Das Wichtigste in Kürze
  • Je nachdem, wie Sie den Twin-LNB ausrichten, empfangen Sie das Signal eines Satelliten. Die besten Twin-LNBs können aber auch zwei Satellitensignale zeitgleich empfangen. So können Sie z. B. die Signale Astra und Eutelsat mit einem Twin-LNB einfangen. Achten Sie hierauf, wenn Sie einen Twin-LNB kaufen.

1. Wie viele Geräte lassen sich an einen Twin-LNB anschließen?

Sie können bis zu zwei Geräte an einen Twin-LNB anschließen. Handelt es sich hingegen um einen Receiver oder Fernseher mit einem Twin-Tuner, findet nur ein Gerät an den beiden Anschlüssen Platz. Sollten Ihnen die Möglichkeiten der Dual-LNBs nicht ausreichen, können Sie an den vielen Twin-LNBs einen Multischalter anschließen. So können Sie den Twin-LNB erweitern. Wie viele Teilnehmer dann möglich sind, hängt von dem Multischalter ab.

2. Was ist der Unterschied zwischen einem Twin-LNB und einem Quad-LNB?

Der entscheidende Unterschied zwischen diesen beiden LNB-Typen ist die Anzahl der anschließbaren Geräte. Bei einem Quad-LNB sind bis zu vier Teilnehmer möglich.

3. Gibt es einen Twin-LNB-Test von der Stiftung Warentest?

Nein, bisher hat das bekannte Testinstitut noch keinerlei LNBs getestet. Somit gibt es auch keinen Test von Twin-LNBs. Die besten Twin-LNBs finden Sie aber auch hier mit unserem Twin-LNB-Vergleich. Wenn Sie aber neben dem LNB auch noch auf der Suche nach einem passenden SAT-Receiver sind, können Sie verschiedene Tests bei der Stiftung Warentest nachlesen.

twin-lnb-test