Augentropfen Test 2017

Die 7 besten künstlichen Tränen im Vergleich.

Wala Heilmittel Euphrasia Augentropfen EDO Wala Heilmittel Euphrasia Augentropfen EDO
Weleda Euphrasia D3 Augentropfen Weleda Euphrasia D3 Augentropfen
OmniVision Herba-Vision Augentrost Augentropfen OmniVision Herba-Vision Augentrost Augentropfen
Ursapharm Hylo-Gel Augentropfen Ursapharm Hylo-Gel Augentropfen
Ursapharm Hylo-Comod Augentropfen Ursapharm Hylo-Comod Augentropfen
Omega Pharma Opticalm beruhigende Augentropfen Plus Omega Pharma Opticalm beruhigende Augentropfen Plus
OmniVision Hylo-Vision HD plus Augentropfen OmniVision Hylo-Vision HD plus Augentropfen
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Wala Heilmittel Euphrasia Augentropfen EDO Weleda Euphrasia D3 Augentropfen OmniVision Herba-Vision Augentrost Augentropfen Ursapharm Hylo-Gel Augentropfen Ursapharm Hylo-Comod Augentropfen Omega Pharma Opticalm beruhigende Augentropfen Plus OmniVision Hylo-Vision HD plus Augentropfen
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
08/2017
Kundenwertung
bei Amazon
33 Bewertungen
1 Bewertungen
1 Bewertungen
26 Bewertungen
67 Bewertungen
8 Bewertungen
6 Bewertungen
Anwendung
gegen Bindehautentzündung Ja Ja Ja Nein Nein Nein Nein
Haltbarkeit
nach Anbruch
12 Stunden 3 Monate 3 Monate 6 Monate 6 Monate 24 h 3 Monate
Eigenschaften
Beurteilung der Viskosität
je höher, desto länger anhaltend
+++
hoch viskos
+++
hoch viskos
+++
hoch viskos
+++
hoch viskos
++
mittel viskos
+++
hoch viskos
+++
hoch viskos
geeignet bei Kontaktlinsen Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
geeignet für Kinder Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein
Inhaltsstoffe
Hauptwirkstoff Natri­um­hyalu­ronat ist beispielsweise in Augentropfen für trockene Augen, bei denen durch Wind oder Sonne zu viel Tränenflüssigkeit verdunstet.

Augentrost hilft hingegen auch bei einer leichten Bindehautentzündung.
Augen­trost (Euphrasia)
äthe­ri­sches Rosenöl
100 mg/ml
Augen­trost (Euphrasia)
1.000 mg/ml
Augen­­trost (Euphrasia),
Natri­um­hyalu­ronatkör­per­ei­gene Hyalu­ron­säure; erhöht den Feuch­tig­keits­ge­halt des Trä­n­en­films
0,05 % | 0,5 mg/ml
Natri­um­hyalu­ronatkör­per­ei­gene Hyalu­ron­säure; erhöht den Feuch­tig­keits­ge­halt des Trä­n­en­films
0,2 mg/ml
Natri­um­hyalu­ronatkör­per­ei­gene Hyalu­ron­säure; erhöht den Feuch­tig­keits­ge­halt des Trä­n­en­films
0,1 mg/ml
Natri­um­hyalu­ronatkör­per­ei­gene Hyalu­ron­säure; erhöht den Feuch­tig­keits­ge­halt des Trä­n­en­films,
Hypro­mel­loseerhöht den Feuch­tig­keits­ge­halt des Trä­n­en­films
je 0,1 mg/ml
Natri­um­hyalu­ronatkör­per­ei­gene Hyalu­ron­säure; erhöht den Feuch­tig­keits­ge­halt des Trä­n­en­films
2 mg/ml
ohne Konservierungsstoffe Schwangere und Stillende sollten in Augentropfen auf Konservierungsmittel verzichten. Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
ohne Phosphat Phos­phate ver­sch­lech­tern den Zustand bereits geschä­d­igter Horn­haut. Schwangere und stillende Mütter sollten in Augentropfen auf Phosphat verzichten. Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein
weitere Zusatzstoffe (u.a.)
  • Natri­umch­lorid
  • Natri­um­hy­dro­gen­car­bonat
  • keine
  • keine
  • keine
  • keine
  • des­til­liertes Aloe-Vera-Wasser
  • des­til­liertes Kamillen-Wasser
  • des­til­liertes Vac­ci­nium myr­tillus-Wasser (Blau­beere)
  • des­til­liertes Rosa canina-Wasser (Hunds­rose)
  • Borsäure
  • Allan­toinunter­stützt Wund­hei­lung; wird aus Harn­stoff gebildet
  • iso­to­ni­schen Phos­phat­puffer
Allgemeine Merkmale
Menge 30 x 0,5 ml
ca. 0,93 € pro 1 ml
10 ml
ca. 0,80 € pro 1 ml
15 ml
ca. 0,44 € pro 1 ml
2 x 10 ml
ca. 1,17 € pro 1 ml
2 x 10 ml
ca. 1,08 € pro 1 ml
10 x 0,5 ml
ca. 1,59 € pro 1 ml
2 x 15 ml
ca. 0,41 € pro 1 ml
Typ Ein­zel­dosen Flasche Flasche Pumpfla­sche Pumpfla­sche Ein­zel­do­sie­rung Flasche
apothekenpflichtig | freiverkäuflich apo­the­kenpf­lichtig apo­the­kenpf­lichtig frei­ver­käuf­lich frei­ver­käuf­lich frei­ver­käuf­lich k.A. frei­ver­käuf­lich
Vorteile
  • phos­phat­freiPhos­­phate ver­­­sch­­lech­­tern den Zustand bereits geschä­d­igter Horn­haut
  • sehr gut gegen Bin­de­hau­t­ent­zün­dungen
  • hin­­­ter­lässt keinen Sch­­­leier auf dem Auge
  • phos­phat­freiPhos­­phate ver­­­sch­­lech­­tern den Zustand bereits geschä­d­igter Horn­haut
  • sehr gut gegen Bin­­de­hau­t­en­t­zün­­dungen
  • hin­­­­ter­lässt keinen Sch­­­­leier auf dem Auge
  • phos­phat­freiPhos­­phate ver­­­sch­­lech­­tern den Zustand bereits geschä­d­igter Horn­haut
  • sehr gut gegen Bin­­de­hau­t­en­t­zün­­dungen
  • hin­­­­­ter­lässt keinen Sch­­­­­leier auf dem Auge
  • phos­phat­freiPhos­phate ver­sch­lech­tern den Zustand bereits geschä­d­igter Horn­haut
  • hilft laut Her­s­teller auch bei einer Schä­d­i­gungen der Trä­n­en­drüse und unvoll­stän­digem Lid­schluss
  • hin­­ter­lässt keinen Sch­­leier auf dem Auge
  • paten­­tiertes COMOD-Mehr­do­­sis­­system ver­­hin­­dert Ver­­­sch­­mu­t­zung in der Fla­­sche
  • sehr gut bei stark gereizten Augen
  • phos­phat­freiPhos­phate ver­sch­lech­tern den Zustand bereits geschä­d­igter Horn­haut
  • hin­ter­lässt keinen Sch­leier auf dem Auge
  • paten­tiertes COMOD-Mehr­do­sis­system ver­hin­dert Ver­sch­mut­zung in der Fla­sche
  • phos­phat­freiPhos­phate ver­sch­lech­tern den Zustand bereits geschä­d­igter Horn­haut
  • Ein­zel­dosen sind wie­der­ver­sch­ließbar
  • för­dert gezielt die Zell­re­ge­ne­ra­tion
  • hin­­­ter­lässt keinen Sch­­­leier auf dem Auge
Zum Angebot
Zum Angebot »
348 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Augentropfen bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Augentropfen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Trockene Augen, auch Sicca-Syndrom genannt, sind weit verbreitet. Wind, Sonne, andere Umwelteinflüsse oder das lange Arbeiten vorm PC strapazieren Ihre Augen Tag für Tag: Sie blinzeln zu wenig und der Tränenfilm auf Ihrem Auge nimmt Schaden.
  • Befeuchtende Augentropfen sind Augentropfen für trockene Augen, auch künstliche Tränen genannt, und können schnell Linderung verschaffen. Sie sind quasi Tränenersatzmittel. Ein bekanntes Produkt ist z.B. ″Bepanthen Augentropfen″ von dem Hersteller Bayer.
  • Paradoxerweise sind tränende Augen ein Symptom trockener Augen – die Tränenflüssigkeit wird direkt aus dem Auge geschwemmt, ohne dieses zu befeuchten. Juckende, brennende Augen, das Gefühl eines Fremdkörpers sowie Augenentzündungen können die Folge sein. Günstige Augentropfen erhalten Sie bei DM, anderen Drogerien oder in Online-Shops.

Augentropfen Test

Trockene und juckende Augen sind nicht nur ein Symptom bei akutem Heuschnupfen, sondern treten auch bei Nicht-Allergikern auf. Besonders Umwelteinflüsse wie Sonne oder Wind können Ihre Augen reizen. Ein Griff zu den richtigen Augentropfen, die Feuchtigkeit spenden, kann Ihnen schnell Linderung verschaffen. Heuschnupfen-Arzneimittel sollten Sie jedoch von denen gegen trockene Augen unterscheiden.

In unserem Augentropfen-Vergleich 2017 erfahren Sie, welche Arten von Augentropfen es gibt, bei welchen Krankheitssymptomen sie helfen und auch, wie Sie gereizten Augen vorbeugen können – die richtige Lidhygiene kann Wunder bewirken. Außerdem klären wir, was es mit dem “Office-Eye-Syndrom” auf sich hat und wie Sie sich davor schützen können.

1. Ein Augentropfen-Vergleichssieger verzichtet auf Konservierungsmittel und Phosphat

Sie haben häufig das Gefühl, Sie hätten einen Fremdkörper in Ihren Augen, verspüren ein Brennen oder Juckreiz und wollen sich ständig Ihre Augen reiben – wahrscheinlich leiden Sie wie rund 10 Prozent der Deutschen an trockenen Augen. Die Ursache für Ihre Beschwerden kann vielfältig sein und sollte bei starken Symptomen immer von einem Augenarzt abgeklärt werden.

augentropfen rote augen

Links: Rotes, juckendes Auge
Rechts: Augentropfen haben das Auge beruhigt.

Wenn Sie nur gelegentlich unter den Folgen eines trockenen Auges leiden, dann können Ihnen Augentropfen Linderung verschaffen. Tropfen für trockene Augen können Sie in jeder Apotheke kaufen, aber es gibt auch freiverkäufliche Produkte, die den apothekenpflichtigen bei leichten Beschwerden in nichts nachstehen.

Solche Augentropfen enthalten meist ″künstliche Tränen″, die der natürlichen Tränenflüssigkeit ähneln. Wenn Sie am Sicca-Syndrom leiden, dann fehlt Ihnen diese Flüssigkeit und künstliche Tränen gleichen das Defizit aus. Dank der Benetzungstropfen für die Augen bildet sich ein Tränenschutzfilm, der Ihre Hornhaut wieder schützt.

Unsere Kaufberatung erklärt Ihnen die wichtigsten Kriterien, damit Sie die besten Augentropfen für sich finden: Schwangeren empfehlen wir immer erst mit Ihrem Arzt zu sprechen und Augentropfen ohne Konservierungsmittel oder Phosphat zu kaufen.

Auch müssen Sie nicht viel Geld für gute Produkte ausgeben. Gute Augentropfen gegen trockene Augen gibt es in Drogerien, aber selbst in Apotheken bieten Marken wie Ratiopharm günstige Augentropfen an.

2. Nicht alle Tropfen helfen bei jedem Problem – Bindehautentzündungen brauchen Euphrasia

2.1. Feuchtigkeitstropfen mit Natriumhyalutronat spenden Ihren Augen nachhaltig Feuchtigkeit

Darum ist Hyaluronsäure bewährt

Natriumhyaluronat ist das Salz der Hyaluronsäure. Es ist eine körpereigene Substanz und darum sehr gut verträglich. Sie haftet sehr gut an der Augoberfläche und kann den Tränenfilm wieder stabilisieren. Gleichzeitig fördert die Substanz die Wundheilung, wenn Ihre Hornhaut bereits einen leichten Schaden genommen hat.

Augentropfen gegen trockene Augen gibt es wie Sand am Meer – Die Unterschiede der einzelnen Produkte finden Sie in der Viskosität, also ihrer Konsistenz, und den verwendeten Inhaltsstoffen. Wenn Sie nur unter trockenen Augen leiden, dann empfehlen wir Ihnen zu Augentropfen mit Natri­um­hyalu­ronatkör­per­ei­gene Hyalu­ron­säure; erhöht den Feuch­tig­keits­ge­halt des Trä­n­en­films zu greifen. Dieser Stoff wird in unterschiedlich hoher Dosierung in den Tropfen verwendet. Je mehr enthalten ist, desto nachhaltiger ist die Wirkung.

Wie nachhaltig Ihr Augentropfen-Vergleichssieger wirkt, hängt zudem auch von seiner Viskosität, seiner Konsistenz, ab.

Hierbei hilft Ihnen folgende Faustregel zur Orientierung: Je dünnflüssiger die Augentropfen sind, desto schneller müssen Sie erneut tropfen.

augensalbe

Eine Augensalbe ist für chronische Augenbeschwerden geeignet. Ihre Sehkraft wird kurzzeitig beeinträchtigt, darum am besten über Nacht anwenden.

Sind die Tropfen recht dickflüssig, dann können die Inhaltsstoffe länger auf dem Auge haften bleiben. Sie müssen aber bedenken, dass damit auch eine leichte Sehbeeinträchtigung einhergehen kann – jedenfalls für eine kurze Dauer nach dem Tropfen.

Generell ist diese Beeinträchtigung bei Tropfen weniger häufig als bei Augensalben oder -gelen, aber z.B. bei Gel-Augentropfen kann dies schon in leichter Form auftreten. Wenn Sie Kontaktlinsenträger sind, sollten Sie besonders auf die Viskosität achten: Nur dünnflüssige (Gel-)Augentropfen sind für Sie geeignet.

Wenn Sie nur gelegentlich leicht trockene Augen haben, empfehlen wir Ihnen sehr dünnflüssige Augentropfen mit Hyaluron. Haben Sie täglich mit Symptomen trockener Augen zu kämpfen, empfehlen wir Ihnen Gel-Augentropfen, die länger wirken als ihre dünnflüssigeren Kollegen.

Wenn Sie regelmäßig starke Augenprobleme haben, die schnell zu einer Bindehautentzündung heranwachsen, empfehlen wir Ihnen zu Augentropfen mit einem anderen Inhaltsstoff zu greifen: Augentrost, oder auch Euphrasia genannt. Wir empfehlen Ihnen derartige Tropfen nicht täglich anzuwenden, wenn Sie nur leichte Beschwerden haben, sondern, wenn Sie schnell eine Bindehautentzündung bekommen.

2.2. Einzeldosen eignen sich weniger für den täglichen Gebrauch als Pumpflaschen

Wenn Sie Augentropfen kaufen wollen, müssen Sie sich zwischen verschiedenen Kategorien an Verpackungen entscheiden. In der folgenden Tabelle wollen wir Ihnen die drei Möglichkeiten näher vorstellen und deren jeweilige Vor- und Nachteile beleuchten.

Art der Verpackung Beschreibung
Pumpflaschepumpflasch
  • ausgeklügelte Verpackung, die das Eindringen von Schmutz und Bakterien verhindert
  • größer als Fläschchen
  • ungewohnter Druckmechanismus: Halten Sie die Pumpflasche über Kopf und schieben Sie den Flaschenboden rein
  • nach Anbruch oft bis zu sechs Monate haltbar – achten Sie auf die Herstellerangaben

verringert das Infektionsrisiko durch Verunreinigungen
eignet sich für den täglichen Gebrauch
etwas klobig

Fläschcheneinzeldose
  • kleines Fläschchen mit Verschlusskappe
  • handliche Größe
  • sanftes, seitliches Drücken genügt
  • nach Anbruch oft max. sechs Wochen haltbar – achten Sie auf die Herstellerangaben

unkompliziert in der Anwendung
eignet sich für den täglichen Gebrauch
durch die Öffnung kann schnell Verschmutzung eindringen

Einzeldosefläschchen
  • Einmalpipetten aus Kunststoff
  • kleine Augentropfenmenge, die meist für zwei bis vier Tropfen reicht
  • Packung besteht aus mehreren Einzeldosen
  • nach Anbruch sechs bis zwölf Stunden haltbar – achten Sie auf die Herstellerangaben
  • viele lassen sich mit dem Deckelchen wieder verschließen

ideal, wenn Sie keine tägliche Anwendung brauchen
für ältere Menschen oft schwer zu öffnen – wir empfehlen Ihnen, sie mit einer Schere aufzuschneiden

Wenn Sie sehr starke Augenprobleme haben, erweitert sich Ihre Wahlmöglichkeit um Augensprays, Augensalben und Augengele. Zudem gibt es spezielle Augen-Tabletten, die Sie wie ein Nahrungsergänzungsmittel täglich einnehmen müssen. Gegen leicht rote Augen helfen normale Augentropfen.

Bei der Entscheidung zwischen diesen drei Typen, können Sie sich an folgenden Empfehlungen orientieren:

Wenn Sie die Augentropfen nicht täglich nehmen müssen, dann empfehlen wir Ihnen eine Einzeldosen-Verpackung.

Sind Sie vielleicht schon etwas älter oder oft etwas zittrig im Arm bzw. Ihrer Hand, dann empfehlen wir Ihnen eher, für die tägliche Benutzung zu einem kleinen Fläschchen zu greifen. Ältere Menschen finden die etwas klobigeren Pumpflaschen häufig unhandlich und tropfen mit ihnen schneller am Auge vorbei.

Wenn Sie Angst haben, dass Sie bei einem Fläschchen dazu tendieren, zu viel Druck auf die Flasche auszuüben, dann empfehlen wir Ihnen, zu einer Pumpflasche zu greifen. Hier können Sie nur so stark drücken wie der Pumpmechanismus es zulässt und die Gefahr, dass Ihnen ein Strahl künstlicher Tränen aufs Auge zielt, besteht hier nicht.

Hier noch einmal die Vor- und Nachteile von Fläschchen gegenüber Augentropfen in einer Pumpflasche im Überblick:

  • handlich
  • leicht
  • gezielter einsetzbar für ältere Menschen
  • bei zu viel Druck können zu viele Tropfen herauskommen

2.3. Vermeiden Sie Konservierungsstoffe und Phosphat

Gibt es einen Augentropfen-Test der Stiftung Warentest?

Im Zuge eines Tests von Augentropfen hat die Stiftung Warentest im test 01/2014 24 Befeuchtungsmittel für die Augen getestet, von denen sie elf Produkte als geeignet bewertet hat. Augentropfen-Vergleichssieger wurden die günstigen Altapharm Augentropfen von Rossmann, die ohne Konservierungsstoffe sind.

In Augentropfen wird Phosphat häufig als sogenannter pH-Puffer eingesetzt. In dem wässrigen Tränenfilm ist dieser Stoff ebenfalls vorhanden. Allerdings kam es in der Vergangenheit durch Phosphat in Augentropfen zu einer Schädigung der Hornhaut: Es haben sich Kalziumphosphat-Verbindungen geschlossen, die zu Sehbeeinträchtigungen führen können. Wie stark die Gefahr dieser Nebenwirkung ist, hängt von der Höhe der Konzentration sowie der Anwendungshäufigkeit ab.

Das Risiko für Sie ist zwar so gering, dass Phosphat weiter in Augentropfen verwendet werden darf, aber wir empfehlen Ihnen dennoch, vorsichtshalber zu phosphatfreien Produkten zu greifen. Diese beinhalten als Alternative Citrat-Puffer, die ungefährlicher sind.

Auch empfehlen wir Ihnen, auf Konservierungsmittel zu verzichten. Die Lipidschicht Ihres Tränenfilms kann durch diese negativ beeinflusst werden. Ihre Hornhaut kann ebenfalls Schaden davontragen, wenn Sie Produkte mit Konservierungsstoffen täglich verwenden. Zudem besteht die Gefahr, dass Sie eine allergische Reaktion im Auge erleiden.

traenenfilmSind Sie Kontaktlinsenträger, dann empfehlen wir Ihnen, grundsätzlich auf Konservierungsstoffe zu verzichten. Diese führen nämlich dazu, dass die Kontaktlinse länger auf der Hornhaut haften bleibt.

Mittlerweile gibt es auch Konservierungsstoffe, die zwar die Augentropfen-Lösung in der Verpackung lange haltbar machen, sich aber nach dem Eintropfen ins Auge auflösen. Solche Stoffe sind z.B. ″Purite ″oder ″Oxyd″ , welche in den Marken Optive® bzw.  Artelac® Rebalance verwendet werden. Homöopathische Augentropfen wie die ″OmniVision Herba-Vision Augentrost Augentropfen″ sind nicht nur konservierungsstofffrei, sondern auch sehr gut verträglich.

3. Augentropfen helfen nur richtig angewendet

Bei der Anwendung von Augentropfen müssen Sie Kontaktlinsen nicht immer rausnehmen (nur harte), aber unbedingt die richtige Dosierung sowie das korrekte Vorgehen beachten. Damit Ihnen die Tropfen nicht wieder aus dem Auge laufen, finden Sie hier einige kleine Tipps:

  • Achten Sie auf Hygiene & Verfallsdatum: Waschen Sie sich die Hände und verhindern Sie, dass die Spitze des Fläschchens bzw. der Verpackung Ihr Auge berührt. Nach Ablauf des Verfallsdatum sollten Sie die Tropfen wegwerfen – schreiben Sie sich am besten das Anbruchsdatum auf die Packung. Außerdem sollte ein Fläschchen Augentropfen nur von einer Person verwendet werden.
  • Bewahren Sie die Tropfen nicht im Kühlschrank auf. Durch die Kälte könnten die Tropfen zähflüssig werden. Dies würde Ihnen das Tropfen erschweren.
  • Harte Kontaktlinsen rufen oft trockene Augen hervor. Für die Anwendung sollten Sie die Linsen herausnehmen und nach ca. 15 Sekunden wieder einsetzen, weiche können Sie im Auge behalten.
  • Augentropfen ins Auge tropfen

    Wenn Sie sich im Umgang mit Augentropfen nicht sicher sind, sollten Sie sich zunächst helfen lassen.

    Legen Sie Ihren Kopf nach hinten und ziehen Sie Ihr Augenlid vorsichtig ein wenig nach unten. In die so entstandene ″Tasche″ tropfen Sie nun einen Tropfen der künstlichen Tränen. Hierbei sollten Sie zwar das Produkt nahe am Auge halten, aber es darf dieses nicht berühren.

  • Ist der Tropfen erfolgreich im Auge gelandet, schließen sie es langsam – aber nicht gleich wieder blinzeln, da Sie die Flüssigkeit ″weg blinzeln″ könnten.
  • Um zu verhindern, dass die Augentropfen in Ihrem Tränen-Nasen-Kanal verschwinden, ohne ihre Wirkung zu entfalten, drücken Sie für ca. eine Minute mit Ihrem Zeigefinger auf den inneren Augenwinkel.

4. Behandlung von trockenen Augen: Lidhygiene hilft bei der Vorbeugung

Zusätzlich zum gestörten Tränenfilm können Sie auch an einer Entzündung der Augenlider bzw. der Lidränder, auch Blepharitis genannt, leiden. In einem solchen Fall wird Ihnen die einfache Benutzung von Augentropfen nicht nachhaltig Linderung bringen. Leiden Sie bereits an einer derartigen Augenentzündung, empfehlen wir Ihnen die Lidhygiene – regelmäßig angewendet kann sie Ihnen auch bei der Vorbeugung von Augenproblemen helfen.

Eine tägliche Lidhygiene besteht aus drei Komponenten:

  1. eine Wärme-Behandlung mit warmen Kompressen
  2. anschließender Lidmassage
  3. abschließende Reinigung Ihrer Lidränder

4.1. Achten Sie bei der Wärme-Behandlung mit Kompressen auf die Hygiene

Erwärmen sie zunächst etwas Wasser. Hierbei sind 39 bis 45 °C ausreichend. Hat das Wasser die gewünschte Temperatur erreicht, tauchen Sie ein Wattepad, Tuch oder Handtuch ein und legen es anschließend auf Ihr geschlossenes Auge. Ein Wattepad ist am besten geeignet, da Sie es nach einmaligem Gebrauch im Müll entsorgen. In Handtüchern können sich hingegen leicht Bakterien vermehren. Es gibt auch Masken, die einer Schlafmaske ähneln, und Ihnen mehr Komfort bei der Anwendung bietet als ein nasses Wattepad. Sie bekommen diese bei Ihrem Optiker.

Wir empfehlen Ihnen entweder morgens und abends je fünf Minuten mit einer solchen Wärme-Behandlung oder einmal am Tag eine zehn-minütige Sitzung.

lidpflege

4.2. Massieren Sie in Richtung Lidkante

Direkt im Anschluss an die Wärme-Behandlung sollten Sie eine Lidmassage durchführen. Achten Sie wie immer auf die Hygiene und waschen Sie zuvor Ihre Finger. Bei der Massage selber sollten Sie jeweils in Richtung der Lidkante massieren. Sie nehmen sich also das Oberlid und Unterlid einzeln vor. Zusätzlich streichen Sie auch vom äußeren Augenwinkel hin zum Innenwinkel in Richtung Nase. Ziel ist es, die Talgdrüsen zu öffnen, damit überschüssiger Talg wegmassiert werden kann.lidmassage

4.3. Die Lidränderreinigung beseitigt Bakterien

Oft bilden sich bei trockenen Augen feine Krusten an den Lidrändern. Diese sind wunderbare Orte für die Ansiedlung von Bakterien, darum sollten Sie diese täglich entfernen. Entweder benutzen Sie hierzu ein feuchtes Wattestäbchen oder fertige gekaufte Reinigungspads bzw. Reinigungsflüssigkeiten. Bei der Benutzung von Wattestäbchen sollten Sie nie ein benutztes Stäbchen in die Reinigungslösung tauchen – benutzen Sie es nur einmal an einem Lid.

Bei der Reinigung gehen Sie wie bei der Lidmassage vor, nur, dass Sie dieses Mal nicht nur Ihren Finger benutzen.

5. Was Sie sonst noch über Augentropfen und trockene Augen wissen sollten

5.1. Welcher Wirkstoff ist der richtige für mich?

Je nach Schwere und Ursache Ihrer Augenprobleme, empfehlen Ärzte andere Wirkstoffe. In der folgenden Tabelle können Sie eine grobe Zuordnung von Krankheitsgrad und empfohlenen Wirkstoffen sehen. Hierbei handelt es sich nur um eine Empfehlung, für eine sichere Diagnose konsultieren Sie bitten Ihren Augenarzt. Vor allem bei einer Bindehautentzündung helfen normale Augentropfen nicht immer zuverlässig genug. Damit Sie keinen langen Augentropfen-Test an sich durchführen müssen, klärt Ihr Arzt ab, welcher Wirkstoff ideal für Sie ist.

Stadium | Ausmaß der Erkrankung mögliche empfohlene Wirkstoffe
Stadium 1
  • Hyaluronsäure zusammen mit Augentrost
  • PVP
Stadium 2
  • Hyaluronsäure (zusammen mit PEG 800 | Carbomer | Elektrolyte)
  • Carbomer
  • Hypromellose
  • PVA zusammen mit PVP
  • Tamarindensamen-Polysaccharide
Stadium 3
  • Hyaluronsäure
  • Ciclosporin A
  • Hyaluronsäure zusammen mit Hypromellose
Lipiderkrankung
  • Carmellose zusammen mit Glycerol
  • Phospholipid, Paraffin und Propylenglycol
  • Phospholipid zusammen mit Vitamin A und E
für die Nacht
  • Vitamin A
  • Dexpanthenol
  • besser in Form einer Salbe

5.2. Wie kann man dem Office-Eye-Syndrom entgegenwirken?

Wenn Sie einen Bürojob haben, dann schauen Sie vermutlich acht Stunden am Tag auf einen Computerbildschirm – zusätzlich zu Ihrem Smartphone-Display, das bestimmt auch mehrere Stunden vor Ihren Augen ist. Das strapaziert selbst die gesündesten Augen. Damit Sie nicht unter ″Büro-Augen″ leiden, hier ein paar Hausmittel gegen trockene Augen:

  • Ihr Bildschirm sollte sich in ca. 50 bis 80 cm Entfernung zu Ihren Augen befinden.
  • Sie sollten gerade auf den Bildschirm schauen. Dafür sollte Ihr Schreibtisch ca. 20 bis 50 cm unterhalb Ihrer Augen sein. So strapazieren Sie Ihre Augen weniger.
  • Ihr Arbeitsplatz sollte ausreichend beleuchtet sein. Am besten kombinieren Sie eine Deckenlampe mit einer Schreibtischlampe. Achte Sie aber darauf, dass sich keine Reflektion auf Ihrem Bildschirm auftut.
  • Blinzeln Sie regelmäßig und gönnen Sie Ihren Augen kurze Ruhephasen – nein, wir empfehlen Ihnen nicht bei der Arbeit einzuschlafen, sondern für kurze Momente die Augen zu schließen und auch mal vom PC hoch ans andere Ende des Raumes zu blicken.
  • Beugen Sie einer Augenreizung mit leichten Augentropfen vor – diese müssen nicht täglich angewendet werden.
Vergleichssieger
Wala Heilmittel Euphrasia Augentropfen EDO
sehr gut (1,3) Wala Heilmittel Euphrasia Augentropfen EDO
33 Bewertungen
14,02 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Weleda Euphrasia D3 Augentropfen
sehr gut (1,4) Weleda Euphrasia D3 Augentropfen
1 Bewertungen
8,04 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Augentropfen Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Brillen & Sehhilfen

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Brillen & Sehhilfen Kontaktlinsen-Pflegemittel

Kontaktlinsen sollten nach jedem Tragen gründlich gereinigt, desinfiziert und in einer geeigneten Kontaktlinsenlösung für mehrere Stunden aufbewahrt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Brillen & Sehhilfen Kontaktlinsen

Das Wichtigste zuerst: Bevor Sie sich zum ersten Mal Kontaktlinsen kaufen, sprechen Sie mit Ihrem Optiker! Dieser passt die Linsen für Sie an. Danach …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Brillen & Sehhilfen Monatslinsen

Bei Monatslinsen können Sie ein Paar Linsen 30 Tage lang verwenden, danach müssen Sie sie ersetzen. Manche Hersteller geben auch an, dass Sie die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Brillen & Sehhilfen Tageslinsen

Tageskontaktlinsen eignen sich für Brillenträger, die nur ab und zu auf ihr übliches Gestell verzichten möchten. Sie bieten sich beispielsweise an, …

zum Vergleich