Fahrradhalter Vergleich 2018

Die 11 besten Fahrradhalter im Überblick.

Für viele ist das Fahrrad ein täglicher Begleiter, der sie von zuverlässig von A nach B bringt. Wie aber können Sie Ihren treuen Drahtesel so unterbringen, dass er vor Wind und Wetter geschützt ist? Nicht alle Wohnhäuser verfügen über einen Fahrradkeller und das Rad mitten im Wohnzimmer abzustellen ist auf Dauer auch keine Lösung.

Ein Fahrradhalter kann helfen! Je nachdem, ob Sie das Fahrrad griffbereit in der Wohnung unterbringen oder über den Winter im Keller lagern möchten, gibt es verschiedene Halterungen. In unserem Fahrradhalter-Vergleich erfahren Sie nicht nur, welche Modelle es gibt, sondern auch, welche Halterung Ihnen das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet.
Aktualisiert: 24.09.2018
17 von 11 der besten Fahrradhalter im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 15 Bewertungen
Fahrradhalter Vergleich
trelixx Fahrrad Wandhaltertrelixx Fahrrad Wandhalter
Ibera Fahrrad-WandhalterIbera Fahrrad-Wandhalter
Cycloc Wandhalter SoloCycloc Wandhalter Solo
Point FahrradständerPoint Fahrradständer
Relaxdays FahrradhalterungRelaxdays Fahrradhalterung
Relaxdays Wandhalter 2er SetRelaxdays Wandhalter 2er Set
Relaxdays Teleskop FahrradhalterRelaxdays Teleskop Fahrradhalter
Filmer FahrradliftFilmer Fahrradlift
Fahrradwandhalter Twonee CopenhagenFahrradwandhalter Twonee Copenhagen
Wandkings Bikepod FahrradhalterWandkings Bikepod Fahrradhalter
Topeak Swing Up Fahrrad WandhalterungTopeak Swing Up Fahrrad Wandhalterung
Abbildung Vergleichssieger trelixx Fahrrad WandhalterIbera Fahrrad-WandhalterCycloc Wandhalter SoloPoint FahrradständerRelaxdays Fahrradhalterung Preis-Leistungs-Sieger Relaxdays Wandhalter 2er SetRelaxdays Teleskop FahrradhalterFilmer FahrradliftFahrradwandhalter Twonee CopenhagenWandkings Bikepod FahrradhalterTopeak Swing Up Fahrrad Wandhalterung
Modell trelixx Fahrrad Wandhalter Ibera Fahrrad-Wandhalter Cycloc Wandhalter Solo Point Fahrradständer Relaxdays Fahrradhalterung Relaxdays Wandhalter 2er Set Relaxdays Teleskop Fahrradhalter Filmer Fahrradlift Fahrradwandhalter Twonee Copenhagen Wandkings Bikepod Fahrradhalter Topeak Swing Up Fahrrad Wandhalterung

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,4 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,5 gut
09/2018
Kundenbewertung
84 Bewertungen
135 Bewertungen
57 Bewertungen
28 Bewertungen
20 Bewertungen
217 Bewertungen
51 Bewertungen
355 Bewertungen
6 Bewertungen
13 Bewertungen
10 Bewertungen
Typ des Fahrradhalters Wand­halter Wand­halter Wand­halter
zur Klem­mung
Fahr­rad­ständer Wand­halter
mit Mulden
Wand­halter
mit Haken­auf­hän­gung
Fahr­rad­ständer Fahr­rad­lift
für die Decke
Wand­halter
Holz­stäbe mit Kerben
Wand­halter
mit Rei­fen­auflagen
Wand­hal­te­rung
Geeignete Fahrrad-Typen
  • Rennrad
  • Moun­tain­bike
  • Rennrad
  • Moun­tain­bike
  • Rennrad
  • Moun­tain­bike
  • Rennrad
  • Moun­tain­bike
  • Rennrad
  • Moun­tain­bike
  • Rennrad
  • Moun­tain­bike
  • Rennrad
  • Moun­tain­bike
  • Rennrad
  • Moun­tain­bike
  • Rennrad
  • Moun­tain­bike
  • Rennrad
  • Moun­tain­bike
  • Rennrad
  • Moun­tain­bike
Anzahl Fahrräder maximal 1 1 1 2 2 2 2 1 1 1 1
Material Acryl­glas / Ple­xi­glas Alu­mi­nium / Stahl Recy­celter Kunst­stoff Stahl Metall Stahl­b­lech Alu­mi­nium / Kunst­stoff Stahl Eschen­holz Acrylglas Alu­mi­nium / Fiber­glas
Belastungsgewicht maximal 25 kg 18 kg 17,5 kg keine Angabe des Her­s­tel­lers 50 kg 50 kg 40 kg 20 kg 16 kg 14 kg 16 kg
Lenkerbreite maximal
unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

60 cm

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

62 cm

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt
Reifenbreite maximal
7 cm

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt
keine Angabe des Her­s­tel­lers
unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

6,6 cm
Felgenbreite maximal
unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

5 cm

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt

unbe­g­renzt
Platzsparende Aufbewahrung Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein
Schutz vor Reifenspuren Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein
Gewicht 1.200 g 1.100 g 1.100 g 998 g 3.200 g 460 g
pro Haken
5.000 g 1.700 g 798 g keine Angabe des Her­s­tel­lers 910 g
Farbe tran­s­pa­rent Schwarz Blau Schwarz Schwarz-Blau Schwarz Schwarz-Silber Schwarz Natur Schwarz Schwarz
In weiteren Farben erhältlich
  • Schwarz
  • keine wei­teren Farben erhält­lich
  • Pink
  • Gelb
  • Grün
  • Orange
  • Schwarz
  • Weiß
  • keine
  • keine wei­teren Farben erhält­lich
  • keine wei­teren Farben erhält­lich
  • keine
  • keine wei­teren Farben erhält­lich
  • Schwarz
  • Weiß
  • Tran­s­pa­rent
  • keine wei­teren Farben erhältl­lich
Zubehör im Lieferumfang enthalten Rei­fen­auflagen Haken­auf­hän­gung Kunst­stoff-Hal­te­rung zur Klem­mung des Ober­rohrs Far­rad­ständer Klapp­bare Träger mit Mulden Haken­auf­hän­gung Teles­kop­ständer Fahr­rad­lift Holz­stäbe mit Kerben Rei­fen­auflagen Schwen­kare Vor­derrad-Hal­te­rung
Vorteile
  • sehr hohe Trag­fähig­keit
  • ansp­re­chendes Design durch tran­s­pa­rente Auflagen
  • Kan­ten­la­se­rung der Auflagen schont die Reifen
  • Kunst­stoff­auflagen schützen vor Kratzer
  • ver­s­tellbar für unter­schied­liche Rah­men­größen
  • Abstand zur Wand ver­s­tellbar
  • Platz zur Auf­be­wah­rung von wei­terem Zubehör
  • Gummi schützt vor Kratzer
  • ansp­re­chendes Design
  • Auf­hän­gung an den Rahmen anpassbar
  • gum­mierte Haken schützen vor Kratzer
  • ver­s­tellbar für unter­schied­liche Rah­men­typen
  • beson­ders sch­neller Aufbau
  • sehr hohe Trag­fähig­keit
  • Hart­gummi schützt vor Kratzer
  • Platz zur Auf­be­wah­rung von wei­terem Zubehör
  • ein­klappbar bei Nicht-Benut­zung
  • sehr hohe Trag­fähig­keit
  • Kunst­stoff­überzug schützt die Felgen
  • beson­ders ideal bei häu­figer Nut­zung der Räder
  • Gum­mie­rung schützt vor Kratzer
  • beson­ders sch­neller Aufbau
  • höh­en­ver­s­tellbar von 240 bis 300 cm
  • beson­ders platz­spa­rend
  • gum­mierte Befes­ti­gungs­haken schützen vor Kratzer
  • Filz­ab­de­ckung schützt vor Krat­zern
  • ansp­re­chendes Design
  • bietet Platz zur Auf­be­wah­rung von wei­terem Zubehör
  • Gum­mi­bänder und Auf­k­leber schützen Rad und Wand
  • beson­ders ein­fache Mon­ta­ge­an­lei­tung
  • beson­ders platz­spa­rend bei meh­reren Rädern
  • Gum­mie­rung schützt vor Kratzer
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Fahrradhalter bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
trelixx Fahrrad Wandhalter
1,3 (sehr gut) trelixx Fahrrad Wandhalter
84 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    445
Vergleich.org Statistiken

Fahrradhalter-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Fahrradhalter Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Fahrradhalter sind nützlich, um Ihr Fahrrad platzsparend in der eigenen Wohnung unterzubringen und es so vor Diebstahl oder Wettereinflüssen zu schützen.
  • Dabei unterscheidet man zwischen Fahrradständern, Wandhalterungen und Deckenhalterungen. Mit Wandhalterungen können Sie Ihr Rad als besonderen Hingucker im Wohnzimmer in Szene.
  • Nutzen Sie Ihr Bike täglich, ist ein sogenannter Fahrradständer ideal, während sich Deckenhalter zum Einwintern des Rades eignen.
Fahrradaufbewahrung in der Wohnung

Ein Fahrradhalter ist nicht nur eine platzsparende Lösung zur Unterbringung ihres Fahrrads in der eigenen Wohnung, sondern inszeniert ihr Rad gleichzeitig zum besonderem Hingucker.

Egal ob für den Weg zu Arbeit, zum Ausschalten in der Freizeit oder als Fortbewegungsmittel im Urlaub: Das Fahrrad wird in Deutschland immer beliebter. 77 Prozent der Deutschen sind mit dem Fahrrad unterwegs – ein Drittel von ihnen sogar regelmäßig. Gleichzeitig werden täglich fast 1.000 Räder auf den Straßen Deutschlands gestohlen.

Eine Möglichkeit der Diebstahlsicherung kann die Fahrradaufbewahrung in der eigenen Wohnung sein. Doch oft fehlt der Raum dafür. Abhilfe schaffen Fahrradhalter, die eine platzsparende Aufbewahrung ermöglichen und dabei oft auch noch schick und trendig aussehen.

Welche Modelle für welchen Fahrradtyp geeignet sind und worauf Sie achten sollen, wenn sie eine Fahrradhalterung kaufen wollen, erfahren Sie in unserer Kaufberatung zu den unterschiedlichen Halterungen.

1. Wann brauche ich einen Fahrradhalter?

Fahrradhalter Test

Der Name verrät es bereits: Fahrradhalter sind dafür da, Ihr Fahrrad sicher und stabil zu halten. Dabei geht es einzig um die Aufbewahrung – egal, ob im Wohnzimmer, auf dem Flur oder in Ihrer Garage.

Der Vorteil: Ihr Rad ist in der Wohnung sicher vor Diebstahl und Witterungsbedingungen. Dadurch unterscheiden sich Fahrradhalter von Fahrradträgern, die speziell für den Transport mit dem Auto gedacht sind sowie von Fahrradmontageständern zum Reparieren des Rades.

Im Fokus steht dabei die Aufbewahrung auf möglichst geringem Raum. Denn wem nur wenig Platz in der eigenen Wohnung zur Verfügung steht, kennt die Probleme:

Das Rad auf der Straße abzustellen ist zu unsicher. In der Wohnung steht der Lenker immer genau dort, wo Ihre Hüfte versucht vorbeizukommen.

Also wohin mit dem Rad? Auf einen Fahrradhalter. Der löst nicht nur das Platzproblem, sondern inszeniert ihren treuen zweirädrigen Begleiter auch noch als besonderen Hingucker.

2. Welche Fahrradhalter-Typen gibt es?

Vintage Bikes an der Wand

Aber welche Fahrradhalterung ist für Ihr Rad sinnvoll? Wichtig ist: Ein guter Fahrradhalter ist platzsparend und hält Ihr Rad sicher.

Wenn die Vorrichtung die Wand zusätzlich sauber hält und Ihr Rad nicht beschädigt, haben Sie den besten Fahrradhalter. Wichtig ist zudem, dass ihr Fahrrad und die Halterung zusammenpassen.

Zentrale Kriterien, um dies zu bestimmen, sind BelastbarkeitRahmentyp und Reifenbreite.

Hersteller setzen auf die unterschiedlichsten Konzepte. Grob unterscheidet man zwischen den folgenden drei Kategorien von Fahrradhaltern:

  • Fahrradständer
  • Wandhalter
  • Deckenhalter, auch bekannt als Fahrradlift

Je nachdem, ob Belastbarkeit, Rahmentyp oder mögliche Reifenbreite für Sie am wichtigsten sind, sollten Sie Ihre Kaufentscheidung treffen.

2.1. Funktional und schnell aufgebaut: Der Fahrradständer für Vielfahrer

Fahrradhalterung für die Heim-Reparatur

Fahrrad auf Montageständer, um von einem Mann repariert zu werden.

Wenn Sie nicht nur nach einer reinen Aufbewahrung suchen, sondern Ihr Rad zum Beispiel selbst reparieren wollen, ist ein Fahrrad-Montageständer für Sie besser geeignet. Während Fahrradständer als Aufbewahrungsmethode das Rad dauerhaft halten, geht es bei den Fahrrädern-Montageständern um eine temporäre sichere Halterung.

Zentral ist, dass die Ständer auch höhenverstellbar sind, damit das Justieren der Bremsen oder das Ölen der Kette für alle Bastler – unabhängig von der Größe – leicht zugänglich sind.

Wenn Sie nach einem Fahrradhalter suchen, der unkompliziert und schnell aufgebaut ist, sind Sie mit einem Fahrradständer gut beraten.

Bei diesem Typ wird das Fahrrad am Oberrohr des Rades, also der Querverbindung zwischen Sattelstütze und Lenker, oder an der Sattelstütze selber eingehakt.

Da das Fahrrad besonders rasch aufgehängt und wieder abgehängt ist, eignen sie sich ideal, wenn Sie das Fahrrad häufig nutzen.

Der Nachteil ist, dass vor allem bei Ständern in Stativform etwas mehr Platz notwendig ist als bei anderen Fahrradhalter-Typen.

Ein Ständer für Fahrräder in Stativform benötigt zwar mehr Raum,bringt aber auch Vorteile:So sind Modelle von den Herstellern Point oder Relaxdays höhenverstellbar und mit bis zu 30 kg belastbar.

Stativ-Fahrradhalter, die das umgehen, stapeln die Räder einfach. Platzsparend sind also jene Fahrradständer, die mehr als ein Rad halten können.

Die Vor- und Nachteile von Fahrradständer noch einmal kurz zusammengefasst:

  • schneller Aufbau
  • ideal für den täglichen Gebrauch
  • ideal für schnelle Eigenreparaturen
  • benötigt viel Platz

2.2. Ästhetisch ansprechend und praktisch: Die Wandhalterung für Optik-Fokussierte

Fahrradhalter in einer schwarz-weißen Wohnung.

Eine Wandhalterung für das Fahrrad spart nicht nur Platz, sondern sieht auch schick aus.

Von edlen Holzstäben über bunte Kreise bis hin zu transparenten Halterungen, die das Rad auf der Wand schweben lassen. Bei diesem Typ zeigen sich die Hersteller besonders kreativ und bieten optisch ansprechende Lösungen an.

Das Beste daran: Diese Wandhalterungen sehen nicht nur gut aus, sondern beanspruchen gleichzeitig nur sehr wenig Platz.

Je nachdem, wie hoch die Halterung montiert wird, ist darunter noch Platz zum Vorbeigehen, für ein Sofa oder einen Kasten.

Wie und wo das Rad aufgehängt wird, ist dabei sehr unterschiedlich: So gibt es Wandhalter mit Reifenauflagen, mit Haken, Fahrradaufhängungen für die Pedale oder Rahmenhalter. Insbesondere bei letzteren Varianten ist es wichtig, sich zu versichern, dass der Rahmen Ihres Rades für die Halterung geeignet ist.

Damenräder oder ausgefallenere Rahmentypen sind nicht für jede Wandhalterung geeignet – eine Lösung ist, auf verstellbare Fahrradhalter zurückzugreifen, die sich an die Rahmengeometrie anpassen. Oder Sie entscheiden sich gleich für einen Veloträger, bei dem die Rahmenart und -größe unerheblich sind.

Rotes Fahrrad an der WandTipp für Design-Freunde:

Fahrradhalter für alle, die ihr Rad als Stilelement im Wohnzimmer inszenieren wollen, kommen derzeit unter anderem von Marken wie trelixx und Cycloc.

