Tempur-Matratze Vergleich 2018

Die 11 besten Matratzen von Tempur im Überblick.

Tempur-Matratzen bestehen im oberen Teil immer aus einer viscoelastischen Schaumschicht, die besonders druckentlastende Eigenschaften hat.

Achten Sie beim Blick in unsere Test- bzw. Vergleichstabelle vor allem auf die Gesamthöhe der Matratze: Für Erwachsene reichen 19 cm Höhe meist völlig aus, einen höheren Liegekomfort bieten aber Tempur-Matratzen mit einer Gesamthöhe von 25 cm oder mehr. Auch das Aufstehen gelingt aus der erhöhten Liegeposition leichter, was vor allem älteren und bewegungseingeschränkten Personen entgegenkommt.
Aktualisiert: 27.09.2018
17 von 11 der besten Tempur-Matratzen im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
Tempur-Matratze Vergleich
Tempur Cloud 21Tempur Cloud 21
Tempur Cloud Prima 19Tempur Cloud Prima 19
Tempur Original 21Tempur Original 21
Tempur Original Prima 19Tempur Original Prima 19
Tempur Sensation 21Tempur Sensation 21
Tempur Sensation Elite 25Tempur Sensation Elite 25
Tempur Sensation Prima 19Tempur Sensation Prima 19
Sealy Tempur Hybrid Plush 32Sealy Tempur Hybrid Plush 32
Sealy Tempur Hybrid Style 25Sealy Tempur Hybrid Style 25
Tempur Cloud 25Tempur Cloud 25
Tempur Original Breeze 22Tempur Original Breeze 22
Abbildung Vergleichssieger Tempur Cloud 21 Preis-Leistungs-Sieger Tempur Cloud Prima 19Tempur Original 21Tempur Original Prima 19Tempur Sensation 21Tempur Sensation Elite 25Tempur Sensation Prima 19Sealy Tempur Hybrid Plush 32Sealy Tempur Hybrid Style 25Tempur Cloud 25Tempur Original Breeze 22
Modell Tempur Cloud 21 Tempur Cloud Prima 19 Tempur Original 21 Tempur Original Prima 19 Tempur Sensation 21 Tempur Sensation Elite 25 Tempur Sensation Prima 19 Sealy Tempur Hybrid Plush 32 Sealy Tempur Hybrid Style 25 Tempur Cloud 25 Tempur Original Breeze 22

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 2,9 befriedigend
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,9 befriedigend
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,9 befriedigend
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,9 befriedigend
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,9 befriedigend
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,9 befriedigend
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,9 befriedigend
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 3,1 befriedigend
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 3,1 befriedigend
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 3,1 befriedigend
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 3,1 befriedigend
09/2018
Kundenwertung
bei Amazon
8 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine
5 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine noch keine
4 Bewertungen
noch keine
Maße (B x L)
nicht bewertet
90 x 200 cm 100 x 200 cm 90 x 200 cm 90 x 200cm 90 x 200 cm 90 x 200 cm 90 x 200 cm 100 x 200 cm 100 x 200 cm 90 x 200 cm 90 x 200 cm
Bewertungsrelevante Kriterien
Materialtyp
  • QXSchaum = 50 Punkte
  • Tonnentaschenfederkern = 35 Punkte
  • Kaltschaum, Naturlatex = 33 Punkte
  • Taschenfederkern, Visco-Schaum, synthetischer Latex, Gelschaum = 30 Punkte
  • Komfortschaum = 25 Punkte
52 % Kalt­schaum, 48 % Vis­co­schaum
33 von 50 Punkten
58 % Kalt­schaum, 42 % Vis­co­schaum
33 von 50 Punkten
52 % Kalt­schaum, 48 % Vis­co­schaum
33 von 50 Punkten
58 % Kalt­schaum, 42 % Vis­co­schaum
33 von 50 Punkten
71 % Kalt­schaum, 29 % Vis­co­schaum
33 von 50 Punkten
56 % Kalt­schaum, 44 % Vis­co­schaum
33 von 50 Punkten
79 % Kalt­schaum, 21 % Vis­co­schaum
33 von 50 Punkten
59 % Taschen­fe­der­kern, 16 % Vis­co­schaum, 25 % Kom­fort­schaum
30 von 50 Punkten
62 % Taschen­fe­der­kern, 28 % Kom­fort­schaum, 10 % Vis­co­schaum
30 von 50 Punkten
56 % Vis­co­schaum, 46 % Kalt­schaum
30 von 50 Punkten
50 % Vis­co­schaum, 50 % Kalt­schaum
30 von 50 Punkten
Gesamthöhe in cm
  • ab 19 cm = 17 Punkte
  • 16 - 18,9 cm = 14 Punkte
  • weniger als 16 cm = 0 Punkte
21 cm
17 von 17 Punkten
19 cm
17 von 17 Punkten
21 cm
17 von 17 Punkten
19 cm
17 von 17 Punkten
21 cm
17 von 17 Punkten
25 cm
17 von 17 Punkten
19 cm
17 von 17 Punkten
32 cm
17 von 17 Punkten
25 cm
17 von 17 Punkten
25 cm
17 von 17 Punkten
22 cm
17 von 17 Punkten
Raumgewicht in kg/m³ Das Raumgewicht (RG) gilt als Maß für die Langlebigkeit einer Matratze: Je höher der Wert, desto robuster ist die Matratze.
  • ab RG 71 = 15 Punkte
  • RG 51 - 70,9 = 11 Punkte
  • RG 30 - 50,9 = 6 Punkte
  • RG 20 - 29,9 = 3 Punkte
Her­s­teller macht dazu keine Angabe
0 von 15 Punkten
Her­s­teller macht dazu keine Angabe
0 von 15 Punkten
Her­s­teller macht dazu keine Angabe
0 von 15 Punkten
Her­s­teller macht dazu keine Angabe
0 von 15 Punkten
Her­s­teller macht dazu keine Angabe
0 von 15 Punkten
Her­s­teller macht dazu keine Angabe
0 von 15 Punkten
Her­s­teller macht dazu keine Angabe
0 von 15 Punkten
Her­s­teller macht dazu keine Angabe
0 von 15 Punkten
Her­s­teller macht dazu keine Angabe
0 von 15 Punkten
Her­s­teller macht dazu keine Angabe
0 von 15 Punkten
Her­s­teller macht dazu keine Angabe
0 von 15 Punkten
Material des Bezugs Die besten Varianten sind Gewebemischungen aus Kunstfasern (Polyamid, Polyester) und Naturfasern (Baumwolle, Tencel/Lyocell).
Die perfekte Mischung punktet durch Atmungsaktivität und Pflegeleichtigkeit durch Kunstfasern sowie angenehme Haptik durch Naturfasern.
  • 26 - 74 % Kunstfaser & 26 - 74 % Naturfaser, sowie 100 % Tencel/Lyocell = 10 Punkte
  • 75 - 100 % Naturfaser = 7 Punkte
  • 75 - 100 % Kunstfaser = 5 Punkte
98 % Poly­ester, 2 % Elastan
5 von 10 Punkten
99 % Poly­ester, 1 % Elastan
5 von 10 Punkten
98 % Poly­ester, 2 % Elastan
5 von 10 Punkten
99 % Poly­ester, 1 % Elastan
5 von 10 Punkten
98 % Poly­ester, 2 % Elastan
5 von 10 Punkten
99 % Poly­ester, 1 % Elastan
5 von 10 Punkten
99 % Poly­ester, 1 % Elastan
5 von 10 Punkten
73 % Poly­ester, 26 % Poly­pro­pylen, 1 % Elastan
5 von 10 Punkten
73 % Poly­ester, 26 % Poly­pro­pylen, 1 % Elastan
5 von 10 Punkten
98 % Poly­ester, 2 % Elastan
5 von 10 Punkten
98 % Poly­ester, 2 % Elastan
5 von 10 Punkten
Waschbarkeit des Bezugs Der Bezug sollte aus hygienischen Gründen waschbar sein und einen Reißverschluss o. Ä. haben, damit er auch abgenommen werden kann. 60 °C sind am hygienischsten.
  • ab 60 °C = 5 Punkte
  • bis 40 °C = 3 Punkte
  • bis 30 °C = 2 Punkte
  • nicht waschbar = 0 Punkte
bis 60 °C
5 von 5 Punkten
bis 60 °C
5 von 5 Punkten
bis 60 °C
5 von 5 Punkten
bis 60 °C
5 von 5 Punkten
bis 60 °C
5 von 5 Punkten
bis 60 °C
5 von 5 Punkten
bis 60 °C
5 von 5 Punkten
bis 60 °C
5 von 5 Punkten
bis 60 °C
5 von 5 Punkten
bis 60 °C
5 von 5 Punkten
bis 60 °C
5 von 5 Punkten
Anzahl der Liegezonen Für durchschnittlich große Menschen (zw. 1,60 und 2 Metern Körpergröße) reichen 7 Zonen aus.
9 Zonen empfehlen sich für Menschen über 2 Metern Körpergröße; Personen unter 1,60 Meter Körpergröße sollten zu einem Lattenrost mit 5 Zonen greifen.
  • 7 Zonen = 3 Punkte
  • 9 Zonen = 2 Punkte
  • 5 Zonen = 2 Punkte
  • weniger als 5 Zonen/keine = 1 Punkt
keine Zonen
1 von 3 Punkten
keine Zonen
1 von 3 Punkten
keine Zonen
1 von 3 Punkten
keine Zonen
1 von 3 Punkten
keine Zonen
1 von 3 Punkten
keine Zonen
1 von 3 Punkten
keine Zonen
1 von 3 Punkten
keine Zonen
1 von 3 Punkten
keine Zonen
1 von 3 Punkten
keine Zonen
1 von 3 Punkten
keine Zonen
1 von 3 Punkten
Gesamtpunktzahl
61 von 100 Punkten

61 von 100 Punkten

61 von 100 Punkten

61 von 100 Punkten

61 von 100 Punkten

61 von 100 Punkten

61 von 100 Punkten

58 von 100 Punkten

58 von 100 Punkten

58 von 100 Punkten

58 von 100 Punkten
Weitere Daten
nicht bewertet
Weitere erhältliche Größen
  • 90 x 220 cm
  • 100 x 200 cm
  • 140 x 200 cm
  • 120 x 200 cm
  • 140 x 200 cm
  • 80 x 200 cm
  • 100 x 200 cm
  • 120 x 200 cm
  • 140 x 200 cm
  • 160 x 200 cm
  • und wei­tere
  • 80 x 200 cm
  • 100 x 200 cm
  • 120 x 200 cm
  • 80 x 200 cm
  • 100 x 200 cm
  • 120 x 200 cm
  • 140 x 200 cm
  • 160 x 200 cm
  • und wei­tere
  • 100 x 200 cm
  • 100 x 200 cm
  • 160 x 200 cm
  • 80 x 200 cm
  • 90 x 200 cm
  • 100 x 200 cm
  • 180 x 200 cm
  • 200 x 200 cm
  • 80 x 200 cm
  • 100 x 200 cm
  • 120 x 200 cm
  • 140 x 200 cm
  • 160 x 200 cm
Vorteile
  • mit beson­ders ansch­mieg­samer oberer Schicht für ein wei­ches Lie­ge­ge­fühl
  • mit beson­­ders ansch­­mie­g­­samer oberer Schicht für ein wei­ches Lie­­ge­­ge­­fühl
  • beson­ders stüt­zende obere Schicht für ein festes Lie­ge­ge­fühl
  • beson­ders stüt­zende obere Schicht für ein festes Lie­ge­ge­fühl
  • beson­ders gute Wär­me­re­gu­lie­rung dank einer Kom­bi­na­tion aus Feder­kern und Vis­co­schaum
  • beson­ders gute Wär­me­re­gu­lie­rung dank einer Kom­bi­na­tion aus Feder­kern und Vis­co­schaum
  • beson­ders gute Wär­me­re­gu­lie­rung dank einer Kom­bi­na­tion aus Feder­kern und Vis­co­schaum
  • küh­l­ende Gel-Memory-Schaum-Schicht gegen nächt­li­ches Schwitzen
  • mit sta­bilen Kanten
  • küh­l­ende Gel-Memory-Schaum-Schicht gegen näch­t­­li­ches Schwitzen
  • mit sta­­bilen Kanten
  • mit beson­­ders ansch­­mie­g­­samer oberer Schicht für ein wei­ches Lie­­ge­­ge­­fühl
  • beson­ders stüt­zende obere Schicht für ein festes Lie­ge­ge­fühl
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Notengebung
1,0 = 100-99 Punkte | 1,1 = 98-97 Punkte | 1,2 = 96-95 Punkte | 1,3 = 94-93 Punkte | 1,4 = 92-91 Punkte | 1,5 = 90-89 Punkte | 1,6 = 88-87 Punkte | 1,7 = 86-85 Punkte | 1,8 = 84-83 Punkte | 1,9 = 82-81 Punkte
2,0 = 80-79 Punkte | 2,1 = 78-77 Punkte | 2,2 = 76-75 Punkte | 2,3 = 74-73 Punkte | 2,4 = 72-71 Punkte | 2,5 = 70-69 Punkte | 2,6 = 68-67 Punkte | 2,7 = 66-65 Punkte | 2,8 = 64-63 Punkte | 2,9 = 62-61 Punkte
3,0 = 60-59 Punkte | 3,1 = 58-57 Punkte | 3,2 = 56-55 Punkte | 3,3 = 54-53 Punkte | 3,4 = 52-51 Punkte | 3,5 = 50-49 Punkte | 3,6 = 48-47 Punkte | 3,7 = 46-45 Punkte | 3,8 = 44-43 Punkte | 3,9 = 42-41 Punkte
4,0 = 40-39 Punkte | 4,1 = 38-37 Punkte | 4,2 = 36-35 Punkte | 4,3 = 34-33 Punkte | 4,4 = 32-31 Punkte | 4,5 = 30-29 Punkte | 4,6 = 28-27 Punkte | 4,7 = 26-25 Punkte | 4,8 = 24-23 Punkte | 4,9 = 22-21 Punkte
5,0 = 20-19 Punkte | 5,1 = 18-17 Punkte | 5,2 = 16-15 Punkte | 5,3 = 14-13 Punkte | 5,4 = 12-11 Punkte | 5,5 = 10-9 Punkte | 5,6 = 8-7 Punkte | 5,7 = 6-5 Punkte | 5,8 = 4-3 Punkte | 5,9 = 2-1 Punkte | 6,0 = 0 Punkte
Sollten Sie weitere Fragen zur Notenberechnung haben, melden Sie sich bitte unter produkte@vergleich.org
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Tempur-Matratze bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Tempur Cloud 21
2,9 (befriedigend) Tempur Cloud 21
8 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    38
Vergleich.org Statistiken

Tempur-Matratzen-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Tempur-Matratze Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Wichtig für einen erholsamen Schlaf ist neben einem bequemen Kissen und einem guten Lattenrost vor allem die passende Matratze: Tempur-Matratzen bestehen im oberen Teil immer aus einem punktelastischen Viscoschaum, der vor allem Seitenschläfern helfen kann, Rückenproblemen vorzubeugen.
  • Achten Sie beim Kauf auf eine ausreichende Gesamthöhe der Tempur-Matratze: 19 cm sind für Erwachsene mindestens nötig. Leichter hinlegen und wieder aufstehen lässt es sich mit einem noch höheren Modell.
  • Normalerweise empfiehlt sich für Matratzen ein Raumgewicht von mindestens 30 kg/m³. Da der Hersteller Tempur das Raumgewicht seiner Matratzen leider nicht preisgibt, bleibt Ihnen nur übrig, es selbst zu berechnen: Teilen Sie dafür einfach das Gewicht der Matratze (in kg) durch ihr Volumen (Länge x Breite x Höhe in m).

Tempur-Matratze Test

Einer Statista-Umfrage aus dem Jahr 2016 zufolge schlafen nur etwa 2 % der Befragten auf einer Viscoschaummatratze. Stattdessen bevorzugt ein gutes Drittel Kaltschaum- und weitere 35 % Federkernmatratzen für das eigene Schlafzimmer.

Dabei hat der Viscoschaum, der häufig auch nach seinem Markennamen Tempur-Schaum oder Memory-Schaum genannt wird, eine beeindruckende Geschichte hinter sich, derer sich der Hersteller für die Vermarktung seines Produkts nach wie vor fleißig bedient: In den 70er Jahren von der NASA als Sitzpolster für Raumfahrzeuge entwickelt, fand das Material schnell seinen Platz in der Medizin und diente der Vorbeugung von Druckgeschwüren bei bettlägerigen Patienten. Erst seit 1991 wird es auch in der Herstellung von Matratzen für den Privatgebrauch verwendet.

Warum Seitenschläfer ganz besonders von einer Matratze aus viscoelastischem Schaum profitieren und weshalb Viscoschaummatratzen bei einer Schlafzimmertemperatur unter 18 °C weniger gut geeignet sind, erfahren Sie in unserem Tempur-Matratzen-Vergleich 2018.

1. Hohe Punktelastizität macht die Tempur-Matratze zum idealen Begleiter für Seitenschläfer

seitenschlaefer-tempur-matratze

Die Marke Tempur ist heute untrennbar mit dem gleichnamigen viscoelastischen Schaum verbunden, der die Grundlage für alle hergestellten Matratzen des Herstellers bildet.

Das häufig auch als Viscoschaum bezeichnete Tempur-Matratzen-Material besitzt eine hohe Punktelastizität: Prominente Körperpartien wie Schulter und Hüfte können tief einsinken, während der Rest des Körpers weiterhin ausreichend gestützt wird. So wird verhindert, dass die Wirbelsäule sich nachts verdreht und am Morgen Schmerzen bereitet.

Tempur-Schaum wirkt darüber hinaus druckentlastend, wärmeisolierend und ist auch für Allergiker eine gute Wahl: Er bietet Milben keine Nahrungsgrundlage. Beachten Sie aber, dass sich Viscoschaum erst ab einer Raumtemperatur von 18 °C ausreichend schnell an eine Veränderung der Schlafposition anpasst.

Wichtig: Wenden brauchen Sie Tempur-Matratzen nicht, denn die Schicht aus Viscoschaum sollte immer oben sein.

2. Tempur-Matratzen-Typen: Wahlweise mit festem oder weichem Liegegefühl erhältlich

Tempur-Matratzen-TypAufbau
Tempur-Matratze Original

tempur-original-aufbau

Die Tempur-Matratze Original besteht aus zwei Schichten:

  • feste Stützschicht aus viscoelastischem Tempur-Schaum
  • Trägerschicht aus strapazierfähigem Kaltschaum

gut geeignet, wenn Sie ein festes Liegegefühl vorziehen

Tempur-Matratze Cloud

tempur-cloud-aufbau

Die Tempur-Matratze Cloud besteht aus drei Schichten:

  • weiche, nachgiebige Komfortschicht aus viscoelastischem Tempur-Schaum
  • feste Stützschicht aus viscoelastischem Tempur-Schaum
  • Trägerschicht aus strapazierfähigem Kaltschaum

gut geeignet, wenn Sie ein weiches Liegegefühl vorziehen

Tempur-Matratze Sensation

sensation-aufbau

Die Tempur-Matratze Sensation besteht aus drei Schichten:

  • feste Stützschicht aus viscoelastischem Tempur-Schaum
  • flexible Dynamic-Support-Schicht aus Kaltschaum, die das Drehen von einer Seite auf die andere erleichtert
  • Trägerschicht aus strapazierfähigem Kaltschaum

gut geeignet, wenn Sie nachts häufig die Schlafposition wechseln

Tempur-Matratze Hybrid

tempur-hybrid-aufbau

Die Tempur-Matratze Hybrid besteht aus vier Schichten:

  • kühlende Gel-Memory-Schaumschicht aus viscoelastischem Tempur-Material
  • flexible Dynamic-Support-Schicht aus Kaltschaum, die das Drehen von einer Seite auf die andere erleichtert
  • punktelastische, anpassungsfähige Taschenfederkernschicht
  • Trägerschicht aus strapazierfähigem Kaltschaum

gut geeignet, wenn Sie nachts leicht schwitzen

3. Kaufberatung: Tempur-Matratzenbezüge sind bei allergikerfreundlichen 60 °C waschbar

3.1. Maße: Paare benötigen mindestens 140 x 200 cm

Unabhängig davon, ob Sie eine teure oder günstige Tempur-Matratze kaufen möchten, müssen die Maße zu Ihrem Bettgestell und Lattenrost passen. Schlafen Sie vorwiegend allein, dann kommen beispielsweise die Größen 90 x 200 cm oder 120 x 200 cm in Frage. Für Paare sind Matratzen in den Größen ab 140 x 200 cm geeignet.

Wir haben hier die gängigsten Matratzengrößen übersichtlich für Sie aufgelistet:

  • Tempur-Matratze 80 x 200 cm: für Einzelschläfer aber auch für Doppel-Betten geeignet
  • Tempur-Matratze 90 x 200 cm: Standard-Größe für Einzelschläfer ("Single Size")
  • Tempur-Matratze 120 x 200 cm: besonders breite Einzelschläfer-Matratze, auf der notfalls auch zwei Personen Platz findet
  • Tempur-Matratze 140 x 200 cm: für zwei Personen geeignet ("Double Size")
  • Tempur-Matratze 160 x 200 cm: Standard-Größe für Paare ("Queen Size")
  • Tempur-Matratze 180 x 200 cm: Standard-Größe für Paare mit gehobenem Liegekomfort ("King Size")
  • Tempur-Matratze 200 x 200 cm: besonders breite Paar-Matratze, die auch einem Kleinkind, das bei den Eltern mit im Bett schläft, genug Platz bietet

tempur-matratzen-groesse

3.2. Gesamthöhe: 25 cm und mehr erleichtern das Hinlegen und Aufstehen

Die Gesamthöhe der besten Tempur-Matratze sollte bei Erwachsenen 19 cm nicht unterschreiten, damit schwere Körperzonen wie beispielsweise die Hüften oder die Schultern nicht bis auf den Lattenrost einsinken. Für Kinder und Jugendliche sind oft auch 16 cm ausreichend.

Die Gesamthöhe ist jedoch nicht nur wegen des Abstands des Körpers zum Lattenrost wichtig, sondern hat außerdem einen Einfluss darauf, wie leicht das Hinlegen und Aufstehen gelingt. Vor allem ältere Menschen profitieren von einer besonders hohen Matratze.

Hinweis: Wenn Sie gern erhöht schlafen, um morgens ohne Hilfe aus dem Bett zu kommen, dann sollten Sie die 32 cm hohe Hybrid-Plush-Sealy-Tempur-Matratze kaufen.

3.3. Raumgewicht: Tempur macht zum Raumgewicht keine Angaben

Matratzenauflagen von Tempur

Mit einem Tempur-Matratzen-Topper oder mit der Matratzenauflage einer anderen Marke können Sie den Liegekomfort Ihrer Tempur-Matratze zusätzlich erhöhen. Auch „Besucherritzen“ im Doppelbett lassen sich mit einem Tempur-Matratzenschoner überbrücken.

Anhand des Raumgewichts können Sie abschätzen, wie haltbar eine Matratze ist. Ein hohes Raumgewicht deutet auf ein besonders dichtes, hochwertiges Material hin, das sich über die Jahre weniger schnell abnutzt.

Matratzen sollten auf ein Raumgewicht von mindestens 30 kg/m³ kommen; Werte darunter lassen auf eine sehr niedrige Materialqualität schließen.

Der Hersteller Tempur macht selbst auf Nachfrage leider keine Angaben zum Raumgewicht seiner Matratzen. Möchten Sie sich also ein Bild von der Haltbarkeit machen, kommen Sie um einen persönlichen Tempur-Matratzen-Test bei sich zuhause nicht herum.

3.4. Material des Bezugs: Mischungen aus Natur- und Kunstfaser sind besonders pflegeleicht und hautfreundlich

tempur-matratzenbezug

Tempur-Matratzenbezug: Bis 60 °C waschbar. Dank des Reißverschlusses ist der Matratzen-Bezug außerdem besonders leicht abnehmbar.

Die besten Matratzenbezüge bestehen aus einer pflegeleichten und zugleich atmungsaktiven und hautfreundlichen Natur-Kunstfasermischung. Tempur-Matratzen sind dagegen in der Regel mit einem Stoff aus Polyester und Elastan ohne Naturfaseranteil bezogen.
Unser Tipp bei empfindlicher Haut: Beziehen Sie die Matratze einfach mit einem Extra-Bezug aus einem Material Ihrer Wahl, z. B. aus besonders anschmiegsamer Mako-Baumwolle.

3.5. Anzahl der Liegezonen: Tempur verzichtet ganz auf Zonen

Viele Matratzenhersteller werben mit fünf, sieben oder sogar mit neun Liegezonen, die dem Stützbedarf der verschiedenen Körperregionen von Kopf bis Fuß optimal entsprechen sollen: Wenn die Schulterpartie sowie die Hüften tiefer einsinken als Kopf, Nacken und Taille, dann bildet die Wirbelsäule im Liegen eine gerade Linie. In der Theorie lassen sich damit Rückenschmerzen vorbeugen.

Am weitesten verbreitet sind Matratzen mit sieben Zonen. Matratzen der Kategorie fünf Zonen sind vor allem für klein gewachsene Menschen empfehlenswert, während sich die Geister am praktischen Nutzen von neun Zonen eher scheiden. Wenn überhaupt, dann profitieren nur sehr groß gewachsene Menschen von einer Neun-Zonen-Matratze. Tempur-Matratzen kommen ganz ohne Zonen aus.

liegezonen

4. Tempur-Matratzen im Test bei der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat im Laufe der Jahre einige Matratzentests durchgeführt und dabei in den Ausgaben 11/2012 und 02/2017 auch insgesamt drei Modelle des Herstellers Tempur geprüft: die Tempur Sensation 19, die Tempur Cloud 19 und das nicht mehr im Handel erhältliche Modell Tempur Comfort Plus.

Einen Tempur-Matratzen-Vergleichssieger gab es dabei leider nicht zu vermelden: Alle drei Produkte schnitten jeweils nur mit der Note „ausreichend“ ab. Vor allem die Liegeeigenschaften, die Handhabung sowie die Deklaration und Werbung seitens des Herstellers führte zu Abwertungen.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Tempur-Matratzen

  • Wie lange ist eine Tempur-Matratze haltbar?

    Von hochwertigen Matratzen können Sie grundsätzliche eine Haltbarkeit von etwa zehn Jahren erwarten. Aus hygienischen Gründen ist ein Austausch Ihrer Tempur-Matratze spätestens zu diesem Zeitpunkt empfehlenswert.

    Sollte Ihre Matratze sich bereits durchgelegen anfühlen, obwohl Sie noch keine zehn Jahre alt ist, ist es sinnvoll, dennoch über die Anschaffung einer neuen Matratze nachzudenken. Denn das Schlafen auf einer durchgelegenen Matratze, die keine Stützkraft mehr hat, kann schlimmstenfalls Rückenbeschwerden zur Folge haben.

    Tipp: Tempur gewährt auf alle Matratzenmodelle zehn Jahre Garantie.

  • Welcher Lattenrost eignet sich für eine Tempur-Matratze?

    Grundsätzlich sollten Sie beim Kauf eines Lattenrosts darauf achten, dass er zu den Maßen Ihrer Tempur-Matratze passt. Außerdem ist es empfehlenswert, einen Lattenrost mit einem möglichst geringen Federleistenabstand von höchstens 5 cm zu wählen: Vor allem Schaum- und Federkernmatratzen benötigen ausreichend Halt, um ihre volle Stützwirkung zu entfalten.
Vergleichssieger
Tempur Cloud 21
2,9 (befriedigend) Tempur Cloud 21
8 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Tempur Cloud Prima 19
2,9 (befriedigend) Tempur Cloud Prima 19 0 BewertungenZum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Tempur-Matratze Vergleich
  1. Schwerelos56
    24.09.2018

    Ich habe schon eine Tempur-Matratze und suche jetzt eigentlich noch das passende Nackenstütz-Kissen desselben Herstellers....

    Antworten
    1. Vergleich.org
      24.09.2018

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Tempur-Matratzen-Vergleich.

      Ein passendes Viscoschaum-Kissen finden Sie in unserem Nackenstützkissen-Vergleich.

      Weiterhin einen erholsamen Schlaf wünscht

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Schlafen

Jetzt vergleichen
Babymatratze Test

Schlafen Babymatratze

Eine Matratze für Babys sollte mittelweich bis hart sein, da der Kopf Ihres Babys nur 2-3 cm tief einsinken sollte. Es gibt sie zumeist in den Maßen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Encasing Test

Schlafen Encasing

Encasings dienen dem Schutz vor Allergenen, die durch Hausstaubmilben produziert werden. Als Zwischenbezug kommen sie unter Laken, Kissen- und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gelmatratze Test

Schlafen Gelmatratze

Gelmatratzen bestehen aus einem Gelschaum- und Kaltschaumkern. Der Kaltschaum stützt den Gelschaum und hindert Sie daran, zu tief in die Matratze zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kaltschaum-Topper Test

Schlafen Kaltschaum-Topper

Bei Kaltschaum handelt es sich um eine Schaumstoffart, die besonders atmungsaktiv, punktelastisch und strapazierfähig ist. Zudem ist Kaltschaum für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kaltschaummatratze 140 x 200 Test

Schlafen Kaltschaummatratze 140 x 200

Kaltschaummatratzen zählen zu den Schaumstoffmatratzen, werden allerdings ohne Treibmittel hergestellt und haben dadurch einen höheren Liegekomfort …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kaltschaummatratze Test

Schlafen Kaltschaummatratze

Die Kaltschaummatratze ist für Sie zu empfehlen, wenn Sie recht unruhig schlafen, sich also im Schlaf viel drehen und ein ungefähres Körpergewicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindermatratze 70 x 140 cm Test

Schlafen Kindermatratze 70 x 140 cm

Hochwertige Kindermatratzen verhelfen nicht nur zu erholsamem, gesundem Schlaf, sondern bieten auch der noch im Wachstum befindlichen Wirbelsäule …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindermatratzen Test

Schlafen Kindermatratzen

Der Unterschied einer Kindermatratze zu einer Matratze für Erwachsene besteht darin, dass sie keine Liegezonen hat und auch nicht haben sollte. Kinder…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klappmatratze Test

Schlafen Klappmatratze

Die Klappmatratze ist das ideale Gästebett, denn sie kann nach der Benutzung praktisch zusammengeklappt werden und als Sitzmöbel dienen oder im Bett …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Latexmatratze Test

Schlafen Latexmatratze

Das wichtigste Kriterium beim Kauf einer Latexmatratze ist der Härtegrad. Der hängt davon ab, wie viel Körpergewicht Sie haben. H1 eignet sich für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lattenrost 100 x 200 cm Test

Schlafen Lattenrost 100 x 200 cm

Eine der wichtigen Aufgaben des Lattenrosts ist es, für die Belüftung der Matratze zu sorgen. Durch die Räume zwischen den Latten kann Feuchtigkeit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lattenrost 140 x 200 cm Test

Schlafen Lattenrost 140 x 200 cm

Lattenroste 140 x 200 cm eignen sich für große Einzelbetten sowie kleinere Doppelbetten. Der Abstand zwischen den einzelnen Leisten sollte zum Schutz …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lattenrost 90 x 200 cm Test

Schlafen Lattenrost 90 x 200 cm

Das beste Lattenrost 90 x 200 cm trägt maßgeblich zu erholsamen Schlaf bei. Die Größe von Lattenrost und Matratze müssen übereinstimmen, dabei stellt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrischer Lattenrost Test

Schlafen Elektrischer Lattenrost

Ein elektrischer Lattenrost lässt sich am Kopf-, Mittel- oder Fußteil mit einer Fernbedienung einstellen. Besonders motorisch eingeschränkte, kranke …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lattenrost Test

Schlafen Lattenrost

Den Stellenwert von Lattenrosten sollten Sie nicht unterschätzen, denn sie tragen extrem zu einem gesunden Schlaf bei…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Luftbett Test

Schlafen Luftbett

Aufblasbare Betten sind beliebte Gästebetten für den Besuch, da sie sich leicht verstauen und schnell aufblasen lasen. Zudem eignet sich die luftige …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 120 x 200 Test

Schlafen Matratze 120 x 200

Die beliebtesten Matratzenarten sind Kaltschaum- und Federkernmatratzen. Matratzen aus Kaltschaum sind für Menschen, die im Schlaf leicht frieren, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 140 x 200 cm Test

Schlafen Matratze 140 x 200 cm

Für Betten der Größe 140 x 200 cm werden Matratzen in derselben Größe benötigt. Sie eignen sich für Einzelschläfer, bieten aber auch zwei Personen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 160 x 200 cm Test

Schlafen Matratze 160 x 200 cm

Matratzen mit der Größe 160 x 200 cm sind für platzsparende Doppelbetten ideal oder eignen sich als sehr komfortables Einzelbett…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 200 x 200 Test

Schlafen Matratze 200 x 200

Matratzen der Größe 200 x 200 cm werden am häufigsten aus Kaltschaum hergestellt, da sich dieses Material besonders einfach verarbeiten lässt. Diese …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 80 x 200 cm Test

Schlafen Matratze 80 x 200 cm

Eine 80 x 200 cm Matratze kann nicht nur als Folgemodell für eine Kindermatratze fungieren, sondern ist ebenso für schmale Erwachsene oder als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 90 x 200 cm Test

Schlafen Matratze 90 x 200 cm

Eine Matratze 90x200 hat die Aufgabe, die Wirbelsäule während des Schlafens – sowohl in Rücken- als auch in Seitenlage – in eine waagerechte Position …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratzen-Topper Test

Schlafen Matratzen-Topper

Matratzenauflagen und Matratzen-Topper unterscheiden sich in ihrer Höhe und Funktion: Topper sind ab 4 cm erhältlich und verbessern Ihren …

zum Test
Jetzt vergleichen
Matratzen Test

Schlafen Matratzen

Es gibt verschiedene Arten von Matratzen. Latexmatratzen sind sehr langlebig und bequem. Trotzdem haben Kaltschaummatratzen und Federkernmatratzen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratzenauflage Test

Schlafen Matratzenauflage

Matratze zu hart? Eine gute Auflage kann Abhilfe schaffen. Das Modell sollte zu Ihren Schlafgewohnheiten passen - nicht andersherum…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratzenschoner Test

Schlafen Matratzenschoner

Als Matratzenschoner werden Matratzenunterlagen und Matratzenauflagen bezeichnet. Sie haben die Funktion, Nässe, Schmutz und Mikroorganismen von Ihrer…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rollmatratze 90 x 200 Test

Schlafen Rollmatratze 90 x 200

Rollmatratzen werden als eingerollte Matratze und vakuumiert geliefert und sind damit einfacher zu transportieren als normale Federkern- oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rollmatratze Test

Schlafen Rollmatratze

Eine Rollmatratze ist eine durch Druckluft komprimierte zusammengerollte Matratze. Dadurch kann sie leichter transportiert werden. Außerdem wird …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rollrost Test

Schlafen Rollrost

Rollroste sind preisgünstige Lattenroste, die sich zusammenrollen lassen. Auf diese Weise sind sie z.B. gut für Gästebetten geeignet und man kann sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Taschenfederkernmatratzen Test

Schlafen Taschenfederkernmatratzen

Gute Körperanpassung, hohe Punktelastitzität und eine weitreichende Luftzirkulation - dies sind die Hauptmerkmale bester Taschenfederkernmatratzen. So…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tellerlattenrost Test

Schlafen Tellerlattenrost

Tellerlattenroste sind eine Alternative zum herkömmlichen Lattenrost, denn sie gelten als besonders flexibel und können dank der Teller auf Bewegungen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tonnentaschenfederkernmatratze Test

Schlafen Tonnentaschenfederkernmatratze

Eine Tonnentaschenfederkernmatratze ist eine spezielle Art von Federkernmatratze: Ihre Federn sind bauchig rund, also nach außen gewölbt, und bestehen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Visco-Topper Test

Schlafen Visco-Topper

Visco-Topper bestehen aus einem Spezialschaum, der sich an den menschlichen Körper anpasst. Auf diese Weise wird im Schlaf die Wirbelsäule entlastet, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
XXL-Lattenrost Test

Schlafen XXL-Lattenrost

Ein XXL-Lattenrost zeichnet sich nicht etwa durch besonders große Maße aus, sondern es handelt sich um einen Lattenrost, der besonders großes Gewicht …

zum Vergleich