Das Wichtigste in Kürze
  • TP-Link-LAN-Switches lassen sich in zwei Gruppen unterteilen. Zum einen in automatisch verwaltete Geräte, die Sie im einfachsten Fall nur anschließen müssen, und zum anderen in manuell verwaltete Geräte, bei denen spezifische Einstellungen erforderlich sind. Im zweiten Fall tragen die TP-Link-Switches die Bezeichnung „managed“ und setzen je nach Modell entsprechende Kenntnisse der Nutzer voraus.

tp-link-switch-test

1. Wozu wird ein Switch benötigt?

Bevor Sie einen TP-Link-Switch kaufen, sollten Sie sich gut überlegen, wofür Sie ihn benötigen. Im einfachen Fall benötigen Sie schlicht mehr Anschlüsse für netzwerkfähige Geräte wie Spielkonsolen oder Smart-TVs als an Ihrem Internet-Router verfügbar sind. Ein TP-Link-Desktop-Switch vergrößert Ihre Möglichkeiten, indem Sie ihn einfach in Ihren Router stecken.

Im Vergleich zu einem WLAN bietet ein kabelgebundenes LAN immer noch die schnellere und störungsfreiere Verbindung. Gerade bei mehreren gleichzeitigen und datenhungrigen Anwendungen wie High-End-Gaming kann sich ein Kabelnetzwerk richtig lohnen.

Andere Einsatzzwecke ergeben sich etwa durch einen unternehmerischen Kontext, wenn Sie innerhalb eines Büros oder einer Abteilung eine Vielzahl an Geräten miteinander verbinden müssen. In diesem Fall benötigen Sie ein höheres Niveau an Steuerung durch einen Ethernet-Hub, wie ein Switch auch bezeichnet wird.

Der beste TP-Link-Switch passt möglichst gut zu Ihren Anforderungen. Ein wichtiges Kriterium bei einem Switch ist die Anzahl an Ports. Hier sollten Sie genau bedenken, wie viele Geräte Sie möglicherweise in Zukunft nutzen werden. Laut verschiedenen Tests von TP-Link-Switches im Internet haben sich auch relativ einfache 5-Port- oder 8-Port-Switches für den Einsatz im Heimnetzwerk gut bewährt.

Eine Plug-and-Play-Eigenschaft ermöglicht häufig, dass diese Geräte ohne große Konfiguration sofort genutzt werden können. Wenn Sie also nur geringe Anforderungen stellen, sparen Sie mit einfachen Geräten sowie einer geringen Zahl an Ports bares Geld.

Gut zu wissen: Denken Sie jedoch daran, dass an Ihrem Switch durch den Anschluss an einen Router schon ein Port belegt wird. Insofern wird etwa aus einem TP-Link-Switch mit 5 Ports effektiv ein 4-Port-Gerät. Das sollten Sie bei Ihren Überlegungen berücksichtigen. Es lassen sich aber auch recht günstige 8-Port- oder 16-Port-Switches in unserem Vergleich finden.

Mit sogenannten „Managed Switches“ können Sie Ihr Netzwerk dagegen individuell konfigurieren, etwa virtuelle, getrennte Netzwerke einrichten oder aber umfangreiche Einstellungen zum Thema Sicherheit vornehmen. Hierbei sollten Sie sich jedoch auch entsprechend auskennen.

Neben der Anzahl an Ports und dem Grad an Verwaltbarkeit ist die Geschwindigkeit ein weiteres wichtiges Kriterium. Den heutigen Standard stellen ganz klar Gigabit-Switches dar. Dabei können Sie selbst bei einem einfachen TP-Link-Switch mit 8 Ports von einer Gesamtkapazität von min. 10 GBit/s ausgehen. Das ist in vielen Fällen mehr als genug für den Medienkonsum im Heimnetzwerk.

Sehr praktikable und einfache Switches erhalten Sie etwa mit Modellen wie dem TP-Link TLSG 108E oder TP-Link TLSG 105.

Gängige Tests von TP-Link-Switches heben eine Reihe von Funktionen hervor, über die ein guter Switch verfügen sollte. Welche nun für Sie relevant sind, hängt von Ihrer Nutzung ab.

Mit der praktischen Funktion „Power over Ethernet“ durch einen PoE-Switch von TP-Link lassen sich verschiedene Geräte über das Ethernetkabel mit Strom versorgen. Das kann etwa bei Überwachungskameras von Vorteil sein. Bei einem TP-Link-Switch (managed) können Sie etwa durch eine VLAN-Funktion Zugriffsrechte für verschiedene Nutzer festlegen und damit virtuelle Netzwerke schaffen.

Generell bieten Ihnen verwaltbare Switches zahlreiche Möglichkeiten zur Priorisierung und Bündelung von Datenverkehr, deren Aufzählung aber den Rahmen sprengen würde.

TP-Link-Switches von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 9 TP-Link-Switches von 1 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen TP-Link-Switches-Vergleich aus Marken wie TP-Link. Mehr Informationen »

Welche TP-Link-Switches aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger TP-Link TL-SG3428X. Für unschlagbare 294,49 Euro bietet der TP-Link-Switch die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welcher TP-Link-Switch aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde der TP-Link TL-SG1008D von Kunden bewertet: 14642-mal haben Käufer den TP-Link-Switch bewertet. Mehr Informationen »

Welcher TP-Link-Switch aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Der TP-Link TL-SG3428MP glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.8 von 5 Sternen. Der TP-Link-Switch hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche TP-Link-Switches aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 4 der im Vergleich vorgestellten TP-Link-Switches. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: TP-Link TL-SG3428MP, TP-Link TL-SG3428X, TP-Link TL-SL2428P und TP-Link TL-SG2008P. Mehr Informationen »

Welche TP-Link-Switches hat das Team der VGL Publishing im TP-Link-Switches-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im TP-Link-Switches-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: TP-Link TL-SG3428MP, TP-Link TL-SG3428X, TP-Link TL-SL2428P, TP-Link TL-SG2008P, TP-Link TL-SG108 V3, TP-Link TL-SG1024D, TP-Link TL-SG108E, TP-Link TL-SG3452X und TP-Link TL-SG1008D. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Switch-Kapazität Vorteil der TP-Link-Switches Produkt anschauen
TP-Link TL-SG3428MP 326,34 ++ 56 GBit/s Besonders umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TP-Link TL-SG3428X 294,49 +++ 128 GBit/s Besonders umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TP-Link TL-SL2428P 310,72 + Besonders umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TP-Link TL-SG2008P 90,88 + 16 GBit/s Unterstützt Cloud-Funktionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TP-Link TL-SG108 V3 19,90 + Mit Plug-and-Play-Funktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TP-Link TL-SG1024D 82,61 ++ 48 GBit/s Sehr hohe Switch-Kapazität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TP-Link TL-SG108E 27,90 + Mit Plug-and-Play-Funktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TP-Link TL-SG3452X 587,36 +++ Besonders umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TP-Link TL-SG1008D 18,61 + Mit Plug-and-Play-Funktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende TP-Link-Switch Tests: