Das Wichtigste in Kürze
  • Die Hauptaufgabe von Atemtrainern besteht darin, Ihre Atemmuskulatur zu stärken und Ihnen dadurch die Atmung zu erleichtern und die Atemleistung zu verbessern. Die Geräte werden zum einen im Gesundheitsbereich zur unterstützenden Behandlung von Personen mit Atemwegserkrankungen eingesetzt und zum anderen im Sport- oder Musikbereich, um das Lungenvolumen von Sportlern oder Blasinstrumentspielern zu trainieren. Als Therapiemaßnahme können Atemtrainer bei COPD oder Asthma gut eingesetzt werden. Dabei sind diese Produkte so konstruiert, dass sie bei der Ausatmung in das Gerät eine Vibration erzeugen und dadurch Bronchialschleim lösen, den Sie dann leicht abhusten können. Nebenbei wird die Atemmuskulatur gestärkt und eine eventuell bestehende Kurzatmigkeit kann therapiert werden. Beachten Sie aber, dass Sie den Atemtrainer nicht verwenden sollten, wenn Sie unter einer der folgenden Krankheiten leiden: Pneumothorax, schwere Tuberkulose, Rechtsherzversagen oder Hämoptoe (Bluthusten). Leiden Sie an einer Atemwegskrankheit und möchten einen Atemtrainer benutzen, dann empfehlen wir Ihnen vorab Rücksprache mit Ihrem Arzt zu halten.
  • Die besten Atemtrainer, die im Sport- oder Musikbereich eingesetzt werden, stärken sowohl die exspiratorische als auch die inspiratorische Atmung. Beim Inspiratorischen-Muskel-Training (kurz IMT) müssen Sie gegen einen Widerstand einatmen, beim exspiratorischen gegen diesen ausatmen. Viele Atemtrainingsgeräte sind in verschiedenen Stufen einstellbar, sodass Sie den Widerstand, gegen den Sie ein- oder ausatmen, anpassen können. Eine Anleitung für Atemtrainer und wie diese am besten zu benutzen sind, liegt jedem Gerät bei. Die Hersteller empfehlen zweimal täglich 30 Atemzüge mit dem Lungentrainer durchzuführen, um die Atemleistung zu verbessern. In unserem Atemtrainer-Vergleich finden Sie unter anderem Produkte, die mit einem latexfreien Mundstück ausgestattet sind. Sind Sie allergisch oder haben Sie besonders empfindliche Haut, dann empfehlen wir Ihnen, ein solches Produkt zu kaufen.
  • In gängigen Atemtrainer-Tests im Internet werden auch elektronische Geräte vorgestellt, die Ihre Trainingsdaten speichern können und automatisch den Widerstand entsprechend der letzten Nutzung einstellen. Möchten Sie Ihre Atemleistung und deren Verbesserung nachvollziehen können und Ihre Werte gespeichert haben, dann empfehlen wir Ihnen einen elektronischen Atemtrainer zu kaufen.

Atemtrainer-Test