Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie in einem Ballungsgebiet wohnen, können Sie wahrscheinlich auch mit einer herkömmlichen DVB-T2-HD-Antenne im Innenraum problemlos fernsehen, doch auf dem Land sieht die Situation oft anders aus. Dort empfiehlt es sich, eine spezielle DVB-T2-Außenantenne zu kaufen, um das Signal der weiter entfernten Sendestationen empfangen zu können.
  • Die besten DVB-T2-Außenantennen im Vergleich verfügen als aktive HDTV-Antennen über einen zusätzlichen Signalverstärker sowie einen LTE-Filter, der durch Mobilfunksignale ausgelöste Bildstörungen verhindert. Eine passive DVB-T-Außenantenne ohne Verstärker ist nur in Ballungsräumen sinnvoll.
  • Gut geeignet sind DVB-T2-Dachantennen auch für Camper, die viel mit dem Wohnmobil unterwegs sind. Machen Sie doch auf Ihrem nächsten Trip einen DVB-T2-Außenantennen-Test und erfahren Sie, wie komfortabel Sie so auf Reisen fernsehen können.

dvb-t2-aussenantenne test