Nasensauger Test 2016

Die 7 besten Nasensekretsauger im Vergleich.

AbbildungTestsiegerRotho NoseFridaPreis-Leistungs-SiegerMAM PrimammaAwenar Pharma Solutions Angle VacBubzi Co Premium NasensaugerBinder Marketing OLAFTALINOChicco Physio Clean
ModellRotho NoseFridaMAM PrimammaAwenar Pharma Solutions Angle VacBubzi Co Premium NasensaugerBinder Marketing OLAFTALINOChicco Physio Clean
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
08/2016
Kundenwertung
305 Bewertungen
30 Bewertungen
586 Bewertungen
76 Bewertungen
220 Bewertungen
216 Bewertungen
55 Bewertungen
für Babys abab 0 Monatenab 0 Monatenab 0 Monaten0 Monateab 0 Monatenab 0 Monatenab 0 Monaten
Anzahl der Aufsätze4111311
Batteriebetrieb
Saugkraft einstellbar
durch Saugstärke

durch Druckbewegung

automatische Regulierung

durch Saugstärke

automatische Regulierung

durch Saugstärke

durch Saugstärke
dampfsterilisierbarEin Dampfsterilisator behandelt Teile der Babyausstattung mit heißem Wasserdampf. Dadurch werden sie von Keimen befreit und sterilisiert.
Besonderheitanatomisch geformter Aufsatzsehr kleiner Aufsatzwird an Staubsauger angeschlossenkommt in süßer Bärenboxarbeitet mit Unterdruckextra breites Mundstück und hygienisch durch Zwischenkammeranatomisch geformter Aufsatz
Vorteile
  • einfache Konstruktion
  • sehr schonend
  • schnelle Entfernung von Sekret
  • formstabil
  • sehr weiches Material
  • einfache Handhabung
  • einfache Reinigung
  • schnelle Entfernung von Sekret
  • viele Kinder nehmen das Gerät trotz Lautstärke gut an
  • leichte Reinigung
  • hochwertige Verarbeitung
  • einfache Handhabung
  • gute Saugleistung
  • weiche Silikonspitze
  • funktioniert ohne Filter
  • einfache Konstruktion
  • leicht zu reinigen
  • einfache Konstruktion
  • sehr weiches Material
  • arbeitet sehr leise
  • einfache Reinigung
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.2/5 aus 51 Bewertungen

Nasensauger-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Nasen Sauger wird 3 bis 4 Mal pro Tag zum Absaugen von Nasensekret angewendet. Nach jeder Nutzung sollten die einzelnen Teile unter fließendem Wasser gereinigt werden. Für ein hohes Maß an Hygiene werden sie anschließend in einem Vaporisator dampfsterilisiert.
  • Die Tülle wird unter die Nase gehalten oder leicht eingeführt. Weiter sollte man jedoch nicht gehen, denn ein zu weites Einführen kann schnell die empfindliche Nasenschleimhaut des Kindes schädigen.
  • Für fließendes Sekret eignen sich manuelle Nasen Sauger sehr gut, für festeres, weiter innen gelegenes Sekret ist ein elektrischer Nasensauger oder ein Nasensauger Staubsauger besser geeignet.

nasensauger test baby

Jeder bekommt ihn und das bis zu drei- oder viermal im Jahr – einen lästigen Schnupfen. Meist kommt er im Zuge einer Erkältung daher und macht das Luft holen so schwer, dass der Alltag, insbesondere das Essen und Schlafen zur Tortur werden. Kurzzeitige Erleichterung kann dann nur noch das Schneuzen in ein Taschentuch bringen. Sie fühlen sich schon schlecht, wenn Sie von einem Schnupfen geplagt werden? Dann denken Sie erst einmal an Babys und Kleinkinder. Noch häufiger erkältet als Erwachsene, haben diese nicht einmal die Möglichkeit sich die verstopfte Nase zu putzen. Denn dazu sind sie bis zu einem bestimmten Alter von ca. 3 Jahren nicht in der Lage.

Deshalb gehört auch in jede durchdachte Babyausstattung von Eltern ein sogenannter Nasensauger. Dieser entfernt einfach und schnell das Sekret und verschafft somit eine Erleichterung beim Atmen. Wir haben uns im Nasensauger Test 2016 diese Produkte, die Ihnen auch unter den Bezeichnungen Nasensekretsauger, Nasenstaubsauger oder Nasenschleimentfernen begegnen können, einmal etwas genauer angeschaut, um letztendlich den besten Nasensauger für Sie zu finden. In der Kaufberatung zum Nasensauger Vergleich finden Sie zudem alles Wissenswerte rund um die Sauger und deren Ausstattung.

1. Was ist ein Nasensauger und wie funktioniert er?

Schnupfen

Ein akuter Schnupfen dauert in der Regel 5 Tage.

Häufiges Reiben und Abputzen der Nase führt auch bei kleinen Kindern zu wunden Stellen, wie man Sie auch bei Erwachsenen in der Erkältungszeit häufiger zu sehen bekommt. Dass ein Nasensauger Baby und Kleinkind geeignet ist, liegt also besonders daran, dass er besonders schonend zu arbeiten weiß. Egal, ob Sie bei einem elektrischen Nasensauger oder einen manuellen Nasensauger bevorzugen, die kleinen Staubsauger für die Nase sind eine richtige Wohltat. Die Nasensauger Anwendung ist dabei auch spielend leicht, sind die Geräte aus dem Nasensauger Test 2016 doch klein und handlich konstruiert.

Sie konnten selbst noch keine Nasensauger Erfahrungen machen? Dann erklären wir Ihnen an dieser Stelle, wie die Geräte genau funktionieren. Ein Nasenstaubsauger kann sowohl manuell als auch elektrisch betrieben werden. Der Nasensauger für Baby und Kleinkind saugt bei beiden Arten sowohl das flüssige als auch das weiter innen liegende, feste Sekret sehr gut ab. Oft hört man, dass Nasensauger gefährlich für das Kind wären. Meist liegt die Gefahr aber eher an einem falschen Einsatz als an dem Produkt selbst. Die Nasensauger im Test werden deshalb auch nur unter oder leicht in die Nase eingeführt. Danach wird durch die Hilfe eines Vakuums, das sich bildet, das Sekret aus der Nase gelöst. Egal, ob sie übrigens bei einem Nasensauger Lohmann oder bei einem Nasensauger Vorwerk bevorzugen, bestehen die Geräte in der Regel aus Kunststoff, sind deshalb auch leicht zu reinigen und bieten als Resultat somit ein hohes Maß an Hygiene. Übrigens: Nasensauger für Säuglinge sind nur in seltenen Fällen auch Nasensauger für Erwachsenen. Bei Erwachsenen verschließen die Aufsätze der Absauger für Kinder nur unzureichend die Nase, so dass hier kein Vakuum zum Absaugen mit dem Absauger entstehen kann.

2. Kaufkriterien für Nasensauger: Darauf müssen Sie achten

Um Ihren persönlichen Nasensauger Testsieger zu finden, müssen Sie eigentlich nicht viel tun. Zunächst sollten Sie eine grundlegende Entscheidung über die Art und Arbeitsweise des Nasenschleimentferners treffen und dann gilt es nur noch kleinere Dinge beim Kauf zu beachten. Wir sagen Ihnen im Nasensauger Vergleich, auf was es genau ankommt.

2.1. Die Arbeitsweise

Egal, ob Sie einen günstigen Nasensauger kaufen oder es ein teureres Gerät sein soll – die einzelnen Modelle lassen sich unterschiedlichen Kategorien zuordnen. Für eine müssen Sie sich also entscheiden.

Nasensauger Typ Eigenschaften
manueller Nasensaugerprimamma-nasensauger Dieser Typ eignet sich gut für fließendes Sekret bei Babys. Erkennen können Sie ihn an seiner runden Form. Es handelt sich hier um einen Behälter, der mit Luft gefüllt ist. Während der Nutzung wird ein Nasenloch zugehalten und gleichzeitig mit dem zusammengedrückten Pumpball losgelassen. Bekannte Hersteller sind hier NUK oder Babylove.
elektrischer NasensaugerBinder Marketing OLAF Elektrische Nasensauger werden mithilfe einer Batterie betrieben. Die Saugkraft wird von den Geräten automatisch reguliert, sodass auch tief sitzender Schleim sehr gut entfernt werden kann. Unterschiedliche Aufsätze für verschiedene Altersgruppen runden das Nasensekretsauger Paket ab. Bekanntester Hersteller ist Binder Marketing.
Nasensauger zwei Schläuchebéaba-minidoo Hier wird das Sekret mit dem Mund abgesaugt. Zwei Gummischläuche verbinden dabei den Auffangbehälter. Die Tülle steckt in der Nase des Kindes und die Eltern saugen mit dem Mund am anderen Ende des Schlauchs, um das Nasensekret zu lösen. Ein bekannter Name hier: NoseFrida.
Nasensauger Staubsaugerawenar-pharma-solutions-angle-vac Hier wird der Nasensauger mit einem Staubsauger verbunden. Der Staubsauger übernimmt also das Saugen. Ansonsten ist dieser Typ dem Nasensauger mit zwei Schläuchen sehr ähnlich. Die Methode ist übrigens sehr beliebt. Das passende Zubehör wird von Namen wie Medinaris, Rotho, Klugzeug und Angle Vac vertrieben.

2.2. Die Aufsätze

Die Aufsätze sollten natürlich zur Nase des Kindes passen. Achten Sie außerdem darauf, dass sich gerade an dieser Stelle keine scharfen Kanten befinden. Da die Produkte auch meist aus Kunststoff bestehen, sollten Sie sich zudem darüber informieren, ob die Geräte auch keine Weichmacher enthalten, also BPA-frei sind. Praktisch empfanden wir im Nasensauger Test Varianten mit durchsichtigem Aufsatz und Tülle. So sehen Sie als Eltern direkt die Beschaffenheit des Sekrets und können den Krankheitsstand besser abschätzen.

2.3. Die Reinigung

Schauen Sie sich beim Kauf Ihren persönlichen Nasensauger Testsieger ganz genau an. Kaufen Sie ein Produkt, das sich in viele Einzelteile zerlegen lässt. So fällt die Reinigung leichter. Auch sollten sich Babyartikel zwecks einer größeren Hygiene sterilisieren lassen.

3. Hersteller und Marken

Nasenstaubsauger, Nasensekretsauger oder auch Nasenschleimentferner sind nur einige der Bezeichnungen, die es für diese Erfindung gibt. Genauso bunt und vielfältig fallen die Hersteller und Marken aus:

  • nip
  • Visiomed
  • Nuby
  • Chicco
  • Büttner-Frank
  • Baby Walz
  • Com-Four
  • MAM
  • NUK
  • Rotho
  • Vital Baby
  • fridababy
  • Angle Vac

nasensauger stofftier

4. Nasensauger ja oder nein?

Viele Eltern stellen sich diese simple Frage, auf die die Antwort gar nicht so leicht ist. Wir haben Ihnen die Vor- und Nachteile deshalb einmal im Nasenstaubsauger Test zusammengefasst:

Nasensauger Pro Contra

  • entfernt Sekret schnell und einfach
  • schafft Erleichterung beim Atmen
  • viele unterschiedliche Methoden
  • viele Nasensauger günstig zu erwerben
  • es gibt angenehmeres für Babys
  • viele Sauger laut im Betrieb

Weder ein manueller Nasensauger noch ein elektrischer Nasensauger sind Ihr Favorit? Dann gibt es auch noch andere Wege, Ihrem Kind bei Erkältung Linderung zu verschaffen. Der Nasensekretsauger Test sagt wie:

  • hohe Flüssigkeitszufuhr
  • Luftbefeuchter fürs Kinderzimmer
  • viele Vitamine
  • warm eingepackt raus an die frische Luft
  • wunde Nase eincremen

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Nasensauger

5.1. Wie Nasensauger reinigen?

Ein Nasensauger wird nach jeder Anwendung zerlegt und dann die einzelnen Teile unter fließendem Wasser abgespült. Um ein hohes Maß an Hygiene zu gewährleisten, wandern die dafür geeigneten Teile anschließend in den Sterilisator.

5.2. Wie Nasensauger anwenden?

Bevor Sie einen Nasenschleimentferner benutzen, raten wir Ihnen im Nasenschleimentferner Test, erst einmal die Bedienungsanleitung gründlich zu lesen. Anschließend legen Sie Ihr Kind auf den Rücken und halten den Nasenstaubsauger unter oder leicht in die Nase. Hier ist Vorsicht geboten: Führen Sie das Gerät zu weit ein, dann kann es unter Umständen zu einer Verletzung der Nasenschleimhaut kommen. Stützen Sie den Kopf des Kindes und reden Sie im gut zu, um eventuelle Ängste zu nehmen. Achten Sie darauf, immer den altersgerechten Aufsatz zu verwenden.

Tipp: Will sich der Schleim partout nicht lösen, dann können Sie die Baby Nase auch vorher mit einer Kochsalzlösung spülen.

5.3. Wie oft Nasensauger benutzen?

Egal ob Sie bei einem Nasensauger NUK oder bei einem Nasensauger Chicco bevorzugen, wird die Nasensauger Anwendung von Herstellern nach Bedarf empfohlen. 3 bis 4 Mal pro Tag sind häufig ausreichend.

5.4. Gibt es einen Nasensauger Test von Stiftung Warentest?

Leider hat die Stiftung Warentest nach unserem Wissen bis jetzt noch keinen besten Nasensauger gekürt. Sie leiden selbst an Schnupfen? Dann hat das Prüfunternehmen einige gute Tipps parat. Diese finden Sie hier.

Kommentare (2)
  1. Daniela Hemmerling sagt: 17. November 2015, 12:48 Uhr

    Meine Freundin benutzt immer dieses elektrische Modell von Olaf. Das soll ziemlich gut sein. Würdet ihr mir den Kauf empfehlen?

    Lg Daniela

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 17. November 2015, 12:56 Uhr

      Liebe Frau Hemmerling,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Nasensauger Vergleich.

      Auch wir haben das Modell von OLAF in unserem Test geprüft. Praktisch ist natürlich, dass es sich um ein Modell im Batteriebetrieb handelt. So kann es sowohl daheim als auch unterwegs, z.B. im Urlaub genutzt werden. Überzeugt hat uns und die Nutzer auch die sehr leichte, intuitive Handhabung. Gerade für Einsteiger ist das eine tolle Eigenschaft. Leider fällt die Reinigung hier nicht ganz so einfach aus und auch die Lautstärke während dem Saugen gefällt nicht jedem Kind. Dahingehend müssen Sie einfach ausprobieren. Der Preis ist natürlich verglichen mit anderen Produkten recht stolz. Wenn Ihnen das nichts ausmacht, ist aber dieses Modell, wie auch die anderen aus unserer Vergleichstabelle, immer einen Kauf Wert.

      Wir hoffen wir konnten Ihnen weiterhelfen und wünschen Ihnen und Ihrem Baby weiterhin alles Gute für die Zukunft,
      Ihr Vergleich.org Team.

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Baby

Baby Baby-Mobile

Ein Baby-Mobile kann als Einschlafhilfe über dem Babybett oder am Bassinet befestigt werden. Die leichte Bewegung der hängenden Elemente kann …

zum Vergleich

Baby Baby-Reisebett

Ein Babyreisebett ist praktisch für Reisen und längere Besuche. Dank seines leichten Auf- und Abbaus ist es zur Schlafenszeit schnell bereit. Das …

zum Vergleich

Baby Babybadewanne

Eine Babybadewanne ist eine kleine Kunststoffwanne, die das sichere Baden von Neugeborenen, Babys und Kleinkindern ermöglicht. Sie kann in Ihrer …

zum Vergleich

Baby Babyflaschen

Beim Kauf von Babyflaschen gilt es vor allem auf das Material zu achten. Auch wenn alle Kunststoff-Flaschen seit Juni 2011 BPA-frei sind, greifen …

zum Vergleich

Baby Babyhängematte

Eine Babyhängematte ermöglicht Ihrem Kind mit gerundetem Rücken zu liegen und somit in einer natürlichen Haltung besser entspannen und einschlafen…

zum Vergleich

Baby Babykostwärmer

Mit einem Babykostwärmer können Sie Milch und Babynahrung zügig und bequem erhitzen. Die meisten Modelle sind für alle gängigen Gläschengröß…

zum Vergleich

Baby Babynahrung

Babynahrung ist ein Oberbegriff für verschiedene Produkte, die sich zur Ernährung Ihres Babys eignen. Generell bezeichnet man Nahrung als …

zum Vergleich

Baby Babyphone mit Kamera

Ein gutes Babyphone mit Kamera funktioniert zuverlässig, ist einfach zu bedienen und verfügt über eine hohe Reichweite…

zum Vergleich

Baby Babyphone

Ein Babyphone Testsieger zeichnet sich durch eine solide Akkuleistung, hohe Reichweite und eine Gegensprechfunktion aus…

zum Vergleich

Baby Elektrische Babyscha…

Elektrische Babyschaukeln erfüllen mehrere Aufgaben: Sie können unruhige Babys durch sanftes Wiegen beruhigen, mit altersgerechtem Spielzeug und …

zum Vergleich

Baby Babyschaukel

Eine Babyschaukel erzeugt bei Säuglingen Wohlbefinden, da sie sich durch das Wiegen an die Zeit vor der Geburt erinnert fühlen. Wenn Sie Ihren Sä…

zum Vergleich

Baby Babywaage

Babywaagen sind präziser als gängige Personenwaagen. Während letztere das Gewicht meist in 100-Gramm-Schritten messen, zeigen Babywaagen das …

zum Vergleich

Baby Elektrische Babywippe

Der beste Platz für ein Baby sind die schützenden Arme der Eltern. Doch selbst diese können nicht 24 Stunden im Einsatz sein. Um Ihnen und Ihrem …

zum Vergleich

Baby Babywippe

Eine Babyschaukel oder -wippe bietet Eltern und Kind aufgrund der vielen Einsatzmöglichkeiten viele Vorteile im Alltag. Eltern haben bei Arbeiten im …

zum Vergleich

Baby Bollerwagen

Einfache Bollerwagen aus Stahl und Holz sind nicht mehr zeitgemäß. Heute muss ein Bollerwagen faltbar oder klappbar sein und sollte schon ein …

zum Vergleich

Baby Buggy

Buggys sind eine tolle Alternative zu Kinderwagen oder Kindertragen. Sie sind klein und wendig, was sie fast unverzichtbar bei Ausflügen in die Stadt…

zum Vergleich

Baby Elektrische Milchpum…

Die elektrische Milchpumpe dient dem Abpumpen von Muttermilch, wenn diese nicht direkt vom Baby konsumiert werden kann. Die Gründe hierfür können …

zum Vergleich

Baby Baby Fieberthermomet…

Zur Fiebermessung bei Säuglingen, Babys und Kleinkindern eignen sich zwei Messgeräte: Digital- und Infrarot-Fieberthermometer. Während die …

zum Vergleich

Baby Folgemilch

Babymilch gibt es für verschiedene Altersstufen. Ist Ihr Kind jünger als 6 Monate alt und Sie möchten oder können es nicht stillen, dann nutzen …

zum Vergleich

Baby Fußsack

Der Fußsack ist ein Stoffsack für Babys und Kleinkinder, um sie vor Kälte, Nässe und Wind zu schützen. Während Decken im Kinderwagen, Buggy oder…

zum Vergleich

Baby Handmilchpumpe

Mit einer Handmilchpumpe wird Muttermilch manuell aus der Brust abgepumpt und in einen Milchbehälter, meist eine kleine Flasche, geleitet. So können…

zum Vergleich

Baby Hochstuhl

Hochstühle für Babys gibt es mit oder ohne Esstisch, sowie mit oder ohne Höhenverstellung und als mitwachsenden Stuhl bzw. mit Babyschale…

zum Vergleich

Baby Krabbeldecke

Eine Krabbeldecke ist ein sehr sinnvolles Produkt, das Ihrem Baby Spaß und Sicherheit beim Spielen, Rollen und Krabbeln bietet. Sie ist eine sichere …

zum Vergleich

Baby Krabbelschuhe

Krabbelschuhe sind Babys bei den ersten Krabbel-Versuchen und Laufschritten eine Hilfe. Besonders auf rutschigen Oberflächen wie Fliesen und Parkett …

zum Vergleich

Baby Lauflernschuhe

Lauflernschuhe sind spezielle Babyschuhe, die so gefertigt sind, dass Sie die Abrollbewegung beim Laufen des Kindes nicht behindern…

zum Vergleich

Baby Lauflernwagen

Lauflernwagen unterstützen Ihr Kind dabei, sich aktiv und selbstständig auf eigenen Füßen zu bewegen…

zum Vergleich

Baby Laufrad

Ein Laufrad für Kinder ist der Einsteig zur Fortbewegung auf Rädern. Es gilt als Vorgänger zu Fahrrädern oder Mountainbikes und als Alternative …

zum Vergleich

Baby Milchpumpe

Milchpumpen sind Geräte zum Abpumpen der Muttermilch. Es gibt sie in zwei verschiedenen Varianten. Als elektrische Pumpen für den regelmäßigen …

zum Vergleich

Baby Motorikwürfel

Ein Motorikwürfel ist ein Spielzeug, das Ihrem Baby oder Kleinkind bei der Entwicklung und Ausbildung seiner fein- und grobmotorischen Fähigkeiten …

zum Vergleich

Baby Spielbogen

Der Spielbogen ist ein ideales Babyspielzeug ab 0 Monaten, durch das Babys ihre ersten Spiel- und Greifversuche unternehmen. Er verfügt über …

zum Vergleich

Baby Still-BH

Einen Still-BH braucht heute jede werdende Mutter, da sich durch den Milcheinschuss die Bedürfnisse der Brust ändern. Die neuesten Modelle bieten h…

zum Vergleich

Baby Stillkissen

Stillkissen - manchmal auch Lagerungskissen genannt - sind nicht nur in der Stillzeit praktische Helfer. Auch in den letzten Monaten vor der Geburt k…

zum Vergleich

Baby Stoffwindeln

Stoffwindeln sind die Urform der Windel. Vor den heute verbreiteten Wegwerfwindeln waren Mehrwegwindeln mit Überhosen der Standard. Auch heute wird…

zum Vergleich

Baby Strampler

Strampler gehören zu den wichtigsten Kleidungsstücken, die neugeborene Kinder und Babys in ihren ersten Lebensmonaten von ihren Eltern angezogen …

zum Vergleich

Baby Tragetuch

Ein Babytragetuch gehört im Bereich der Babyausstattung, wie auch eine Kindertrage, zu den Tragehilfen. Im Gegensatz zu einem Kinderwagen oder Buggy …

zum Vergleich

Baby Treppenhochstuhl

Ein Treppenhochstuhl gehört zu den Klassikern unter den Kinderhochstühlen. Sobald Ihr Kind selbstständig sitzen kann, ist diese Hochstuhl-Variante …

zum Vergleich

Baby Treppenschutzgitter

Zur Absicherung bestimmter Räume oder der Aufgänge von Treppen ist ein Treppengitter zum Klemmen empfehlenswert. Treppenabgänge sollten jedoch …

zum Vergleich

Baby Trinklernbecher

Ein Trinkbecher, mit dem Kinder aktiv das Trinken lernen, kann von einem Kindesalter ab ca. 5 Monaten bis ungefähr 2 Jahren genutzt werden. Viele …

zum Vergleich

Baby Türhopser

Ein Türhopser ist ein Kindersitz mit einer federnden Aufhängung, die am Rahmen einer Tür angebracht wird. Hier kann das Kleine munter schaukeln …

zum Vergleich

Baby Vaporisator

Vaporisatoren sind Geräte zur Sterilisation und Reinigung von Babyflaschen, Schnullern und Nuckeln. Sie werden auch Vaporizer genannt…

zum Vergleich

Baby Wickelauflagen

Wickelauflagen sollen Ihrem Baby den Aufenthalt auf dem Wickeltisch so bequem wie möglich machen. Manch ein Baby findet das gar nicht gut und bewegt …

zum Vergleich

Baby Windeleimer

Windeleimer sind die geruchsdichte Variante zum Abfalleimer. In diesen Behältnissen lassen sich die verbrauchten Windeln luftdicht bis zur Entsorgung…

zum Vergleich

Baby Windeln

Windeln für Säuglinge bieten Eltern und Kind viele Vorteile bezüglich Pflege und Gesundheit. Sie lassen sich unkompliziert benutzen, besitzen eine …

zum Vergleich

Baby Windeltorte

Eine Windeltorte ist ein beliebtes Geschenk zur Geburt eines Babys. Auch zur Baby Taufe oder zum Einstieg in den Mutterschaftsurlaub sind Windeltorten…

zum Vergleich

Baby Zwillingskinderwagen

Ein Zwillingskinderwagen hat eine wichtige Ladung - deshalb sollte er TÜV-geprüft und schadstofffrei sein. Achten Sie beim Kauf auf stabile Räder…

zum Vergleich