Das Wichtigste in Kürze
  • Studioblitze sind die perfekte Ergänzung für Ihr eigenes Fotostudio oder auch für ein Fotoshooting unter freiem Himmel. Mit herkömmlichen Aufsteckblitzen kommen Sie bei Portrait- und auch Produktfotografie schnell an Ihre Grenzen.
  • Zwar wird nicht zwischen grundlegend unterschiedlichen Studioblitz-Typen unterschieden, ein wesentliches Kriterium beim Kauf eines neuen Blitzes ist allerdings der Akkubetrieb. Studioblitze mit Akku eignen sich nämlich nicht nur für Indoor-Shootings, sondern auch für den Gebrauch in der freien Natur.
  • Achten Sie beim Kauf neben einer möglichst hohen Blitzleistung insbesondere auf die zusätzlichen Eigenschaften wie bspw. eine warme Farbtemperatur: Studioblitze ab einem Wert über 5.600 Kelvin (K) gelten dabei als überdurchschnittlich warm.

studioblitz-test

Ob Sie privat oder semiprofessionell arbeiten: Wenn Sie sich ein eigenes Fotostudio einrichten wollen, kommen Sie an den richtigen Studioblitz-Leuchten nicht vorbei. Das grundlegende Interesse der bundesdeutschen Bevölkerung an der Fotografie ist jedenfalls seit Jahren ungebremst (siehe eine Umfrage des IfD Allensbach).

Falls Sie es leid sein sollten, sich stets das geeignete Studiolicht zu mieten, sind Sie bei unserem Studioblitz-Vergleich 2020 / 2021 genau an der richtigen Stelle. Wir erklären Ihnen in diesem Ratgebertext genau, worauf Sie beim Kauf besonders achten sollten, welche Eigenschaften besonders wichtig sind und auf welche Sie notfalls verzichten können.

1. Gilt bei Studioblitzen mehr ist besser?

Was ist der ISO-Wert?

Unter „ISO-Empfindlichkeit“ versteht man in erster Linie die Lichtempfindlichkeit des Bildsensors und grundlegend geht es hier um die Rauschverhalten des Fotos. Reicht das vorhandene Licht nicht aus, um ein klares Foto zu schießen, muss entweder die Blende am Objektiv geöffnet oder die Belichtungszeit erhöht werden. Führt das allerdings zu Verwacklungen, ist die Erhöhung des ISO-Werts ein Ausweg: Das Bild wird dadurch allerdings „verrauschter“.

Und zwar, wenn es um die Blitzleistung geht. Je mehr Watt Ihr Studioblitz an Leistung bringt, desto heller wird das Bild. Im Studio gilt dabei genau wie an der freien Natur: Ist es hell genug bzw. scheint die Sonne stark genug, können Sie den ISO-Wert an Ihrer Kamera entsprechend hinunterdrehen und entgehen damit einem ungewollten Verrauschen des Fotos.

Wie viel Watt Ihr persönlicher Studioblitz-Testsieger bestenfalls haben sollte, verraten wir Ihnen in der unten folgenden Kaufberatung; zunächst folgt eine grundlegende Übersicht über die verschiedenen Studioblitz-Typen.

2. Netz- oder Akkubetrieb: Welche verschiedenen Studioblitz-Typen gibt es im Überblick?

Grundlegend wird bei modernen Studioblitzen vor allem unterschieden in Modelle mit Netz- sowie jene mit Akkubetrieb. In der Praxis hingegen gibt es keine reinen Akku-Studioblitze, sondern lediglich Mischformen; als Hauptanbieter dieser Variante gilt dabei die Firma Rollei.

Studioblitz-Typ Beschreibung
Studioblitz mit Netzbetrieb

studioblitz-walimex-300

Falls Sie Ihr Fotostudio in den eigenen vier Wänden planen, sollte der mangelnde Akkubetrieb kein größeres Problem darstellen. Steckdosen sind in der Regel zuhauf vorhanden und notfalls kann hier mit einem Verlängerungskabel nachgeholfen werden.

+ in der Regel etwas preiswerter
+ tendenziell kürzere Ladezeit

- weniger bis gar nicht geeignet für Outdoor-Betrieb

Studioblitz mit Akku

studioblitz-rollei-freeze-6

Studioblitz-Geräte mit Netz- und Akkubetrieb gelten als die unschlagbaren Allrounder, aber auch hier gibt es einiges zu beachten.

