Wickelauflagen Test 2017

Die 7 besten Wickelauflagen im Test.

AbbildungVergleichssiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellProlana Wickelauflage BoboSchardt Wickelauflagewellyou Wickelunterlagebébé-jou Wickelauflageroba Wickelauflage LiebhabärJulius Zöllner Wickelauflage SoftyPinolino Wickelauflage, weiß
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung2,7befriedigend
12/2016
Vergleich.org
Bewertung2,9befriedigend
12/2016
Kundenwertung
58 Bewertungen
5 Bewertungen
1 Bewertungen
46 Bewertungen
760 Bewertungen
134 Bewertungen
48 Bewertungen
Abmessungen
Breite x Länge
75 x 85 cm75 x 80 cm85 x 75 cm80 x 75 cm85 x 75 cm75 x 85 cm85 x 75 cm
Material FüllungBaumwollvliesPolyestervliesPolyestervliesKunststoffPolyestervliesPolyestervliesPolyestervlies
Material BezugBaumwoll-Satin
hautfreundlich
Baumwolle
hautfreundlich
Baumwolle
hautfreundlich
Kunststoff
pflegeleicht
Baumwolle, Polyester
pflegeleicht
phtalatfreie Folie
pflegeleicht
phthalatfreie Folie
abnehmbare Bezüge?
maschinenwaschbare Unterlage?
Vorteile
  • komplett waschbar bei 60°
  • weich
  • dreiseitige Randerhöhung
  • komplett waschbar
  • weich
  • gut verarbeitet
  • abwischbar
  • gut verarbeitet
  • hohe Seitenränder
  • abwischbar
  • gut gepolstert
  • abwischbar
  • gut gepolstert
  • abwischbar
  • wasserdicht
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • baby-markt.de
  • Amazon
  • Ebay
  • babywalz
  • baby-markt.de
  • Amazon
  • Ebay
  • babywalz
  • baby-markt.de
  • Amazon
  • Ebay
  • windeln.de

Wickelauflagen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Wickelauflagen sollen Ihrem Baby den Aufenthalt auf dem Wickeltisch so bequem wie möglich machen. Manch ein Baby findet das gar nicht gut und bewegt sich heftig. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist eine gute Polsterung von Vorteil.
  • Das Baby ist ja nur zu einem Grund auf dem Wickeltisch. Und ist die Windel einmal weg, dann geschieht schon das eine oder andere Malheur. In diesem Fall sind wasserdichte Wickelunterlagen natürlich ganz praktisch.
  • Praktisch zu sein ist aber nicht alles, denn gerade Babys sollten nicht mit zweifelhaften Materialien in Kontakt kommen. Wer ganz sicher gehen will, sollte sich daher eine reine Baumwoll-Wickelunterlage zulegen. Die sind allerdings nicht so gut gepolstert und auch nicht wasserfest.

Wickelauflagen Test

Frischgebackene Eltern verbringen sehr viel Zeit damit, Windeln zu wechseln. Besonders in den ersten Lebenswochen ist das mitunter 6 bis 8 Mal am Tag nötig. Kein Wunder, dass man da eine gute Wickelkommode oder einen Wickelaufsatz, Wickelunterlagen und Wickelunterlagenbezüge benötigt. Wie Sie die beste Wickelauflage für Ihr Baby finden, können Sie in unserem Wickelauflagen Test 2016 / 2017 nachlesen. Dazu passend finden Sie weiteres Wissenswertes zum Thema in unserem Windeln Vergleich.

1. Was ist eine Wickelauflage?

Eine Wickelauflage ist eine gepolsterte Unterlage, auf der Sie Ihr Kind wickeln können. Theoretisch könnten Sie das natürlich auch auf dem Bett oder Sofa machen, doch wie sich in unserem Wickelauflage Vergleich herausstellte, ist das nicht sinnvoll. Tatsache ist, dass oft etwas daneben geht, mehr als einem lieb ist. Daher schwören die Meisten auf wasserfeste und abwischbare Wickelunterlagen, oder auf komplett waschbare Modelle die in vielen Farben zu haben sind. Neben den klassischen Farben blau und rosa, gibt es sie auch in beige oder generell in einem Babydesign. Hauptsächlich wird die Wickelunterlage – oder Wickelmulde – für den Wickeltisch oder den Wickelaufsatz benötigt, da der Tisch ohne Wickelunterlage viel zu hart wäre.

  • Teppichboden, Sofa oder Bettchen bleiben sauber
  • Windeln und Co. sind immer griffbereit
  • softe Unterlagen aus abwischbaren oder waschbaren Materialien
  • Folien können Schadstoffe enthalten
  • abwaschbare Wickelunterlagen oder Wickelmulden sind oft kalt

Tipp: Wer keinen Platz für einen Wickeltisch oder eine Wickelkommode hat, kann auf einen Wickelaufsatz ausweichen. Zum Beispiel eine Wickelauflage Badewanne, das ist eine mobile Wickelauflage oder eine Wickelauflage Waschmaschine. Solch einen Wickelaufsatz stellt man einfach auf die Waschmaschine, wie auf dem Foto zu sehen ist.

2. Welche Wickelauflage-Typen gibt es?

Wickelaufsatz

Wickelauflage Waschmaschine

Grundsätzlich muss man zwischen abwischbaren Plastik- und Baumwoll-Wickelunterlagen unterscheiden. Wickelunterlagen mit einem hohen Rand werden gerne auch Wickelmulde genannt. Was uns im Wickelunterlage Test außerdem interessiert hat, war die Frage, ob die Bezüge abnehmbar und damit waschbar sind.

2.1. Wickelauflage Baumwolle

Eine Wickelunterlage aus reiner Baumwolle ist kein Verkaufshit – zu Unrecht, wie wir finden. Denn bei solch einer Unterlage kann man sich ziemlich sicher sein, dass das Baby nicht mit schädlichen Substanzen in Berührung kommt. Zwar ist solch eine Baby-Wickelunterlage nicht so dick und gut gepolstert, und Sie muss auch oft gewaschen werden, doch die Gesundheitsaspekte sollten wichtiger sein als die Bequemlichkeit der Eltern. Außerdem muss ja nicht immer die ganze Wickelauflage in die Waschmaschine, man kann auch die Bezüge wechseln und die Unterlage zusätzlich auspolstern.

2.2. Wickelauflage abwischbar

Windeln und Sicherheit

Unabhängig davon, wie stabil oder gut gepolstert oder wie hoch die Seitenränder des Wickeltischs sind: Lassen Sie Ihr Baby niemals unbeaufsichtigt auf dem Wickeltisch. Ein Sturz aus dieser Höhe kann unwiderrufliche Schäden verursachen.

Die abwischbaren Wickelunterlagen sind meistens aus Kunststoff bzw. mit einer abwischbaren Folie überzogen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Geht beim Wickeln etwas daneben, kann das einfach mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Auch sind diese Wickelauflagen in der Regel sehr dick und gut gepolstert. Hohe Ränder lassen sich mit diesem Material auch umsetzen. Nachteilig ist wiederum, dass sich die Modelle ohne Stoff-Überzug kalt anfühlen. Meistens sind sie auch nicht wasserdicht, sodass durchaus Urin eindringen kann. Kann man die komplette Wickelmulde jedoch nicht waschen, ist das sehr unangenehm. Und was die Beschichtungen angeht, kam Ökotest leider zu einem erschreckenden Ergebnis. Die meisten Modelle waren sehr stark belastet, auch die der Hersteller, die mit „ohne Weichmacher“ und „phtalatfreie Folie“ warben. In unserem Wickelauflagen Test blieb bis zuletzt fraglich, ob die Hersteller Ihre Zulieferer nun genauer unter die Lupe nehmen.

3. Kaufkriterien für Wickelauflagen: Darauf müssen Sie achten

Bezeichnung Kurzbeschreibung
Material Folie, Kunststoff: Diese Unterlagen sind abwaschbar und wasserfest. Die meist gute Polsterung ist vorteilhaft, jedoch nicht in der Waschmaschine waschbar. Ökotest fand erschreckend oft bedenkliche Inhaltsstoffe.
Baumwoll-Unterlage: Diese Baby Wickelauflagen sind weniger gepolstert, doch dafür komplett in der Waschmaschine waschbar. Auch sind sie unbedenklich für Ihr Baby. Die Baumwollunterlage muss wegen der fehlenden Wasserfestigkeit häufig gewaschen werden, doch generell nimmt man auch einen Wickelauflagenbezug, dieser ist schnell und unkompliziert ausgetauscht.
Wickelkommode Welche Wickelauflagen für Sie infrage kommen, hängt davon ab, worauf Sie Ihr Baby wickeln wollen. Haben Sie eine Wickelkommode oder einen Wickeltisch, brauchen Sie eine recht gut gepolsterte Wickelunterlage. Denn die Kommoden sind meist aus Holz, wie auch die Wickelunterlage Waschmaschine bzw. der Aufsatz dafür. Eine Wickelunterlage Badewanne macht zum Beispiel keine zusätzliche Baby Wickelauflage notwendig. Man kann selbstverständlich auch eine dünnere Wickelauflage besorgen, mit passendem Wickelauflagenbezug, und diese mit vorhandenen Decken und Kissen selber auspolstern. Sind Sie öfters mit Ihrem Baby unterwegs, lohnt es sich außerdem, eine Wickeltasche zu kaufen. Die Beste finden Sie, neben der Kaufberatung, in unserem Wickeltaschen Vergleich.
Wickelauflage Größe Messen Sie unbedingt Ihren Wickeltisch aus – für die geeignete Wickelauflagen-Größe. Damit sich Ihr Baby während des Wickelns nicht weh tut, sollte die Wickelunterlagen-Größe passen. Ist sie zu klein, kann sich das Kleine stoßen, ist sie zu groß, passt sie gar nicht auf den Wickeltischaufsatz. Die gängigsten Wickelauflage Maße sind: Wickelauflage 70 x 70 cm, Wickelauflage 70 x 80 cm und Wickelauflage 80 x 75 cm.
Farbe der Wickelunterlage Das spielt für Ihr Baby keine Rolle. Sie dürfen natürlich ganz nach ihrem persönlichen Geschmack aussuchen. Lässt sich ein Fleck jedoch nicht ganz gut auswaschen, dann ist das bei einer Bunten weniger auffällig als bei einer Baby-Wickelauflage beige, blau, rosa oder bei einer, die gelb ist.

4. Wickelauflagen bei der Stiftung Warentest

 Baby-Wickelauflage für unterwegs

klappbarer Wickeltisch

Die Stiftung Warentest hat in dieser Kategorie weder getestet, noch einen Wickelauflage Vergleichssieger gekürt. Die beste Wickelauflage hat Ökotest (Ausgabe 03/2013) gefunden, auch ein Verbrauchermagazin, das großen Wert legt auf die Prüfung der Schadstoffe. So auch bei der Suche nach der besten Wickelauflage Ökotest. Und Sie wurden fündig. Zwar haben Sie auch den Komfort der Unterlagen geprüft, doch stark belastete Baby-Wickelauflagen konnten trotz allem Komfort nicht gut bewertet werden. In einer Wickelunterlage fanden die Tester sogar Arsen. Nur die Modelle aus Baumwolle, von Prolana und Mudis, wurden als unbedenklich eingestuft und gingen als Wickelauflagen Vergleichssieger hervor. Die sehr beliebte Wickelunterlage von Julius Zöllner schnitt damals nicht ganz so gut ab wie Prolana. Den kompletten Test können Sie hier abrufen.

5. Wickelauflage selber nähen

In unserem Wickelauflagen Test haben wir viele Anleitungen und Ideen zum selber nähen eines Wickelauflagenbezugs, einer Wickelunterlage oder Wickeltasche gefunden. Besonders wenn man eine Wickelauflage für unterwegs braucht, ist es schön, wenn man diese nach den eigenen Bedürfnissen gestalten kann. In dem folgenden Video ist eine gute und einfache Anleitung zu sehen. Viel Spaß!

6. Bekannte Hersteller und Marken

Sehr viele Hersteller tummeln sich auf dem Markt. Daher haben wir die gängigsten hier aufgeführt.

  • Julius Zöllner
  • Träumeland
  • Schardt
  • roba
  • Prolana
  • Sterntaler
  • Winnie Pooh
  • Geuther
  • Baby Walz
  • Mixibaby
  • Fillikid
  • bébé-jou
  • Le Petit Beurre
  • Smithy
  • Easy Baby
  • Candide
  • Pinolino
  • Babybay
  • rotho
  • Millemarille
  • ALVI
  • Snoozebaby

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Wickelauflage

7.1. Wo findet man passende Wickelauflagenbezüge?

Es gibt online eine Vielzahl an Wickelauflagebezügen zu kaufen. Wählen Sie den Bezug passend zur Größe Ihrer Wickelauflage. Wir empfehlen auch nicht nur einen Bezug, sondern diese tatsächlich in rauen Mengen einzukaufen. Denn ein Kind muss so oft gewickelt werden, da kann es schon sein, dass man den Bezug jeden Tag wechseln muss. Die Auswahl dürfte nicht schwer fallen: zum einen gibt es eine große Auswahl an Farben – ob blau, rosa oder beige, zum anderen gibt es verschiedene Materialien (Frottebezug, Softbezug, Baumwolle oder Satin). Da man auch nicht jeden Tag eine Waschmaschine voll bekommt, ist ein Vorrat wichtig.

7.2. Welche Baby-Wickelauflage passt auf die Badewanne?

Wenn Sie auf der Suche sind nach einer alternativen Wickelauflage: Badewannen eignen sich, wenn Sie tatsächlich ein Modell nehmen, das dafür gemacht wurde. Es wäre zu gefährlich, wenn Sie einfach irgendeine Wickelunterlage daraufstellen würden. Die Baby-Wickelauflage für die Badewanne ist speziell dafür konstruiert und hat oft eine Baby-Badewanne integriert – das fanden wir in unserem Wickelauflagen Vergleich heraus.

7.3. Wie ist die Wickelauflage IKEA?

Wickelauflage IKEA

Wickelaufsatz für IKEA Möbel

Großer Beliebtheit erfreuen sich die Wickelkommoden IKEA in deutschen Kinderzimmern. Tatsächlich handelt es sich dabei nicht immer um reine Wickeltische. Es hat sich etabliert, normale IKEA Kommoden zu Wickelauflagen IKEA umzufunktionieren – mithilfe von einem Wickelaufsatz und passenden, softy Unterlagen.

7.4. Wie kann man Wickelauflagen reinigen?

Das hängt vom Material ab. Mit einer Folie oder Beschichtung ist die Wickelauflage abwischbar, andererseits nicht in der Waschmaschine waschbar. Handelt es sich um eine aus Baumwolle, kann man diese bei mindestens 30°, je nach Qualität bei 60° in der Waschmaschine waschen.

7.5. Welches ist die beste Wickelauflage?

Wie schon mehrfach erwähnt, ist in unseren Augen die beste Wickelauflage diejenige, die am wenigsten schädlich für Ihr Baby ist – quasi eine Wickelauflage bio. Die Abwischbaren sind zwar außerordentlich praktisch und softy gepolstert, doch unser Wickelauflage Test 2016 / 2017 zeigte, dass man sich wegen der Unbedenklichkeit der Inhaltsstoffe nicht immer ganz sicher sein kann. Wählen Sie lieber die Wickelauflagen Bio – die Modelle aus Baumwolle – und achten Sie dabei darauf, dass diese auf Schadstoffe geprüft sind.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Wickelauflagen.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Babypflege

Jetzt vergleichen
Babybadewanne Test

Babypflege Babybadewanne Test

Eine Babybadewanne ist eine kleine Kunststoffwanne, die das sichere Baden von Neugeborenen, Babys und Kleinkindern ermöglicht. Sie kann in Ihrer …

zum Test
Jetzt vergleichen
Babykostwärmer Test

Babypflege Babykostwärmer Test

Mit einem Babykostwärmer können Sie Milch und Babynahrung zügig und bequem erhitzen. Die meisten Modelle sind für alle gängigen Gläschengröß…

zum Test
Jetzt vergleichen
Babynahrung Test

Babypflege Babynahrung Test

Babynahrung ist ein Oberbegriff für verschiedene Produkte, die sich zur Ernährung Ihres Babys eignen. Generell bezeichnet man Nahrung als …

zum Test
Jetzt vergleichen
Babyschlafsack Test

Babypflege Babyschlafsack Test

Ein Baby Schlafsack hält Ihr Kind nachts kuschelig warm. Zudem kann durch ihn auf eine Bettdecke verzichtet werden. Das verringert die …

zum Test
Jetzt vergleichen
Babywaage Test

Babypflege Babywaage Test

Babywaagen sind präziser als gängige Personenwaagen. Während letztere das Gewicht meist in 100-Gramm-Schritten messen, zeigen Babywaagen das …

zum Test
Jetzt vergleichen
Baby Fieberthermometer Test

Babypflege Baby Fieberthermometer Test

Zur Fiebermessung bei Säuglingen, Babys und Kleinkindern eignen sich zwei Messgeräte: Digital- und Infrarot-Fieberthermometer. Während die …

zum Test
Jetzt vergleichen
Nasensauger Test

Babypflege Nasensauger Test

Ein Nasen Sauger wird 3 bis 4 Mal pro Tag zum Absaugen von Nasensekret angewendet. Nach jeder Nutzung sollten die einzelnen Teile unter fließendem …

zum Test
Jetzt vergleichen
Stoffwindeln Test

Babypflege Stoffwindeln Test

Stoffwindeln sind die Urform der Windel. Vor den heute verbreiteten Wegwerfwindeln waren Mehrwegwindeln mit Überhosen der Standard. Auch heute wird…

zum Test
Jetzt vergleichen
Wickeltasche Test

Babypflege Wickeltasche Test

Wickeltaschen sind durch kompakten Stauraum praktische Universalbegleiter für junge Eltern…

zum Test
Jetzt vergleichen
Windeleimer Test

Babypflege Windeleimer Test

Windeleimer sind die geruchsdichte Variante zum Abfalleimer. In diesen Behältnissen lassen sich die verbrauchten Windeln luftdicht bis zur Entsorgung…

zum Test
Jetzt vergleichen
Windeln Test

Babypflege Windeln Test

Windeln für Säuglinge bieten Eltern und Kind viele Vorteile bezüglich Pflege und Gesundheit. Sie lassen sich unkompliziert benutzen, besitzen eine …

zum Test
Jetzt vergleichen
Windeltorte Test

Babypflege Windeltorte Test

Eine Windeltorte ist ein beliebtes Geschenk zur Geburt eines Babys. Auch zur Baby Taufe oder zum Einstieg in den Mutterschaftsurlaub sind Windeltorten…

zum Test