Fotobox Test 2017

Die 7 besten Fotozelte & Lichtzelte im Vergleich.

Life of Photo LED Lichtwürfel (LFV-660) Life of Photo LED Lichtwürfel (LFV-660)
amzdeal Fotozelt Coja-0219 amzdeal Fotozelt Coja-0219
amzdeal Fotostudio-Set mit LED-Leuchte mini-24x22x24 amzdeal Fotostudio-Set mit LED-Leuchte mini-24x22x24
Neewer Photo Studio Lichtzelt Diffusor Softbox (10071235) Neewer Photo Studio Lichtzelt Diffusor Softbox (10071235)
Kaiser Fototechnik Lichtzelt Dome-Studio Kaiser Fototechnik Lichtzelt Dome-Studio
SCANLIO mobiles Fotostudio SCANLIO mobiles Fotostudio
Lumaland Lichtzelt (l2190) Lumaland Lichtzelt (l2190)
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Life of Photo LED Lichtwürfel (LFV-660) amzdeal Fotozelt Coja-0219 amzdeal Fotostudio-Set mit LED-Leuchte mini-24x22x24 Neewer Photo Studio Lichtzelt Diffusor Softbox (10071235) Kaiser Fototechnik Lichtzelt Dome-Studio SCANLIO mobiles Fotostudio Lumaland Lichtzelt (l2190)
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,4 gut
08/2017
Kundenwertung
bei Amazon
29 Bewertungen
94 Bewertungen
56 Bewertungen
48 Bewertungen
10 Bewertungen
50 Bewertungen
54 Bewertungen
Material Nylon­ge­webe Nylon­ge­webe
Alu­mi­nium (Lampen)
Schaum­stoff Nylon­ge­webe Kunst­stoff Kunst­stoff Kunst­stoff
Beleuchtung Als diffuses Licht bezeichnet man in der Lichtführung ein weiches (oder softes) Licht, das die Szene gleichmäßig und kontrast- bzw. schattenarm ausleuchtet.

Zugleich wirft besonders softes (bzw. weiches) Licht so gut wie keine Schatten, denn es kommt nicht punktuell aus nur einer Richtung (wie bspw. beim Sonneneinfall).
LED-Leuchte
softes, dif­fuses Licht
2 Stu­dio­leuchten
sehr softes Licht
LED-Leuchte
softes, dif­fuses Licht

Ein­satz von externen Leuchten

Ein­satz von externen Leuchten

Ein­satz von externen Leuchten

Ein­satz von externen Leuchten
Lichtfarbe/n Tages­licht-Weiß Tages­licht-Weiß Tages­licht-Weiß
abhängig von externen Leuchten

abhängig von externen Leuchten

abhängig von externen Leuchten

abhängig von externen Leuchten
Helligkeit Die Helligkeit jener Fotoboxes ohne internes Licht ist abhängig von den jeweils verwendeten externen Leuchten.
Leistung 50 W 135 W 35 W
Spannung 230 V 220 V 5 V
inkl. Netzteil Ja Ja Nein Nein Nein Nein Nein
inkl. USB-Kabel Mit einem USB-Kabel können Sie Ihre Fotobox entweder an einen Computer oder auch (via Adapter) an eine Steckdose anschließen. Nein Nein Ja Nein Nein Nein Nein
inkl. Tragetasche Ja Nein Nein Ja Ja Ja Ja
inkl. Lichtschalter Ja Ja Ja Nein Nein Nein Nein
als Scanner nutzbar Nein Nein Nein Nein Nein Ja Nein
Hintergrundfarbe/n Weiß
Schwarz
Grau
Orange
Weiß
Schwarz
Blau
Rot
Weiß
Schwarz
Weiß
Schwarz
Dun­kel­blau
Rot
Weiß
Grau
Weiß
Schwarz
Weiß
Schwarz
Blau
Rot
Verfügbare Maße
(H x B x T)
40 x 40 x 40 cm
50 x 50 x 50 cm
60 x 60 x 60 cm
80 x 80 x 80 cm 24 x 22 x 24 cm 30 x 30 x 30 cm
40 x 40 x 40 cm
60 x 60 x 60 cm
80 x 80 x 80 cm
150 x 150 x 150 cm
62 x 51 x 62 cm 34 x 25 x 32 cm 80 x 80 x 80 cm
Gewicht 3.000 g 544 g 281 g 399 g 581 g 621 g 1.000 g
Vorteile
  • inkl. Licht­schalter
  • züg­iger Aufbau
  • sehr solide
  • sau­bere Ver­ar­bei­tung
  • sehr hell
  • Lampen genau auf Fotobox-Größe abge­stimmt
  • sehr sta­biles Gesamt-Set
  • sehr helles Licht
  • inkl. Licht­schalter
  • sehr helles Licht
  • Schatten werden beson­ders weich wie­der­ge­geben
  • züg­iger Aufbau
  • ein­fache Hand­ha­bung
  • auch als Scanner nutzbar
  • Hin­ter­gründe knit­ter­frei und abwaschbar
  • sehr stabil
  • züg­iger Aufbau
  • relativ stabil
Zum Angebot
Zum Angebot »
61 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Fotobox bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Fotoboxes-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Fotobox (auch Lichtzelt genannt) ist ein mobiles Fotostudio zum Aufnehmen von Objekten bei möglichst gleichmäßiger Ausleuchtung ohne große (oder bestenfalls gar keine) Schatten.
  • Der Erwerb einer Fotobox lohnt sich vor allem zur Produktfotografie. Wenn Sie also bspw. Fotos für einen Online-Shop benötigen oder schlicht Waren auf eBay verkaufen wollen, ist ein Fotozelt genau das Richtige für Sie.
  • Unterschieden wird hauptsächlich zwischen Lichtzelten mit integrierter Beleuchtung und jenen ohne. Wenn Sie sich für eine Fotobox ohne LED-Leuchte entscheiden, sollten Sie auf alternative Lampen zurückgreifen können, bspw. Studioleuchten.

fotobox test

Sie müssen nicht gleich professioneller eBay-Verkäufer sein, um Ihre Freude am Herumexperimentieren mit einer so genannten Fotobox zu haben. Diese ist zwar in erster Linie für die Produktfotografie entwickelt worden, wird aber allgemein hin auch als (lohnenswertes) Spielzeug von Hobbyfotografen gebraucht. Die Möglichkeiten sind hier in der Tat unbegrenzt. Hier können Sie allem einen professionellen Touch verleihen: von speziell zubereitetem Dessert über Schmuck und Spielzeug bis hin zu Produkten aus der Natur wie Blüten, Muscheln oder Blättern. Lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf.

In unserem Fotobox-Vergleich 2017 haben wir die beliebtesten mobilen Fotostudios genauer unter die Lupe genommen und präsentieren Ihnen hier unser Ergebnis mitsamt einer ausführlichen Kaufberatung und vielen wertvollen Tipps zur Pflege und richtigen Anwendung. Des Weiteren lohnt sich für Sie womöglich auch ein Blick auf verwandte Vergleiche:

1. Wann lohnt sich eine Fotobox und wie benutze ich sie?

Achtung, nicht verwechseln!

Unter einer Fotobox kann man einiges verstehen – wir sprechen hier von einem kleinen mobilen Fotostudio, welches dank seines Aufbaus auch als Lichtzelt oder Fotozelt bekannt ist. Diese wiederum gibt es in verschiedenen Größen. Im Format Lebensgröße kommen sie oft bei Events wie Hochzeiten und Parties aller Art zum Einsatz. In diesem Ratgeber jedoch vergleichen wir kleine mobile Fotozelte und gebrauchen die Begriffe synonym.

Eine Fotobox (auch Lichtwürfel oder Foto-Cube genannt) lohnt sich vor allem für die Fotografie von Produkten, etwa um sie im Anschluss auf Online-Verkaufsplattformen wie eBay anzubieten und dabei in der Form an übliche Internet-Warenhäuser zu erinnern.

Natürlich hören die Einsatzgebiete hier jedoch nicht auf – eher im Gegenteil: Fotografie- und Grafikbegeisterte nutzen Lichtzelte oft auch, um Gegenstände im Anschluss mit einem Grafikprogramm (bspw. Photoshop) freizustellen und diese dann für weitere Arbeiten am Computer entsprechend anzupassen. Es bieten sich Ihnen hier tatsächlich unbegrenzte Möglichkeiten. Die folgende Liste gibt eine Übersicht:

  • Produktfotografie (bspw. zum professionellen Verkauf von Waren)
  • Hobbyfotografie (bspw. für das Erstellen von Flyern und Grafiken)
  • Makrofotografie (bspw. für die Arbeit in der Universität oder im Labor)
fotobox-beispiel-fotografien

Eine Fotobox ist wie gemacht für die Produktfotografie. Dieses Beispiel verdeutlicht die Unterschiede zwischen weißem und schwarzem Hintergrund.

Die Funktionsweise einer Fotobox ist schnell erklärt. Die Lichtverhältnisse in einem beliebigen Raum (und auch in der freien Natur)
sind selten optimal für befriedigende Fotografie, weshalb man sich auf künstlichem Wege zu helfen lernen muss. In der Porträtfotografie wird hierbei auch oft eine so genannte Lichtwanne eingesetzt, die mit speziellem Material – typischerweise Stoff – derart eingerichtet wird, um Blitzlicht zu reflektieren. Das Ziel ist hier, wie auch bei der Fotobox, eine möglichst gleichmäßige Ausleuchtung ohne große Schatten.

Bei einem Lichtzelt wird das jeweilige Motiv mit lichtdurchlässigem, streuendem Material umgeben (daher der Begriff Zelt) und von außen beleuchtet. Durch diese Bauform bedingt, entsteht bei der Fotografie eine weiche, schattenfreie oder zumindest schattenarme Aufnahme des jeweiligen Objekts. Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile von Fotoboxes im Vergleich zur direkten Beleuchtung einmal gegenübergestellt:

  • gleichmäßige Beleuchtung möglich
  • weiche, schattenfreie oder schattenarme Leuchtwirkung
  • vereinfacht das Freistellen des Objekts
  • abgeschwächte Leuchtwirkung
  • arbeitsaufwändiger
  • teurer

2. Welche Fotobox-Typen gibt es?

Bei den mobilen Lichtzelten aus unserem Fotobox-Vergleich wird prinzipiell zwischen zwei Arten unterschieden – jenen, die mit einer integrierten LED-Leuchte funktionieren und den einfachen Fotozelten, bei denen Sie selbst für die notwendige Beleuchtung sorgen müssen, beispielsweise durch entsprechend starke Studioleuchten. In der folgenden Tabelle werden beide Typen genauer beschrieben.

Fotobox-Typ Beschreibung
Lichtzelt mit integrierter Beleuchtung

popupbox-pop-up-box-kompaktes-lichtzelt

Eine integrierte Beleuchtung für Ihre Fotobox ist nicht grundsätzlich notwendig, um gute Fotos zu schießen, aber Sie erleichtert die Arbeit mitunter erheblich. Die jeweiligen Modelle aus unserem Fotobox-Vergleich mit integriertem Licht verwenden eine LED-Leuchte, die wiederum zu den energiesparenden Leuchtmitteln zählen.

Angeschlossen werden diese – je nach Produkt – entweder mit einem (mitgelieferten) USB-Kabel oder einem Netzteil. Der große Vorteil bei diesen Modellen ist offensichtlich: Sie müssen weit weniger Gedanken darauf verschwenden, wie Sie das Objekt Ihrer Begierde möglichst optimal ausleuchten und können prinzipiell direkt nach Erhalt der Lampe mit dem Shooting loslegen.

 

Reines Lichtzelt ohne Beleuchtung

lumaland-lichtzelt-fotozelt-lichtwuerfel-set

Das Gegenstück zu den oben beschriebenen Modellen ist das reine Fotozelt, das grundlegend nur aus zusammenklappbaren Kunststoffwänden besteht, die dafür aber für den Einsatz als mobiles Fotostudio optimiert wurden. Für die entsprechende Beleuchtung von außen müssen Sie bei diesen Exemplaren selbst sorgen. Allerdings gibt es auch hier Fotobox-Modelle, die zwar nicht über eine eingebaute LED-Leuchte verfügen, dafür aber entsprechende Studioleuchten gleich mitliefern.

Lichtzelte ohne integrierte Beleuchtung sind zwar tendenziell günstiger als jene mit eingebauten LED-Leuchten, allerdings gibt es auch bereits günstige Varianten mit Beleuchtung. Erwähnung finden sollten allerdings noch jene Fotobox-Modelle, die man zugleich als Scanner (etwa für Dokumente) nutzen kann. Das Prinzip ist denkbar einfach: An der Decke kann die Smartphone-Kamera durch eine kleine Öffnung auf das im Inneren platzierte Blatt Papier fotografieren. Im Anschluss können die Bilder direkt im Telefon (oder am Computer) weiterverarbeitet und natürlich gedruckt werden.

3. Kaufkriterien für eine Fotobox: Darauf müssen Sie achten

fotobox-externe-beleuchtung

Hier sehen Sie eine Fotobox ohne integrierte Lichtquelle. In diesem Fall wurde auf externe Studioleuchten zurückgegriffen.

So ein mobiles Lichtzelt ist ein wenig komplexer, als man auf den ersten Blick vermuten würde und damit Sie problemlos zu Ihrem persönlichen Fotobox-Vergleichssieger finden, haben wir im Folgenden die wichtigsten Kriterien zusammengefasst.

3.1. Mit oder ohne integrierte Beleuchtung?

Das vorherige Kapitel beschreibt bereits die Hauptunterscheidungs-Typen von kleineren Fotostudios – die Beleuchtung Ihres Lichtzelts ist der zentrale Punkt. Falls Sie eher unsicher sind, was die bestmögliche Beleuchtung anbelangt, zugleich aber sehr sicher, dass Sie nicht über die notwendigen Studiolampen verfügen, raten wir Ihnen zu einem „Komplettpaket“ (einer Fotobox wahlweise mit integrierter LED-Leuchte oder mitgelieferten Lampen). Die Lichtfarbe bei allen Produkten in unserem Fotobox-Vergleich ist ein neutrales Tageslicht-Weiß.

luxburg-professionelles-fotozelt-fotobox

Fotozelte gibt es mit verschiedenen Hintergrundfarben, bspw. auch in Rot.

Falls Sie sich für eine solche Fotobox entscheiden, gibt es noch einige weitere Unterschiede zu beachten. So gibt es LED-Leuchten…

  • inklusive Netzteil oder USB-Stecker
  • mit oder ohne Lichtschalter

Sollten Sie bereits genügend lichtstarke Leuchten zu Hause haben und im Zweifel lieber Geld für relativ teure LED-Leuchten sparen wollen, ist das reine Fotozelt die wohl bessere Wahl für Sie.

3.2. Hintergründe

Ein weiteres, sehr wichtiges Kriterium bei der Wahl der besten Fotobox stellen die Hintergründe dar, auf denen Sie Ihre Objekte platzieren. Nicht immer sind die beiden Standard-Farben Weiß und Schwarz ausreichend. Je nach Modell sind auch Varianten in den Farben Grau, Blau, Rot, Orange und Grün erhältlich. Hierauf sollten Sie im Zweifel Acht geben.

Tipp: Die Hintergründe sind in der Regel zusammenleg- und faltbar und einige Exemplare zerknittern leider sehr schnell. Um möglichst lange viel Spaß mit Ihrem mobilen Fotostudio zu haben, sollten Sie die Box wie auch die Hintergründe gut verstauen und insbesondere vor dem Verstauben schützen.

3.3. Anschlüsse und Sonstiges

fotobox-praktische-tragetasche

Zusammengefaltet können Sie Ihre Fotobox auch bequem als Tasche umhertragen.

Wie bereits erwähnt, gibt es bei den Varianten mit Beleuchtung die Anschluss-Möglichkeiten USB und Netzstrom. Sämtliche LED-Leuchtmodelle (aus unserem Vergleich) mit einem USB-Anschluss werden inklusive des entsprechenden Kabels geliefert.

Wenn Sie Ihre Fotobox öfter mit sich herumtragen – und natürlich ist das auch Sinn der Sache bei einem mobilen Fotostudio – sollten Sie verstärkt auf das Gewicht achten, denn dieses schwankt je nach Modell zwischen 300 und 3.000 Gramm. Außerdem werden nicht alle Fotoboxes auch inklusive einer praktischen Tragetasche geliefert.

4. Pflege und Reinigungstipps

Das größte Problem bei der Produktfotografie wird für Sie die Sauberkeit der Hintergründe darstellen, denn die entsprechenden Materialien sind oft staubanfällig und können bei einer kleinen Unachtsamkeit schnell knicken oder anderweitig kaputt gehen. Agieren Sie hier also besonders vorsichtig! Alle Auswirkungen auf die Hinter- und Untergründe spiegeln sich ansonsten auf Ihren Fotos wider.

Tipp: Für den Fall der Fälle können Sie etwaige Unreinheiten auf den Bild-Hintergründen natürlich auch im Nachhinein bearbeiten (und ggf. entfernen). Wir verweisen an dieser Stelle gerne auf unseren Bildbearbeitungsprogramm-Vergleich.

fotobox produktfotografie

5. Darauf sollte man bei der Produktfotografie mit einer Fotobox achten

Erwarten Sie bei der Fotografie mit einem Lichtzelt keine qualitativ herausragenden Aufnahmen – das ist auch nicht das Ziel. Es geht vor allem um eines: Fotos von einem Objekt mit möglichst gleichmäßiger Ausleuchtung anzufertigen. Schlagschatten sollen durch die homogene Beleuchtung von allen Seiten vermieden werden, sie sollen also einen professionellen Look bekommen. Folgende Tipps sollten Sie beherzigen:

fotobox-produkt-obst-beispiel-essen

Selbst Fotos von Lebensmitteln wirken durch das Fotografieren in einer Fotobox sehr viel professioneller.

  • Insbesondere bei sich spiegelnden Objekten (Weihnachtsbaum-Deko etwa) lohnt der Einsatz der Fotobox (wenn Sie nicht gerade Ihr halbes Wohnzimmer mitsamt Kindern und Haustieren auf dem Bild zum Besten geben wollen). Wenn möglich, sollten Sie Ihr Lichtzelt dafür komplett verschließen, sodass nur noch das Objektiv durchdringt.
  • Fotos, die innerhalb einer Fotobox entstehen, sind grundlegend sehr kontrastarm. Auch dies lässt sich jedoch mit etwas Übung durch gute Bildbearbeitungs-Software korrigieren.
  • Nutzen Sie für Ihre Kamera möglichst ein Stativ, um Verwacklungen und Unschärfen zu vermeiden. Denken Sie an die Faustregel: Je weniger Schatten ein Objekt wirft, desto leichter wird das darauffolgende Freistellen bei der Bildbearbeitung.
  • Seien Sie insbesondere beim Auf- und Abbau des Lichtzeltes vorsichtig, da das Material teilweise etwas fragil sein kann. Die Alternative ist, dass Sie ein Einstauben riskieren und dies wirkt sich eher suboptimal auf die Qualität Ihrer Produktfotos aus.
  • Wenn Sie mit Blitzlicht fotografieren, sollten Sie unbedingt darauf achten, den Blitz nicht direkt auf das Objekt zu richten.

Achtung: Fotozelte gibt es in verschiedenen Größen – achten Sie also darauf, dass Ihr auserwähltes Modell nicht zu klein ist. Es ist also durchaus sinnvoll, sich von Beginn an Gedanken zu machen, welche Objekte Sie eigentlich ins Rampenlicht stellen wollen.

6. Was sind die wichtigsten Hersteller von Fotoboxes?

Zu den wichtigsten Herstellern und Marken von Fotoboxes gehören die Folgenden:

  • Mettle
  • Hama
  • Walimex
  • Life of Photo
  • amzdeal
  • Foldio
  • PopUpBox
  • Dream's Story
  • Neewer Photo Studio
  • Kaiser Fototechnik
  • SCANLIO
  • Lumaland

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Fotobox

6.1. Ich würde gerne eine Fotobox mieten – ist das teuer?

In Internet gibt es diverse Websites, die eine Fotobox zur Vermietung anbieten. Selten wird darunter allerdings ein Licht- oder Fotozelt bzw. ein mobiles Fotostudio verstanden, sondern eine lebensgroße Photobox, die auf Veranstaltungen wie der Weihnachtsfeier, einem Geburtstag, einer Einweihung, Firmenfeier oder einer anderen privaten Party Verwendung findet.

Jedoch lässt sich auch eine transportable Fotobox, wie wir Sie in unserem Vergleich dargestellt haben, mieten – preislich lohnt sich dies allerdings selten. Gerade im Internet gibt es mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten, eine günstige Fotobox zu erwerben und diese dann auch wiederholt zu nutzen.

fotobox-scan

Selbst gebaute Lichtzelte sind selten so stabil wie eine industriell angefertigte Variante. Noch dazu können Sie mit diesem Modell hier auch noch scannen.

6.2. Kann ich eine Fotobox auch selber bauen?

Eine Fotobox der Kategorie Eigenbau selbst zu basteln, hat seine Vor- und Nachteile. Einerseits kann man (vermeintlich) Kosten sparen, andererseits zahlt sich der Kauf eines guten Lichtzelts langfristig aus. Dies gilt umso mehr, falls Sie bspw. einen Online-Shop betreiben oder regelmäßig Waren auf eBay einstellen und sich von anderen Nutzern durch besonders elegante und möglichst professionell wirkende Aufnahmen Ihrer Produkte unterscheiden wollen. Dazu kommt, dass die Materialkosten für den Eigenbau einer Fotobox oft unterschätzt werden und das Endresultat dann auch leider sehr amateurhaft wirkt.

Das folgende Video zeigt eine mögliche Variante, sich ein Lichtzelt selbst zu bauen und verdeutlicht zudem noch den Unterschied zwischen LED- und Blitzlicht:

6.3. Welche Kamera benötige ich für eine Fotobox?

fortobox-beispiel-telefon-als-kamera

Auch mit einer Smartphone-Kamera lassen sich sehr befriedigende Ergebnisse erzielen.

Grundlegend am besten geeignet für die Produkt- und Makrofotografie sind Digitalkameras sowie digitale Spiegelreflexkameras (die es mittlerweile für nur wenige hundert Euro zu kaufen gibt). Wichtig ist in jedem Fall eine Kamera mit integriertem Blitzgerät, bestenfalls sogar ein aufgesteckter Blitz.

Je nach Lichtverhältnissen und der Helligkeit der Stand- bzw. LED-Leuchten können sich Aufnahmen mit Blitzlicht durchaus lohnen. Heutzutage ist allerdings bereits die Kamera eines handelsüblichen Smartphones so hoch entwickelt, dass Sie die Aufnahmen auch getrost mit diesem durchführen können, ohne Qualitätsverluste fürchten zu müssen.

6.4. Gibt es bereits einen Fotobox-Test der Stiftung Warentest?

Es existiert kein expliziter Fotobox-Test bei der Stiftung Warentest, wohl aber ist im Magazin der Ausgabe 08/2009 ein Artikel erschienen, in dem Lichtzelte ganz generell beschrieben wurden.

Vergleichssieger
Life of Photo LED Lichtwürfel (LFV-660)
sehr gut (1,2) Life of Photo LED Lichtwürfel (LFV-660)
29 Bewertungen
60,00 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
amzdeal Fotostudio-Set mit LED-Leuchte mini-24x22x24
gut (1,6) amzdeal Fotostudio-Set mit LED-Leuchte mini-24x22x24
56 Bewertungen
11,99 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fotobox Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Kamera-Zubehör

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör Blitzgeräte

Blitzgeräte sind nicht nur Hilfsmittel für Profis. Amateur-Fotografen können mithilfe automatischer oder manueller Blitze die Qualität ihrer Fotos …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör Diascanner

Durch den Trend zu digitalen Fotos werden fotographische Filme wie Dias und Negative immer seltener und auch Diashow-Leinwände für die im Original zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör Digitaler Bilderrahmen

Digitale Bilderrahmen sind die moderne Variante der darstellenden Fotografie. Sie ermöglichen eine permanente Darstellung unzähliger Bilder, ohne sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör Einbeinstativ

Wer bei seinen Fotografien eine längere Belichtungszeit benötigt, kann auf das Einbeinstativ zurückgreifen, damit die Aufnahmen nicht verwackeln. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör Fotokoffer

Mit einem soliden Fotokoffer können Sie Ihr Kamera-Equipment auch auf längeren Reisen und damit "outdoor" vor Staub, Wind, Regen und vor allem vor …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör Fotorucksack

Fotorucksäcke eignen sich hervorragend für den möglichst komfortablen Transport Ihres Kamera-Equipments – beim Fliegen, Wandern, Bergsteigen und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör Kameragurt

Ein Kameragurt dient zur Sicherung der Spiegelreflexkamera, Systemkamera oder Kompaktkamera am Körper, ohne dass die Kamera in eine Tasche gepackt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör Kameratasche

Kamerataschen gelten als ideale Transportmöglichkeit für Ihr Equipment, insbesondere für Wechselobjektive und kleineres Kamera- und Fotozubehör wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör Schwebestativ

Mit Hilfe von Schwebestativen bzw. Steadicams kann man auch als Laie erstaunlich wackelfreie Filmaufnahmen produzieren. Wie gewöhnliche Stative sorgen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör SD-Karte

Beim SD-Karten-Kauf sollten Sie vor allem auf die Class der Karte achten. Diese gibt die minimale Übertragungsrate einer SD-Karte an. Je höher die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör Selfie-Stick

Wer sich selbst allein oder zusammen mit anderen mit dem eigenen Smartphone fotografieren will, nutzt dafür die vorhandene Front-Kamera. Das Handy in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Kamera-Zubehör Stativ

Fotos auf drei Beinen: Stative dienen der Bildstabilisation bei Kameras und Smartphones, um gerade bei längeren Belichtungszeiten Verwackler zu …

zum Vergleich
vg