Das Wichtigste in Kürze
  • Makroobjektive (z.B. 50mm-Objektive) sind spezielle Objektive für Nahaufnahmen. Das bedeutet, dass Sie mit der Linse sehr nah an ein Objekt herangehen können, ohne dass die Fotos verschwommen werden. Wichtigste Kennzahl ist hier die Naheinstellungsgrenze. Sie gibt an, wie viele bzw. wenige Zentimeter das Objekt mindestens entfernt sein muss. Die besten Makroobjektive weisen hier laut Makroobjektiv-Tests im Internet einen Wert von wenigen Zentimetern auf.
  • Möchten Sie sich ein Makroobjektiv kaufen, sollten Sie zudem auf weitere Kennzahlen achten. Wichtige Merkmale und Ausstattungsmerkmale sind die Brennweite, eine große Blende (kleiner Nenner beim f/X-Wert) und idealerweise ein optischer Zoom. Praktisch sind zudem ein Bildstabilisator und Autofokus, da diese Ihnen das Fotografieren erleichtern.
  • Auf jeden Fall muss das Objektiv zur Kamera passen. Da wäre zum einen der Anschluss zu beachten. Denn ein Makroobjektiv für Sony-Kameras kann nicht als Makroobjektiv an einer Nikon-Kamera genutzt werden. Gleiches gilt für ein Canon-Makroobjektiv. Bei einer Kamera von Panasonic oder Olympus benötigen Sie ein Makroobjektiv für MFT. Zudem sollten Sie in der Tabelle unseres Makroobjektiv-Vergleichs auf die Sensor-Eignung achten. Die meisten Makroobjektive aus gängigen Online Tests sind für APS-C geeignet, viele auch für das Vollformat.

Hier kommen Sie zu unserem

makroobjektiv-test

1. Was ist Makrofotografie?

Makrofotografie ist das fotografische Genre, das sich auf besonders kleine Motive konzentriert. Fotos dieser Art sind eindeutig faszinierend und wecken schnell die Aufmerksamkeit des Betrachters. Die Fotos erzeugen Sie jedoch nicht zufällig, sondern sie erfordern eine dementsprechende Ausstattung Ihres Fotoapparats.

Die Makrofotografie stellt besondere Anforderungen sowohl bezüglich der Einstellungen und der zu treffenden fotografischen Maßnahmen als auch hinsichtlich der Ausrüstung. Ohne ein geeignetes Makro Objektiv werden Sie nur schwerlich gute Nahaufnahmen kreieren. In unserem Ratgeber erfahren Sie, welche Konzepte Sie kennen sollten, um sich der Makrofotografie zu nähern und das für Sie geeignete Makroobjektiv zu kaufen.

Um kleine Objekte zu fotografieren, müssen Sie zweifellos nahe herangehen und somit erreichen Sie die Nahgrenze. Um näher heranzukommen, müssen Sie die Brennweite vergrößern oder den Abstand zwischen Ihnen und dem Motiv verringern. Angenommen, Sie möchten einen Schmetterling fotografieren: Eine ausreichend große Brennweite erlaubt Ihnen näher an das Motiv heranzugehen und der Abbildungsmaßstab trägt dazu bei, wie groß das Motiv aufgenommen wird.

2. Was ist der Unterschied zwischen Nahgrenze und Abbildungsmaßstab?

Die Nahgrenze ist die kürzeste Entfernung zum Motiv, bei der das Objektiv korrekt fokussieren kann. Bei noch geringerer Entfernung ist eine Fokussierung nicht mehr möglich. Der Abbildungsmaßstab hingegen, beispielsweise 1:1, ist das Verhältnis zwischen der tatsächlichen Größe des Motivs und seiner Größe auf dem Sensor, oder besser gesagt auf dem abgelichteten Foto.

Das bedeutet, wenn die Kamera in der kürzesten Entfernung zum Motiv positioniert ist, entspricht die Größe des Motivs auf dem Foto seiner tatsächlichen Größe. Höhere Abbildungsmaßstäbe wie 2:1 oder 3:1 führen zu einer mehrfachen Vergrößerung, wie es von Mikroskopen bekannt ist und somit zu einer extremen Makrofotografie.

3. Welches Makroobjektiv sollten Sie für die Makrofotografie wählen?

Es gibt kein Entrinnen, die geeigneten Objektive für Nahaufnahmen sind Festbrennweiten Objektive, die eine Vergrößerung von mindestens 1:1 ermöglichen. In unserem Makroobjektiv-Vergleich stehen Ihnen die besten Objektive für Nahaufnahmen zur Auswahl.

Die Modelle für Systemkameras gibt es ab 30 mm aufwärts, und der Preis steigt mit zunehmender Brennweite. Unterhalb von 100 mm ist es jedoch schwierig, ohne zusätzliches Zubehör atemberaubende Ergebnisse mit wirklich hohen Vergrößerungen zu erzielen.

Tatsächlich sind die beliebtesten Makro Objektive solche mit einer Brennweite von 100 oder 105 mm. Zudem können Sie zwischen manueller Fokussierung und Autofokus wählen. Je nach Ausführung erhalten Sie die Makro Objektive inklusive Zubehör, wie Abdeckkappen, Tasche und Gegenlichtblende.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Makroobjektive-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Makroobjektive-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Makroobjektive von bekannten Marken wie Sigma, Canon, Sony, Nikon, Panasonic, Olympus, Pentax, Samyang, 7artisans, TTARTISAN. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Makroobjektive werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Makroobjektive bis zu 1.439,00 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 118,99 Euro. Mehr Informationen »

Welches Makroobjektiv aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Makroobjektiv-Modellen vereint das Sigma 105 mm F2.8 EX Makro DG OS HSM die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 3536 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Makroobjektiv aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders das Canon Objectif RF 100 mm. Sie zeichneten das Makroobjektiv mit 4.9 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Makroobjektiv aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 14 Makroobjektive aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 20 vorgestellten Modellen haben sich diese 14 besonders positiv hervorgetan: Sigma 150 mm F2 8 APO Macro EX DG OS HSM, Canon EF 100mm F2.8 L IS USM Macro-Objektiv, Sigma 105/2.8 DG DN Macro Art, Canon RF 35 mm, Sony SEL-90M28G G Makro Objektiv, Canon Objectif RF 100 mm, Sigma 70 mm 271965 F2.8 DG, Nikon AF-S DX Micro NIKKOR 85mm f/3.5G ED, Sony SEL-50M28, Panasonic H-ES045E, Olympus FBA_EM-M6028, Sigma 105 mm F2.8 EX Makro DG OS HSM, Pentax SMC DFA 50MM / 2,8 MAKRO und Samyang MF 100mm F2.8 Makro für Sony. Mehr Informationen »

Welche Makroobjektiv-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Makroobjektive-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Makroobjektive“. Wir präsentieren Ihnen 20 Makroobjektiv-Modelle von 10 verschiedenen Herstellern, darunter: Sigma 150 mm F2 8 APO Macro EX DG OS HSM, Canon EF 100mm F2.8 L IS USM Macro-Objektiv, Sigma 105/2.8 DG DN Macro Art, Canon RF 35 mm, Sony SEL-90M28G G Makro Objektiv, Canon Objectif RF 100 mm, Sigma 70 mm 271965 F2.8 DG, Nikon AF-S DX Micro NIKKOR 85mm f/3.5G ED, Sony SEL-50M28, Panasonic H-ES045E, Olympus FBA_EM-M6028, Sigma 105 mm F2.8 EX Makro DG OS HSM, Pentax SMC DFA 50MM / 2,8 MAKRO, Samyang MF 100mm F2.8 Makro für Sony, Nikon 40mm f/2.8G AF-S DX Micro - 2200, Panasonic H-HS030E, Olympus V312040BU000, Sony SEL-30M35, 7artisans 60mm F2.8 Sony + Pergear Tuch und TTARTISAN 40mm F2.8. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Makroobjektive interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Makroobjektive aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Sony 90mm Macro“, „Makro-Objektiv“ und „Canon Makroobjektiv“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Naheinstellungsgrenze Vorteil der Makroobjektive Produkt anschauen
Sigma 150 mm F2 8 APO Macro EX DG OS HSM 1.147,94 Sehr gute Bildqualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Canon EF 100mm F2.8 L IS USM Macro-Objektiv 1.161,00 + Eingebauter Bildstabilisator » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sigma 105/2.8 DG DN Macro Art 699,00 + Hervorragende Auflösung und weiches Bokeh » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Canon RF 35 mm 516,50 ++ Natürliche Weitwinkelperspektive » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sony SEL-90M28G G Makro Objektiv 949,00 + Eingebauter Bildstabilisator » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Canon Objectif RF 100 mm 1.439,00 + Robuste Bauweise » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sigma 70 mm 271965 F2.8 DG 498,32 + Robuste Bauweise » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nikon AF-S DX Micro NIKKOR 85mm f/3.5G ED 479,00 + Kompakt und leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sony SEL-50M28 465,09 ++ Kompakt und leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Panasonic H-ES045E 700,49 ++ Eingebauter Bildstabilisator » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Olympus FBA_EM-M6028 465,00 ++ 2-fach optischer Zoom » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sigma 105 mm F2.8 EX Makro DG OS HSM 379,89 - Eingebauter Bildstabilisator » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pentax SMC DFA 50MM / 2,8 MAKRO 454,13 ++ Quick Shift Focus System » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Samyang MF 100mm F2.8 Makro für Sony 389,99 + Hohe Bildqualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nikon 40mm f/2.8G AF-S DX Micro - 2200 319,00 ++ Hohe Lichtintensität von 1:2,8 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Panasonic H-HS030E 299,99 ++ Robuste Bauweise » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Olympus V312040BU000 286,23 +++ Hochwertiges Metallbajonett » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sony SEL-30M35 218,89 +++ Zirkulare Blende für weiches Bokeh » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
7artisans 60mm F2.8 Sony + Pergear Tuch 199,00 ++ Hervorragende Bildqualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TTARTISAN 40mm F2.8 118,99 + Schones Bokeh » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Makroobjektiv Tests: