann im Durchschnitt günstiger ist als wenn man ein einzelnes Messer kauft. Der Griff besteht wie bei den meisten anderen Messertypen (Kochmesser, Jagdmesser, Damastmesser etc.) oft aus Kunststoff.
Hier einmal eine kompakte Übersicht über die Vor- und Nachteile von Keramikmessern:

  • sehr harte Klingen
  • sehr lange scharf ohne Schärfen zu müssen
  • allergikergeeignet
  • rostfrei & geruchsneutral
  • Klinge nicht sehr biegsam
  • bei nicht so guter Qualität: Klinge kann zerbrechen

Sind Sie immer noch nicht ganz überzeugt von der Klinge aus Keramik? Im folgenden Keramikmesser Test zeigen wir Ihnen nun die besten Keramikmesser, die es momentan zu erwerben gibt und geben Ihnen konkrete Kaufhinweise. Vielleicht erleichtert das Ihre Kaufentscheidung!

2. Welche Messer-Typen gibt es?

Es gibt sehr viele verschiedene Messertypen, die sich anhand ihres Materials, ihrer Form oder ihrer Funktion unterscheiden. Im Keramikmesser Test behandeln wir Küchenmesser, allerdings gibt es auch Messer für andere Zwecke wie z.B. das Jagdmesser oder das Taschenmesser. Messer für die Küche bestehen meist aus Edelstahl (so wie auch der Schnellkochtopf etc.), weisen jedoch je nach Funktion unterschiedliche Schliffe und Formen auf. So gibt es Messer für jeden Bereich der Küche, vom Steakmesser, über das Käsemesser bis zum Brotmesser. Diese Messer werden meist aus Stahl hergestellt, wobei es auch hier verschiedene Arten gibt. Beispielsweise bestehen Damastmesser aus dem besonderen „Damaszener Stahl“. Auch für eine bestimmte Klingenform gibt es spezielle Modelle wie das japanische Santokumesser. Das Keramikmesser reiht sich in die Kategorie Material ein. Es ist ein typisches Allzweckmesser, dessen Klinge jedoch immer aus Keramik besteht.

Tipp: Wir empfehlen einen Messerblock oder ein Set. Dort können unterschiedliche Materialien, Funktionen und Formen sinnvoll gemischt werden, sodass sie sich gegenseitig ergänzen.

3. Kaufkriterien für Keramikmesser: Darauf müssen Sie achten

Kriterium Eigenschaften
Material Die Keramik, die für das entsprechende Messer verwendet wird, ist nicht mit dem Material, welches man aus dem Badezimmer kennt, vergleichbar. Es handelt sich vielmehr um einen High-Tech-Werkstoff. Die Zirkoniakeramik wird unter 1500°C gebrannt und von Hand geschliffen. Das Material ist so hart, das es von der Härtegradskala für Edelstahl nicht erfasst werden kann. Damit gleicht Zirkoniakeramik der Härte eines Diamanten. Die Klinge wird meist in einen Griff aus Kunststoff eingelassen. In der Regel sind beide Materialien so gut miteinander verschweißt, dass sich die Klinge nicht aus dem Griff lösen kann. Nur bei schlechter Verarbeitung kommt es vor, dass die Klinge am Griff locker wird. Die Härte der Klinge geht mit einem gewissen Mangel an Flexibilität einher. Deshalb kann es durchaus passieren, dass die Klinge zerbricht, wenn beim Schneiden zu viel Druck ausgeübt wird oder die Klinge herunterfällt. Entgegen der Stimmen einiger Kritiker, bricht die Klinge allerdings nicht zwangsläufig, vielmehr handelt es sich um eine Option. Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings höher als bei Messern aus anderem Material. Deshalb sollten Sie beim Kochen darauf verzichten, gefrorenes Gemüse oder Fleisch mit dem Keramikmesser zu schneiden.
Einsatz Keramikmesser schneiden extrem genau und sind von Natur aus scharfe Messer. Kunden, die bisher vorrangig stumpfe Edelstahlmesser verwendet haben, sind stets begeistert von der Schnitthaltigkeit ihrer neuen Küchenhelfer. Und auch erfahrene Köche profitieren gern von der Genauigkeit der Keramikmesser. Da sie zwar sehr scharf aber auch tendenziell spröde sind, eignen sich Keramikmesser vor allem für das Schneiden, Schälen und Zerkleinern von:

  • Obst
  • Fisch (ohne Gräten)
  • Fleisch (ohne Knochen)

Vermieden werden sollte dagegen Hebeln oder Hacken, da dies zu einem Bruch der Klinge führen kann. Daher sollten Sie auch eher eine weiche Schneideunterlage wie Holz oder Kunststoff wählen. Bei hartem Untergrund kann es zu feinen Haarrissen in der Schneide kommen. Obwohl sie Allzweckmesser sind, gibt es die Keramikmesser natürlich mit verschiedenen Klingenlängen. Deshalb empfehlen wir Ihnen ein Messerset, denn hier werden Keramikmesser mit verschiedenen Klingenlängen kombiniert. Im Keramikmesser Vergleich 2016 zeigen wir Ihnen beides: Messerblock und einzelne Stücke.

4. Pflege und Reinigungstipps

Keramikmesser in unterschiedlichen Größen.

Keramikmesser in unterschiedlichen Größen.

Wir stellen hier im Keramikmesser Test einige Tipps und Tricks vor, wie Ihr Keramikmesser lange funktionstüchtig bleibt:

  • Lagern Sie das Messer nicht ohne Schutzhülle zusammen mit anderem Besteck im Besteckkasten. Es besteht die Gefahr, dass das Messer am Besteck anstößt und die Klinge Schaden nimmt. Lager Sie es also nicht im Besteckkasten.
  • Deshalb eignet sich eine extra Schutzhülle oder ein Messerblock sehr gut, um die Klinge zu bedecken.
  • Einige Hersteller geben an, dass ihr Keramikmesser spülmaschinenfest ist. Dennoch empfehlen wir für das Messer ebenso wie für anderes hochwertiges Küchen Zubehör (Schnellkochtopf, Käsemesser, Besteck aus silber etc.) die Reinigung per Hand. Hierzu reicht ein feuchtes Tuch.
  • Will man Keramikmesser schleifen, können Sie nicht den handelsüblichen Wetzstahl oder Schleifstein als Messerschärfer verwenden, sondern Sie benötigen einen Diamantschleifer. Da das Nachschleifen aber tatsächlich erst nach Jahren nötig ist, lohnt es sich zum Keramikmesser schärfen den Hersteller zu kontaktieren. Einige Marken bieten dies nämlich kostenlos an.
  • Wundern Sie sich nicht, wenn sich die Klinge mit der Zeit gelblich färbt. Das kommt vom Kochen und ist beim Keramikmesser ganz normal.

5. Beliebte Hersteller

Geschichte der Keramik

Keramikherstellung ist eine der ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Vor Jahrtausenden wurde bereits per Hand Keramik aus Löslehm oder Ton hergestellt. Vom Haushalt fand die Keramik irgendwann den Weg in die Technik und Wissenschaft. Heute wird High-Tech-Keramik industriell produziert und beispielsweise in der Medizintechnik verwendet.

Der beliebteste Hersteller und Marktführer für Keramikmesser ist der Hersteller Kyocera. Die japanische Marke stellt eigentlich Produkte wie Laserdrucker her, hat sich in den letzten Jahren jedoch auch mit Klingen aus Keramik einen Namen gemacht. Andere bekannte Marken sind: Gräwe, WMF, Rosenstein & Söhne, Echtwerk, Cerastar, point-home oder 2-TECH.

6. Keramikmesser bei der Stiftung Warentest

In der Ausgabe test 12/2014 testete die Stiftung Warentest Kochmesser auf ihre Tauglichkeit, darunter auch 3 Keramikmesser. Diese schnitten allesamt gut oder befriedigend ab. Ihr größter Mangel lag stets bei der Haltbarkeit. So gab die Stiftung Warentest dem Kyocera FK-180WH-BK die Testnote GUT (2,3), dem Zassen­haus Ceramic BEFRIEDIGEND (3,3) und dem Bodum Koch­messer Bistro ebenfalls BEFRIEDIGEND (3,5).

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Keramikmesser

7.1. Wie schärft man Keramikmesser?

Keramikmesser halten lange.

Keramikmesser halten lange.

Keramikmesser sind von Natur aus scharfe Messer und müssen unabhängig von der Serie erst Jahre nach dem Kauf geschärft werden (auch wenn sie jeden Tag zum Kochen verwendet werden). Hierzu können sie jedoch keinen handelsüblichen Messerschärfer wie den Wetzstahl verwenden, sondern benötigen einen Diamantenschleifer. Daher empfehlen wir Ihnen im Kochmesser Test, dass sie das Produkt beim Hersteller einschicken und es dort schleifen lassen. Solch ein Angebot unterbreiten viele Marken.

7.2. Werden Keramikmesser stumpf?

Keramikmesser haben sehr scharfe Klingen, die bedeutend langsamer stumpf werden als beispielsweise die Klinge von einem Messer aus Edelstahl. So dauert es bis zu ein paar Jahren bis eine gute Klinge aus Keramik stumpf wird.

7.3. Welche Keramikmesser sind die besten?

Eine sehr gute Marke für Keramikmesser ist Kyocera. Kyocera Keramikmesser werden auch Set oder im Messerblock hergestellt. Es gibt viele Produkte oft nur in einer sogenannten „Limited Edition“ Serie. Gehört das Messer, das Sie suchen zu einer solchen Edition bzw. Serie, sollten Sie sich mit dem Kauf beeilen. Neben dem japanischen Marktführer gibt es auch deutsche bzw. europäische Hersteller von Keramikmessern, die zu empfehlen sind. Hierzu gehören Gräwe,WMF, Cerastar und Echtwerk, die mit Set und Serie überzeugen. Aus dem Keramikmesser Test empfehlen wir Ihnen natürlich nicht nur unseren Preis-Leistungssieger, sondern auch den Keramikmesser Testsieger 2016. Mit diesem Produkt sind Sie definitiv auf der sicheren Seite was Schärfe und Stabilität angeht.

7.4. Wie werden Keramikmesser hergestellt?

Egal ob im Messerset oder einzeln verkauft, hergestellt werden Keramikmesser stets einzeln und geschärft werden sie per Hand. Wie genau das abläuft können Sie an dieser Stelle im Keramikmesser Vergleich nachverfolgen:

Kommentare (2)
  1. Hannah Günther sagt: 27. Januar 2016, 12:40 Uhr

    Hi konnte im Keramikmesser Vergleich doch tatsächlich mein eigenen Küchenhelfer wiederfinden. Und das auch noch auf einem der vorderen Ränge! Jetzt such ich aber ein normales Messer, gibts auch einen Küchenmesser test oder sowas in der Art?

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 27. Januar 2016, 12:44 Uhr

      Hallo Frau Günther,

      da haben Sie beim Kauf Ihres Keramikmessers alles richtig gemacht! Wir haben bereits einige Messer Vergleiche gemacht, schauen Sie doch mal unter der Kategorie Haushalt – Kochen & Essen. Konkret können wir Ihnen einen Blick auf den Kochmesser Test empfehlen, wenn Sie ein schlichtes Küchenmesser aus Edelstahl suchen.

      Gutes Gelingen wünscht Ihnen

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Kücheninventar

Kücheninventar Bräter

Bräter werden immer dann in Küchen eingesetzt, wenn es darum geht Fleisch besonders zart und saftig zuzubereiten. Charakteristisch sind die beiden …

zum Vergleich

Kücheninventar Brotbackform

Brot gehört hierzulande zu den Grundnahrungsmitteln. Es versorgt den Körper mit wichtigen Nährstoffen und ist überaus sättigend. Da traditionelle…

zum Vergleich

Kücheninventar Brotkasten

Brot ist das Grundnahrungsmittel der Deutschen - nirgendwo auf der Welt ist der Brotkonsum so hoch wie hierzulande. Für ein gutes Geschmackserlebnis …

zum Vergleich

Kücheninventar Brotmesser

Brotmesser mit einer langen Klinge eignen sich vor allem für dicke Krustenbrote. Mit einer etwas kürzeren Klinge können Sie dünne Baguettes in …

zum Vergleich

Kücheninventar Cocktailgläser

Cocktailgläser sind spezielle Gläser, die sich für das Servieren von Cocktails eignen. Häufig kommen sie in einem Cocktailgläser Set daher…

zum Vergleich

Kücheninventar Damastmesser

Bei einem Damaszenermesser handelt es sich um ein Messer mit einer Klinge aus Stahl. Dieser wurde in mehreren Lagen gefaltet, sodass das typische …

zum Vergleich

Kücheninventar Dutch Oven

Ein Dutch Oven ist ein Gusseisen Topf für den Grill, in dem mittels Ober- und Unterhitze Fleisch, Gemüse und Eintöpfe zubereitet werden können. …

zum Vergleich

Kücheninventar Edelstahl-Trinkflasc…

Eine Edelstahl-Trinkflasche ist für unternehmungslustige Outdoor-Fans sowie für ambitionierte Sportler ein unverzichtbares Utensil, um sich auch …

zum Vergleich

Kücheninventar Eisenpfanne

Die Eisenpfanne ist eine Bratpfanne zum scharfen Anbraten, Rösten oder Schmoren. Vor allem Bratkartoffeln, Fleisch wie z.B. Steak oder Gemüse lassen…

zum Vergleich

Kücheninventar Etagere

Eine Etagere (frz.: étagère "Regal") ist ein mehrstöckiges Gestell zum Darreichen von Vor- und Nachspeisen, Naschwerk und Knabbergebäck. Ursprü…

zum Vergleich

Kücheninventar French-Press

Eine French-Press ist eine nicht-elektrische Methode der Kaffeezubereitung, bei der Kaffeepulver und heißes Wasser direkt miteinander in einem Behä…

zum Vergleich

Kücheninventar Geschirr

Ein Set an Geschirr nennt man Service. Das klassische Tafelservice besteht aus Speise- und Suppentellern. Je nach Modell kommen auch kleine Teller (f…

zum Vergleich

Kücheninventar Gewürzregal

Ein Gewürzregal sorgt für Ordnung in der Küche. Gewürze können, abgepackt in beschriftbare Behälter, in ein extra dafür vorgesehenes Gewü…

zum Vergleich

Kücheninventar Grillpfanne

Wer im Winter nicht auf Grillaromen verzichten will oder keine Möglichkeit hat, einen Holzkohlegrill oder Gasgrill aufzustellen, kann stattdessen zu …

zum Vergleich

Kücheninventar Grinder

Oregano, Thymian, Kaffee oder Weed werden im Grinder zerkleinert. Das Mahlergebnis sollte so fein wie möglich sein, damit sich die Aromastoffe …

zum Vergleich

Kücheninventar Gusseisen-Pfanne

Gusseisenpfannen haben ein hohes Eigengewicht und sind für alle Herdarten geeignet. Speziell auch für Induktionsherde…

zum Vergleich

Kücheninventar Keramikpfanne

Keramikpfannen liegen dank ihrer vielen Vorteile im Trend: Sie lassen sich problemlos auf hohe Temperaturen erhitzen, die Beschichtung hält auch …

zum Vergleich

Kücheninventar Kinderbesteck

Kinderbesteck meint in erster Linie Besteck aus Edelstahl, das unserem normalen Besteck optisch ähnelt, aber doch kleiner und somit kindgerechter ist…

zum Vergleich

Kücheninventar Kochtöpfe

Kochtöpfe und Kochgeschirr sind aus den meisten Küchen nicht wegzudenken. Es gibt zahlreiche Marken, Materialien und Größen. Der besten Kochtöpfe…

zum Vergleich

Kücheninventar Kochtopf Induktion

Ein Induktionskochtopf ist immer mit einem ferromagnetischen Boden ausgestattet, damit die Wärme, die durch eine Kupferspule in der Kochplatte …

zum Vergleich

Kücheninventar Kombiservice

Das Kombiservice ist ein Geschirrset, das normalerweise Teller, Tassen, Untertassen und Schüsseln bzw. Schalen beinhaltet. Extras können Eierbecher…

zum Vergleich

Kücheninventar Küchenmesser

Ein Kochmesser ist ein Allzweckmesser, das täglich in der Küche als Zubehör Verwendung findet. Deshalb sollte es schnell und mühelos Lebensmittel …

zum Vergleich

Kücheninventar Messbecher

Messbecher ermöglichen das genaue Abmessen von Lebensmitteln, wie Zucker, Mehl und Reis, mithilfe von Maßeinheiten wie Liter (l), Gramm (g) und …

zum Vergleich

Kücheninventar Messerblock

Ein solider Messerblock ist aus Holz gefertigt und bietet neben dem stabilen Gewicht auch eine ausreichend große Standfläche, damit keine …

zum Vergleich

Kücheninventar Messerschärfer

Messerschärfer werden zum Schleifen von stumpfen Messerklingen verwendet. Die Schleifsteine der Messerschärfer bestehen aus unterschiedlichen …

zum Vergleich

Kücheninventar Messerset

Ein Set aus Messern wird in der Küche gebraucht, um mit jedem Schnittgut (Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse etc.) umgehen zu können…

zum Vergleich

Kücheninventar Mikrowellengeschirr

Mikrowellengeschirr ist spezielles Geschirr, das verwendet wird, um Speisen in der Mikrowelle zu erwärmen oder Gerichte zwischenzeitlich einzufrieren…

zum Vergleich

Kücheninventar Mülleimer

Ein Mülleimer, auch Abfalleimer genannt, ist ein Behälter, in dem Abfall aus dem Haushalt so lange gelagert wird, bis er voll ist und der Müll samt…

zum Vergleich

Kücheninventar Müllsackständer

Ein Müllsackständer eignet sich besonders zum Festhalten von großen Müllsäcken – je nach Modell können das bis zu 120 l sein. Dadurch kann er …

zum Vergleich

Kücheninventar Santokumesser

Santokumesser stammen aus Japan und sind zum Einsatz in der Küche geschaffen. Als Allzweckmesser zerteilen Sie sowohl Fisch und Fleisch als auch Gem…

zum Vergleich

Kücheninventar Schmortopf

Soll Fleisch besonders zart gekocht werden, kommt der Schmortopf zum Einsatz. In diesem schweren Topf kann das Rezept wahlweise auf der Herdplatte …

zum Vergleich

Kücheninventar Schnellkochtopf

Mit Schnellkochtöpfen können Sie Fleisch und Gemüse in einem Bruchteil der normalen Zeit schmoren und garen. Ein Schweinebraten kann zum Beispiel …

zum Vergleich

Kücheninventar Simmertopf

Ein Simmertopf ist ein spezielles Kochgeschirr, das wegen seines integrierten Wasserbads für die schonende Zubereitung von Pudding, Milchreis und …

zum Vergleich

Kücheninventar Spargeltopf

Ein Spargeltopf ist senkrecht ausgerichtet, sodass die Spargelstangen aufrecht im Topf stehen. Er wird nur bis zur Hälfte mit Wasser gefüllt, um die…

zum Vergleich

Kücheninventar Springform

Neben der Kastenform ist die Springform die bekannteste Kuchenform. Ihr Durchmesser beträgt 24, 26 oder 28 cm und fasst ein durchschnittliches …

zum Vergleich

Kücheninventar Steakbesteck

Achten Sie beim Steakbesteck Set darauf, für wie viele Personen es konzipiert wurde. Für eine Großfamilie eignet sich ein Set von Zwilling oder WMF…

zum Vergleich

Kücheninventar Steakmesser

Ein Steakmesser gehört zum Steakbesteck und ist ein Messer mit besonders schmaler und scharfer Klinge. Es ermöglicht, dass das Fleisch einfach …

zum Vergleich

Kücheninventar Tablett

Ein Tablett ist ein vielfältig einsetzbarer Helfer im Haushalt: Es gibt Tabletts nicht nur als Küchentablett oder Serviertablett, sondern auch als …

zum Vergleich

Kücheninventar Teebox

Unter der klassischen Teebox versteht man eine kleine, meist in 6 bis 12 Fächer unterteilte Holzkisten, in der Teebeutel aufbewahrt werden. Neben …

zum Vergleich

Kücheninventar Teekanne

Tee ist schon viele Jahrhunderte bekannt und auf der ganzen Welt beliebt. Ob zur Tea Time in Großbritannien oder als Nationalgetränk in der Türkei…

zum Vergleich

Kücheninventar Topfset

Ein Topfset ist empfehlenswert für Ihren Haushalt, wenn Sie gerne und häufig kochen. Die meisten Topfsets enthalten eine Grundausstattung, die aus …

zum Vergleich

Kücheninventar Wasserkaraffe

Wasserkaraffen gibt es in verschiedenen Größen. 1 bis 1,5 Liter Fassungsvermögen sind optimal. So passen die Karaffen auch in jeden gängigen Kü…

zum Vergleich

Kücheninventar Weingläser

Rotweingläser besitzen eine bauchige, voluminöse Form. Weißweingläser hingegen sind schmaler gehalten und besitzen einen langen Stiel. Wir …

zum Vergleich

Kücheninventar Weinkühler

Die optimale Temperatur für einen Wein ist wichtig, weil die frische Säure des Weißweins bei hohen Temperaturen gedämpft oder Rotwein bei zu …

zum Vergleich

Kücheninventar Weinregal

Ein Weinregal dient zur liegenden Weinaufbewahrung im Keller, in der Küche oder auch im Wohnzimmer. Je nach Einsatzort sind Weinregale eher …

zum Vergleich

Kücheninventar Wok

Ein Wok besteht entweder aus Gusseisen oder aus Edestahl. Gusseisen erhitzt sehr gut und gleichmäßig, benötigt dafür aber lange. Aluminium …

zum Vergleich