Das Wichtigste in Kürze
  • Wo Babys sind, da sind auch Windeln. Und die müssen, nachdem sie den Kleinen auf der Wickelauflage gewechselt wurden, auch irgendwo hin. Ein Großteil der Eltern nutzt nach wie vor Wegwerfwindeln.
  • Windeln fangen nach einer Weile an zu riechen. Besonders hygienisch ist es auch nicht, die Windeln überall herum liegen zu lassen. Genau für diesen Fall gibt es Windeleimer.
  • Tipp: Achten Sie beim Kauf darauf, ob der Windeleimer Nachfüllkassetten benötigt und wie einfach er in der Handhabung ist

windeleimer im test

Die besten Windeleimer im Vergleich

Wie in fast allen Bereichen gibt es auch bei Windeleimern eine sehr große Auswahl, vom einfachen kleinen Eimer bis hin zum ausgetüftelten Windeltwister.

Grundsätzlich sind diese Windeleimer für Seniorenwindeln genau so gut geeignet wie für die klassischen Kinderwindeln. Zu bedenken ist dabei nur: Im Zweifelsfall sind die Eimer schnell zu klein, da Windeln je nach Alter des Trägers logischerweise in unterschiedlichen Größen daherkommen und entsprechend mehr Platz einnehmen.

Sollten Sie also auf der Suche nach einem Windeleimer für Seniorenwindeln sein, sind Sie gut beraten, sich für ein möglichst großes Modell zu entscheiden.

Was ist wichtig beim Windelmülleimer?

Wichtiger als der Preis sind bei Windeleimern eine gute Geruchsdämmung und die Benutzerfreundlichkeit. Ob mit Nachfüllkassetten oder ohne; ob Windeleimer aus Edelstahl oder aus Plastik – beide lassen sich sehr gut reinigen. Windeleimer aus Edelstahl sind aufgrund ihres Gewichts aber standfester und kippsicherer. Behalten Sie beim Kauf im Hinterkopf, ob Sie den Eimer oft hochheben möchten.

müllbeuteleinsatz

Müllbeutel in einem Windeleimer.

Vergleich.org hat in einem Windeleimer-Vergleich herausgefunden, welcher am besten geeignet ist; etwas, das Stiftung Warentest bis dato noch nicht überprüft hat.

Die Windeleimer kaufen Sie bequem im Onlineshop, bspw. Amazon. So ist auch eine Last-Minute-Bestellung kurz vor Geburtsbeginn problemlos möglich.

Wichtig bei der Auswahl der Produkte war uns auch, dass sowohl die günstigen Windeleimer als auch die High-End-Produkte einbezogen werden.

Für den Vergleich elementar war neben dem wohl wichtigsten Punkt – der Frage nach der Geruchsdämmung – auch die nach der Handlichkeit. Kippelt der Windelmülleimer schnell? Lässt er sich mit einer oder zwei Händen bedienen?

Ein Windeleimer für Stoffwindeln ist übrigens auch möglich. Denn, je nach Modell, muss die Einlage ja auch entsorgt werden. Für genau diesen Zweck sind Windeleimer für Stoffwindeln einsetzbar. Bitte werfen Sie nach dem Wickeln aber nicht die Stoffwindel-Hülle dort hinein. Die muss, im Bedarfsfall, zeitnah in der Waschmaschine gewaschen werden und nicht in einem Eimer mit Deckel gelagert.

Welche Tüten eignen sich für einen Windeleimer?

Windeleimer lassen sich grundsätzlich in zwei Kategorien einteilen: Solche, die mit Hausmüllbeutel befüllt werden, und solche, für die spezielle Kassetten gekauft werden müssen. Diese gehen aber schnell ins Geld und können auch Ihr Umweltkonto zusätzlich belasten, denn Babys produzieren leider sehr viel Müll. Da kommen die Windelmülltüten dann noch zusätzlich oben drauf. Allerdings, und das soll nicht unerwähnt bleiben, haben diese speziellen Kassetten einen entscheidenenden Vorteil: Sie können angepasst werden.

Umweltschutz durch Nachfüllkassetten

windeleimer test mit angelcare

Windeleimer mit Nachfüllkassette.

Im Gegensatz zu den handelsüblichen Mülleimertüten, die Sie sicher auch für den Hausmüll nutzen, können Sie die Kassetten-Tüten ganz auf ihre Bedürfnisse anpassen. Dabei hilft ein kleines Cuttermesser. Schneiden Sie den Schlauch einfach an einer von Ihnen gewünschten Stelle ab, verknoten Sie das Ende neu und schon ist der Eimer wieder im Betrieb.

Dadurch sparen Sie doch etwas Müll, was wiederum umweltfreundlicher ist. Das Wickeln eines Babys ist es eben leider an sich nicht. Allerdings müssen Sie diese Umweltfreude teuer bezahlen. Die Nachfüllkassetten kosten je nach Anbieter zwischen sechs und acht Euro. Mit einer solchen Kassette können Sie beim Angelcare Windeleimer knapp 180 Windeln entsorgen, beim Windeleimer Korbell knapp 240 Windeln.

Hausmüllbeutel für Windelmülleimer

Die meisten Baby-Windeleimer mit Deckel allerdings benötigen nichts Besonderes. Diese Windeleimer ohne Kassetten werden stattdessen mit normalen Hausmüllbeutel verwendet. Die Größe der Müllbeutel sollte dabei für mindestens 25 Liter ausgerichtet sein. Bei vielen Modellen können Sie sowohl die Nachfüllkassetten benutzen als auch normale Müllbeutel. Die Kassetten haben lediglich den Vorteil, dass sie biologisch abbaubar und leicht parfümiert sind, was im Zweifelsfall dazu beiträgt, den Windelgeruch zu dämmen.

windeleimer tommee tippee

Windeleimer verknoten.

Der Windeleimer stinkt – was tun?

Ein wichtiger Punkt im Windeleimer-Vergleich ist natürlich der, ob Gerüche gut eingeschlossen werden, egal ob mit Nachfüllkassette oder ohne.
Niemand möchte bei jedem Wickeln vom Baby den Deckel vom Windeleimer öffnen und dann von einer Geruchswolke nahezu erschlagen werden.
Die meisten Windelmülleimer schließen die Gerüche sehr gut ein. Die Eimer von Ikea und der Marke Rotho Babydesign sind nur für den täglichen Wechsel gemacht, die Geruchsbelastung wird sonst zu stark. Denn volle Windeln haben die Angewohnheit, geruchstechnisch durch die Gegend zu wabern, da könnte es Ihnen sonst auch schnell passieren, dass im Wohnzimmer der Windelgeruch Einzug hält.

Kleiner Windeleimer – täglicher Müllwechsel

windeleimer rotho babydesign

Zwei kleine Windeleimer.

Beide Eimer sind auch nicht besonders groß, und haben auch keine Nachfüllkassette, so dass die Möglichkeiten, volle Windeln dort einzulagern auch sehr begrenzt sind. Je nachdem, wie viele Windeln Ihr Kind jeden Tag benötigt, wäre es vielleicht auch möglich, nur alle zwei Tage den Müllbeutel zu wechseln. Allerdings bleibt da ja noch die Geruchsbelästigung. Da kommen die geruchsdichten Windelmülleimer aus dem Vergleich wie gerufen.

Lassen sich unangenehme Windelgerüche überdecken?

Um strenge Düfte müssen Sie sich bei den Windeleimern von Herstellern wie z. B. Angelcare wenig Gedanken machen. Sowohl der Angelcare Comfort Plus als auch der Angelcare Dress Up schließen, dank Nachfüllkassette, die Gerüche im Windeleimer dauerhaft geruchsdicht ein, so dass Sie eigentlich nichts vom Windelmuff mitbekommen.

Beide Modelle sind Windeleimer mit Kassetten. Auch die Windeleimer fürs Wickeln von Chicco und von Korbell sind wahre Geruchskiller.
Allerdings kommt das böse Erwachen irgendwann. Denn ja, Sie müssen auch das größte Windelbehältnis irgendwann leeren. Und das kann auch dem härtesten Mann die Tränen in die Augen treiben. Das haben Sie vielleicht auch schon mal erlebt, als sie, bewaffnet mit Ihrer Wickeltasche, eine öffentliche Kindertoilette aufgesucht haben, um Ihrem Nachwuchs dort die Windeln zu wechseln. Diese Eimer mit Deckel sind eine wirkliche Zumutung.

Tipp: Lieber einmal mehr wechseln als einmal zu lange zu warten – und sei es täglich. Ihre Nase wird es Ihnen danken.

Wie wird bei Windeleimern der Beutel gewechselt?

windeleimer angelcare

Cuttermesser beim Angelcare Dress Up.

Wie genau dieser Beutelwechsel vonstatten geht, ist übrigens sehr unterschiedlich. Es gibt eben Windeltwister und Windelmülleimer. Die Windeleimer, die mit den Kassettenschläuchen befüllt sind, werden nach Ihrem Wunsch mit einem installierten Cutter abgeschnitten und neu verknotet. Anschließend ziehen Sie den neu entstandenen Schlauch ein Stück weit in den Eimer hinein, um sicher zu gehen, dass die neuen Windeln eben gut darin Platz haben. So entsteht mit wenigen Handgriffen ein neuer Beutel für den Windeleimer mit Deckel.

Das Abschneiden vom so entstandenen Windelmülleimerbeutel kann etwas aufwändiger sein, gerade dann, wenn die Tüte schon recht voll und die Geruchsbelastung entsprechend hoch ist. Da wird das Schneiden schnell zur Nervenarbeit. Ist die Nachfüllkassette jedoch leer, gestaltet sich der Wechsel für den Windeltwister etwas umständlich und benötigt auch etwas Muskelkraft.

Komplizierter Müllbeutelwechsel bei Windelmülleimer

Die angesprochenen Cutter sind im Windeltwister mit Deckel mehr oder weniger sicher versteckt, so dass die Kinder sich in aller Regel nicht daran schneiden können. Zur Sicherheit sollten Sie aber diese Arbeit vielleicht doch lieber durchführen, wenn Ihr Kind nicht in unmittelbarer Nähe ist. Also am besten nicht direkt nach dem Wickeln die Nachfüllkassette leeren, sondern zu einem späteren Zeitpunkt. Immerhin sind kleine Kinder sehr neugierig und wollen alles ausprobieren. Kleine Kinderhände, die sich dann doch am Windeleimer mit Deckel verletzten, will sicherlich niemand.

öffnung korbell windeleimer

Verschließbarer Windeleimer.

Aber auch wenn die Eimer mit herkömmlichen Müllbeuteln versehen werden, gestaltet sich das Einsetzen des neuen Beutels unterschiedlich schwierig – je nach Modell. Bei einigen Windeleimern müssen die Beutel an mehreren Stellen eingeklickt werden, um sicher zu gehen, dass sie durch die Schwere der Windeln nicht nach unten gezogen werden und alles außerhalb des Beutels landet.

Sollte solch ein Malheur dann doch mal geschehen, lassen sich übrigens alle Windelmülleimer und auch die Windeltwister problemlos reinigen. Plastik und Metall machen es in dem Fall möglich.

Tipp zur Pflege: Ein einfaches Abbrausen und Putzen mit anschließendem Desinfizieren sollte für die allermeisten Probleme reichen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie keine aggressiven Putzmittel verwenden – diese können die Windeleimer beschädigen.

Windeleimer: Einhändig bedienbar?

windelmülleimer testsieger

Verschließbarer Windeleimer.

Für unsere Kaufberatung ebenfalls ausschlaggebend: Lassen sich die Eimer einhändig bedienen?

Wenn Sie gerade ihrem Kind die volle Windel wechseln, dann können Sie eigentlich nicht genug Hände haben. Mit einer wird das Kind gehalten, mit der anderen alles gesäubert. Und wohin mit der Windel? Genau, in den Windeleimer.

Für ein gutes Abschneiden im Windeleimer-Vergleich war daher auch von Bedeutung, ob der Eimer einhändig bedient werden kann. Die Angelcare Windeleimer, die von Tommee Tippee und Ikea sind beispielsweise problemlos einhändig zu öffnen und zu schließen. Für alle anderen Modelle brauchen Sie mehr oder weniger beide Hände.

Windeleimer zum Verschließen

Diese Einschränkung ergibt sich daher, dass einige Modelle im Vergleich – wie das Produkt von Fillikid oder das Modell von Korbell – auch verschlossen werden können. Auf den ersten Blick erscheint das unnütz, denn am Anfang liegen die Babys auf dem Wickeltisch, spielen vielleicht mit ihrem Mobilé und kommen mit dem Windelmülleimer nicht in Berührung.
windeleimer mit nachfüllkassetten im test

windeleimer chicco

Windeleimer mit guten Stand.

Spätestens aber wenn Ihr Nachwuchs laufen kann, werden die Mülleimer sehr interessant. Da wird geöffnet und geschlossen und gedrückt, was das Zeug hält. Damit Ihre Kleinen dann nicht mit den Windeln und all dem Geruch in Kontakt kommen, ist das Schloss plötzlich sinnvoll. Sonst wird aus dem Artikel für die Eltern ganz schnell ein Babyartikel.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei einem Windeleimer-Testsieger ist die Kippsicherheit. Wenn Sie einmal doch in der Eile die volle Windel etwas schwungvoller in den Eimer befördern wollen, dann sollte der nach Möglichkeit ja nicht mit dem gesamten Inhalt umfallen, sondern Standfestigkeit beweisen. Der Windeleimer „Lux“ von Fillikid ist einer der wenigen, der aus Metall hergestellt wurde. Das ist sowohl bei der hochwertigen Verarbeitung als auch bei der Kippsicherheit ein großes Plus. Auch der Windeleimer von Chicco und das Modell von Korbell haben einen guten Stand.