Das Wichtigste in Kürze
  • Mit Vanillezucker verfeinern Sie Kuchen, Gebäck und süße Speisen, aber auch herzhafte Gerichte. Beim Kauf von Vanillezucker sollten Sie nicht nur auf Bio-Qualität achten, sondern genau auf die Zutatenliste schauen. Echter Vanillezucker erhält sein typisches Aroma aus dem natürlichen Vanillin der Gewürzvanille. Dies macht sich in Aroma und Geschmack deutlich bemerkbar. Vanillezucker bewahren Sie am besten in luftdicht verschließbaren Verpackungen auf.

vanillezucker-test

1. Worin unterscheiden sich laut diversen Online-Tests Vanillezucker-Produkte?

Im Backregal Ihres Supermarktes finden Sie Bourbon-Vanillezucker und Vanillinzucker. Diese unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in ihrer Qualität. Was ist der Unterschied und worauf sollten Sie achten, wenn Sie Vanillezucker kaufen?

Echter Vanillezucker oder auch Bourbon-Vanillezucker enthält natürliches Vanillin der Gewürzvanille – in Form der zermahlenen Schote oder auch als Vanilleextrakt. Dabei bezieht sich der Name „Bourbon-Vanille“ auf das Anbaugebiet der Vanilleschoten. Der Anbau und die Verarbeitung der Vanilleschoten sind sehr aufwendig und somit gehört Vanille mit zu den teuersten Gewürzen der Welt.

Bei dem im Vanillinzucker verwendeten Vanillin handelt es sich meist um einen künstlich hergestellten Aromastoff. Auch die Bezeichnungen „natürliches Vanillin“ oder „natürlicher Aromastoff Vanillin“ besagen nur, dass das Vanillin aus natürlichen Quellen, wie zum Beispiel Reiskleie, durch Mikroorganismen gewonnen wurde. Dies ist zwar preisgünstiger, aber deutlich am eher künstlichen Geschmack zu erkennen. Der echte, geschmacklich beste Vanillezucker enthält laut Bezeichnung gemahlene Vanilleschote, natürliches Vanille-Aroma oder Vanilleextrakt.

Übrigens hat Vanille gesundheitsfördende Eigenschaften. Vanille wirkt entzündungshemmend und schmerzlindend, hilft gegen Heißhunger-Attacken und hat einen positiven Effekt auf unsere Stimmung.

2. Wie verwende ich Vanillezucker in der Küche?

Vanillezucker darf in keiner Küche fehlen: Kuchen, Gebäck, Marmeladen, Pudding, Eis und Schlagsahne werden mit dem lieblich-vanilligen Aroma unwiderstehlich. Machen Sie den Vanillezucker-Test – mit einer kleinen Prise verfeinern Sie heiße und kalte Getränke, Cocktails, die berühmten „Armen Ritter“, Pfannkuchen sowie herzhafte Lachs- und Curry-Gerichte.

Verwenden Sie in Ihrer Küche am besten hochwertigen Bio-Vanillezucker, ohne künstliche Aromen und Zusatzstoffe. Laut diverser Online-Tests zu Vanillezucker macht sich Qualität schnell bemerkbar – echter Vanillezucker besticht beim Kochen und Backen durch seine feine, blumig leichte Note. Und nur mit dem Glutenfrei-Symbol auf der Packung können Sie auch sichergehen, dass der Vanillezucker glutenfrei ist.

Welche Vanillezucker-Packung soll es für Sie sein? Die kleinen Vanillezucker-Päckchen um die 8 Gramm fehlen heutzutage in keinem Küchenschrank. Diese reichen zum Beispiel für einen klassischen Kuchen oder die berühmte Portion Sahne von 0,5 Litern. Im Vanillezucker-Vergleich lohnen sich für Vielbäcker eher Vanillezucker-Großpackungen von 100 bis 1.000 Gramm. Luftdicht und trocken gelagert, vor Wärme geschützt, behält Vanillezucker sehr lange sein typisches Aroma.

3. Do-it-yourself – wie kann man Vanillezucker selber herstellen?

Wie der Name schon sagt, braucht es für Vanille-Zucker nur zwei Zutaten. Zucker, am besten Rohrohrzucker, wird mit einer Vanilleschote fein vermahlen – es entstehen die typischen kleinen schwarzen Pünktchen – fertig!

Sie können aber auch eine Vanilleschote zusammen mit Zucker in ein luftdichtes Glas geben. Nach einigen Tagen hat der Zucker das Vanillearoma der Schote angenommen und kann in der Küche verwendet werden.

Vanillearoma ist sehr flüchtig. Am besten lagern Sie Ihre Vanillezucker-Vorräte in luftdicht abschließbare Gewürzgläser oder Gewürzdosen.

Silvia W-K sagt zu unserem Vergleichssieger

Vanillezucker von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL-Verlagsgesellschaft hat 10 Vanillezucker von 10 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Vanillezucker-Vergleich aus Marken wie Rimoco, Lebensbaum, Wiberg, Hanse&Pepper Gewürzkontor , Altes Gewürzamt, Dr. Oetker, Bremer Gewürzhandel, Fuchs, NATURA, Ostmann Gewürze. Mehr Informationen »

Welche Vanillezucker aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Hanse&Pepper Va­nil­le­zu­cker. Für unschlagbare 9,95 Euro bietet der Vanillezucker die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welcher Vanillezucker aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde der Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker von Kunden bewertet: 136-mal haben Käufer den Vanillezucker bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Vanillezucker aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Der Rimoco Bio Vanille Zucker N°653 glänzt mit einer Kundenbewertung von 5 von 5 Sternen. Der Vanillezucker hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Vanillezucker aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 6 der im Vergleich vorgestellten Vanillezucker. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Rimoco Bio Vanille Zucker N°653, Le­bens­baum Bourbon-Va­nil­le­zu­cker, Wiberg Va­nil­le­zu­cker Gourmet, Hanse&Pepper Va­nil­le­zu­cker, Altes Ge­würz­amt Ge­würz­zu­cker Bou­bon­va­nil­le und Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker Mehr Informationen »

Welche Vanillezucker hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft im Vanillezucker-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Vanillezucker-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Rimoco Bio Vanille Zucker N°653, Le­bens­baum Bourbon-Va­nil­le­zu­cker, Wiberg Va­nil­le­zu­cker Gourmet, Hanse&Pepper Va­nil­le­zu­cker, Altes Ge­würz­amt Ge­würz­zu­cker Bou­bon­va­nil­le, Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker, Bremer Ge­würz­han­del Va­nil­le­zu­cker, Fuchs Echter Va­nil­le­zu­cker, NATURA Bio Vanille-Zucker und Ostmann Va­nil­le­zu­cker Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Ohne künstliche Vorteil des Vanillezuckers Produkt anschauen
Rimoco Bio Vanille Zucker N°653 14,90 Ja Besonders aromatisch, vanillig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lebensbaum Bourbon-Vanillezucker 7,66 Keine Angaben Besonders aromatisch, vanillig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wiberg Vanillezucker Gourmet 29,99 Keine Angaben Besonders aromatisch, vanillig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hanse&Pepper Vanillezucker 9,95 Ja Ohne künstliche Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Altes Gewürzamt Gewürzzucker Boubonvanille 11,60 Ja Ohne künstliche Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker 0,89 Keine Angaben Besonders aromatisch, vanillig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bremer Gewürzhandel Vanillezucker 5,99 Ja Ohne künstliche Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fuchs Echter Vanillezucker 11,42 Ja Ohne künstliche Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
NATURA Bio Vanille-Zucker 3,49 Keine Angaben Bioqualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ostmann Vanillezucker 8,76 Ja Ohne künstliche Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Vanillezucker Tests: