Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einem Besteckkasten für die Schublade bringen Sie Ordnung in Ihr Besteck, indem Löffel, Messer, Gabeln, Kochlöffel, Schneebesen sowie andere Küchenutensilien in dafür vorgesehene Fächer einsortiert und somit auf einen Blick gefunden werden. Durch die praktische und übersichtliche Aufbewahrung von Besteck werden unnötige Arbeitsschritte beim Kochen vermieden und gleichzeitig sieht die gesamte Küche aufgeräumter aus, da alles seinen festen Platz hat.

besteckkasten-test

1. Welche Vorteile hat ein Besteckkasten laut Tests im Internet?

Besteckeinsätze für die Schublade haben den großen Vorteil, dass sie Ordnung in Ihre Küchenutensilien bringen und Sie Ihr Essbesteck nicht mehr lose aufbewahren müssen. Das Kochen und die Vorbereitungen für das Essen gehen außerdem effizienter von der Hand, wenn das Messer oder der Kochlöffel sofort griffbereit ist und nicht im Vorfeld in der chaotischen Schublade gesucht werden muss.

Laut gängiger Besteckkasten-Tests im Internet sieht die Küche außerdem nicht nur ordentlicher aus, sondern Messer & Co halten trotz häufiger Verwendung deutlich länger, da das Besteck nicht ständig aneinander reibt und sich abnutzt. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Besteckkasten das Besteck vor Staub, Feuchtigkeit sowie diversen Verschmutzungen schützt, was wiederum die Hygiene gewährleistet. Hier finden Sie ein Küchenhelfer-Set, um Ihren Besteckkasten vollständig zu bestücken.

2. Worin können sich Besteckkästen unterscheiden?

Die Besteckkästen im Vergleich unterscheiden sich in erster Linie in ihrer Größe, ihrem Material und danach, ob sich der Besteckeinsatz ausziehen lässt und wie viele Fächer er hat. Neben den beliebten Besteckeinlagen aus Holz beziehungsweise Besteckkästen aus Bambus gibt es die klassischen Besteckkästen aus Kunststoff sowie Modelle aus Metall.

Zu den laut diverser Tests im Internet besten Besteckkästen gehören die Besteckeinsätze von Vsadey und Relaxdays, welche beide aus nachhaltigem sowie widerstandsfähigem Bambus gefertigt und ausziehbar sind. Die Kunststoff-Modelle von Zeller und Muhoo können wiederum damit punkten, dass sie sehr robust und leicht zu reinigen sind, wohingegen der Besteckkasten von Orga-Box mit einer praktischen Antirutschbeschichtung überzeugt.

Neben dem beim Besteckkasten beliebten Maß 40 x 45 cm gibt es zahlreiche weitere Modelle in verschiedenen Größen, weshalb Sie sich vor dem Kauf Gedanken über die benötigte Länge und Breite machen und im Vorfeld Ihre Schublade ausmessen sollten. In den meisten Tests im Internet sind die kleineren Besteckkästen zwischen 30 cm und 50 cm lang. Die großen Besteckkästen können auf etwa 60 cm bis 80 cm vergrößert und andere Modelle teilweise verkleinert werden. Zudem variieren die Besteckeinsätze für die Schublade in der Anzahl ihrer Fächer.

3. Wie wird ein Besteckkasten gereinigt?

Vor dem Gebrauch und auch später muss der Besteckkasten natürlich hin und wieder gereinigt werden, um Krümel, Staub und Schmutz zu entfernen. Zwar sind einige Modelle, wie zum Beispiel der Besteckkasten von Kesper und der Besteckeinsatz von Rh Art, spülmaschinenfest, die meisten Besteckkästen sind laut Tests im Internet jedoch nicht für die hohen Temperaturen der Spülmaschine geeignet.

Allerdings können Sie sowohl Besteckkästen aus Kunststoff als auch Holz und Metall ganz einfach mit Wasser und etwas Spülmittel reinigen. Sobald der Besteckkasten trocken ist, können das Essbesteck und die anderen Küchenutensilien wieder eingeräumt werden.

Tipp: Besteckkästen aus Holz sollten nach der Reinigung vorsichtshalber mit einem herkömmlichen und lebensmittelechten Speiseöl behandelt werden. So wird einem Verschleiß durch das Besteck vorgebeugt und das Holz ist kratzbeständiger.

IKEA Deutschland sagt zu unserem Vergleichssieger

Kesper Besteckkasten
Kesper Be­steck­kas­ten Derzeit ab 13,07 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Ausziehbar Ja
Anzahl Fächer insgesamt +++
Wie viel Besteck passt in den Kasten? Der Kesper Besteckkasten hat genug Platz für jeweils 12 Messer, Gabeln, Löffel, kleine Löffel und Kuchengabeln herkömmlicher Größe. Diese Zahl kann je nach spezifischem Besteckset variieren. Außerdem hat der Kasten zwei weitere, große Fächer, in denen Sie weitere Küchenutensilien verstauen können.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Besteckkästen -Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Besteckkästen -Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Besteckkästen von bekannten Marken wie Kesper, Relaxdays, Rotho, Orga-Box, Zeller, Blumtal, Muhoo, Space Home, RH Art, mDesign, Wenko. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Besteckkästen werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Besteckkästen bis zu 27,68 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 9,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Besteckkasten aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Besteckkasten -Modellen vereint der Blumtal Be­steck­kas­ten die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 6262 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Besteckkasten aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Orga-Box Be­steck­kas­ten. Sie zeichneten den Besteckkasten mit 722 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Besteckkasten aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 3 Besteckkästen aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 11 vorgestellten Modellen haben sich diese 3 besonders positiv hervorgetan: Kesper Be­steck­kas­ten , Re­lax­days Be­steck­kas­ten und Rotho Domino Be­steck­kas­ten Mehr Informationen »

Welche Besteckkasten -Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Besteckkästen -Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Besteckkästen “. Wir präsentieren Ihnen 11 Besteckkasten -Modelle von 11 verschiedenen Herstellern, darunter: Kesper Be­steck­kas­ten , Re­lax­days Be­steck­kas­ten , Rotho Domino Be­steck­kas­ten, Orga-Box Be­steck­kas­ten, Zeller Be­steck­kas­ten , Blumtal Be­steck­kas­ten , Muhoo Be­steck­kas­ten, Space Home Be­steck­kas­ten , RH Art Be­steck­kas­ten , mDesign Be­steck­kas­ten und Wenko Be­steck­korb Adria Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Besteckkästen interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Besteckkästen aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Besteckeinsatz“, „Besteckeinsatz Schublade“ und „Besteckkasteneinsatz“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Aus­zieh­bar Vorteil des Produkt an­schau­en
Kesper Besteckkasten 13,07 Ja » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Relaxdays Besteckkasten 16,90 Ja » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rotho Domino Besteckkasten 10,85 Ja » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Orga-Box Besteckkasten 27,68 Nein » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zeller Besteckkasten 15,99 Ja » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blumtal Besteckkasten 19,99 Ja » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Muhoo Besteckkasten 21,99 Nein » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Space Home Besteckkasten 16,77 Nein » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
RH Art Besteckkasten 18,99 Nein » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
mDesign Besteckkasten 14,99 Nein » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wenko Besteckkorb Adria 9,99 Nein » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Besteckkasten Tests: