Das Wichtigste in Kürze
  • Ein DVB-T-Stick dient zum Empfang vom digitalen Fernsehen über eine Antenne. Da der Stick und die DVB-T Antenne relativ klein sind, sind Sie mit den Geräten sehr mobil.
  • Wenn Sie einen DVB-T Stick kaufen, sollten Sie auf die Kompatibilität achten, da nicht alle Sticks für den Betrieb mit Windows, Mac oder Linux gleichermaßen geeignet sind. Der beste DVB-T-Stick nützt nichts, wenn er Ihr System nicht unterstützt.
  • Für den DVB-T-Empfang sind der Ausbau des terrestrischen Netzes in Ihrer Umgebung und die eigene Antenne von besonderer Bedeutung. Die kleinen Teleskopantennen reichen in der Regel nur für Großstädte aus. Auf dem Land wird meist eine externe Antenne mit Verstärker benötigt.

dvb-t-stick-test

Den Sommer auf einer Wiese liegen und dabei das Fußballspiel gucken? Mobile DVB-T-Sticks lassen den Traum eines jeden Fußballfans wahr werden. In den eigenen vier Wänden vor dem Fernseher zu hängen, ist nicht mehr zeitgemäß. Mit Smartphones wie dem iPhone oder dem Samsung Galaxy oder Tablets wie dem iPad lässt sich dies schnell und einfach realisieren. Der Verwendung mit dem Laptop oder dem Netbook steht ebenfalls nichts im Wege. Falls auch Sie digitales Fernsehen für unterwegs suchen, soll Ihnen unser Ratgeber zu diversen DVB-T-Stick-Tests 2020 alle wesentlichen Informationen zu den verschiedenen Produkten geben.

1. Was ist ein DVB-T-Stick?

DVB-T-Stick Test

Einfacher Fernseh-Stick von Terratec mit Fernbedienung und Antenne.

Während Internet Sticks (normalerweise UMTS-Sticks oder LTE-Sticks) die Bereitstellung des Internets gewährleisten sollen, WLAN-Sticks zur Einrichtung eines WLAN-Netzes benutzt werden und Bluetooth-Sticks die zuverlässige Bluetooth-Verbindung bereitstellen, dienen DVB-T-Sticks oder USB-TV-Sticks zum DVB-T-Empfang. Über eine USB-Schnittstelle kann das Gerät mit dem PC oder Laptop verbunden werden. Bei vielen Modellen aus den einschlägigen DVB-T-Stick-Tests 2020 diente eine mitgelieferte Software zur Dekodierung der DVB-T-Signale. Einige hochwertige TV-Sticks nutzen die Technik der Antennendiversität, um den Empfang auch in ländlichen Regionen zu gewährleisten. Bei den TV-Sticks von Hauppauge kommen daher mehrere Antennen zum Einsatz, damit überall ein guter DVB-T-Empfang erreicht wird. Die Signale der DVB-T-Antennen werden zu diesem Zweck gebündelt.

DVB-T steht für Digital Video Broadcasting – Terrestrial. Übersetzt ins Deutsche bedeutet es „Digitale Videoübertragung – Antennenfernsehen“. Mit dieser Technik lässt sich digitales Fernsehen überall relativ einfach empfangen. Eine Satellitenschüssel wie bei DVB-S oder einen Kabelanschluss wie bei DVB-C benötigen Sie nicht. Insgesamt gibt es zwei Sendestandards in Deutschland. DVB-T wird im Videoformat MPEG-2 übertragen. Bei dem neueren DVB-T2-Standard benutzt man MPEG-4. Ab 2017 soll der Umstieg von DVB-T auf DVB-T2 in den Ballungsräumen und ab 2019 bundesweit durchgeführt werden. Dann ist auch HD-TV über Antenne verfügbar. Für den Empfang sind dann geeignete DVB-T-Receiver, Set-Top-Boxen oder DVB-T-Sticks nötig. Da viele DVB-T2 Sticks abwärtskompatibel sind, so können Sie auch schon heute die neuere Technik kaufen, um auf der sicheren Seite zu sein. Denn sobald DVB-T2 flächendeckend eingeführt ist, ist der Empfang über reine DVB-T Geräte nicht mehr möglich. Soll also der Kauf des TV-Sticks nicht nur eine temporäre Übergangslösung sein, muss das neue Gerät unbedingt DVB-T2 unterstützen.

Die TV-Sticks ersetzen einen DVB-T-Receiver, den Sat-Receiver oder den Kabelreceiver. Durch DVB-T entstehen für den Empfänger keine zusätzlichen Kosten, nur der Rundfunkbeitrag muss gezahlt werden.

Damit Sie die Vorteile eines TV-Sticks gegenüber einem DVB-T-Receiver sehen, möchten wir Ihnen hier einen kurzen Überblick geben.

    Vorteile
  • klein und kompakt
  • Stromzufuhr erfolgt über Notebook-Anschluss
  • keine Set Top Box, die im Weg herum steht
    Nachteile
  • geringere Einstellungsmöglichkeiten als beim DVB-T-Receiver
  • DVB-T-Antennen aus dem Lieferumfang haben geringe Empfangsleistung

2. Wie funktioniert ein DVB-T-Stick?

dvb-t-stick

Der DVB-Stick von TrekStor kann auch an mobile Android-Geräte angeschlossen werden.

Ein DVB-T-Stick funktioniert ähnlich wie ein DVB-T-Receiver. Über eine Antenne werden Signale des Digital-Fernsehens aufgenommen. Über einen Chip werden die Signale aufgenommen und an den Computer weitergegeben. Die entsprechende Software sorgt dann für die Ausgabe eines Bildes und einer Senderliste. Alle TV-Sticks aus dem DVB-T-Stick Vergleich konnten auch mit weiteren Features wie Videotext, EPG, einer Aufnahmefunktion und Timeshift (zeitversetztes Fernsehen) punkten. Zur Gewährleistung des DVB-T Empfangs liefern die meisten Hersteller eine DVB-T-Antenne mit.

Wenn Sie Digital-Fernsehen über DVB-T sehen möchten, müssen Sie den TV-Stick nur einstecken, die Treiber installieren und einen Sendersuchlauf durchführen. Die Einrichtung sollte nicht schwerer als bei einem WLAN-Stick, einem Internet-Stick, einem UMTS-Stick oder einem Bluetooth-Stick sein. Die meisten Modelle aus den TV-Stick-Tests werden einfach an den USB-Anschluss angeschlossen ähnlich wie ein Speicherstick. Im Gegensatz zum Speicherstick und allen anderen Sticks benötigen Sie hier eine Antenne, die in der Nähe des Fensters aufgestellt sein muss. Wenn diese Voraussetzung gegeben ist, kann der DVB-T-Stick, wenn er an ein Notebook angeschlossen ist, TV-Geräte oder tragbare Fernseher ersetzen.

Falls Sie eine TV-Karte am PC nicht einbauen können oder eine TV BOX für Sie zu teuer ist, ist ein DVB-T-Stick die einfachste Variante, um Digital-Fernsehen zu empfangen.

3. Kaufberatung: Was zeichnet einen DVB-T-Stick aus?

Da es mittlerweile verschiedene TV-Tuner für die verschiedenen Typen und Arten von Wiedergabemedien (Notebook, Tablet oder Smartphone) gibt, möchten wir Ihnen an dieser Stelle zeigen, auf was Sie beim Kauf achten müssen. Der beste DVB-T-Stick nützt nicht viel, wenn die Hardware und Software nicht zu Ihrem System von Windows oder Apple kompatibel ist.

Kaufkriterium Erklärung
Anschluss Wenn Sie digitales Fernsehen durch einen TV-Tuner in Form eines Sticks genießen möchten, benötigen Sie Hardware mit den richtigen Anschlüssen. Hersteller wie Terratec, die TV-Tuner für Notebooks produzieren, nutzen einen USB 2.0 Anschluss. Meistens ist dieser nicht abwärtskompatibel, da die Geschwindigkeit von USB 1.1 nicht ausreicht. Von Elgato gibt es TV-Tuner mit Lightning-Anschluss, der speziell für iPad und das iPhone geeignet ist. Der Hersteller TrekStor bietet auch mobile TV-Karten mit Micro USB-Anschluss an. Der Nutzung an Android-Smartphone steht nichts im Wege, wenn Sie die richtige Software und Apps nutzen.
Kompatibilität Falls der Empfänger auch in Ihrem Media-Center funktionieren soll, müssen Sie auf die Kompatibilität achten. Die Unterstützung von Windows ist meist kein Problem. Da können Sie auch einen günstigen DVB-T-Stick kaufen von Terratec, LogiLink oder CSL. Apple wird meist eher von größeren Herstellern wie Hauppauge oder Elgato unterstützt. Der beste DVB-T-Stick Testsieger nützt nicht viel, wenn er Ihr Ausgabegerät nicht unterstützt.
Zubehör und weitere Funktionen Fast alle Hersteller von DVB-T-Tunern verkaufen die Artikel inklusive Antenne. Ohne Antenne kann ein solcher Empfänger nicht arbeiten, daher ist sie auch unbedingt notwendig.

Eine Fernbedienung geben einige Hersteller (z. B. Terratec oder Happauge) auch mit. Zur einfacheren Bedienung mag sie gut sein und auch das Feeling eines TV-Gerätes herbeizaubern. Für die Nutzung eines DVB-Tuners ist die Fernbedienung aber eigentlich nicht notwendig.

Damit Sie DVB-T-Programme nicht nur sehen können, besitzt die Software eine Aufnahme-Funktion. Sie können die bewegten Bilder so auch aufzeichnen und auf dem Computer abspeichern.

DVB-T-Stick Hersteller und Marken

  • Terratec
  • Hauppauge
  • LogiLink
  • Techmaxx
  • Trekstor
  • Captiva
  • Trust
  • PCTV
  • Ultron
  • Megakick
  • Subtel Eletronics
  • Digittrade
  • Hama
  • LC Power
  • Elta
  • Ferguson
  • Eaxus
  • ICube
  • Auvisio
  • NTP
  • Optimus
  • Ednet
  • Edision

4. Wie wird der DVB-T-Stick richtig installiert?

Wenn Sie digitales Fernsehen richtig erleben möchten, sollten Sie den Fernseh-Stick richtig einrichten. Wenn Sie dann noch den DVB-T-Stick Empfang verbessern möchten, können Sie auch noch eine zusätzliche Antenne nutzen. In unserem DVB-T-Stick Test-Überblick soll ein Video Ihnen die wichtigsten Vorgehensweisen und Details zur Einrichtung möglichst kurz erklären.

5. Gibt es einen DVB-T-Stick-Test bei der Stiftung Warentest?

Kann man mit einem DVB-T-Stick nur Fernsehsender empfangen?

Alle Modelle aus dem TV Stick Test konnten auch Sender von Radiostationen empfangen. DAB+, der neue digitale Radiostandard, wurde von allen unterstützt.

Tragbare Fernseher und USB-TV-Sticks hat die Stiftung Warentest bereits getestet. In der Ausgabe 05/2010 hat die Stiftung Warentest beide Produkte zum Empfang von DVB-T-Programmen in einzelnen Kategorien getestet. DVB-T-Stick Testsieger wurde der AVerMedia AVerTV Volar mit einer Gesamtnote von 2,0. Der PCTV nanoStick Ultimate schaffte es auf Platz 2 mit dem Terratec T5, dem Pearl/Auvisio DVB-T Receiver mit FM-Radio und dem WinTV Nova-TD. Leider sind die damals getesteten Produkte heute nicht mehr auf dem Markt verfügbar. Bei der Kaufentscheidung kann das Urteil der Stiftung Warentest an dieser Stelle nicht weiterhelfen.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema DVB-T-Stick

6.1. Welcher DVB-T-Stick ist für SDR geeignet?

Wenn ein Fernseh-Stick den Chip „RTL2832U“ verbaut hat, kann man ihn als SDR-Empfänger (software defined radio) nutzen, wenn die richtige Software verwendet wird. Damit lassen sich alle Frequenzen zwischen ca. 50 – 2000 Mhz abfangen. Der Stick kann in einem solchen Falle wesentlich mehr als nur Fernsehsender abspielen. Der DVB-T-Stick als Funkscanner ist somit möglich.

6.2. Wie kann ich mit einem DVB-T-Stick fernsehen?

Trekstor Stick in Schwarz.

DVB-T-Stick von TrekStor aus einem einschlägigen Fernseh-Stick-Test – vor allem für Android-Handys geeignet.

Kann man einen DVB-T-Stick an den Fernseher anschließen? Leider geht das nicht, da der Stick spezielle Software braucht, die auf einem Notebook, Tablet oder Smartphone installiert sein muss. Sie brauchen daher ein solches Gerät, den Mini-Stick und eine Antenne. Wenn Sie alles angeschlossen und eingestellt haben, steht der Nutzung nichts mehr im Weg.

6.3. Welche Sender sind mit DVB-T-Stick empfangbar?

Die Sendervielfalt unterscheidet sich regional sehr stark, das zeigt zumindest unsere Übersicht über DVB-T-Stick-Tests. Öffentlich-rechtliche Sender werden in Deutschland zu 90 % abgedeckt. Private Sender werden meist nur in Ballungsräumen und Großstädten wie Berlin empfangen. Eine genaue Senderliste finden Sie hier.

6.4. Welcher DVB-T-Stick ist für Mac geeignet?

Für Macs empfehlen wir DVB-T-Sticks der Hersteller Hauppauge, Elgato und Salcar, da hier Treiber am ehesten zur Verfügung stehen.

6.5. Welcher DVB-T-Stick ist für Ubuntu geeignet?

Die Suche nach TV-Tunern für ein Linux Ubuntu-System kann etwas länger dauern. Die Installation des Salcar T-Stick ist sehr einfach, daher empfehlen wir ihn.

Bildnachweise: dollarphotoclub.com/Gio, Amazon.com/Trekstor, Amazon.com/TerraTec, Amazon.com/Trekstor (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der DVB-T-Sticks-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich DVB-T-Sticks?

Unser DVB-T-Sticks-Vergleich stellt 11 DVB-T-Sticks von 9 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Xoro, Hauppauge, August, TerraTec, Bewinner, NooElec, auvisio, Andoer, Mugast. Mehr Informationen »

Welche DVB-T-Sticks aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster DVB-T-Stick in unserem Vergleich kostet nur 17,98 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger August DVB-T230 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im DVB-T-Sticks-Vergleich auf Vergleich.org einen DVB-T-Stick, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein DVB-T-Stick aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Hauppau­ge WinTV-STICK wurde 1169-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher DVB-T-Stick aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Bewinner DVB-T-Stick, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 1 von 5 Sternen für den DVB-T-Stick wider. Mehr Informationen »

Welchen DVB-T-Stick aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere DVB-T-Sticks aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Xoro HRT 7610 und Hauppau­ge WinTV-STICK Mehr Informationen »

Welche DVB-T-Sticks hat die VGL-Redaktion für den DVB-T-Sticks-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 11 DVB-T-Sticks für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Xoro HRT 7610 , Hauppau­ge WinTV-STICK, August DVB-T305, August DVB-T230, TerraTec 193534, Bewinner DVB-T-Stick, NooElec NESDR smart, auvisio PX8946-944, Andoer DVB-T-Stick, Mugast Digital DVBT2 TV Stick und NooElec NESDR Mini Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für DVB-T-Sticks interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem DVB-T-Stick-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „TV-Stick“, „DVB-T2 Stick“ und „DVBT-Stick“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon DVB-T2-fähig Vorteil des DVB-T-Sticks Produkt anschauen
Xoro HRT 7610 44,99 Ja Einfache Installation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hauppauge WinTV-STICK 49,98 Ja Einfache Installation unter Windows und Mac » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
August DVB-T305 41,95 Ja Sehr kompakt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
August DVB-T230 35,95 Ja Einfache Installation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TerraTec 193534 45,91 Ja TV Software inklusive » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bewinner DVB-T-Stick 21,19 Ja Einfache Installation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
NooElec NESDR smart 31,95 Ja Mit Schutzkappe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
auvisio PX8946-944 36,70 Ja Gute Signalqualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Andoer DVB-T-Stick 17,98 Nein Ideal für Gegenden, in denen noch aktiv in DVB-T1 gesendet wird » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mugast Digital DVBT2 TV Stick 33,99 Ja Einfache Installation unter Windows und Mac » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
NooElec NESDR Mini 25,95 Nein Ideal für Gegenden, in denen noch aktiv in DVB-T1 gesendet wird » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen