Kameratasche Test 2017

Die 7 besten Fototaschen im Vergleich.

Mantona Premium SLR Tasche Mantona Premium SLR Tasche
AmazonBasics Spiegelreflex Tasche AmazonBasics Spiegelreflex Tasche
Mantona Colt SLR-Kameratasche Mantona Colt SLR-Kameratasche
Sony LCS-AMB Kameratasche Sony LCS-AMB Kameratasche
Canon 100EG SLR Canon 100EG SLR
Pedea Essex SLR Tasche Pedea Essex SLR Tasche
Pro NOVO SLR Pro NOVO SLR
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Mantona Premium SLR Tasche AmazonBasics Spiegelreflex Tasche Mantona Colt SLR-Kameratasche Sony LCS-AMB Kameratasche Canon 100EG SLR Pedea Essex SLR Tasche Pro NOVO SLR
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
03/2017
Kundenwertung
bei Amazon
302 Bewertungen
640 Bewertungen
594 Bewertungen
185 Bewertungen
437 Bewertungen
269 Bewertungen
114 Bewertungen
passend für: Spie­gel­re­flex­ka­mera, 2 Objek­tive Spie­gel­re­flex­ka­mera, 3 Objek­tive, Tablet, Stativ Spie­gel­re­flex­ka­mera, Objektiv Sony-Spie­gel­re­flex­ka­mera Spie­gel­re­flex­ka­mera, 3 Objek­tive Spie­gel­re­flex­ka­mera, Objektiv Spie­gel­re­flex­ka­mera, Objektiv
Material Polyester Polyester Polyester Polyester Polyester Polyester Poly­ester, Kunst­leder
wasserfest Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja
Hülle inkl. Ja Nein Ja Nein Nein Ja Ja
verstellbare Fächer Ja Ja Nein Nein Ja Ja Nein
Gewicht 200 g 708 g 399 g 330 g 771 g 399 g ca. 400 g
Innenmaße (L x B x H) 15,5 x 19,5 x 10 cm 25,4 x 12,7 x 17,8 cm 19 x 19 x 10 cm 19 x 22 x 16 cm 23 x 16,5 x 13 cm 15 x 11 x 16 cm 16 x 12,5x 19cm
Vorteile
  • Deckel­fach für sch­nellen Zugriff
  • robust gegen Staub und Regen
  • viele Fächer
  • bequemer Schul­ter­gurt
  • Reißv­er­schlüsse stabil
  • kom­pakt für unter­wegs
  • Ver­ar­bei­tung hoch­wertig
  • robust
  • kom­pakt für unter­wegs
  • Ver­ar­bei­tung hoch­wertig
  • Ver­ar­bei­tung gut
  • sta­bile Metall-Sch­nallen
  • robust gegen Staub und Regen
  • hoher Tra­ge­kom­fort durch Becken­gurt
  • Ver­ar­bei­tung gut
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon ca. 22 €
  • Ebay ca. 31 €
  • TECHNIKdirekt.de ca. 40 €
  • Rakuten.de ca. 39 €
  • computeruniverse.net ca. 51 €
  • Amazon ca. 27 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 7 €
  • Ebay ca. 23 €
  • Rakuten.de ca. 33 €
  • TECHNIKdirekt.de ca. 33 €
  • computeruniverse.net ca. 40 €
  • Amazon ca. 25 €
  • Ebay ca. 34 €
  • Rakuten.de ca. 40 €
  • OTTO ca. 35 €
  • TECHNIKdirekt.de ca. 27 €
  • Amazon ca. 31 €
  • Ebay ca. 28 €
  • Rakuten.de ca. 34 €
  • computeruniverse.net ca. 45 €
  • real,- Onlineshop ca. 30 €
  • Amazon ca. 17 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 27 €
  • Ebay ca. 25 €

Kameratasche-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Kamerataschen gibt es als Hardcase-Versionen für Digitalkameras oder als richtige Taschen mit Zusatzfächern und Tragegurten für Kompakt- und Spiegelreflexkameras. Preislich sind erstere stets wesentlich günstiger, sind dafür auch mit weniger Fächern ausgestattet und bieten basic support.
  • Materialtechnisch sind die meisten Kamerataschen aus Polyester, Nylon, Leder und besonderem EVA-Kunststoff. Dieser ist besonders strapazierfähig und lange wasserabweisend, sogar Unterwasser, genauso wie Nylon und Polyester.
  • Wichtigste Kriterien beim Kauf sind das Material, wie Leder, die Verarbeitung der Reißverschlüsse und weitere Staufächer. Ebenso wichtig ist es, genau zu wissen, welche Objektive der Kamera man immer dabei haben möchte, damit die Größe der Fototasche stimmt.

kameratasche test
Man hat alles gepackt, der Koffer steht und das Handgepäck auch, doch dann: Wo passt nur die Kamera hinein? Für diesen Zweck hat Vergleich.org die besten Kamerataschen verglichen und gibt Tipps zu Kaufkriterien und Tragekomfort, damit die schönsten Urlaubsbilder ohne Probleme auch lange Reisen unbeschadet überstehen.

1. Was ist eine Kameratasche?

Eine Tasche, wie aus dem Kamerataschen-Vergleich, dient dazu eine Spiegelreflexkamera (SLR-Kamera) oder gängige Digitalkameras, unbeschadet transportieren zu können. Häufig sind die Modelle aus dem Kameratasche Vergleich 2017 aus Nylon, Leder und Polyester und bieten dadurch schon eine wasserabweisende Funktion. Hardcase Modelle sind eher kleiner, günstiger und eignen sich für Digitalkameras. Kamera Taschen, Kamera Rucksäcke oder Kamerakoffer sind eher für große Spiegelreflexkameras mit großem Weitwinkel Objektiv, Blitzgerät oder einen Polfilter und viel Zubehör gedacht. Oft gibt es auch Varianten von Kamerataschen, die nicht danach aussehen oder die Funktion besitzen, die Kamera am Rucksack der Photoqueen zu befestigen. Zudem gibt es Kamerataschen mit Laptopfach und Kamerataschen mit Stativhalterung.

  • Kamera ist geschützt
  • Kleinteile gehen nicht verloren
  • Zubehör kann der Kamera nichts anhaben
  • Schnellzugriff selten möglich
  • extra Transportgegenstand

2. Welche Kameratasche-Typen gibt es?

Bevor Sie sich für Ihren persönlichen Kamerataschen-Vergleichssieger entscheiden, sollten Sie die unterschiedlichen Arten von Taschen kennen, aber auch die verschiedenen Kategorien, die im Folgenden dargestellt werden.

2.1. Fototaschen

Unter Fototaschen versteht man die gängigen Modelle an Hardcase und sonstigen Taschen, die sowohl für Digital- als auch digitale Spiegelreflexkameras (dslr Tasche-Kameras) geeignet sind. Besonders zu beachten ist hierbei, dass die Canon Kameratasche aus dem Kamerataschen-Vergleich robust und gut verarbeitet sein sollte, da diese unterwegs auch durch die Elemente stark strapaziert werden kann. Hinzu kommt, dass mindestens 2 oder mehr Fächer im Innern der Tasche vorhanden sein sollten, um auch kleine Teile der Kamera geeignet verstauen zu können. Zumindest einen extra Patona Akku oder einen zusätzlichen Speicher-Chip sollte jede Fototasche, auch die aus Leder, verstauen können. Gängige Produkte sind hier die Hama Fototaschen, Freitag Taschen, die Olympus omd- Kameratasche, die Diana f + Kameratasche, die Fujifilm sc-j Kameratasche, die Kalahari Fototasche, die Nikon Kameratasche, die Gopro Kamera Tasche und eine Tasche für die Nikon Coolpix Kamera und die Lowepro flipside 400 aw Kamera.

Tipp: Von vorne herein wasserfest sind Materialien wie Nylon, Leder und Polyester, obwohl diese zusätzlich mit Regenschutz und Anti-Schmutz Abdeckungen versehen sein sollten.

2.2. Fotorucksäcke

Kamerarucksäcke bieten mehr Platz als Kamera Taschen und bieten dazu einen geeigneten Tragekomfort ähnlich wie unauffällige Schultertaschen zum Umhängen mit Tragegurt. Wer allerdings nicht immer sein ganzes Outdoor-Equipment für eine Kamera mitnehmen möchte, ist mit einem Kamerarucksack falsch beraten. Kameras mit Stativ sind dagegen einfach in einem Kamerarucksack unterzubringen. Achten Sie besonders darauf, dass die Brust- und Hüftgurte lang genug sind und sich der Kameragurt ausreichend verstellen lässt – besonders dann, wenn Sie vor dem Kauf keine Möglichkeit haben, einen Kamerataschen-Test zu machen. Ansonsten kann es zu Haltungsschäden und Transport-Schwierigkeiten kommen.

Daneben bieten einige Hersteller wie Ortlieb, Samsonite und Jack Wolfskin Kamerataschen und Kamerarucksäcke mit geeigneter Größe an, um diese auch unbeschadet als Handgepäck mitzunehmen.

2.3. Kamerakoffer

Kamerakoffer sind noch größer als die beiden vorher genannten Typen und können mitunter sehr schwer sein. In unserer Vergleichs-Tabelle haben wir uns jedoch auf Kamerataschen fokussiert, weswegen Kamerakoffer keine Berücksichtigung fanden. Lediglich ist zu erwähnen, dass die Kamera-Koffer viel teurer sind und eher für den professionellen Gebrauch von Fotografen und am Set von Filmdrehs benötigt werden. Kamerataschen aus Leder sehen häufig einem kleinen Kamerakoffer ähnlich und bieten schickes Retro-Design.

kamera tasche vergleich

3. Kaufkriterien für Kamerataschen: Darauf müssen Sie achten

Wenn Sie vor dem Kauf einer Kameratasche stehen, sollten einige Kriterien genau beachtet werden – gerade dann, wenn Sie sich einen umständlichen Kamerataschen-Test ersparen wollen. Material, Verarbeitung und Zusatzfunktionen sind nur einige davon.

3.1. Material

Beim Material bieten die gängigen Hersteller wie Sony, Canon, Fujifilm, Lumix etc. Nylon, Polyester und EVA-Kunststoff an. EVA steht für Ethylenvinylacetat und ist ein chemisch erstellter Kunststoff, der eine hohe Alterungs- und Wärmebeständigkeit besitzt. Er ist außerdem sehr elastisch und UVA-resistent und zudem wasserabweisend und sehr langlebig und robust. Dadurch macht sich das Material auch bei allen besten Kamerataschen positiv bemerkbar.

3.2. Verarbeitung

canoncustom

Kameratasche für Spiegelreflexkameras von Canon.

Neben dem Material ist auch die Verarbeitung für die Qualität und Langlebigkeit eines Produktes verantwortlich. Bei Kamerataschen sollte unbedingt auf Haken aus Metall oder noch besser Karabinerhaken geachtet werden. Außerdem sollten die Reißverschlüsse sehr gut eingearbeitet und befestigt sein. Gehen diese schnell kaputt, zeugt es von einer minderen Qualität. Halten die Reißverschlüsse allerdings sehr lange, kann man davon ausgehen, dass auch der Rest der Tasche ohne Probleme zu einem treuen Reisebegeleiter wird.

3.3. Zusatzfunktionen

Mit Zusatzfunktionen sind solche Dinge wie Netzfächer, flexible Trennwände, Regenüberzug und Stativ-Halterungen gemeint. Bevor Sie zu einer beliebten besten Tasche aus dem Kameratasche Vergleich 2017 greifen, sollten Sie sich sicher sein, wie oft welche Bestandteile der Kamera nötig sind und wie viel an Objektiven und Stativen vielleicht im Laufe der Zeit dazu gekauft werden sollen und in der Kameratasche aus Leder Platz haben. Handelt es sich um viele Bestandteile, können flexible Trennwände, durch Klettverschluss zusammengehalten, einfachen Variantenreichtum und Flexibilität bieten.

kamera weiß

4. Kameratasche als Handgepäck

Da einige Hersteller auch die Funktion bieten, die Fototasche mit ins Handgepäck zu nehmen, sollten unbedingt die genauen Bestimmungen vor dem Kauf der Tasche beachtet werden. Die Tabelle zeigt, auf welche Größen besonders zu achten sind und welche Marke oder Hersteller Geeignetes produziert:

Fluggesellschaft max. Abmessungen/Gewicht Handgepäck
Air Berlin 55 x 40 x 23 cm + extra Tasche 40 x 30 x 10 cm

8 kg (extra Tasche 2 kg)

British Airways 56 x 45 x 25 cm

23 kg

Easyjet 56 x 45 x 25 cm (keine extra Handtasche oder Laptop)

50 x 40 x 20 cm Kabine

Emirates 55 x 38 x 20 cm

7 kg

KLM 55 x 35 x 25 cm

12 kg (inkl. extra Taschenset)

Lufthansa 55 x 40 x 23 cm

8 kg

5. Kamerataschen selber nähen

Wer es überdrüssig ist, ständig neue Produkte zu kaufen oder einfach mit dem Angebot der großen Hersteller nicht zufrieden ist, kann sich selbst mit etwas Mühe eine Kameratasche nähen. Das Video zeigt Tipps und Tricks zum Kameratasche selber nähen.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Kameratasche

Weitere wichtige Fragen und Antworten zum Thema Kameratasche werden im Folgenden kurz erklärt.

6.1. Gibt es eine wasserdichte Kameratasche?

Die gängigen Hersteller bieten bei fast allen ihren Produkten zumindest grundlegende wasserabweisende Eigenschaften an. EVA-Material oder Polyester und Nylon sind hier besonders hervorzuheben. Außerdem bieten viele Marken einen extra Regenschutz, den man bei Bedarf über die Kamera Tasche ziehen kann.

6.2. Kann man eine Kameratasche nähen?

Fotos, Reise und Co.

Vergleich.org untersucht ebenfalls

Kamera Taschen selber zu nähen ist mit etwas Erfahrung und der richtigen Nähmaschine kein Problem. Ausreichend Schnittmuster und Vorlagen finden sich im Internet. Preislich können die ersten Modelle und Versuche beim Selbermachen durchaus teurer sein als gekaufte Produkte. Aber in Sachen Individualität und Schönheit steht einem beim Selbermachen natürlich die Welt offen.

6.3. Welche Kameratasche für Spiegelreflexkameras?

Eine Fototasche kann sowohl für Digitalkameras, Kompaktkameras und Spiegelreflexkameras geeignet sein. Wer umfangreiches Zubehör bei seiner Spiegelreflexkamera hat, dem sei ein Fotorucksack oder ein Canon Rucksack empfohlen. Wer eine digitale Spiegelreflexkamera (dslr Kameras) mit kleinem oder mittlerem Objektiv besitzt, dem genügt eine dslr Kameratasche im mittleren Preissegment um die 25 Euro.

6.4. Was sagt die Stiftung Warentest?

Bei der Stiftung Warentest wurden bis jetzt noch keine Kamera- oder Fototaschen getestet. Es gibt aber einen ausführlichen und umfangreichen Test über Kameras aller Art in der Ausgabe 10/2015.

Vergleichssieger
Mantona Premium SLR Tasche
sehr gut (1,3) Mantona Premium SLR Tasche
302 Bewertungen
22,08 € zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Mantona Colt SLR-Kameratasche
gut (1,6) Mantona Colt SLR-Kameratasche
594 Bewertungen
6,98 € zum Angebot »
Kommentare (2)
  1. Sören VIlleroy sagt:

    Hallo,

    ich habe eine Nikon D600 Kamera. Kann ich dafür auch die Mantona Colt Kameratasche verwenden? ich bin mir unsicher wegen der Objektive…

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Hallo lieber Herr Vllleroy,

      ganz genau Sie können die Mantona Colt ohne Probleme für Ihre Nikon D600 verwenden. In den Herstellerangaben steht ausführlich, dass dieser Kameratyp auf die Tasche passt, auch mit einigen Objektiven.

      Viel Spaß mit Ihrer neuen Tasche.

      Herzliche Grüße

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Kamera-Zubehör

Jetzt vergleichen
Blitzgeräte Test

Kamera-Zubehör Blitzgeräte

Blitzgeräte sind nicht nur Hilfsmittel für Profis. Amateur-Fotografen können mithilfe automatischer oder manueller Blitze die Qualität ihrer Fotos…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Diascanner Test

Kamera-Zubehör Diascanner

Durch den Trend zu digitalen Fotos werden fotographische Filme wie Dias und Negative immer seltener und auch Diashow-Leinwände für die im Original …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Digitaler Bilderrahmen Test

Kamera-Zubehör Digitaler Bilderrahmen

Digitale Bilderrahmen sind die moderne Variante der darstellenden Fotografie. Sie ermöglichen eine permanente Darstellung unzähliger Bilder, ohne …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Einbeinstativ Test

Kamera-Zubehör Einbeinstativ

Wer bei seinen Fotografien eine längere Belichtungszeit benötigt, kann auf das Einbeinstativ zurückgreifen, damit die Aufnahmen nicht verwackeln. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fotobox Test

Kamera-Zubehör Fotobox

Eine Fotobox (auch Lichtzelt genannt) ist ein mobiles Fotostudio zum Aufnehmen von Objekten bei möglichst gleichmäßiger Ausleuchtung ohne große (…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fotorucksack Test

Kamera-Zubehör Fotorucksack

Ein Fotorucksack ist ein praktisches Transportmittel für Ihre Foto-Ausrüstung. Die meisten Modelle bieten Platz für mindestens eine DSLR Kamera mit…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kameragurt Test

Kamera-Zubehör Kameragurt

Ein Kameragurt dient zur Sicherung der Spiegelreflexkamera, Systemkamera oder Kompaktkamera am Körper, ohne dass die Kamera in eine Tasche gepackt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Micro-SD-Karte Test

Kamera-Zubehör Micro-SD-Karte

Eine Micro SD Karte ist [year] als Speichermedium in Smartphones, Digitalkameras und MP3-Playern weit verbreitet. Durch die geringe Größe von 11 x …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
SD-Karte Test

Kamera-Zubehör SD-Karte

Beim SD-Karten Kauf sollten Sie vor allen Dingen auf die Class der Karte achten. Diese gibt die minimale Übertragungsrate einer SD-Karte an. Je hö…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Selfie-Stick Test

Kamera-Zubehör Selfie-Stick

Wer sich selbst allein oder zusammen mit anderen mit dem eigenen Smartphone fotografieren will, nutzt dafür die vorhandene Front-Kamera. Das Handy in…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stativ Test

Kamera-Zubehör Stativ

Fotos auf drei Beinen: Stative dienen der Bildstabilisation bei Kameras und Smartphones, um gerade bei längeren Belichtungszeiten Verwackler zu …

zum Vergleich
vg