+ bestens geeignet für Indoor- wie Outdoor-Fotoshootings

- tendenziell etwas teurer
- relativ lange Ladezeit des Blitzlichts

Das beste Studioblitz-Licht: Je nachdem, ob Sie gerade erst am Anfang Ihrer Fotostudio-Karriere stehen oder von vornherein wissen, dass Sie vor allem in der freien Natur professionell fotografieren oder filmen wollen, kann es sich bereits lohnen: die Investition in ein teureres Studioblitz-Set mit Akku- und Netzbetrieb.

studioblitz-teaser

Zu besonders beliebten Studioblitz-Herstellern gehören Firmen wie Jinbei, Rollei oder Walimex. Rollei setzt dabei insbesondere auf Akku-Studioblitze bzw. einen Studioblitz mit integriertem Akku.

3. Unsere Kaufberatung: Worauf sollte man achten?

studioblitz-schirm

Für beste Ergebnisse empfehlen wir einen Studioblitz mit mitgeliefertem Schirm – das erspart Ihnen kompliziertes Nachbestellen. Auch ein LED-Bildschirm kann Ihnen dabei helfen, die Arbeit zu erleichtern.

Bevor Sie sich einen neuen Studioblitz kaufen, haben wir im folgenden Kapitel noch einmal die wichtigsten Eigenschaften dieser nützlichen Geräte für Sie zusammengefasst und erklären, wobei Sie beim Kauf definitiv achten sollten und welche Zusatzgeräte sich lohnen – nicht jedes Feature eignet sich für jeden Nutzer.

3.1. Blitzleistung: Je mehr, desto besser

Je nachdem, wie professionell Sie Ihre Fotoarbeit betreiben bzw. wie hoch Ihre Erwartungen an potenzielle Resultate beim Fotografieren mit Studiolicht sind, sollten Sie Ihr Augenmerk vor allem auf die Leistung des Blitzes lenken: Wir raten generell zu einer Leistung von mindestens 200 Watt für den Einstieg, um bei der Wahl der Blende möglichst flexibel zu sein.

Tipp: Im Zweifel kann bei einer kleineren Wattzahl immer auch durch eine Erhöhung des ISO-Werts bzw. eine höhere Blende entgegengewirkt werden – dadurch leidet dann mitunter allerdings die Auflösung des Bildes.

studioblitz-schirme

Für ein professionelles Shooting wird in jedem Fall ein Studioblitz gebraucht, um ein möglichst gutes Resultat zu erzielen – für Aufnahmen im Freien empfiehlt sich in erster Linie ein Akku-Studioblitz.

3.2. Anzahl der Leistungsstufen: Am besten stufenlos

Um maximal flexibel bei der Auswahl der jeweiligen Leistungsstufen zu sein, empfehlen wir einen stufenlos verstellbaren Studioblitz. Andererseits erfüllen aber auch Studioblitze mit verschiedenen Stufen oft problemlos ihren Zweck – wir empfehlen hier mindestens 9 verschiedene Stufen. Falls Sie mit der Studiofotografie gerade erst beginnen, sollten Sie mindestens ein Modell mit 3 Stufen wählen, um ein Gefühl für die Unterschiede zu erlangen.

3.3. Zusätzliche Eigenschaften: Von Abstand und Wärme

studioblitz-warmes-licht

Einen Studioblitz mit überdurchschnittlich warmem Licht erhalten Sie bei einer Farbtemperatur von mehr als 5.600 Kelvin (K).

Während die oberen beiden Punkte elementare Kriterien beim Kauf des für Sie besten Studioblitzes abdecken, behandelt dieser Punkt weitere nicht zu unterschätzende Funktionen.

Während der Synchronisierungsabstand mit bzw. unter 10 Metern als Standardwert gilt, gibt es in Sachen Farbtemperatur durchaus Unterschiede bei den Studioblitzen aus unserer Test- bzw. Vergleichstabelle. Wählen Sie einen Studioblitz mit einem Kelvin-Wert von mehr als 5.600 für überdurchschnittlich warme Temperaturen.

Zum Synchronisierungsabstand: Gerade bei Aufhellblitzen wird üblicherweise eine kurze Blitzsynchronzeit bevorzugt, um bei der Auswahl der am besten geeigneten Blende so flexibel wie möglich zu sein. Ist der Synchronabstand bspw. höher als 10 m, bliebe Ihnen keine andere Wahl, als beim Fotografieren abzublenden.

studioblitz-shooting

Bevor Sie sich einen Studioblitz der Kategorie „Netzbetrieb“ kaufen – überlegen Sie sich gut, ob Sie nicht auch im Freien professionell Fotos schießen möchten und demnach einen Studioblitz mit Akku benötigen. Auf diesem Bild auch zu sehen ist Fotozubehör wie ein Belichtungsmesser sowie eine Ringleuchte.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Studioblitze

4.1. Welche Marken und Hersteller von Studioblitzen sind zu empfehlen?

Zu den derzeit beliebtesten Studioblitz-Herstellern und -Marken zählen die folgenden:

  • Rollei
  • Walimex
  • Neewer

Die folgenden Anbieter hingegen gelten als vergleichsweise unbekannt, sind aber dennoch zu empfehlen:

  • Godox
  • Mettle
  • Metz
  • DynaSun
  • BPS
studioblitz-teaser2

Ein ausgefallenes Fotoshooting mit besonderen Lichtverhältnissen? Auch hier ist ein Studioblitz gebraucht, um überzeugende Arbeit zu leisten.

4.2. Gibt es bereits einen Studioblitz-Test der Stiftung Warentest?

Die Kollegen von der Stiftung Warentest haben in Sachen Kamera-Equipment bereits einiges unter die Lupe genommen, bisher allerdings noch keinen reinen Studioblitz-Test durchgeführt. Thema waren Studioblitzgeräte bei der Stiftung allerdings bereits im Jahr 2017, als Modelle des chinesischen Anbieters Jinbei wegen vermuteter Stromschlaggefahr vom Markt genommen werden mussten.

Bildnachweise: tilil/Shutterstock, Africa Studio/Shutterstock, hafakot/Adobe Stock, Chlorophylle/Adobe Stock, wexperience/Adobe Stock, Pavel Losevsky/Adobe Stock, Pavel Losevsky/Adobe Stock, Maksim Šmeljov/Adobe Stock (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Studioblitze-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Studioblitze-Vergleich 7 Produkte von 5 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Rollei, Godox, Walimex, Neewer, METTLE. Mehr Informationen »

Welche Studioblitze aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Godox SK400II Stu­dio­b­litz wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 149,00 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Studioblitz ca. 344,02 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Studioblitz-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Studioblitz-Modell aus unserem Vergleich mit 269 Kundenstimmen ist der Godox SK400II Stu­dio­b­litz. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Studioblitz aus dem Studioblitze-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Studioblitz aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 143 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der Walimex Pro Newcomer 300. Mehr Informationen »

Gab es unter den 7 im Studioblitze-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Der klare Favorit im Studioblitze-Vergleich ist der Rollei HS Freeze 6 Stu­dio­b­litz mit Akku. Das VGL-Team war restlos überzeugt und hat den Studioblitz daher gerne mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Studioblitz-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 7 Studioblitze Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 5 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Studioblitze“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Rollei HS Freeze 6 Stu­dio­b­litz mit Akku, Rollei HS Freeze 4 Stu­dio­b­litz mit Akku, Godox SK400II Stu­dio­b­litz, Walimex Pro VE-400 Stu­dio­b­litz­leuch­te, Neewer Stu­dio­b­litz 500 W, Walimex Pro Newcomer 300 und METTLE Stu­dio­b­litz K-300 Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Studioblitze interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Studioblitze aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Studioblitz-Set“, „Godox Studioblitz“ und „Walimex Studioblitz“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Anzahl Leistungsstufen Vorteil des Studioblitzes Produkt anschauen
Rollei HS Freeze 6 Studioblitz mit Akku 970,20 9 Stufen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rollei HS Freeze 4 Studioblitz mit Akku 577,91 9 Stufen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Godox SK400II Studioblitz 149,00 40 Stufen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Walimex Pro VE-400 Studioblitzleuchte 199,20 Stufenlos verstellbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Neewer Studioblitz 500 W 228,99 3 Stufen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Walimex Pro Newcomer 300 127,92 Stufenlos verstellbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
METTLE Studioblitz K-300 154,90 Stufenlos verstellbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen