Nasensalben Vergleich 2018

Die 10 besten Salben für die Nase im Überblick.

Wir alle kennen das: Man hat eine Erkältung oder Allergie, putzt sich oft die Nase und wacht eines morgens mit trockener, juckender Haut auf. Wenn Sie Ihrer Nase in diesem Fall etwas Gutes tun wollen, reicht eine normale Feuchtigkeitscreme nicht immer aus.

In unserer Nasensalben-Vergleichstabelle finden Sie nur Produkte, die den Test auf empfindlichen Schleimhäuten optimal bestehen. Mehr zu Inhaltsstoffen und Anwendung können Sie in unserem Ratgeber nachlesen.
Aktualisiert: 08.11.2018
17 von 10 der besten Nasensalben im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
Nasensalben Vergleich
DAS gesunde PLUS NasencremeDAS gesunde PLUS Nasencreme
Christopher's Original Formulas NasensalbeChristopher's Original Formulas Nasensalbe
Pinimenthol-S NasensalbePinimenthol-S Nasensalbe
Wala Heilmittel GmbH NasenbalsamWala Heilmittel GmbH Nasenbalsam
Doktor Bader Weiche NasensalbeDoktor Bader Weiche Nasensalbe
Hübner Schwarzwald Tannenblut NasensalbeHübner Schwarzwald Tannenblut Nasensalbe
Engelhard Arzneimittel Nisita NasensalbeEngelhard Arzneimittel Nisita Nasensalbe
Pharno-Wedropharm GmbH Minerasol NasensalbePharno-Wedropharm GmbH Minerasol Nasensalbe
URSAPHARM Arzneimittel GmbH Hysan NasensalbeURSAPHARM Arzneimittel GmbH Hysan Nasensalbe
Siemens Co. Emser Nasensalbe sensitivSiemens Co. Emser Nasensalbe sensitiv
Abbildung Vergleichssieger DAS gesunde PLUS Nasencreme Preis-Leistungs-Sieger Christopher's Original Formulas NasensalbePinimenthol-S NasensalbeWala Heilmittel GmbH NasenbalsamDoktor Bader Weiche NasensalbeHübner Schwarzwald Tannenblut NasensalbeEngelhard Arzneimittel Nisita NasensalbePharno-Wedropharm GmbH Minerasol NasensalbeURSAPHARM Arzneimittel GmbH Hysan NasensalbeSiemens Co. Emser Nasensalbe sensitiv
Modell DAS gesunde PLUS Nasencreme Christopher's Original Formulas Nasensalbe Pinimenthol-S Nasensalbe Wala Heilmittel GmbH Nasenbalsam Doktor Bader Weiche Nasensalbe Hübner Schwarzwald Tannenblut Nasensalbe Engelhard Arzneimittel Nisita Nasensalbe Pharno-Wedropharm GmbH Minerasol Nasensalbe URSAPHARM Arzneimittel GmbH Hysan Nasensalbe Siemens Co. Emser Nasensalbe sensitiv

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
10/2018
Kundenwertung
bei Amazon
noch keine
3 Bewertungen
noch keine
8 Bewertungen
23 Bewertungen
1 Bewertungen
2 Bewertungen
2 Bewertungen
12 Bewertungen
Menge 10 g
ca. 0,80 € pro g
59 g
ca. 0,18 € pro g
10 g
ca. 0,95 € pro g
10 g
ca. 0,72 € pro g
20 g
ca. 0,20 € pro g
10 g
ca. 0,60 € pro g
10 g
ca. 0,72 € pro g
20 g
ca. 0,39 € pro g
5 g
ca. 1,52 € pro g
8 g
ca. 0,44 € pro g
Anwendung
Geeignet für Babys| ab 2 Jahren Produkte mit Menthol oder Kampfer dürfen nicht bei Kindern unter 2 Jahren angewendet werden, da sie Atemnot auslösen können. | | | | | | | | | |
Geeignet für Erwachsene
Im Nasenvorhof | Naseninneren Sie sollten Produkte, die laut Hersteller im Naseninneren anwendbar sind, maximal zwei Wochen dort anwenden. Mit der Dauer der Anwendung steigt die Gefahr, dass Pflegepartikel in die Lunge gelangen und dort eine schwer behandelbare Lungenentzündung auslösen. | | | | | | | | | |
Inhaltsstoffe
Pflegewirkung Mineralöl, Vaseline und Wollwachs lassen die Haut im ersten Moment geschmeidiger wirken, pflegen jedoch nicht nachhaltig.
hoch

hoch

hoch

hoch

mittel

mittel

gering

gering

gering

gering
Weitere pflegende Stoffe
  • Wollwachs
  • Sesamöl
  • Glycerin
  • Zink-PCA
  • Atlantik-Meer­salz
  • Thy­mi­a­na­roma
  • Rizi­nusöl
  • Kokos­nussöl
  • Carnau­ba­wachs
  • Olivenöl
  • Wollwachs
  • Peru­balsam
  • Sesamöl
  • Wollwachs
  • Wollwachs
  • Mandelöl
  • Natri­um­hy­dro­gen­car­bonat
  • Wollwachs
  • Emser Salz
  • Retinol
  • Cineol
  • Emser Salz
Frei von ätherischen Ölen Ätherisches Öl sollten nicht länger als zwei Wochen mitverwendet werden. Werden sie an der Schleimhaut weiter oben in der Nase angewendet, steigt u.a. das Risiko, einer schwer behandelbaren Form der Lungenentzündung, die Lipidpeumonie.
grüne Minze, Pfef­fer­minzöl

Euka­lyp­tusöl, Kie­fer­na­delöl, Men­thol, Kampfer

Euka­lyp­tusöl, Caje­putöl

Euka­lyp­tusöl, Fich­ten­na­delöl, Kie­fern­na­delöl

Kampfer, Kamil­len­blü­tenöl, Levo­men­thol
Mineralölfrei Mineralöle bzw. Produkte aus ihnen bilden öft die Salbengrundlage (z.B. Vaseline). Allerdings stehen sie im Verdacht, krebserregend zu sein.
Mit Dexpanthenol
fördert Wundheilung
Mit Propolis
wirkt rückfettend
Vorteile
  • ohne äthe­ri­­sche Öle
  • Salz soll ent­­zün­­dungs­­hem­­mend wirken
  • beson­ders pfle­gende Inhalts­stoffe
  • ange­­nehmer Geruch dank der äthe­ri­­schen Öle
  • wirkt rück­­fet­­tend
  • beson­ders pfle­gende Inhalts­stoffe
  • ange­nehmer Geruch dank der äthe­ri­schen Öle
  • sehr rück­fet­tend
  • beson­ders pfle­gende Inhalts­stoffe
  • anthro­po­so­phi­sches Arzn­ei­mittelMine­ra­li­sche, pflanz­liche, metal­li­sche und tie­ri­sche Aus­gangs­stoffe werden für soge­nannte anthro­po­so­phi­sche Arzn­ei­mittel ver­wendet. Diese werden teil­weise homöo­pa­thisch ver­dünnt. Sie sind eine Ergän­zung der Schul­me­dizin und werden oft beg­lei­tend ein­ge­setzt.
  • beson­ders pfle­gende Inhalts­stoffe
  • ohne äthe­ri­­­sche Öle
  • pfle­gende Inhalts­stoffe
  • ange­­nehmer Geruch dank der äthe­ri­­schen Öle
  • auch für Säug­linge geeignet
  • ohne äthe­ri­­sche Öle
  • Salz soll ent­­­zün­­­dungs­­­hem­­­mend wirken
  • Salz soll ent­­­zün­­­dungs­­­hem­­­mend wirken
  • ohne äthe­ri­­sche Öle
  • ent­hält Vitamin A
  • ohne äthe­ri­­­sche Öle
  • Salz soll ent­zün­dungs­hem­mend wirken
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Nasensalben bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
DAS gesunde PLUS Nasencreme
1,2 (sehr gut) DAS gesunde PLUS Nasencreme 0 Bewertungen Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    625
Vergleich.org Statistiken

Nasensalben-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Nasensalben Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Heizungsluft, Kälte und Schnupfen – eine Erkrankung der Atemwege ist Gift für unsere empfindliche Nasenschleimhaut. Gegen die Symptome einer trockenen Nase können Sie eine Nasensalbe kaufen, diese hilft die Beschwerden schnell zu lindern.
  • Nasensalbe gehört zur Kategorie der Nasenpflege, sollte aber von einem Nasenöl unterschieden werden. Grundsätzlich helfen Nasensalben gegen trockene Nasenschleimhaut, dabei sollte Sie jedoch auf die richtige Pflege achten und das Produkt nicht zu lange verwenden.
  • Ätherische Öle riechen gut, eigenen sich in einer Nasensalbe nicht für Säuglinge, Allergiker und Asthmatiker. Anstatt gesund zu werden, können diese Gruppen durch sie beispielsweise Atemnot bekommen.

Nasensalben Test
Winter ist Erkältungszeit: Die Nase läuft, Sie schnäuzen wie am Fließband und irgendwann schmerzt Ihnen die gerötete Nase innen und wie außen. Eine Nasensalbe kann Ihnen schnelle Linderung verschaffen und die ausgetrocknete und gereizte Nasenschleimhaut befeuchten.

In der Kaufberatung unseres Nasensalben-Vergleichs 2018 erläutern wir Ihnen, welche Inhaltsstoffe gerade für Säuglinge unbedenklich sind und warum Sie bei der Anwendung im Naseninneren Vorsicht walten lassen sollten – Stichwort ″Lipidpneumonie″, eine Lungenentzündung durch die falsche Nasenpflege.

1. Menthol und Kampfer können bei Säuglingen Atemnot auslösen

nasensalbe kindVielen Nasensalben werden ätherische Öle beigemischt. Sie haben beispielsweise kühlende, entzündungshemmende Eigenschaften und fördert die Heilung kleiner Wunden.

Allerdings können Sie Kontaktallergien auslösen und bei Säuglingen und Kleinkindern sogar Atemnot auslösen.

vlg logoNasensalben mit Menthol oder Kampfer dürfen nicht bei Säuglingen eingesetzt werden.

Sie als Eltern sollten auf die Altersempfehlungen der Hersteller achten. Nasensalben können bereits für Säuglinge geeignet sein, für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr, Schulkinder, die bereits das sechste Lebensjahr erreicht haben oder erst für Erwachsene.

Die Altersempfehlung sprechen die Hersteller in Abhängigkeit von den jeweiligen Inhaltsstoffen – vor allem der enthaltenen ätherischen Öle und pflegenden Substanzen – aus.

vlg logoAuch Asthmatiker sollten nur Nasensalben ohne ätherische Öle verwenden, da für sie ebenfalls das Risiko von Atemproblemen besteht.

Grundsätzlich sind ätherische Öle jedoch nicht zu verteufeln. Die meisten Menschen vertragen Sie gut in Salben, aber eine erkältungsgeschädigte Nase kann sehr empfindlich und ungewohnt auf diese Substanzen reagieren.

Darum empfehlen wir Ihnen, eine Nasensalbe mit ätherischen Ölen zunächst nur gering dosiert an der Nasenlochöffnung anzuwenden. Vertragen Sie dies ohne ungutes Gefühl, Kribbeln, Brennen oder einem Hautausschlag, dann können Sie die Salbe wie im Beipackzettel empfohlen verwenden.

Nasensalbe Wattestäbchen

2. Durch Mineralöle sind viele Salben mit Schadstoffen belastet

Produkte aus Mineralöl sind häufig die Basis von Salben. Vaseline ist beispielsweise ein solches Mineralöl-Produkt. Eines der Probleme von Mineralölen ist, dass sie sich auf die Haut legen und eine wenig atmungsaktive Schicht auf ihr bilden. Im ersten Moment fühlt sich Ihre Haut zwar geschmeidiger an, aber der nachhaltige Tiefenpflegeeffekt bleibt aus.

Welche Salben bestanden den Stiftung-Warentest-Nasensalben-Test?
  • "dm / Das gesunde Plus Nasencreme mit Dexpanthenol"
  • „Pinimenthol-S Nasensalbe“
  • "Tetesept Nasen Heilsalbe mit Dexpanthenol"

waren die einzigen getesteten Nasensalben, die kein „Moha“ enthielten.

Weit aus schlimmer ist aber, dass Mineralöle und die in ihnen enthaltene Substanzen in Verdacht stehen, Krebs auslösend zu sein. Die Stiftung Warentest hat im Test 12/2016 20 Nasenpflegeprodukte auf Schadstoffe untersucht. Dabei hat sie sich vor allem den „Moha“-Gehalt angesehen, einen Nasensalben-Vergleichssieger hat sie jedoch nicht gekürt.

„Moha“ steht für „Mineral Oil Aromatic Hydrocarbons“. Dies sind Verbindungen aus aromatischen Mineralöl-Kohlenwasserstoffen – die möglicherweise krebserregend sind. Die getesteten Nasenöle enthielten kein „Moha“, wohingegen 11 Nasensalben- und -cremes einen geringen bis hohen „Moha“-Gehalt aufwiesen.

vlg logoAnwendung über mehrere Tage:

Sie werden die Nasensalbe nicht über einen langen Zeitraum mehrmals täglich benutzen, darum sind die gesundheitlichen Risiken sehr überschaubar. Dennoch empfehlen wir Ihnen, lieber zu einer Nasensalbe ohne Mineralöl zu greifen.

Nasensalben Erkältung Bett

3. Dexpanthenol und Propolis machen gereizte Haut geschmeidig

Der Wirkstoff Dexpanthenol ist ein sehr beliebter Inhaltsstoff in Hautcremes. Es ist auch bekannt als Provitamin B5, welches der Haut hilft, sich schneller zu regenerieren, es soll Juckreiz und Entzündungen lindern. Sie benötigen für diese Salben kein Rezept, sondern können es rezeptfrei erwerben.

nasensalbe propolis

Bienenwachs, -harz oder Honig helfen in Nasensalben, bei Schnupfen die Haut geschmeidig zu halten.

Sowohl die Verwendung von Dexpanthenol als auch von Bienenprodukten soll eine antibakterielle Salbe hervorbringen. Allerdings ist diese Wirkung nur unzureichend belegt – eine pflegende Nasensalbe erhalten Sie mit diesen Stoffen aber bestimmt.

Propolis, auch bekannt als Bienenharz, wird ebenfalls gerne in Wund- und Heilsalben verwendet. Es legt eine schützende Schicht auf die geschädigte Haut – ebenso wie Dexpanthenol-Nasensalben – und lindert das Spannungsgefühl. Ob es tatsächlich wundheilungsfördernd ist, ist nicht bestätigt.

Allergiker und Veganer sollten die Inhaltsstoffe nach Propolis absuchen – für Nicht-Allergiker ist es unbedenklich.

vlg logoAufpassen sollten Sie auch bei „Wollwachs“ (auch Lanolin oder Wollfett). Dies ist ein Sekret aus den Talgdrüsen von Schafen. Damit handelt es sich ebenfalls um ein tierisches Produkt und es kann zudem Kontaktallergien auslösen, da es auch Umweltpestizide enthalten kann. Sie sollten eine Nasensalbe ohne Wollwachs kaufen, wenn Sie wissen, dass Sie hier empfindlich reagieren.

4. Nasensalbe oder Nasenöl: Das beste Produkt bei Erkältungen ist die Nasensalbe

Nasenpflege-TypBeschreibung
Nasenölnasenoel öl
  • als Tropfen oder Spray erhältlich
  • durchsichtige Flüssigkeit
  • wenige Tropfen genügen

kein „versalbtes“ Gefühl in der Nase
geringere Beeinträchtigung der Nasen-Flimmerhärchen
enthält viele ätherische Öle

Nasensalbenasensalbe salbe
  • Salbenform – ca. 0,5 cm Salbe verwenden
  • weißliche Färbung
  • auch mit Emser Salz erhältlich

spendet langanhaltend Feuchtigkeit
enthält weniger ätherische Öle
Beeinträchtigung der Nasen-Flimmerhärchen oben in der Nase

ayurvedisches nasenöl

Nasenöle sehen wie ein Nasenspray bzw. Nasentropfen aus und werden in die Nase gesprüht oder getropft. Bei Tropfen ist eine über-Kopf-Behandlung ratsam: Sie legen sich so hin, dass Ihr Kopf etwas tiefer liegt, und träufeln das Präparat in die Nase.

Dies ist für viele Menschen unangenehm, da der Tropfen läuft – entweder weiter den Nasengang hoch oder wieder aus der Nase heraus. Die Nasensalbe kann besser kontrolliert werden.

vlg logoDie Nasensalben im Test der Stiftung Wartentest schnitten insgesamt schlechter ab als die Nasenöle.

Allerdings macht sie auch auf folgendes Problem aufmerksam: Ölhaltige Pflegemittel, egal ob Nasenöl oder Nasensalbe, können bei falscher Pflege die Lipidpneumonie, eine schwer behandelbare Lungenentzündung, auslösen.

Anatormie der Nase

Bei Nasenöle besteht grundsätzlich eine höhere Gefahr an der Lungenentzündung zu erkranken als bei der Salbe. Auslöser für die Krankheit sind kleine Partikel der Präparate, die über die Nase in das Lungengewebe gelangen. Je ölhaltiger die Produkte sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit hierfür.

Wir raten Ihnen, ein Nasenpflegeprodukt nur im Nasenvorhof anzuwenden. Die Nasensalbe können Sie durch eine leichte Bewegung mit Ihrem Finger außen auf dem Nasenflügel in der Nase verteilt werden.

vlg logoAchten Sie darauf, dass Sie die Salbe nicht zu hoch verteilen! Andernfalls beeinträchtigt die Salbe die oberen Flimmerhärchen und die können Ihre ″Luft-Filter-Funktion″ nicht mehr wahrnehmen.

An der weiter oben liegenden Nasenschleimhaut sollten Sie das Pflegeprodukt nur kurzzeitig und auch nur in kleinen Mengen verwenden.

Hier sehen Sie noch einmal die Vor- und Nachteile einer Nasensalbe gegenüber den Nasenölen:

  • geringeres Risiko einer Lipidpneumonie
  • spendet nachhaltiger Feuchtigkeit
  • geringeres Risiko einer Kontaktallergie mit ätherischen Ölen
  • einfachere Anwendung
  • kann die oberen Flimmerhärchen mehr beeinträchtigen
nasensalbe auftragen

Geben Sie in wenig Salbe in den Nasenvorhof. Drücken Sie außen auf den Nasenflügel und streichen Sie mit dem Finger in Richtung Stirn. So verteilen Sie die Salbe in der Nase.

5. Fragen und Antworten rund um Nasensalben

5.1. Wie lange ist eine Nasensalbe haltbar und wie wendet man sie richtig an?

nasensalbe wattestäbchen bei kind

Wie lange genau Ihre Nasensalbe nach Anbruch verwendbar ist, ist sehr unterschiedlich und abhängig von den Inhaltsstoffen und Herstellerangaben. Lesen Sie hierzu bitte immer die Packungsbeilage.

Bei Augen- und Nasensalben, wie beispielsweise die Bepanthen Augen- und Nasensalbe, ist das Produkt zwei Wochen haltbar, wenn Sie es für Ihr Auge verwenden, und doppelt so lange, wenn Sie es nur in der Nase verwenden – verwenden Sie die Salbe nicht gleichzeitig für Nase und Auge, da Sie so Keime von der Nase ins Auge und andersherum übertragen können. Der Nasenbalsam von Wala ist hingegen sogar 12 Wochen haltbar.

vlg logoDamit die Salbe auch wirklich so lange verwendbar ist und effektiv wirkt, sollten Sie bei der Anwendung einer Nasensalbe Folgendes beachten:

  • Schnäuzen Sie Ihre Nase, damit sie von Schleim und Schmutz befreit wird.
  • Drücken Sie eine kleine „Salbenwurst“ von ca. 0,5 cm (je nach Herstellerangabe kann weniger oder mehr empfohlen sein) in den Naseneingang, den Nasenvorhof.
  • Durch sanftes Reiben des Nasenflügels verteilen Sie die Salbe.
  • Wollen Sie die Salbe nur am Naseneingang verteilen, können Sie dies entweder direkt mit Ihrem gesäuberten Finger tun oder Sie drücken die Salbe auf ein Wattestäbchen und verteilen sie dann sanft auf der entsprechenden Hautpartie. Letztere Variante ist hygienischer als die Benutzung des Fingers.
  • Die Tubenspitze der Salbe sollten Sie nach jeder Anwendung mit einem Kosmetiktuch, Taschentuch oder Stück Toilettenpapier. Dies verringert die Infektionsgefahr bei nachfolgenden Behandlungen.
  • Eine Nasensalbe sollte immer nur von einer Person genutzt werden.
  • Sie können eine Nasensalbe auch bei Allergien anwenden und nicht nur bei Schnupfen!

nasensalbe finger

5.2. Kann man Nasensalbe auch während der Schwangerschaft verwenden?

Grundsätzlich sollten Schwangere sehr vorsichtig mit ätherischen Ölen umgehen und die meisten sogar meiden. Wir raten Ihnen darum von Nasensalben mit ätherischen Ölen ab.

bepanthen bayer nasensalbe

Die Bepanthen Augen- und Nasensalbe ist sehr beliebt und günstig, enthält allerdings Mineralöle.

Viele Hersteller haben in ihrem Beipackzettel den Hinweis, dass keine Daten zur Verwendung Ihres Produktes während der Schwangerschaft oder Stillzeit vorliegen. Besonders vor dem Hintergrund, dass nicht jede Schwangerschaft gleich verläuft, empfehlen wir Ihnen, die Anwendung einer Nasensalbe mit Ihrem Arzt abzusprechen.

Nasensalben mit Cortison, sollten Sie – auch als nicht schwangere Person – nur sehr selten und nur bei schweren Symptomen in Betracht ziehen.

Mit Ihrem Arzt können Sie dann über das für Sie beste Nasensalben-Produkt sprechen. Bei den folgenden Herstellern und Marken werden Sie dann vielleicht ein passendes Produkt für Sie finden.

Günstige Nasensalben unter fünf Euro finden Sie z.B. bei diesen Marken:

  • Bayer
  • Pharno-Wedropharm
  • Doktor Bader
  • Pinimenthol-S

Mittelpreisige Produkte zischen fünf und 15 Euro finden Sie beispielsweise bei diesen Marken:

  • Das gesunde Plus
  • Tetesept
  • Wala
  • Hübner Schwarzwald
  • Engelhard Arzneimittel

Sie können aber auch über 20 Euro für Nasensalben ausgeben. ″Christopher's Original Formulas Nasensalbe″ ist solch ein Produkt – wobei Sie hier auch bis zu das 10-fache des Inhalts erhalten im Vergleich zu einer sehr kleinen Salben-Tube. In Bezug auf Preis pro Gramm, gehört diese Salbe zu den günstigsten.

Vergleichssieger
DAS gesunde PLUS Nasencreme
1,2 (sehr gut) DAS gesunde PLUS Nasencreme 0 BewertungenZum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Christopher's Original Formulas Nasensalbe
1,4 (sehr gut) Christopher's Original Formulas Nasensalbe 0 BewertungenZum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Nasensalben Vergleich
  1. Inge
    15.02.2018

    Hallo,

    warum genau sollten Schwangere denn nun ätherische Öle meiden?
    Das würde mich shcon mal interessieren.

    Ich freue mich über eine Antwort von Ihnen!

    Antworten
    1. Vergleich.org
      15.02.2018

      Hallo Inge,

      das hängt natürlich immer von ätherischen Öl ab. Durchblutungsfördernde Öle wie z. B. Ingwer, Menthol oder Rosmarin können zu Kontraktionen der Gebärmutter führen. Folgende Stoffe können ebenfalls frühzeitige Wehen auslösen und sollten bei einer Erkältungs-Inhalation gemieden werden:
      Eukalyptus
      Salbei
      Thymian
      Kampfer
      Lavendel

      Wenn Sie eine Erkältung behandeln wollen und schwanger sind, können Sie aber beispielsweise einen Kamillenaufguss machen. Die ätherischen Öle der Kamille helfen auch Ihrer Nasenschleimhaut bei der Regeneration.

      Kommen Sie gut durch den Winter!
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Nase, Ohren & Atmung

Jetzt vergleichen
Allergie-Nasenspray Test

Nase, Ohren & Atmung Allergie-Nasenspray

Bei Heuschnupfen hilft Ihnen ein herkömmliches Nasenspray meist nur sehr kurzzeitig. Ein Allergie-Nasenspray blockiert hingegen die allergische …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Allergietabletten Test

Nase, Ohren & Atmung Allergietabletten

Tests von Allergietabletten zeigen, dass Antihistaminika Ihre allergischen Reaktionen schnell lindern können. Bei allergischem Schnupfen und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrischer Ohrenreiniger Test

Nase, Ohren & Atmung Elektrischer Ohrenreiniger

Über je mehr Aufsätze Ihr elektrischer Ohrenreiniger verfügt, umso länger ist der Lebenszyklus des Gerätes, besonders da Sie in den meisten Fällen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Halsschmerztabletten Test

Nase, Ohren & Atmung Halsschmerztabletten

Auf dem Markt für Mittel gegen Halsschmerzen tummeln sich viele Marken und Hersteller – aber aufgepasst: Nicht jedes Produkt ist empfehlenswert. Auf …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hörgeräte Test

Nase, Ohren & Atmung Hörgeräte

Hörgeräte werden in verschiedenen Bauformen angeboten. So gibt es sogenannte Hinter-dem-Ohr- und In-dem-Ohr-Hörhilfen. Auch transplantierbare …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hörgerätebatterien-312 Test

Nase, Ohren & Atmung Hörgerätebatterien-312

Die Größe und Kapazität von Hörgerätebatterien werden anhand von Farbcodes gekennzeichnet. Hörgerätebatterien-312 sind braun, für mittelgroße Hinter-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hörgerätereiniger Test

Nase, Ohren & Atmung Hörgerätereiniger

Das Reinigen von Hörgeräten ist nicht nur wichtig, um die Hörgeräteleistung zu gewährleisten und Gerätedefekten vorzubeugen sowie die Lebensdauer der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hustensaft Test

Nase, Ohren & Atmung Hustensaft

Husten ist die häufigste Begleiterscheinung von viralen Infektionen wie einer Erklärung oder Bronchitis. Eine Hustenerkrankung kann in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Inhalator Test

Nase, Ohren & Atmung Inhalator

Der beste Inhalator kann von Kindern und Erwachsenen angewendet werden – er liefert umfangreiches Zubehör mit verschieden großen Masken…

zum Test
Jetzt vergleichen
Mittel-gegen-Schnarchen Test

Nase, Ohren & Atmung Mittel-gegen-Schnarchen

Das beste Mittel gegen Schnarchen beeinträchtigt nicht Ihren Schlafkomfort. An das ungewohnte Hilfsmittel auf oder in Ihrer Nase gewöhnen Sie sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nasendusche Test

Nase, Ohren & Atmung Nasendusche

Eine Nasendusche ist bei Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung), Infekten, Allergien und Heuschnupfen eine gesunde Alternative zu Medizin wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nasenspray Test

Nase, Ohren & Atmung Nasenspray

Nasensprays mit einer abschwellenden Wirkung machen bei einer Erkältung die Nase schnell wieder frei…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ohrenkerze Test

Nase, Ohren & Atmung Ohrenkerze

Eine Ohrenkerze wird in den Gehörgang eingeführt und angezündet. Die leichte Wärme und das Knistern haben einen entspannenden Effekt. Aus …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ohrenreiniger Test

Nase, Ohren & Atmung Ohrenreiniger

Ohrenreiniger eignen sich viel besser zur Säuberung der Hörorgane als Wattestäbchen, weil diese den Schmutz nur tiefer in den Gehörgang hineinschieben…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ohrstöpsel Test

Nase, Ohren & Atmung Ohrstöpsel

Ohrstöpsel sorgen nicht nur für Stille beim Schlafen, sondern helfen auch beim Druckausgleich im Flugzeug, bei starkem Wind oder beim Schwimmen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pollenschutzgitter Test

Nase, Ohren & Atmung Pollenschutzgitter

Pollenschutzgitter oder -vliese erhalten Sie als Meterware oder in einem Rahmen. Mit Rahmen haben Sie oft den Vorteil, dass das Pollenschutznetz …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schnarchschiene Test

Nase, Ohren & Atmung Schnarchschiene

Ein Schnarchschienen-Testsieger sitzt angenehm und kann die Lautstärke Ihres nächtlichen Konzertes deutlich reduzieren. Außerdem mindert eine …

zum Vergleich