Die Vor- und Nachteile von Wandhalterungen noch einmal kurz zusammengefasst:

  • ansprechende Optik
  • leichte Montage
  • platzsparend
  • nicht alle Systeme für alle Räder geeignet

2.3. Wenn der Platz am Wichtigsten ist: Die Deckenhalterung für Platzsparer

Bei Deckenhaltern oder Fahrradliften steht das Parkplatzproblem Ihres Zweirads im Vordergrund. Wenn Sie nach einer Halterung für Ihr Fahrrad suchen, die das Bike möglichst vollständig verstaut, ist dies die richtige Wahl für Sie.

Bei den Fahrrad-Hängeparkern wird das Rad an der Sattelstütze und am Lenker eingehängt und mit einem Seilzugsystem hochgezogen. So lassen sich hohe Räume perfekt nutzen.

Diese Lösung geht jedoch mit etwas mehr Aufwand einher: Ein Fahrrad auf einen Ständer zu hängen ist um einiges schneller, als es an einem Lift hochzuziehen. Daher raten wir Personen, die jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs sind, nicht unbedingt zu dieser Lösung.

Die Vor- und Nachteile von Deckenhalterungen noch einmal kurz zusammengefasst:

  • extrem platzsparend
  • ideal zum Einwintern
  • ungeeignet für den täglichen Gebrauch

Übrigens: Hersteller wie Cycloc, Wandkings oder Relaxdays bieten für manche Halterungen auch die Möglichkeit, Fahrradzubehör zu verstauen. Mit Öffnungen und Kleiderhaken haben so auch Ihr Fahrradhelm und der Poncho Platz.

3. Kaufkriterien für Fahrradhalter: Darauf müssen Sie vor dem Kauf achten

Fahrradhalter Test Wandhalterung

Mit der richtigen Fahrradhalterung wird das Wohnzimmer zum Style-Faktor.

Bevor Sie einen Fahrradhalter kaufen, müssen Sie noch auf bestimmte Kriterien achten:

So müssen Sie sicherstellen, dass das Gewicht Ihres Rades für den gewünschten Halter geeignet ist, die Reifen passen und der Rahmen der ausgewählten Halterung entspricht.

3.1. Was Sie über die Belastbarkeit von Fahrradhaltern wissen müssen

Egal für welchen Typ von Radhalter Sie sich entscheiden, bei allen ist die Belastbarkeit ein zentrales Kriterium, nach dem sich Ihre Entscheidung richten sollte. Das bedeutet: Finden Sie zunächst heraus, wie viel Ihr Fahrrad wiegt und wählen anschließend den passenden Fahrradhalter.

Besitzen Sie ein Rennrad, sollte die Tragfähigkeit des Fahrradhalters kein Problem sein: Gängige Rennräder wiegen zwischen acht und neun Kilogramm. Die Belastbarkeit der Fahrradständer liegt meist bei mindestens 15 Kilogramm.

Wollen Sie Ihr Mountainbike in ihrer Wohnung verstauen, kommt es auf das Modell an. So kann ein Mountainbike (MTB) zwischen 10 Kilogramm und 20 Kilogramm wiegen.

Besitzen Sie ein E-Bike, sollten Sie auf einen Fahrradhalter zurückgreifen, der mindestens 25 Kilogramm, idealerweise aber 30 Kilogramm halten kann.

Welche Fahrradhalter-Hersteller für welche Rad-Gewichtsklasse geeignet sind, haben wir hier für Sie zusammengefasst:

RadtypGewichtsklasseAnbieter von Fahrradhaltern
Mann fährt auf einem Rennrad

Rennrad

8 – 9 kgkeine Einschränkungen
Mann fährt auf einem MTB

MTB

10 – 20 kgWandkings, Relaxdays, trelixx
Mann faehrt ein E-Bike

E-Bike

ab 25 kgtrelixx, Filmer

3.2. Rahmentyp, Rahmendurchmesser und Reifenbreite Ihres Fahrradhalters

Je nach Fahrradhalterung sind die Rahmengeometrie sowie der Durchmesser des Oberrohrs wichtig.

Die meisten Halterungen, die das Rad am Rahmen festhalten, sind für die häufigste Rahmenform – den Diamantrahmen – ideal.

Für Damenräder oder ausgefallenere Rahmentypen empfehlen wir Halterungen, die das Rad am Reifen oder an der Sattelstütze halten.

Zudem ist der Rahmendurchmesser zentral, wenn eine nicht verstellbare Halterung das Fahrrad am Rahmen hält. Dies ist zum Beispiel beim Ibera Fahrrad-Wandhalter der Fall, bei dem ein Rohrdurchmesser von 58 Millimeter als Maximum angeben ist. Der Außendurchmesser des Oberrohrs bewegt sich bei gängigen Fahrrädern zwischen 25 und 50 Millimeter. Damit ist das für die meisten Fahrräder kein Problem.

Blaues rennrad an der Wohnungswand

Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie mit einem Messschieber das Oberrohr ganz einfach einklemmen, um so den Außendurchmesser zu bemessen.

Möchten Sie ein Mountainbike oder ein Fatbike mit einem Rahmendurchmesser von 59 Millimeter und mehr an der Wand halten, eignen sich Wandhalter mit hoher Belastbarkeit wie sie der Hersteller trelixx anbietet.

Bei einigen Typen der Wandhalterungen liegt das Rad auf Reifenauflagen auf, die nur eine bestimmte Reifenbreiten zulassen. In unserem Vergleich 2018 geht die maximale Reifenbreite bis 7 Zentimeter.

4. Fahrradhalter-Montage und Wandschutz

4.1. Die Montage ist denkbar einfach

Bevor das hängende Rad auf der Wand oder von der Decke baumelnd bewundert werden kann, braucht es noch einen weiteren Schritt: die Montage. Bei all unseren Systemen garantieren die Hersteller einen einfachen Aufbau der Halterungen.

Die Firma Wandkings entwickelte Anleitungen, die in leichter Sprache gehalten und bunt bebildert sind. So gelingt die Montage auch ungeübten Heimwerkern. Sie sind noch nicht überzeugt? Ihre Bedenken werden wohl spätestens beim Betrachten dieses Montagevideos beiseite geräumt:

4.2. Der beste Fahrradhalter bietet Schutz für Wand und Rad

Um Ihr Fahrrad ebenso wie Ihre Wand zu schützen, setzen die Hersteller auf unterschiedliche Systeme: Bei manchen Radhaltern stellt sich die Frage nach Reifenspuren an der Wand gar nicht, da das Rad nicht die Wand berührt.

Andere arbeiten mit Abstandhaltern oder mit der Möglichkeit, den Abstand zur Wand zu variieren. In unserem Fahrradhalter-Vergleich haben wir auf diesen Punkt einen detaillierten Blick geworfen und informieren Sie darüber, ob die Wand vor Reifenspuren geschützt wird.

Fahrrad im Schnee4

Ein Fahrradhalter ist nicht nur eine Diebstahlsicherung für Ihr Rad, sondern schützt auch vor Witterungseinflüssen.

Mindestens genauso wichtig ist, dass der Lack des Fahrrads nicht zerkratzt und die Laufräder geschützt werden. Daher achten Sie beim Kauf eines Fahrradhalters darauf, dass die Aufhängung oder die Auflage mit Gummi, Kunststoff oder einer anderen Art von Schutz überzogen ist. Dies sollten Sie bei Ihrem persönlichen Fahrrad-Wandhalter-Test im Hinterkopf behalten.

5. Fragen und Antworten rund um Fahrradhalter

5.1. Welche Wände sind für eine Wand- oder Deckenhalterung notwendig?

Bei Mauer-, Beton-, Holz oder Faserzementwänden ist die Anbringung einer Decken- oder Wandhalterung kein Problem. Schwieriger wird es bei Rigips-Wänden oder anderen Leichtbauwänden.

Hier empfehlen wir auf jeden Fall, geeignete Dübel zu verwenden (bspw. Rigipsdübel) und einen Fahrradhalter zu verwenden, auf dem sich die Last des Rades auf mehrere Punkte verteilt.

Tipp: Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Wände es in Ihrer Wohnung gibt, klopfen Sie die Wand ab. Hört sich die Wand hohl an, handelt es sich wahrscheinlich um eine Leichtbauwand. Sicherheit gibt eine Bohrprobe: Bei Leichtbauwänden gibt es beim Bohren nur einen geringen Widerstand.

5.2. Lohnt es sich, einen Fahrradhalter selbst zu bauen?

Fahrrad-Skizze an einer Wand

Sie werden online zahlreiche Anleitungen zum Selbstbau einer Fahrradhalterung finden. Unserer Ansicht nach zahlt sich der Eigenbau jedoch nicht aus. So gibt es sehr günstige Fahrradhalter, die hochwertig sind und die meisten Fahrradtypen sicher halten. Insbesondere die Marken Relaxdays und Point überzeugen mit preiswerten Angeboten.

Eine ähnliche Qualität für den gleichen Preis selber herzustellen, ist nicht nur schwierig, sondern bedeutet auch wesentlich mehr Aufwand.

Die Stiftung Warentest hat derzeit noch keinen Fahrradhalter-Test durchgeführt.

In unserem Vergleich überzeugten vor allem die Produkte der Marken Relaxdays und trelixx, deren Halterungen qualitativ hochwertig verarbeitet sind. Unser Fahrradhalter Vergleichssieger - die Wandhalterung von trelixx - sieht dabei auch noch schick aus!

Vergleichssieger
trelixx Fahrrad Wandhalter
1,3 (sehr gut) trelixx Fahrrad Wandhalter
84 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Relaxdays Wandhalter 2er Set
1,7 (gut) Relaxdays Wandhalter 2er Set
217 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Fahrradhalter Vergleich
  1. Christian
    18.01.2018

    danke für die übersicht. ich bin mir noch ein wenig unsicher, was die montage bzw. das mitgelieferte befestigungsmaterial betrifft.

    ich hab ein e-bike und würde das gerne mit einer wandhalterung aufbewahren. die wohnung hat zwar massive wände, aber ich bin mir trotzdem unsicher, ob das erstens hält und ob die mitgelieferten schrauben und dübel das halten.

    Antworten
    1. Vergleich.org
      18.01.2018

      Lieber Christian,

      vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihr Interesse an unserem Vergleich.

      Bei einem E-Bike schlagen wir, vor auf eine Wandhalterung zurückzugreifen, die speziell für diese Art Räder gefertigt ist. Der Hersteller trelixx hat zum Beispiel entsprechende Halterungen im Angebot. Diese sind eigens auf die Last schwerer Fahrräder angefertigt und halten mehr als 30 Kilogramm Gewicht an der Wand.

      Der Pluspunkt ist zudem, dass die Last des Fahrrades auf mehreren Punkten verteilt wird. Für Schwerlast-Fahrradhalter werden bis zu sechs Dübel und Schrauben verwendet, die das Gewicht eines E-Bikes ohne Probleme halten.

      Wir hoffen, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten und wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrer Fahrradhalterung.
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Fahrräder

Jetzt vergleichen
BMX Test

Fahrräder BMX

Entstanden sind die ersten BMX-Bikes Ende der 1960er-Jahre. Doch erst zu Beginn der 1980er-Jahre sind BMX insbesondere bei Kindern und Jugendlichen in…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Citybike Test

Fahrräder Citybike

Ein Stadtrad muss primär komfortabel sein: Achten Sie beim Kauf unbedingt auf eine angenehme Sitzposition und vor allem die richtige Rahmenhöhe…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Crossbike Test

Fahrräder Crossbike

Mountainbikes eignen sich ideal für Offroad-Strecken, aber bei langen Fahrradtouren gelten sie nicht gerade als komfortabel. Rennräder sind bestens …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Damenfahrrad Test

Fahrräder Damenfahrrad

Ein Damenfahrrad zeichnet sich heutzutage nicht mehr zwangsläufig durch einen tiefen Einstieg, einen bequemen Sattel und einen Fahrradkorb aus. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dreirad für Erwachsene Test

Fahrräder Dreirad für Erwachsene

Ein Dreirad für Erwachsene eignet sich für Menschen, die sich mehr Sicherheit und Komfort beim Fahrradfahren wünschen. Zwei Räder hinten bringen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrrad Test

Fahrräder Fahrrad

Je nach Einsatzgebiet gibt es verschiedene Fahrradtypen: das Citybike oder Trekkingbike ist für den alltäglichen Gebrauch, Mountainbike und Rennrad …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fatbike Test

Fahrräder Fatbike

Fatbikes sind keine Modeerscheinung in deutschen Städten – auf besonders schwierigem Gelände erfüllen sie eindeutig einen praktischen Nutzen und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gravel Bike Test

Fahrräder Gravel Bike

Die breiten und profilierten Reifen der Gravel-Bikes ermöglichen Ihnen ein angenehmes Fahren auch auf nassen und unebenen Feldwegen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hollandrad Test

Fahrräder Hollandrad

Das Hollandrad ist ein klassisches Citybike. Merkmale sind die aufrechte Sitzposition, der Gepäckträger (vorn oder hinten), der Vollkettenschutz und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
26-Zoll-Jugendfahrrad Test

Fahrräder 26-Zoll-Jugendfahrrad

Bei einem 24 oder 26 Zoll Fahrrad spricht man eigentlich nicht mehr von einem Kinderfahrrad, sondern von einem Jugendfahrrad. Kinder oder Jugendliche…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderfahrrad 12 Zoll Test

Fahrräder Kinderfahrrad 12 Zoll

Ein Fahrrad mit 12-Zoll-Rädern ist für Kinder ab einer Größe von ca. 95 Zentimeter geeignet. Dies entspricht etwa einem Alter von zwei bis vier Jahren…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderfahrrad 14 Zoll Test

Fahrräder Kinderfahrrad 14 Zoll

Ein 14 Zoll Kinderfahrrad richtet sich an Kinder zwischen drei und fünf Jahren, die im Schnitt eine Körpergröße von 100 cm besitzen. So kann …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
16-Zoll-Kinderfahrrad Test

Fahrräder 16-Zoll-Kinderfahrrad

Ein 16 Zoll Kinderfahrrad ist speziell für die Altersgruppe der vier- bis siebenjährigen konzipiert. Entscheidender ist jedoch, dass die Sattelhöhe …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
18 Zoll Kinderfahrrad Test

Fahrräder 18 Zoll Kinderfahrrad

Bis zu einer Größe von 18 Zoll werden Kinderfahrräder noch als "Spielzeug" gewertet und sind für die Nutzung im Straßenverkehr nicht geeignet. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderfahrrad 20 Zoll Test

Fahrräder Kinderfahrrad 20 Zoll

Ein Kinderfahrrad 20 Zoll ist das erste Zweirad, das der Nachwuchs nicht mehr nur als Spielgerät nutzt, sondern als echtes Fortbewegungsmittel. Mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderfahrrad Test

Fahrräder Kinderfahrrad

Das beste Kinderfahrrad ist sowohl handlich als auch sicher. Der kleine Fahranfänger sollte es so gut wie möglich unter Kontrolle haben können…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klapprad Test

Fahrräder Klapprad

Klappräder sind durch ihr geringes Packmaß einfach per Klappkonstruktion zusammenzufalten und in Bus und Bahn bequem zu transportieren ohne an …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
MIFA-Fahrrad Test

Fahrräder MIFA-Fahrrad

MIFA-Fahrräder werden vormontiert geliefert. Sie müssen Ihr Fahrrad also nicht mühsam selbst zusammenschrauben, sondern können nach ein paar …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mountainbike Test

Fahrräder Mountainbike

Mountainbiken ist ein riskanter Sport - Schutzkleidung sowie ein voll funktionstüchtiges Bike sind unverzichtbar…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pegasus-Fahrrad Test

Fahrräder Pegasus-Fahrrad

Der Hersteller Pegasus biete eine Vielzahl an Trekking- und Cityfahrrädern für Herren, Damen und Kinder an. Alle Fahrräder haben eine sehr gute …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Prophete-Fahrrad Test

Fahrräder Prophete-Fahrrad

Fahrräder von Prophete-Fahrräder überzeugen durch hochwertige Komponenten bei einem günstigen Preis. Die besten Prophete-Fahrräder werden zum Beispiel…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rennrad Test

Fahrräder Rennrad

Mit einem Rennrad lassen sich auf glatten Fahrbahnen hohe Geschwindigkeiten erreichen. Zu diesem Zweck hat man das einfache Fahrrad leichter, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Singlespeed Bike Test

Fahrräder Singlespeed Bike

Singlespeed Bikes sind ein leichter und schneller Fahrradtyp, der ohne Gangschaltung auskommt. Aufgrund dieser Eigenschaften eignet er sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trekkingrad Test

Fahrräder Trekkingrad

Ein Trekkingrad, oder Tourenrad wie es auch genannt wird,  ist besonders für leichtes Gelände, wie Schotter oder Waldwege, sowie für längere Touren …

zum Vergleich