Das Wichtigste in Kürze
  • Eine klassische Wickelkommode besteht aus einer massiven Kommode mit Türen oder Schubfächern sowie einem Wickelansatz. Das praktische Möbelstück bietet ausreichend Stauraum für Babykleidung und essentielles Wickelzubehör.
  • Bei den meisten Wickelkommoden handelt es sich um sogenannte mitwachsende Möbel. Sobald Sie Ihr Baby nicht mehr wickeln, können Sie den Wickelansatz problem- und rückstandslos entfernen und anderweitig verwenden.
  • Um die Sicherheit Ihres Kindes zu gewährleisten, sollte eine Wickelkommode eine erhöhte Umrandung besitzen. So minimieren Sie die Gefahr, dass Ihr Baby von der Kommodenfläche fallen könnte.

wickelkommode test

87 Prozent aller Eltern in Deutschland besitzen eine Wickelkommode. Dies besagt eine Statista-Umfrage aus dem Jahr 2017 und zeigt, dass das Möbelstück zu den beliebtesten und wichtigsten Babyartikeln der Republik gehört.

wickelkommode wickeltischDabei dienen Wickelkommoden nicht nur als Stauraum für Windeln, Babyöl und Co., sondern bieten zugleich einen sicheren Ort, an dem Sie Ihr Baby wickeln können.

Besonders junge Eltern verbringen viele Stunden vor dem Wickeltisch. Umso wichtiger, dass Sie das optimale Möbelstück für sich und Ihre Kleinen finden.

Worauf Sie bei der Auswahl Ihres persönlichen Wickelkommoden-Testsiegers achten sollten, zeigen wir Ihnen in unserem Wickelkommoden-Vergleich 2020.

Zudem beraten wir Sie im Hinblick auf den idealen Standort der Kommode und zeigen Ihnen, wie Sie Ihrem Kind einen sicheren Platz zum Entdecken seiner Umwelt bieten können.

wickelregal

Die beste Wickelkommode bietet Ihnen Platz für alles, was Sie zum Wickeln benötigen.

1. Bieten die Modelle aus dem Wickelkommoden-Vergleich 2020 viel Stauraum?

Was darf in der Wickelkommode nicht fehlen?

Um bestens vorbereitet in den Alltag mit Ihrem Baby zu starten, haben wir Ihnen die wichtigsten Utensilien für den Wickeltisch-Organizer zusammengetragen:

Weitere hilfreiche Tipps für Neugeborene bietet die Stiftung Warentest im Buch „Babys für Einsteiger. 365 Tipps fürs erste Jahr“.

Neben dem Babybett stellt eine Wickelkommode das Herzstück des Kinderzimmers dar. Wenn Sie alle drei bis vier Stunden wickeln, dann sollte der Kauf einer Wickelkommode wohl überlegt sein.

Hier können Sie nicht nur die Windeln wechseln, sondern Ihr Baby säubern, eincremen, anziehen, massieren oder eventuell Medikamente verabreichen. Für all diese Aktivitäten benötigen Sie Platz und Stauraum, damit Sie alles in unmittelbarer Griffweite haben.

Die wenigsten Babys und kleinen Kinder bleiben völlig still und reglos während des Wickelns und Anziehens liegen. Je älter die Kleinen werden, desto agiler und neugieriger werden Sie auch. Es ist daher umso wichtiger, dass sich Ihr Kind in einer sicheren Umgebung befindet.

Um diese zu gewährleisten, haben Wickelkommoden einen sogenannten Wickelaufsatz. Diese Auflage wird auf dem Möbelstück befestigt und kann bei Bedarf auch wieder entfernt werden.

wickelaufsatzDer Wickelkommodenaufsatz fungiert als eine Art Rahmen und hat zumeist eine Seitenhöhe von zehn bis fünfzehn Zentimetern. Er soll verhindern, dass sich Ihr Kind versehentlich von der Kommode herunterrollt.

Doch trotz Wickelansatz gilt: Sie sollten Ihr Kind zu keiner Zeit unbeaufsichtigt auf der Wickelkommode zurücklassen. Nur so können etwaige Unfallquellen ausgeschlossen werden.

wickel zubehör

2. Wickeltisch vs. Wickelkommode: Bleibt eine Wickelkommode jahrelang in Benutzung?

Neben einer Wickelkommode gibt es noch andere Babymöbel, die Ihnen genügend Raum zum Wickeln Ihres Kleinkindes bieten. Als Alternative gelten Wickeltische – mit oder ohne Badewanne – oder Wickelregale. Worin sie sich von der klassischen Kommode unterscheiden, zeigen wir Ihnen im Folgenden:

Typ Kaufberatung
Wickelkommode
wickelkommode rosa
  • bietet sehr viel Stauraum
  • kann über mehrere Jahr hinweg genutzt werden
  • sehr stabil

Wickelaufsatz abnehmbar – weiterhin als normale Kommode nutzbar

bietet viel Fläche für Ihr Baby

x relativ sperrig – keine mobile Wickelkommode

Wickeltisch
wickeltisch badewanne
  • sehr platzsparend
  • es gibt klappbare Wickeltische
  • geringes Gewicht

auch für kleine Wohnungen geeignet

Wickeltische zumeist mit Rollen – leicht zu transportieren

x Stauraum begrenzt

Wickelregal
wickelregal weiß
  • sehr platzsparend
  • klassische Designs
  • geringes Gewicht

auch für kleinere Wohnungen geeignet

Wickelregale besitzen zumeist Rollen – leicht zu transportieren

x geringe Wickelfläche & begrenzter Stauraum

In puncto Stauraum sind Baby-Kommoden unschlagbar. Doch nicht jede Wohnsituation oder jedes Babyzimmer ermöglicht das Aufstellen einer großen Kommode.

Wer nur wenig Stellfläche zur Verfügung hat, kann entweder auf schmale Wickelkommoden setzen, oder zu einem Wickelregal bzw. einem Wickeltisch greifen.

Wickeltische eignen sich besonders, wenn Sie Ihr Baby im Badezimmer wickeln wollen. Baby-Wickeltische mit integrierten Badewannen sind zudem extrem platzsparend, bieten jedoch auch nur wenig Stauraum und noch weniger Platz für Ihr Baby. Sobald die Kleinen größer, neugieriger und damit agiler werden, zeigt eine Wickelkommode Ihren größten Vorzug: die große Wickelfläche.

wickelaufsatzUnser Rat: Wenn Sie genügend Stellfläche im Kinderzimmer haben, sollten Sie auf eine Wickelkommode setzen. Nur hier findet Ihr Baby genügend Platz, sich sicher zu drehen und seine Umwelt besser kennenzulernen.

wickelkommode vergleich

3. Kaufkriterien für Wickelkommoden: Darauf müssen Sie achten

3.1. Material: Holz ist stabil und beständig

Eine Wärmelampe für den Wickeltisch

Um eine konstante und angenehme Wärme beim Wickeln zu schaffen, gibt es sogenannte Wickeltisch-Heizstrahler. Diese Geräte können Sie entweder an einer Wand anbringen oder per Standfuß aufstellen.

Wickelkommoden bestehen zumeist aus Holz. Je nach Art und Beschaffenheit kann es sich bei der Wickelkommode um massives Holz oder um Spanplatten handeln. Letztere machen die breite Kommode um einiges leichter.

Der große Vorteil einer Holzkommode gegenüber einem klappbaren Wickeltisch aus Kunststoff: Die Kommode lässt sich weiter über viele Jahre ohne Wickelkommoden-Aufsatz benutzen. Der Wickeltisch hingegen kann nur kurzfristig genutzt werden und ist in Gänze deutlich instabiler.

Die klassische Farbe für eine Wickelkommode ist Weiß. Jedoch müssen Sie bei Ihrer Wickelkommode nicht auf Weiß setzen, wenn sich der Stil der restlichen Kindermöbel stark unterscheidet oder Sie Möbel aus Buche, Kiefer oder Natur-Holz besitzen.

aufbau wickelkommode

3.2. Aufbau: Eine gute Anleitung ist das A und O

Eine Wickelkommode ist kein kleines Möbelstück. Im Gegenteil: Wenn Sie nicht genügend Platz im Kinderzimmer haben, sollten Sie besser auf einen platzsparenderen Wickeltisch oder ein Wickelregal setzen. Doch unabhängig davon, für welches Modell Sie sich entscheiden, die meisten Möbelstücke erfordern einen Zusammenbau.

wickelaufsatzPauschal lässt sich sagen: Je mehr Schubladen, Fächer und Einlegeböden eine Wickelkommode hat, desto aufwendiger ist der Aufbau. Gerade Frauen, die bereits hochschwanger sind, sollten sich daher unbedingt Hilfe beim Zusammenbauen holen, da einige Einzelteile nicht nur unhandlich, sondern auch schwer sein können.

Richten Sie sich bei der Fertigstellung der Kommode unbedingt nach der Herstelleranleitung, um ein stabiles und sicheres Möbelstück für Ihr Baby zu erhalten.

3.3. Stabilität & Verarbeitung: Achten Sie auf scharfe Kanten

Je älter Ihr Kind wird, desto schneller wird seine Neugier geweckt. Damit es sicher und zusammen mit Ihnen seine Umgebung erforschen kann, ist eine fehlerfreie Verarbeitung Ihrer Wickelkommode besonders wichtig.

wickelaufsatzAbgeplatzte Farbe, scharfe Kanten und schlecht verarbeitetes Holz kann bei Ihrem Kind im schlimmsten Fall zu Verletzungen führen. Achten Sie daher unbedingt auf eventuelle Fehler in der Verarbeitung.

Um Ihren Kind die Zeit auf der Wickelkommode so angenehm und abwechslungsreich wie möglich zu machen, empfehlen wir außerdem Spielzeug und farbenfrohe Mobiles.

wickelkommode sauber

4. Pflege und Reinigungstipps: Wie bleibt die Wickelkommode sauber?

Wickelkommoden dienen in der Regel nicht allein als Auflagefläche für Ihr Baby. Das Holz wäre deutlich zu hart und unbequem. Um es Ihrem Baby so kuschelig und bequem wie möglich zu machen, gibt es daher gepolsterte Wickelauflagen. Diese Unterlagen sind maschinenwasch- und abwischbar und zumeist mit niedlichen Designs verziert.

Damit Ihre Wickelkommode stets hygienisch und sauber ist, sollten Sie Ihre Wickelunterlage regelmäßig abwischen und wechseln und auch die Kommode entsprechend reinigen. Dafür eignet sich am besten ein reizarmer Reiniger oder eine Lösung aus Essig-Essenz und Wasser.

Gehen Sie jedoch besser sparsam mit dem Wasser um. Besonders verleimtes oder beschichtetes Holz kann schnell aufquellen, wenn es zu nass wird.

wickelhöhe eltern

5. Die richtige Höhe: Darauf sollte man bei der Nutzung von Wickelkommoden achten

Nicht nur Ihr Baby möchte Komfort am Wickelplatz genießen. Auch Sie sollten so bequem wie möglich haben, wenn Sie an der Wickelkommode agieren. Da Sie zumeist in einer gebückten Haltung arbeiten werden, hat eine rückenfreundliche Wickelhöhe oberste Priorität, um nachhaltig Rückenproblemen vorzubeugen.

Eine pauschale Aussage bezüglich der perfekten Wickelhöhe zu treffen, ist nicht möglich. Wickelkommoden-Tests zeigen, dass Sie sich in erster Linie nach Ihrer eigenen Körpergröße richten sollten. Gibt es einen extremen Größenunterschied zwischen beiden Elternteilen, sollte sich die Höhe an dem orientieren, der öfter zu Windel und Babypuder greift.

wickelaufsatzWenn Sie eine Wickelkommode kaufen, besitzt diese im Schnitt eine Wickelhöhe von 90 cm. Wer einen größeren Spielraum bevorzugt, kann auf höhenverstellbare Modelle zurückgreifen.

Um Ihnen die Auswahl an Produkten der Kategorie Wickelkommode zu erleichtern, haben wir für Sie im Folgenden die beliebtesten Marken und Hersteller zusammengefasst:

  • Geuther
  • roba
  • Schardt
  • Polini
  • Pinolino
  • Rauch
  • Mixibaby
  • Bega
  • Belivin
  • LCP Kids
  • Vicco

beste wickelkommode

6. FAQs zum Thema Wickelkommode

6.1. DIY: Kann man Wickelkommoden selber bauen?

Wer fachliches Geschick und die passenden Heimwerker-Fähigkeiten mitbringt, kann eine Wickelkommode durchaus selber bauen. Jedoch raten wir Ihnen dringend davon ab, wenn es sich um Ihr erstes DIY-Projekt handelt.

Viele Wickelkommoden bestehen aus Massivholz und sind entsprechend schwer. Um das Material fachgerecht zu verarbeiten, benötigen Sie auch das entsprechende Werkzeug.

wickelaufsatzDaher raten wir nur geübten Heimwerkern zum Bau einer Wickelkommode. Denn die Sicherheit Ihres Kindes hat oberste Priorität. Selbiges gilt für gebrauchte Wickelkommoden.

Oftmals lässt sich nicht rekonstruieren, seit wann die Möbelstücke bereits in Benutzung sind und wie oft sie bereits auf- und abgebaut wurden. Wer auf Nummer sicher gehen will, setzt auf eine neue Wickelkommode.

Die Vor- und Nachteile einer selbstgebauten Wickelkommode haben wir für Sie nochmals kompakt zusammengefasst:

    Vorteile
  • individualisierbar
  • Wickelhöhe kann konkret an die Körpergröße der Eltern angepasst werden
  • Schubkästen und Fächer frei wählbar
    Nachteile
  • handwerkliches Geschick & Werkzeug essentiell
  • Platz zum Bau benötigt

Für alle, die sich dennoch für die Wickelkommode Marke Eigenbau begeistern können, empfehlen wir das folgende Video:

6.2. Wozu dient ein Wickelaufsatz?

wickeltischaufsatz

Mit einem abnehmbaren Wickeltischaufsatz können Sie die meisten Kommoden nachrüsten.

Ein Wickelansatz oder -aufsatz wird direkt auf der Oberfläche einer Kommode befestigt. Durch seinen erhöhten Rahmen schafft er eine sichere Wickelfläche für Ihr Baby.

Wenn Sie bereits eine Kommode besitzen, können Sie mit dem entsprechenden Ansatz eine Wickelkommode, z. B. von Ikea, nachrüsten. Achten Sie jedoch unbedingt auf die entsprechenden Maße des Möbelstücks.

Bildnachweise: Africa Studios/Shutterstock, Alina R/Shutterstock, alinabel/Shutterstock, Tetiana Saienko/Shutterstock, Oksana Kuzmina/Shutterstock, Africa Studio/Shutterstock, Natalia Deriabina/Shutterstock, FamVeld/Shutterstock, wavebreakmedia/Shutterstock, mmphotograie.de/Shutterstock (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Wickelkommoden-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Wickelkommoden?

Unser Wickelkommoden-Vergleich stellt 9 Wickelkommoden von 8 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: BioKinder, Pinolino, Vicco, Dreams4Home, roba, trendteam smart living, Bega, Schardt. Mehr Informationen »

Welche Wickelkommoden aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Wickelkommode in unserem Vergleich kostet nur 109,90 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Vicco Wi­ckel­kom­mo­de Emma gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Wickelkommoden-Vergleich auf Vergleich.org eine Wickelkommode, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Wickelkommode aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die Vicco Wi­ckel­kom­mo­de Oskar wurde 311-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Wickelkommode aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die Bio­Kin­der Spar-Set Luca, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 0 von 5 Sternen für die Wickelkommode wider. Mehr Informationen »

Welche Wickelkommode aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Wickelkommoden aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 3-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Bio­Kin­der Spar-Set Luca, Pinolino Wi­ckel­kom­mo­de Fleur breit und Vicco Wi­ckel­kom­mo­de Oskar Mehr Informationen »

Welche Wickelkommoden hat die VGL-Redaktion für den Wickelkommoden-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 9 Wickelkommoden für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Bio­Kin­der Spar-Set Luca, Pinolino Wi­ckel­kom­mo­de Fleur breit, Vicco Wi­ckel­kom­mo­de Oskar, Dreams4Home Viani V, Vicco Wi­ckel­kom­mo­de Emma, roba Wi­ckel­kom­mo­de Dream­world 3, trend­team smart living Wi­ckel­kom­mo­de Ole, Bega Wi­ckel­kom­mo­de Wiki und Schardt Eco Stripe Wi­ckel­kom­mo­de Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Wickelkommoden interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Wickelkommode-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Wickeltisch“, „Wickelkommode weiß“ und „Wickelkommo“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Stabilität Vorteil des Wickelkommode Produkt anschauen
BioKinder Spar-Set Luca 1.089,85 +++ Schadstofffreies und nachhaltiges Bio-Holz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pinolino Wickelkommode Fleur breit 628,30 +++ Verspieltes Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vicco Wickelkommode Oskar 139,90 +++ Besonders breit: bietet besonders viel Platz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dreams4Home Viani V 224,95 +++ Besonders viel Stauraum » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vicco Wickelkommode Emma 109,90 +++ Wickelauflage flexibel montierbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
roba Wickelkommode Dreamworld 3 494,90 ++ Schreibtisch-Wickel-Kombination » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
trendteam smart living Wickelkommode Ole 185,95 +++ FSC-zertifiziertes Holz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bega Wickelkommode Wiki 149,94 ++ Klassisches Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schardt Eco Stripe Wickelkommode 264,94 +++ Klassisches Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen