Das Wichtigste in Kürze
  • Durch die gute Durchlüftung von Kaltschaummatratzen sind diese auch für Allergiker gut geeignet. Allergiker müssen lediglich auf einen geeigneten Bezug achten, der bei mindestens 60 °C gewaschen werden kann.

1. Welchen Härtegrad sollten Sie wählen?

Wenn Ihre alte Matratze Ihnen Rückenschmerzen bereitet, könnte dies am falschen Härtegrad liegen. Wer nicht die Möglichkeit hat, in einem ausführlichen Test von 100×200-cm-Kaltschaummatratzen den richtigen Härtegrad zu ermitteln, kann sich am Körpergewicht orientieren.

Mittelfeste 100×200-cm-Kaltschaummatratzen im Härtegrad H2 sind für Personen geeignet, die weniger als 80 kg auf die Waage bringen. Der geläufigste Härtegrad von 100×200-cm-Kaltschaummatratzen ist H3. Diese Modelle sind ideal für Personen mit einem Körpergewicht zwischen 80 und 100 kg geeignet. Wer mehr als 100 kg wiegt , sollte eine sehr harte 100×200-cm-Kaltschaummatratze (H4) kaufen, um nicht zu tief einzusinken.

2. Wie hoch sollte die 100×200-cm-Matratze (Kaltschaum) sein?

Je höher die Matratze ist, desto komfortabler liegen Sie. Wir empfehlen eine Gesamthöhe von mindestens 16, besser 19 cm. Im Preisvergleich der 100×200-cm-Kaltschaummatratzen wird deutlich, dass auch günstige 100×200-cm-Kaltschaummatratzen besonders hoch sein können.

3. Welche Rolle spielt das Raumgewicht?

Das Raumgewicht sagt aus, wie viel Material für den Matratzenkern verwendet wurde. Die besten 100×200-cm-Kaltschaummatratzen haben ein hohes Raumgewicht, was sie besonders langlebig und formstabil macht. Im Vergleich der 100×200-cm-Kaltschaummatratzen konnte leider kein Modell volle Punktzahl beim Raumgewicht erreichen. Gut bedient sind Sie jedoch auch schon mit einem Raumgewicht ab 51 kg/m³.

4. Warum sind 7 Zonen besser als 11 Zonen?

Liegezonen sind dazu da, die individuellen Bedürfnisse jeder Körperpartie zu erfüllen. So wird beispielsweise gewährleistet, dass Bauchschläfer einen festen Untergrund für die Wirbelsäule haben, während Schultern und Hüften gut einsinken. Für Menschen, die zwischen 160 und 200 cm groß sind, reicht es völlig aus, wenn die 100×200-cm-Kaltschaummatratze 7 Zonen hat. Nur wer größer ist, braucht eine Matratze mit 9 oder 11 Liegezonen, kleinere Personen wählen eine Kaltschaummatratze mit 5 Zonen.

Kaltschaummatratze 100x200 Test