Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Zedernholz-Räucherbrett setzt auf dem Grill durch die Hitze seine Aromastoffe frei und sorgt so für einen interessanten Geschmack von gegrilltem Fleisch und Fisch.
  • Ein Räucherbrett eignet sich für Gasgrills genauso wie für Holzkohlegrills. Grillfreunde berichten begeistert von einem Einsatz des Räucherbretts in einem Smoker. Darüber hinaus sorgt ein Räucherbrett auf dem Elektrogrill für eine Verfeinerung des Geschmacks. Vor dem Grillen gut gewässert, verkohlt ein Räucherbrett nicht auf dem Grill, sondern lässt das Grillgut langsam und sanft über längere Zeit garen. Das Grillen auf einem Räucherbrett zeigt in Online-Vergleichen im Gegensatz zu anderen Grillarten eine für die Speisen besonders schonende Temperaturführung.
  • Verschiedene Räucherbrett-Tests im Internet zeigen, dass der Grillfan das Grillbrett mehrfach einsetzen kann. Wenn Sie ein Räucherbrett kaufen, achten Sie daher auf seine Dicke. Eine Plankendicke über 1 cm erhöht die Anzahl der Einsätze. Das beste Räucherbrett-Angebot umfasst darüber hinaus verschiedene Maserungen des Holzes, die Varianten in der Rauchführung und damit der Geschmacksentwicklung sichern.

Räucherbrett Test