Nasensauger Test 2017

Die besten Nasensekretsauger im Vergleich.

1 7 von 10 der besten Nasensauger im Vergleich:
Aktualisiert: 04.12.2017

Bewerten

4,5/5 aus 82 Bewertungen

Weiterempfehlen

Nosiboo Eco Nasensauger Nosiboo Eco Nasensauger
Rotho NoseFrida Rotho NoseFrida
Hoppediz Nasenputzer Set Hoppediz Nasenputzer Set
MAM Primamma MAM Primamma
IntiPal 2 in 1 Nasensauger IntiPal 2 in 1 Nasensauger
Awenar Pharma Solutions Angle Vac Awenar Pharma Solutions Angle Vac
Bubzi Co Premium Nasensauger Bubzi Co Premium Nasensauger
TALINU TALINU
Chicco Physio Clean Chicco Physio Clean
Beaba Minidoo mineral 01/920311 Beaba Minidoo mineral 01/920311
Abbildung
Modell Nosiboo Eco Nasensauger Rotho NoseFrida Hoppediz Nasenputzer Set MAM Primamma IntiPal 2 in 1 Nasensauger Awenar Pharma Solutions Angle Vac Bubzi Co Premium Nasensauger TALINU Chicco Physio Clean Beaba Minidoo mineral 01/920311

Vergleichsergebnis

Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren
TÜV Siegel

TÜV-Süd zertifiziert nach ISO 9001

Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
12/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,4 gut
11/2017
Kundenwertung
bei Amazon
50 Bewertungen
460 Bewertungen
55 Bewertungen
74 Bewertungen
8 Bewertungen
1000 Bewertungen
119 Bewertungen
245 Bewertungen
88 Bewertungen
100 Bewertungen
für Babys ab ab 0 Monaten ab 0 Monaten ab 0 Monaten ab 0 Monaten 0 Monate ab 0 Monaten 0 Monate ab 0 Monaten ab 0 Monaten ab 0 Monaten
Anzahl der Aufsätze 1 4 5 1 2 1 1 1 1 2
Batteriebetrieb
Saugkraft einstellbar
durch Saug­s­tärke

durch Saug­s­tärke

durch Saug­s­tärke

durch Druck­be­we­gung

durch Saug­s­tärke oder Druck­be­we­gung

auto­ma­ti­sche Regu­lie­rung

durch Saug­s­tärke

durch Saug­s­tärke

durch Saug­s­tärke

durch Saug­s­tärke
dampfsterilisierbar Ein Dampfsterilisator behandelt Teile der Babyausstattung mit heißem Wasserdampf. Dadurch werden sie von Keimen befreit und sterilisiert.
Vorteile
  • kom­pa­tibel mit elek­tri­schem Nasen­sauger von Nosiboo
  • kein Filter nötig
  • sehr scho­nend
  • sch­nelle Ent­fer­nung von Sekret
  • ein­fache Kon­struk­tion
  • sehr scho­nend
  • sch­nelle Ent­fer­nung von Sekret
  • Schwämm­chen waschbar
  • sehr scho­nend
  • sch­nelle Ent­fer­nung von Sekret
  • form­stabil
  • sehr wei­ches Mate­rial
  • ein­fache Hand­ha­bung
  • ein­fache Rei­ni­gung
  • kann mit Mund­stück oder als Druck-Nasen­sauger benutzt werden
  • inkl. Pipette
  • sch­nelle Ent­fer­nung von Sekret
  • viele Kinder nehmen das Gerät trotz Laut­stärke gut an
  • leichte Rei­ni­gung
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • funk­tio­niert ohne Filter
  • ein­fache Kon­struk­tion
  • leicht zu rei­nigen
  • ein­fache Kon­struk­tion
  • sehr wei­ches Mate­rial
  • arbeitet sehr leise
  • ein­fache Rei­ni­gung
  • sehr scho­nend
  • ein­fache Rei­ni­gung
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Nasensauger bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,5 /5 aus 82 Bewertungen

Nasensauger-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Nasen Sauger wird 3 bis 4 Mal pro Tag zum Absaugen von Nasensekret angewendet. Nach jeder Nutzung sollten die einzelnen Teile unter fließendem Wasser gereinigt werden. Für ein hohes Maß an Hygiene werden sie anschließend in einem Vaporisator dampfsterilisiert.
  • Die Tülle wird unter die Nase gehalten oder leicht eingeführt. Weiter sollte man jedoch nicht gehen, denn ein zu weites Einführen kann schnell die empfindliche Nasenschleimhaut des Kindes schädigen.
  • Für fließendes Sekret eignen sich manuelle Nasen Sauger sehr gut, für festeres, weiter innen gelegenes Sekret ist ein elektrischer Nasensauger oder ein Nasensauger Staubsauger besser geeignet.

nasensauger test baby

Jeder bekommt ihn und das bis zu drei- oder viermal im Jahr - einen lästigen Schnupfen. Meist kommt er im Zuge einer Erkältung daher und macht das Luft holen so schwer, dass der Alltag, insbesondere das Essen und Schlafen zur Tortur werden. Kurzzeitige Erleichterung kann dann nur noch das Schneuzen in ein Taschentuch bringen. Sie fühlen sich schon schlecht, wenn Sie von einem Schnupfen geplagt werden? Dann denken Sie erst einmal an Babys und Kleinkinder. Noch häufiger erkältet als Erwachsene, haben diese nicht einmal die Möglichkeit sich die verstopfte Nase zu putzen. Denn dazu sind sie bis zu einem bestimmten Alter von ca. 3 Jahren nicht in der Lage.

Deshalb gehört auch in jede durchdachte Babyausstattung von Eltern ein sogenannter Nasensauger. Dieser entfernt einfach und schnell das Sekret und verschafft somit eine Erleichterung beim Atmen. Wir haben uns im Nasensauger-Vergleich 2017 diese Produkte, die Ihnen auch unter den Bezeichnungen Nasensekretsauger, Nasenstaubsauger oder Nasenschleimentfernen begegnen können, einmal etwas genauer angeschaut, um letztendlich den besten Nasensauger für Sie zu finden. In der Kaufberatung finden Sie zudem alles Wissenswerte rund um die Sauger und deren Ausstattung.

1. Was ist ein Nasensauger und wie funktioniert er?

Schnupfen

Ein akuter Schnupfen dauert in der Regel 5 Tage.

Häufiges Reiben und Abputzen der Nase führt auch bei kleinen Kindern zu wunden Stellen, wie man Sie auch bei Erwachsenen in der Erkältungszeit häufiger zu sehen bekommt. Dass ein Nasensauger Baby und Kleinkind geeignet ist, liegt also besonders daran, dass er besonders schonend zu arbeiten weiß. Egal, ob Sie bei einem elektrischen Nasensauger oder einen manuellen Nasensauger bevorzugen, die kleinen Staubsauger für die Nase sind eine richtige Wohltat. Die Nasensauger Anwendung ist dabei auch spielend leicht, sind die Geräte aus dem Nasensauger-Vergleich 2017 doch klein und handlich konstruiert.

Sie konnten selbst noch keine Nasensauger Erfahrungen machen? Dann erklären wir Ihnen an dieser Stelle, wie die Geräte genau funktionieren. Ein Nasenstaubsauger kann sowohl manuell als auch elektrisch betrieben werden. Der Nasensauger für Baby und Kleinkind saugt bei beiden Arten sowohl das flüssige als auch das weiter innen liegende, feste Sekret sehr gut ab. Oft hört man, dass Nasensauger gefährlich für das Kind wären. Meist liegt die Gefahr aber eher an einem falschen Einsatz als an dem Produkt selbst.

Bei einem Nasensauger-Test werden die Geräte deshalb auch nur unter oder leicht in die Nase eingeführt. Danach wird durch die Hilfe eines Vakuums, das sich bildet, das Sekret aus der Nase gelöst. Egal, ob sie übrigens bei einem Nasensauger Lohmann oder bei einem Nasensauger Vorwerk bevorzugen, bestehen die Geräte in der Regel aus Kunststoff, sind deshalb auch leicht zu reinigen und bieten als Resultat somit ein hohes Maß an Hygiene. Übrigens: Nasensauger für Säuglinge sind nur in seltenen Fällen auch Nasensauger für Erwachsenen. Bei Erwachsenen verschließen die Aufsätze der Absauger für Kinder nur unzureichend die Nase, so dass hier kein Vakuum zum Absaugen mit dem Absauger entstehen kann.

2. Kaufkriterien für Nasensauger: Darauf müssen Sie achten

Um Ihren persönlichen Nasensauger-Vergleichssieger zu finden, müssen Sie eigentlich nicht viel tun. Zunächst sollten Sie eine grundlegende Entscheidung über die Art und Arbeitsweise des Nasenschleimentferners treffen und dann gilt es nur noch kleinere Dinge beim Kauf zu beachten. Wir sagen Ihnen im Nasensauger Vergleich, auf was es genau ankommt.

2.1. Die Arbeitsweise

Egal, ob Sie einen günstigen Nasensauger kaufen oder es ein teureres Gerät sein soll - die einzelnen Modelle lassen sich unterschiedlichen Kategorien zuordnen. Für eine müssen Sie sich also entscheiden.

Nasensauger Typ Eigenschaften
manueller Nasensaugerprimamma-nasensauger Dieser Typ eignet sich gut für fließendes Sekret bei Babys. Erkennen können Sie ihn an seiner runden Form. Es handelt sich hier um einen Behälter, der mit Luft gefüllt ist. Während der Nutzung wird ein Nasenloch zugehalten und gleichzeitig mit dem zusammengedrückten Pumpball losgelassen. Bekannte Hersteller sind hier NUK oder Babylove.
elektrischer NasensaugerBinder Marketing OLAF Elektrische Nasensauger werden mithilfe einer Batterie betrieben. Die Saugkraft wird von den Geräten automatisch reguliert, sodass auch tief sitzender Schleim sehr gut entfernt werden kann. Unterschiedliche Aufsätze für verschiedene Altersgruppen runden das Nasensekretsauger Paket ab. Bekanntester Hersteller ist Binder Marketing.
Nasensauger zwei Schläuche Hier wird das Sekret mit dem Mund abgesaugt. Zwei Gummischläuche verbinden dabei den Auffangbehälter. Die Tülle steckt in der Nase des Kindes und die Eltern saugen mit dem Mund am anderen Ende des Schlauchs, um das Nasensekret zu lösen. Ein bekannter Name hier: NoseFrida.
Nasensauger Staubsaugerawenar-pharma-solutions-angle-vac Hier wird der Nasensauger mit einem Staubsauger verbunden. Der Staubsauger übernimmt also das Saugen. Ansonsten ist dieser Typ dem Nasensauger mit zwei Schläuchen sehr ähnlich. Die Methode ist übrigens sehr beliebt. Das passende Zubehör wird von Namen wie Medinaris, Rotho, Klugzeug und Angle Vac vertrieben.

2.2. Die Aufsätze

Die Aufsätze sollten natürlich zur Nase des Kindes passen. Achten Sie außerdem darauf, dass sich gerade an dieser Stelle keine scharfen Kanten befinden. Da die Produkte auch meist aus Kunststoff bestehen, sollten Sie sich zudem darüber informieren, ob die Geräte auch keine Weichmacher enthalten, also BPA-frei sind. Viele Nasensauger-Tests empfehlen Varianten mit durchsichtigem Aufsatz und Tülle. So sehen Sie als Eltern direkt die Beschaffenheit des Sekrets und können den Krankheitsstand besser abschätzen.

2.3. Die Reinigung

Schauen Sie sich beim Kauf Ihren persönlichen Nasensauger-Vergleichssieger ganz genau an. Kaufen Sie ein Produkt, das sich in viele Einzelteile zerlegen lässt. So fällt die Reinigung leichter. Auch sollten sich Babyartikel zwecks einer größeren Hygiene sterilisieren lassen.

3. Hersteller und Marken

Nasenstaubsauger, Nasensekretsauger oder auch Nasenschleimentferner sind nur einige der Bezeichnungen, die es für diese Erfindung gibt. Genauso bunt und vielfältig fallen die Hersteller und Marken aus:

  • nip
  • Visiomed
  • Nuby
  • Chicco
  • Büttner-Frank
  • Baby Walz
  • Com-Four
  • MAM
  • NUK
  • Rotho
  • Vital Baby
  • fridababy
  • Angle Vac

nasensauger stofftier

4. Nasensauger ja oder nein?

Viele Eltern stellen sich diese simple Frage, auf die die Antwort gar nicht so leicht ist – schließlich können Sie nicht so einfach einen Nasensauger-Test an Ihrem Kind durchführen. Wir haben Ihnen die Vor- und Nachteile deshalb einmal zusammengefasst:

Nasensauger Pro Contra

  • entfernt Sekret schnell und einfach
  • schafft Erleichterung beim Atmen
  • viele unterschiedliche Methoden
  • viele Nasensauger günstig zu erwerben
  • es gibt angenehmeres für Babys
  • viele Sauger laut im Betrieb

Weder ein manueller Nasensauger noch ein elektrischer Nasensauger sind Ihr Favorit? Dann gibt es auch noch andere Wege, Ihrem Kind bei Erkältung Linderung zu verschaffen – auch ohne Nasensauger-Test:

  • hohe Flüssigkeitszufuhr
  • Luftbefeuchter fürs Kinderzimmer
  • viele Vitamine
  • warm eingepackt raus an die frische Luft
  • wunde Nase eincremen

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Nasensauger

5.1. Wie Nasensauger reinigen?

Ein Nasensauger wird nach jeder Anwendung zerlegt und dann die einzelnen Teile unter fließendem Wasser abgespült. Um ein hohes Maß an Hygiene zu gewährleisten, wandern die dafür geeigneten Teile anschließend in den Sterilisator.

5.2. Wie Nasensauger anwenden?

Bevor Sie einen Nasenschleimentferner benutzen, raten wir Ihnen im Nasenschleimentferner-Vergleich, erst einmal die Bedienungsanleitung gründlich zu lesen. Anschließend legen Sie Ihr Kind auf den Rücken und halten den Nasenstaubsauger unter oder leicht in die Nase. Hier ist Vorsicht geboten: Führen Sie das Gerät zu weit ein, dann kann es unter Umständen zu einer Verletzung der Nasenschleimhaut kommen. Stützen Sie den Kopf des Kindes und reden Sie im gut zu, um eventuelle Ängste zu nehmen. Achten Sie darauf, immer den altersgerechten Aufsatz zu verwenden.

Tipp: Will sich der Schleim partout nicht lösen, dann können Sie die Baby Nase auch vorher mit einer Kochsalzlösung spülen.

5.3. Wie oft Nasensauger benutzen?

Egal ob Sie bei einem Nasensauger NUK oder bei einem Nasensauger Chicco bevorzugen, wird die Nasensauger Anwendung von Herstellern nach Bedarf empfohlen. 3 bis 4 Mal pro Tag sind häufig ausreichend.

5.4. Gibt es einen Nasensauger-Test von Stiftung Warentest?

Leider hat die Stiftung Warentest nach unserem Wissen bis jetzt noch keinen besten Nasensauger gekürt. Sie leiden selbst an Schnupfen? Dann hat das Prüfunternehmen einige gute Tipps parat. Diese finden Sie hier.

Vergleichssieger
Nosiboo Eco Nasensauger
gut (1,5) Nosiboo Eco Nasensauger
50 Bewertungen
13,50 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Hoppediz Nasenputzer Set
gut (1,7) Hoppediz Nasenputzer Set
55 Bewertungen
11,99 € Zum Angebot »
Kommentare (1)
  1. Daniela Hemmerling :

    Meine Freundin benutzt immer dieses elektrische Modell von Olaf. Das soll ziemlich gut sein. Würdet ihr mir den Kauf empfehlen?

    Lg Daniela

    Antworten
    1. Vergleich.org :

      Liebe Frau Hemmerling,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Nasensauger Vergleich.

      Auch wir haben das Modell von OLAF in unserem Test geprüft. Praktisch ist natürlich, dass es sich um ein Modell im Batteriebetrieb handelt. So kann es sowohl daheim als auch unterwegs, z.B. im Urlaub genutzt werden. Überzeugt hat uns und die Nutzer auch die sehr leichte, intuitive Handhabung. Gerade für Einsteiger ist das eine tolle Eigenschaft. Leider fällt die Reinigung hier nicht ganz so einfach aus und auch die Lautstärke während dem Saugen gefällt nicht jedem Kind. Dahingehend müssen Sie einfach ausprobieren. Der Preis ist natürlich verglichen mit anderen Produkten recht stolz. Wenn Ihnen das nichts ausmacht, ist aber dieses Modell, wie auch die anderen aus unserer Vergleichstabelle, immer einen Kauf Wert.

      Wir hoffen wir konnten Ihnen weiterhelfen und wünschen Ihnen und Ihrem Baby weiterhin alles Gute für die Zukunft,
      Ihr Vergleich.org Team.

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Babypflege

Jetzt vergleichen
Halsschmerztabletten Test

Nase, Ohren & Atmung Halsschmerztabletten

Auf dem Markt für Mittel gegen Halsschmerzen tummeln sich viele Marken und Hersteller – aber aufgepasst: Nicht jedes Produkt ist empfehlenswert. Auf …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hörgerätereiniger Test

Nase, Ohren & Atmung Hörgerätereiniger

Das Reinigen von Hörgeräten ist nicht nur wichtig, um die Hörgeräteleistung zu gewährleisten und Gerätedefekten vorzubeugen sowie die Lebensdauer der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Inhalator Test

Nase, Ohren & Atmung Inhalator

Der beste Inhalator kann von Kindern und Erwachsenen angewendet werden – er liefert umfangreiches Zubehör mit verschieden großen Masken…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nasendusche Test

Nase, Ohren & Atmung Nasendusche

Eine Nasendusche ist bei Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung), Infekten, Allergien und Heuschnupfen eine gesunde Alternative zu Medizin wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nasenspray Test

Nase, Ohren & Atmung Nasenspray

Nasensprays mit einer abschwellenden Wirkung machen bei einer Erkältung die Nase schnell wieder frei…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ohrstöpsel Test

Nase, Ohren & Atmung Ohrstöpsel

Ohrstöpsel sorgen nicht nur für Stille beim Schlafen, sondern helfen auch beim Druckausgleich im Flugzeug, bei starkem Wind oder beim Schwimmen…

zum Vergleich
Wöchentlich kostenlose Haushaltstipps

Nutzen Sie die Erfahrung unserer vergleich.org-Redaktion und erhalten Sie die besten Tipps für Ihren Haushalt.

Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:

Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

vg