Das Wichtigste in Kürze
  • Abfallbeutel sind praktische und nützliche Alltagshelfer, mit denen Sie schnell und einfach Müll und anderen Unrat entsorgen. Sie können die Müllbeutel in unterschiedlichen Größen erwerben, um für jeden Verwendungszweck den passenden Müllbeutel griffbereit zu halten. Falls Sie sperrige Gegenstände und Gerümpel transportieren wollen, sollten Sie auf einen besonders reißfesten Beutel zurückgreifen.

1. Welches Fassungsvermögen sollte ein Mülleimer für den Haushalt mitbringen?

Welches Fassungsvermögen der für Sie beste Müllbeutel haben sollte, hängt von dessen Verwendungszweck ab. Sollten Sie lediglich kleinere Abfälle im Haushalt entsorgen, dann benötigen Sie nicht unbedingt einen Müllbeutel mit 60 Liter Fassungsvermögen. Stattdessen können Sie auf kleinere, transparente Mülltüten zurückgreifen, die ein Volumen zwischen 20 und 40 Litern mitbringen. Diese Art Müllsäcke können Sie bequem im kleinen Mülleimer unterbringen.

Anders verhält es sich, wenn Sie etwa umziehen oder größeren Unrat entsorgen möchten. Dann sollten Sie einen sehr reißfesten und großen Müllbeutel kaufen, in den mindestens 60 bis 120 Liter passen.

2. Warum einen Müllbeutel mit Sicherheitsboden kaufen?

Bei einem Müllbeutel mit Sicherheitsboden handelt es sich um einen dichten Behälter, dessen Boden mehrlagig beschaffen ist. Dieses Hilfsmittel lässt im Gegensatz zu einem herkömmlichen Müllbeutel aus Papier keine Flüssigkeit hindurchsickern. Solch ein Müllbeutel bietet sich für Sie an, wenn Sie oftmals feuchte Gegenstände entsorgen und gewährleisten müssen, dass keine Flüssigkeit auf dem Boden zurückbleibt. Auch in Betrieben, in denen mit Flüssigkeiten gearbeitet wird, ist solch ein undurchlässiger Müllbeutel aus unserem Vergleich vorteilhaft.

3. Ist in Müllbeutel-Tests im Internet ein Tragegriff relevant?

Ein praktischer Tragegriff ist insbesondere für kleinere und leichte Müllbeutel zu empfehlen, um das Entsorgen einfacher zu machen. Einen großen Müllbeutel befestigen Sie Tests zufolge hingegen oftmals ohne einen Tragegriff direkt am Müllsackständer. Achten Sie trotzdem darauf, wenn Sie den vollen Müllbeutel rausbringen, die obere Seite mit einem kleinen Knoten zusammenzubinden. So verhindern Sie, dass der für die Restmülltonne bestimmte Müllbeutel wieder aufgeht.

muellbeutel teaser