Das Wichtigste in Kürze
  • Sat-Multischalter werden auch Multiswitches genannt. Die Geräte werden an einer Sat-Anlage angeschlossen und verteilen den Fernsehempfang per Satellit auf mehrere Geräte.
  • Beim Multischalter kommt es vor allem auf die Ein- und Ausgänge an. An den Eingängen werden die Satellitenfrequenzen angeschlossen und die Anzahl der Ausgänge entscheidet darüber, wie viele Teilnehmer an die Sat-Anlage angeschlossen werden können.
  • Multischalter werden entweder über ein Netzteil mit Strom versorgt oder über den Receiver. Einige Geräte können sowohl mit dem Netzteil angeschlossen werden als auch an den Receiver zur Stromversorgung.
multischalter test

Multischalter sind nicht wasserdicht und sollten daher stets wetterfest verbaut werden. Bringen Sie den Multiswitch draußen an, sorgen Sie dafür, dass er trocken bleibt (Hier: Multischalter der Marke hama).

Das Fernsehen ist ein täglicher Freizeitvertreib für Deutsche. Laut einer Umfrage der VuMA haben 2017 über 65 Millionen Deutsche mehrmals in der Woche den Fernseher in der Freizeit angeschaltet. Während ein Fernsehgerät in Single-Haushalten meist ausreicht, stehen in Mehrfamilienhäusern mehrere Geräte, die alle an den Fernsehempfang angeschlossen werden müssen.

Besitzer einer Sat-Anlage können den Fernsehempfang mit einem Multischalter (auch Multiswitch) auf mehrere Fernseher verteilen. Wie viele Teilnehmer versorgt werden können, hängt von den Ausgängen des Multischalters ab.

In unserem Multischalter-Vergleich 2020 erfahren Sie, wofür die Zahlen beim Multiswitch stehen, was der Unterschied zwischen einem aktiven und passiven Multischalter ist und welche Signale ein Multischalter empfangen kann.

1. Multischalter: Entscheiden die Ausgänge über Teilnehmeranzahl?

multischalter satellit

Gerade auf Häusern mit vielen Mietparteien sind mehr als eine Sat-Anlage angebracht. Multiswitches mit 9 Eingängen können den Empfang von zwei Satelliten verteilen.

Der Multischalter verteilt den Fernsehempfang einer Sat-Anlage auf mehr Fernsehgeräte als ein Quad- oder Octo-LNB. Das Gerät ist erst notwendig, wenn mehr als 4 Fernsehgeräte mit dem Signal gespeist werden sollen. Die Zahlen beim Multiswitch (z. B. 5/8) stehen für die Ein- und Ausgänge des Geräts.

Der Multischalter wird direkt hinter den LNB (Low Noise Block) oder direkt an den Sat-Receiver angeschlossen. Die typischen fünf Eingänge des Gerätes sind Vertikal High und Low Band, Horizontal High und Low Band sowie ein terrestrischer Anschluss für das Kabel-Fernsehen. Diese Anschlüsse befinden sich direkt am LNB.

Die zweite Zahl steht für die Ausgänge des Signals und gibt damit die Anzahl der möglichen Empfangsgeräte an. Wollen Sie also zwölf Fernsehgeräte an die Sat-Anlage anschließen, benötigen Sie einen 5/12 Multischalter. Die Anzahl der Ausgänge reicht in der Regel von 4 bis 16.

Ein Multischalter kann nicht an jeden LNB angeschlossen werden. Die meisten Multiswitches benötigen einen Quattro-LNB, da dieser über die notwendigen Eingänge des Multischalters verfügt. In einigen Fällen kann das Gerät auch an einen Quad-LNB angeschlossen werden. Worin sich diese beiden LNBs voneinander unterscheiden, erfahren Sie in Kapitel 3.

multischalter sat anlage

Dank des Multischalters können Sie in mehreren Räumen TV-Signale empfangen. So können Sie sich beispielsweise einen Action-Film anschauen, während Ihre Kinder eine Cartoon-Serie schauen.

2. Welche Kaufkriterien zeichnen gute Multischalter aus?

Die verschiedenen Multischalter-Typen unterscheiden sich in der Anzahl der Ein- und Ausgänge, der Stromversorgung, den Empfangsmöglichkeiten und den Funktionen.

Hersteller wie Spaun, Kathrein und Fuba konnten sich bereits auf dem Markt etablieren und stellen besonders hochwertige Multischalter her. Günstige Multiswitches von unbekannten Herstellern stehen den teuren Produkten meist in der Haltbarkeit nach. Diese Produkte können schneller kaputt gehen oder beschädigt werden.

In unserer Kaufberatung erfahren Sie, warum der beste Multischalter über viele Ausgänge verfügt und was genau ein kaskadierbarer Multischalter ist.

Laut der Stiftung Warentest hat der Umstieg auf Satellitenfernsehen gleich mehrere Vorteile: Geringere Kosten, große Programmvielfalt und mehr HD-Sender als mit Kabelanschluss. Einen eigenen Multischalter-Test hat das Institut bisher noch nicht durchgeführt.

2.1. Anschluss: Alle geeignet für Quattro-LNB

multischalter sat

Die Sat-Anlage ist kostengünstiger als ein Kabelanschluss und bietet mehr Programme. Sprechen Sie die Anbringung einer Satellitenschüssel mit dem Hauseigentümer ab.

Multischalter werden in der Regel an Quattro-LNB angeschlossen. Diese LNB fungieren als Bindeglied zwischen Sat-Anlage und Multischalter. Die mögliche Anzahl der Empfangsgeräte, auf die das Signal verteilt werden kann, liegt zwischen 4 und 16. Notwendig wird der Multiswitch, wenn mehr als vier Geräte versorgt werden sollen.

Sie können auf einen Blick sehen, wie viele Teilnehmer an einen Multischalter angeschlossen werden können – die zweite Zahl der Ein-/Ausgänge (z. B. 5/8) gibt an, wie viele Anschlüsse möglich sind.

Kann ein Multischalter an einen Quad-LNB oder anderen Switch angeschlossen werden, ist er kaskadierbar.

Dadurch erhöht sich die Anzahl der Fernsehgeräte, die angeschlossen werden können. Ein Quad-LNB verfügt bereits über einen integrierten Multischalter, der das Signal an vier Anschlüsse abgeben kann.

Alle Multischalter verfügen über einen terrestrischen Anschluss. Hier können Sie das Kabelfernsehen anschließen.

Wollen Sie einen Multischalter kaufen und wissen nicht, wie viele Empfänger noch hinzu kommen, empfehlen wir einen mit mehr als 8 Ausgängen. So können Sie die Anzahl der Anwender schnell erhöhen, wenn Sie ein neues Empfangsgerät anschließen möchten.

2.2. Stromversorgung: Passive Multischalter verbrauchen am wenigsten Strom

Der Unterschied zwischen aktiven und passiven Multischaltern ist sehr einfach: Aktive Multischalter werden mit einem eigenen Netzteil mit Strom versorgt. Ein passiver Multischalter wird direkt an den Receiver angeschlossen und wird von ihm mit Strom gespeist.

Verschiedene Multischalter-Tests haben gezeigt, dass viele aktive Multischalter sowohl mit dem eigenen Netzteil als auch über einen Receiver betrieben werden können. Wird der Multischalter über den Receiver mit Strom versorgt, wird er nur verwendet, wenn auch der Receiver in Betrieb ist.

Folgende Vor- und Nachteile ergeben sich für einen aktiven Multischalter im Vergleich zu einem passiven Multischalter:

  • eigene Stromversorgung auch wenn Receiver kaputt ist
  • verfügt in der Regel über einen Standby-Modus (geringer Stromverbrauch)
  • gleicht Signaldämpfung aus, die durch das Verteilen entsteht
  • benötigt ein eigenes Netzteil
multischalter mehrfamilienhaus

Gerade in Mehrfamilienhäusern ist die Verteilung des Sat-Signals mit einem Multischalter sinnvoll. So erhält jede Mietpartei ihren eigenen Fernsehanschluss.

2.3. Empfang: Frequenzen entscheiden über Programmvielfalt

multischalter sat-anlage

Achten Sie darauf, dass der Multischalter ein hohes Frequenzspektrum aufweist. Dadurch können Sie besonders viele Sender und Programme empfangen.

Der Multischalter muss die empfangenen Signale des Satelliten so umwandeln, dass alle Teilnehmer ein klares Bild empfangen. Daher ist es wichtig, dass ein potenzieller Multischalter-Testsieger alle gängigen Signale wie DVB-T, DAB+, UKW und Kabel-Fernsehen weiterleiten kann.

Durch ein großes Frequenzspektrum können Sie viele Programme und Sender empfangen. VHF/UHF-Frequenzen ermöglichen den Empfang von Radio, DAB+ und DVB-T. Die Sat-Frequenzen empfangen Fernsehsender.

Verfügen Sie über einen Fernseher, der das Bild in 4K oder UHD wiedergibt, sollten Sie darauf achten, dass auch der Multiswitch diese Fernsehformate unterstützt. Auch 3D-Fernsehen wird von vielen Multischaltern wiedergegeben.

2.4. Funktionen: Multischalter sollten geerdet werden

Kaskadieren

Ein kaskadierbarer Multiswitch kann hinter einem bereits angeschlossenen Multischalter angeschlossen werden. Dadurch wird die Anzahl der Ausgänge der beiden Geräte miteinander addiert. So können Sie die Anzahl der Empfäneger einfach erhöhen, ohne den alten Multischalter wegzuwerfen.

Multischalter aus der Kategorie „kaskadierbar“ können sowohl an Quad-LNB als auch an andere Multiswitches angeschlossen werden, die kaskadierbar sind. Dadurch erweitert sich die Anzahl der Teilnehmer und Sie müssen nicht einen neuen Multischalter kaufen, der mehr Empfangsgeräte zulässt.

Diese Funktion ist vor allem in großen Mehrfamilienhäusern sinnvoll. Hier müssen die Signale teilweise auf 24 oder mehr Mietparteien verteilt werden.

Allerdings sind nur die wenigsten Multischalter kaskadierbar, da bei dieser Schaltung die Bildqualität nachlassen kann. Achten Sie darauf, den Multiswitch zu erden. Auch wenn dieses Gerät eher klein ist im Vergleich zu anderen Teilen aus der Sat-Anlage, kann er bei einem Blitzeinschlag Schaden nehmen.

Die meisten Multischalter haben eine integrierte Erdung, die Sie lediglich anschließen müssen.

multischalter 3d fernsehen

3D-Fernsehen ist sehr beliebt, da man sich selbst als Teil des Filmgeschehens wahrnimmt. Viele Multischalter unterstützen auch dieses Format.

3. Fragen und Antworten rund um das Thema Multischalter

Bei einem Multischalter stellt sich häufig die Frage, woran er angeschlossen werden kann. Reicht bereits ein Twin-LNB? Muss es ein Quattro- oder doch Quad-LNB sein?

Wir beantworten Ihnen in diesem Kapitel verschiedene Fragen rund um Multiswitches.

3.1. Was ist der Unterschied zwischen einem Quad-LNB und einem Quattro-LNB?

Quad- und Quattro-LNB haben zwar beide vier Ausgänge, allerdings unterscheiden sie sich in ihren Funktionen und Eigenschaften. In der folgenden Tabelle haben wir die Unterschiede zusammengefasst.

 

Quattro-LNB Quad-LNB
multischalter quattro lnb multischalter quad lnb
kann an alle Multischalter angeschlossen werden

dient als Bindeglied der Sat-Anlage zum Multiswitch

Polarisation vertikal und horizontal

Eingangsfrequenzen High Band und Low Band

hat bereits einen Multischalter integriert

verteilt Signal auf 4 Teilnehmer

Polarisation vertikal und horizontal

Eingangsfrequenzen High Band und Low Band

x wird Multischalter angeschlossen, könnte Signal leiden

3.2. Wie viel Strom verbraucht ein Multischalter?

Der Stromverbrauch eines Multischalters ist sehr gering. Passive Multiswitches verbrauchen noch weniger Strom als aktive, da sie nur dann eingeschaltet sind, wenn der Receiver ebenfalls eingeschaltet wird. Ein Gerät mit einem separaten Netzteil, steht immer unter Strom.

Durchschnittlich verbrauchen aktive Multischalter etwa 26 kWh im Jahr. Dies kostet etwa 7 Euro.