Das Wichtigste in Kürze
  • Die kleinen Kräuter-Verdampfer können Sie überall mitnehmen und sie passen in jede Tasche. Die leistungsstarken Akkus erlauben Ihnen einen langen Genuss beim Inhalieren von Kräutern, Ölen und Wachsen.

Kräuter-Verdampfer-Test

1. Was ist ein Kräuter-Verdampfer?

Einen Kräuter-Verdampfer können Sie mit einem Inhalator vergleichen. Bei dem Verdampfer werden Kräuter, Öle und Wachse erhitzt, wodurch Aromen und Wirkstoffe freigesetzt werden, die Sie dann durch Ihren Kräuter-Verdampfer mit Aufsatz inhalieren können. Die Kräuter-Vaporizer sind für den täglichen Gebrauch geeignet und können allerorts verwendet werden. Obwohl die Verdampfer frei von Nikotin sind, sollten Sie die Geräte nur in Maßen genießen. Studien haben gezeigt, dass die Kräuter-Verdampfer für Ihre Gesundheit nicht so schädlich sind wie E-Zigaretten, aber dennoch sollte der Dampf nicht täglich eingeatmet werden sollte. Geeignete Gewürze oder Kräuter für den Verdampfer sind Lavendel, Pfefferminz, Thymian oder Salbei. Einen beliebten Kräuter-Verdampfer gibt es von FENiX, Nectar oder Smono.

Wichtig: Kräuter-Verdampfer sind erst ab 18 Jahren zulässig.

2. Was ist der Unterschied zwischen Konvektion und Konduktion?

In unserer Vergleichstabelle können Sie feststellen, dass zwei verschiedene Technologien für Vaporizer erhältlich sind. Es gibt die Konvektion und die Konduktion.

Bei der Konvektion werden die Kräuter durch einen heißen Luftstrom verdampft. Die Luft wird hierbei im Heizelement erhitzt und durch eine Pumpe in die Kräuterkammer geführt, wobei sich die Aromen lösen sollen. Der Vorteil liegt darin, dass die Verdampfung nur stattfindet, wenn man das Gerät aktiv verwendet. Zudem erzeugen die Geräte mittels Konvektion einen sehr aromatischen und auch dichteren Dampf. Der Nachteil hingegen ist, dass diese Technologie viel Energie verwenden muss und somit die Akkulaufzeit kürzer ist.

Die zweite Technologie ist die Konduktion. Hierbei findet die Verdampfung durch den Kontakt direkt mit der Kräuterkammer statt. Somit nimmt die Erwärmung der Kammer deutlich weniger Platz ein und verbraucht gleichzeitig auch weniger Energie. Die Akkuzeit ist deshalb länger als bei der Konvektion. Einige Nachteile sind ein weniger ausgeprägtes Aroma und die ungleichmäßige Erwärmung der Kräuter.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Kräuter-Verdampfer zu kaufen, empfehlen wir Ihnen auf ein Gerät mit Konvektion zurückzugreifen. Tests im Internet von verschiedenen Kräuter-Verdampfern haben gezeigt, dass die Geräte mit Konvektion zwar weniger Leistung im Akku besitzen, aber die Qualität des Dampfes höher ist.

3. Gibt es einen Test gängiger Kräuter-Verdampfer der Stiftung Warentest?

Die Nachfrage nach den Verdampfern steigt immer weiter an. Dennoch hat die Stiftung Warentest noch keinen Test verschiedener Kräuter-Verdampfer durchgeführt. In unserem Kräuter-Verdampfer Vergleich haben wir einige Modelle der Vaporizer miteinander verglichen. Der beste Kräuter-Verdampfer eignet sich sowohl für Kräuter, als auch für Wachse und Öle. Zudem besitzt er einen starken Akku und lässt sich schnell aufheizen. Falls Sie auch gerne Öle mit dem Verdampfer verwenden möchten, schauen Sie sich doch auch unseren CBD-Öl Vergleich an.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Kräuter-Verdampfer-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Kräuter-Verdampfer-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Kräuter-Verdampfer von bekannten Marken wie Nectar, Fenix, Flowermate, Smono Vape, Storz & Bickel, WOLKENKRAFT, Vapeble, Vapesoon, Ciberate. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Kräuter-Verdampfer werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Kräuter-Verdampfer bis zu 295,00 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 37,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Kräuter-Verdampfer aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Kräuter-Verdampfer-Modellen vereint der Nectar Gold die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 2012 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Kräuter-Verdampfer aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Storz & Bickel Mighty Vaporizer. Sie zeichneten den Kräuter-Verdampfer mit 4.7 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Kräuter-Verdampfer aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 9 Kräuter-Verdampfer aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 17 vorgestellten Modellen haben sich diese 9 besonders positiv hervorgetan: Nectar Gold, Nectar Platinum, FENiX 2.0 Vaporizer, Flowermate Mini V5 Pro, Smono Vape 4. Version 2020, Storz & Bickel Mighty Vaporizer, Smono Vape 3.4, WOLKENKRAFT FX und Wolkenkraft Fenix Pro. Mehr Informationen »

Welche Kräuter-Verdampfer-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Kräuter-Verdampfer-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Kräuter-Verdampfer“. Wir präsentieren Ihnen 17 Kräuter-Verdampfer-Modelle von 9 verschiedenen Herstellern, darunter: Nectar Gold, Nectar Platinum, FENiX 2.0 Vaporizer, Flowermate Mini V5 Pro, Smono Vape 4. Version 2020, Storz & Bickel Mighty Vaporizer, Smono Vape 3.4, WOLKENKRAFT FX, Wolkenkraft Fenix Pro, FENiX Mini-Vaporizer black, Fenix Mini-Kräuter-Verdampfer, WOLKENKRAFT ViTA, Nectar v2, Vapeble Vaporizer Nebel, Smono Vape Start, Vapesoon Kräutervaporizer und Ciberate Vaporizer. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Akku Vorteil der Kräuter-Verdampfer Produkt anschauen
Nectar Gold 114,99 2.900 mAh Leistungsstarker Akku » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nectar Platinum 134,99 3.500 mAh 100% isolierter Luftstrom » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FENiX 2.0 Vaporizer 119,00 4.400 mAh Leistungsstarker Akku » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Flowermate Mini V5 Pro 99,89 1.800 mAh Für Kräuter, Wachs und Öl geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Smono Vape 4. Version 2020 85,00 2.300 mAh Sehr schnelles Aufheizen des Verdampfers » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Storz & Bickel Mighty Vaporizer 295,00 Keine Herstellerangaben Plus- und Minustasten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Smono Vape 3.4 84,00 1.600 mAh Mundstück aus Glas » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
WOLKENKRAFT FX 99,00 1.600 mAh Moderene Konvektions-Technologie » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wolkenkraft Fenix Pro 119,00 2.600 mAh Für Kräuter, Wachs und Öl geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FENiX Mini-Vaporizer black 76,99 1.600 mAh Moderene Konvektions-Technologie » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fenix Mini-Kräuter-Verdampfer 77,90 1.600 mAh Leicht zu bedienen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
WOLKENKRAFT ViTA 69,00 1.600 mAh Mundstück aus Glas » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nectar v2 74,99 2.600 mAh Leistungsstarker Akku » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vapeble Vaporizer Nebel 59,90 3.200 mAh OLED-Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Smono Vape Start 64,98 1.600 mAh Leistungsstarker Akku » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vapesoon Kräutervaporizer 43,99 1.600 mAh Leistungsstarker Akku » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ciberate Vaporizer 37,99 2.200 mAh Tragbare Größe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Kräuter-Verdampfer Tests: