Das Wichtigste in Kürze
  • Das sogenannte Bokeh ist erfahrenen Fotografen ein Begriff: Das malerische Zerfließen des Hintergrunds bei Portraitfotos. Das beste Ergebnis erreichen Sie, indem Sie für Portraitaufnahmen ein 85mm-Objektiv kaufen.

1. Was ist ein 85mm-Objektiv?

Die Portraitfotografie stellt ganz besondere Anforderungen an den Fotografen. Das Gesicht soll den persönlichen Ausdruck der abgelichteten Person in kontrastreichen Details zeigen, während der Hintergrund eigentlich nur stört. Daher wird der Hintergrund absichtlich verschwommen aufgenommen, was man als Bokeh bezeichnet (abgeleitet vom japanischen Wort boke, das unscharf bedeutet).

Grundsätzlich können Sie diesen Effekt mit jeder hochwertigen Kamera erzielen. Aber als perfekte Brennweite für Portraits gilt 85 mm. Nur damit erreichen Sie die Plastizität und den edlen Look, wie Sie ihn von künstlerischen Portraitfotos kennen. Diese Brennweite sorgt nämlich insbesondere dafür, dass an den Rändern des Profils kein Farbsaum auftritt, und der Hintergrund bis zur Unkenntlichkeit malerisch verschwimmt.

Alle namhaften Kameramarken bieten entsprechende Aufsätze an. Die 85mm-Objektive von Sony, die 85mm-Objektive von Sigma genauso wie die Nikon-85mm-Objektive oder die anderer Hersteller sind sehr teuer. Denn die besonders große Lichtdurchlässigkeit der Objektive erfordert aufwändige technische Herstellungsverfahren. Preislich nimmt sich das auch bei unbekannteren Modellen nicht viel.

Wenn Sie sich beim 85mm-Objektiv fragen, wofür es am besten geeignet ist, liegt die Antwort auf der Hand: Die besten Ergebnisse erzielen Sie nur bei mit teuren Vollformat-Kameras.

Wenn Sie Objektive mit Portraitbrennweite bei einer Kamera verwenden, die keinen Vollformat-Sensor hat, verkleinert sich Ihr gewohnter Bildausschnitt durch den sogenannten Crop-Faktor: Die Brennweite bleibt gleich, aber der Sensor kann nicht mehr das ganze Bild erfassen. Das ist vergleichbar mit einem großen und einem kleinen Spiegel im Badezimmer

2. Welche Produktunterschiede gibt es?

Die Objektive sind mit unterschiedlichen Anschlüssen versehen und passen ohne Konverter nur für die entsprechenden Marken. Die Canon-85mm-Objektive gibt es sogar in zwei Varianten, da der Hersteller sogenannte RF- und EF-Verschlüsse verwendet. Außerdem sind verschiedene maximale Blendenöffnungen erhältlich wie das Canon EF 85mm F/1.8 USM-Objektiv, das Canon EF 85mm F/1.4l IS USM-Objektiv oder das Canon EF 85mm F/1.2l II USM-Objektiv.

Viele Modelle in unserem 85mm-Objektiv-Vergleich können Sie aber in der passenden Variante für Ihr Kameramodell bestellen, falls Sie nicht ohnehin einen Konverter haben. Ansonsten passen sie in der Regel für alle Kameras eines Herstellers, sodass Sie beispielsweise nicht ein spezielles 85mm-Objektiv für die Sony Alpha brauchen, sondern nur auf den Sony-Verschluss achten müssen.

Die besten 85mm-Objektive zeichnen sich durch eine große maximale Blendenöffnung und eine hohe Anzahl verbauter Linsen aus. So kann der Lichtdurchfluss am besten gesteuert werden und die Schärfentiefe lässt sich variieren. Je mehr Linsen verbaut werden, desto besser ist die Bildauflösung im Ergebnis.

3. Gibt es unabhängige 85mm-Objektiv-Tests im Internet?

Im Internet finden sich zahlreiche unabhängige 85mm-Objektiv-Tests, etwa in Fachzeitschriften. Die Verfasser der unabhängigen 85mm-Objektiv-Tests im Internet sind regelmäßig begeistert von den Bildergebnissen des Spezialobjektivs. Für ein schönes Bokeh wird empfohlen, dass die maximale Blende mindestens F1.8 beträgt. So lässt sich für unterschiedliche Situationen wie Nahaufnahme oder Ganzkörperportrait immer der optimale Wert einstellen.
85mm-Objektiv-Test

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im 85mm-Objektive-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im 85mm-Objektive-Vergleich 12 Produkte von 9 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Samyang, Sigma, Canon, Panasonic, Sony, Viltrox, Nikon, Yongnuo, MEKE. Mehr Informationen »

Welche 85mm-Objektive aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Sony SEL85F14GM wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 1.499,00 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für ein 85mm-Objektiv ca. 600,79 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das 85mm-Objektiv-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete 85mm-Objektiv-Modell aus unserem Vergleich mit 7376 Kundenstimmen ist das Nikon 2201. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an ein 85mm-Objektiv aus dem 85mm-Objektive-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein 85mm-Objektiv aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 4.8 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde das Sony SEL-85F18. Mehr Informationen »

Gab es unter den 12 im 85mm-Objektive-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im 85mm-Objektive-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 6 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Samyang AF 85mm F1.4 EF, Sigma 85mm F1,4 DG DN Art, Canon RF 85mm F2, Panasonic S-S85E, Sony SEL85F14GM und Sony SEL-85F18. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche 85mm-Objektiv-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 12 85mm-Objektive Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 9 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „85mm-Objektive“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Samyang AF 85mm F1.4 EF, Sigma 85mm F1,4 DG DN Art, Canon RF 85mm F2, Panasonic S-S85E, Sony SEL85F14GM, Sony SEL-85F18, Viltrox JYC-03101-UK, Nikon 2201, Viltrox AF 85/1.8 II XF, Yongnuo YN85mm, Samyang MF 85mm F1,4 und Meke MK-8518-C. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Gewindegröße Vorteil der 85mm-Objektive Produkt anschauen
Samyang AF 85mm F1.4 EF 570,89 85 mm Passend für Canon-EF-Kameras » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sigma 85mm F1,4 DG DN Art 1.069,00 77 mm Sehr gute optische Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Canon RF 85mm F2 619,00 67 mm Passend für Canon-RF-Kameras » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Panasonic S-S85E 575,99 67 mm Passend für Lumix-Kameras » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sony SEL85F14GM 1.499,00 77 mm Passend für Sony-Kameras » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sony SEL-85F18 498,89 35 mm Passend für Sony-Kameras » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viltrox JYC-03101-UK 458,00 52 mm Geeignet für Sony E-Kameras » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nikon 2201 435,78 67 mm Passend für Nikon-Kameras » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viltrox AF 85/1.8 II XF 458,00 72 mm Unterstützt Autofokus » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yongnuo YN85mm 455,90 58 mm Passend für Canon-RF-Kameras » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Samyang MF 85mm F1,4 379,00 72 mm Optimale Konzentration auf das Bildelement » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Meke MK-8518-C 189,99 67 mm Größere Blendenöffnung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende 85mm-Objektiv Tests: