Hand-Heckenschere Test 2016

Die 7 besten Hand-Heckenscheren im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellFiskars Getriebe-HeckenschereGardena 394-20 700 TFreund 1954 ProfiGardena 391-20 540 FSC pureGardena Buchsbaumschere 0399Fiskars BuchsbaumschereXclou Buchsbaumschere
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
11/2016
Kundenwertung
56 Bewertungen
57 Bewertungen
9 Bewertungen
92 Bewertungen
32 Bewertungen
42 Bewertungen
7 Bewertungen
LängeDer Wert gibt die Gesamtlänge der Heckenschere an.59 cm70 - 90 cm55 cm54 cm41 cm26 cm29 cm
Schnittstärke
Hecken & Äste

Hecken & Äste

Sträucher & Hecken

Sträucher & Hecken

Formschnitte

Formschnitte

Formschnitte
Schnittqualität
Handhabung
WellenschliffEIn Wellenschliff erhöht die Schnittqualität und erleichtert das Schneiden junger Triebe.

Eine Heckenschere mit geraden Klingen lässt sich dagegen leichter schärfen, da keine Rücksicht auf die Wellenform der Schneide genommen werden muss.
NeinJaJaJaNeinNeinNein
für Grasschnitte geeignetNeinNeinNeinNeinJaJaJa
Gewicht0.73 kg1.13 kg1.19 kg0.79 kg0.61 kg0.10 kg0.28 kg
Vorteile
  • sehr gute Verarbeitung
  • sehr gute Dämpfung
  • kräftige Klingenspitzen
  • sehr scharf
  • leichtgängig
  • sehr gute Verarbeitung
  • sehr gute Dämpfung
  • Teleskop-Heckenschere
  • auch ohne Wellenschliff erhältlich
  • leichtgängig
  • sehr gute Verarbeitung
  • sehr gute Dämpfung
  • selbstschärfender Hohlschliff
  • leichtgängig
  • sehr gute Verarbeitung
  • sehr gute Dämpfung
  • gute Verarbeitung
  • sehr gute Dämpfung
  • rustikales Design
  • sehr scharf
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 10 Bewertungen

Hand-Heckenschere-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Manuelle Heckenschere, mechanische Heckenschere oder Hand-Heckenschere: diese Begriffe meinen alle eine unkomplizierte Heckenschere, die Sie ohne Strom oder Benzin verwenden können. Diese Heckenscheren haben ein niedriges Gewicht, sind einfach zu bedienen und können leicht gepflegt werden.
  • Etwas Wasser, ein paar Tropfen Öl und ein Schleifstein genügen, um Ihre Hand-Heckenschere sauber und scharf zu halten. Mit einer ansprechenden Dämpfung und einer guten Schnittqualität können Sie selbst eine große Buchsbaum-Hecke in kurzer Zeit zurechtschneiden.
  • Lange Hand-Heckenscheren für etwa 40 Euro eignen sich zum Schneiden von Büschen und Hecken, kurze Hand-Heckenscheren für etwa 15 Euro helfen Ihnen dabei, Formschnitte oder sogar Grasschnitte durchzuführen.

Hand-Heckenschere Test

In Deutschland gibt es mehr als 36 Millionen Gartenbesitzer – und jeder befürchtet der Garten des Nachbarn könnte grüner und schöner sein. Besonders die Hecken geben Anlass zum Vergleich, denn nicht jeder hat eine satte, blickdichte und formschöne Hecke am Gartenzaun stehen.

Sie können sich selbstverständlich einfach unseren Hand-Heckenscheren Testsieger kaufen, da er in unserem Vergleich mit seiner Qualität überzeugt hat. Vielleicht reicht Ihnen jedoch auch eine günstige Hand-Heckenschere für Buchsbäume, da Sie nur gelegentlich Triebe abschneiden und Formschnitte vornehmen möchten. Um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen, möchten wir Ihnen erklären, worauf es bei manuellen Heckenscheren wirklich ankommt.

1. Wann braucht man eine Hand-Heckenschere?

Manuelle Heckenschere

Die Gardena Hand-Heckenschere ist der große Bruder der Gardena-Gartenschere.

Ein junger Trieb bahnt sich den Weg aus Ihrer Hecke – unverblümt wächst er in die Höhe. Lohnt es sich jetzt die 5 kg Benzin-Heckenschere aus der Garage zu holen und mit ihr den schlummernden Nachbarn zu wecken? Nein! Sie möchten vielmehr einen einfachen, kräftigen und doch sauberen Schnitt, der schnell und leicht auszuführen ist?

Nehmen Sie dafür am besten Ihre Hand-Heckenschere zur Hand: Sie brauchen kein Benzin nachzufüllen, keinen Akku zu laden und auch kein Stromkabel zu verlegen. Eine Hand-Heckenschere eignet sich für Sträucher, Hecken, kleinere Äste, Formschnitte und kann sogar eine Grasschere ersetzen.

2. Wellenschliff oder gerade Schneide: Wo ist der Unterschied?

Wenn Sie sich aus unserem Hand-Heckenscheren Vergleich 2016 z.B. die beste Hand-Heckenschere ausgesucht haben, könnte die Frage nach dem Schliff entscheidend werden. Erzeugt z.B. eine Hand-Heckenschere von Gardena mit Wellenschliff ein besseres Schnittbild? Oder ist die Form der Schneiden für die Gartenarbeit irrelevant? Wir helfen Ihnen mit der folgenden Übersicht:

Heckenschere mit Wellenschliff Heckenschere mit gerader Klinge
Wellenschliff Hand-Heckenschere Gerader Schliff Hand Heckenschere
  • hält Schnittgut besser zusammen
  • größere Schnittfläche dank Welle
  • sauberer und leichter Schnitt

besonders gleichmäßiges Schnittbild
umständliches Schärfen der gewellten Klingen

  • sehr einfach Handhabung
  • kräftigere Klingenspitzen
  • sauberer und starker Schnitt

Wartung und Schliff sind denkbar einfach
junge Triebe können mitunter verletzt werden

Preis: Die Vorteile einer Handheckenschere mit Wellenschliff liegen auf der Hand, doch auch der Preis muss berücksichtigt werden. Durchschnittlich 10 Euro müssen Sie zusätzlich bezahlen, da die Herstellung mehr Aufwand erfordert.

3. Kaufberatung für Hand-Heckenscheren: Einsatzbereich, Handhabung und Dämpfung

3.1. Vom Gras zum Buchsbaum

Teleskop-Heckenschere

Mit einer Teleskop-Hand-Heckenschere (mit Verlängerung) können Sie besonders hohe Hecken trimmen.

In unserem Hand-Heckenscheren Test 2016 haben wir Produkte mit unterschiedlichen Schnittstärken verglichen.

  • Modelle mit hoher Schnittstärke können dazu verwendet werden, große Hecken und kleine Äste zu schneiden.
  • Für Sträucher und mittelgroße Hecken eignen sich Heckenscheren mit durchschnittlicher Schnittstärke.
  • Besonders geringe Schnittstärken weisen Hand-Heckenscheren auf, die für Formschnitte vorgesehen sind. Eine Buchsbaumschere eignet sich z.B. auch zum Grasschneiden.

Insbesondere mit einer Handheckenschere für den Buchsbaum können Sie ganz präzise Schnitte vornehmen. Wenn Sie Ihrem Garten also gerne eine persönliche Note verleihen wollen und eine besonders handliche Heckenschere suchen, könnte eine Buchsbaumschere für Sie ideal sein.

Den Buchsbaum können Sie natürlich auch schneiden, in dem Sie eine gewöhnliche Heckenschere zur Hand nehmen – wie das genau geht, sehen Sie im folgenden Video:

3.2. Eine gute Handhabung ist das A und O

Der größte Vorteil von Hand-Heckenscheren ist ihre leichte Handhabung, mit der andere Heckenscheren-Typen nicht mithalten können:

  • Eine elektrische Heckenschere (bzw. Elektro-Heckenschere) muss mit einem Stromkabel verbunden werden. Die Mobilität ist eingeschränkt und das Kabel kann versehentlich durchtrennt werden.
  • Eine Akku-Heckenschere muss aufgeladen werden und schneidet nur für einen bestimmten Zeitraum. Zudem verliert sie zunehmend an Leistung.
  • Eine Benzin-Heckenschere benötigt ein Benzin-Öl-Gemisch als Treibstoff, ist sehr laut und verschmutzt die Umwelt.

Ihre Hand-Heckenschere von Gardena brauchen Sie im Gegensatz zur Bosch-Heckenschere lediglich aus dem Geräteraum holen und schon können Sie schnell, leise und effektiv Ihren Garten verschönern.

Handlich: In der Kategorie Handhabung überzeugen alle Marken-Produkte aus unserem Hand-Heckenscheren Test. Lediglich was die Dämpfung anbelangt, gibt es deutliche Unterschiede. Achten sie auf eine gute Dämpfung, um die Arbeit so angenehm wie möglich zu machen.

Hier noch einmal die Vor- und Nachteile einer Hand-Heckenschere im Vergleich zu anderen Heckenscheren:

  • leichte Bedienung
  • einfache Reinigung
  • keine zusätzlichen Kosten
  • mühsames Arbeiten
  • großer Zeitaufwand

3.3. Schonen Sie Ihre Hände!

Wenn Sie keine Akku-Hand-Heckenschere benutzen, sondern Ihre Hecke im Schweiße Ihres Angesichts stutzen, kann diese Arbeit mit der Zeit sehr anstrengend sein. Besonders auf Ihre Hände sollten Sie dabei Acht geben.

Wenn Sie eine günstige Hand-Heckenschere kaufen, die keine Dämpfung vorweist, kann das Ständige Öffnen und Schließen der Heckenschere Ihre Hände schnell ermüden. Eine gute Dämpfung beschleunigt nicht nur das Schneiden der Triebe, sondern schont auch Ihre Hände. Ergebnis: Sie werden weniger Kraft aufbringen müssen und die Hecke deutlich schneller in Form bringen können.

4. Pflege und Reinigungstipps: die Hand-Heckenschere schärfen

Hecken-/Garten- oder Astschere?

Die Stiftung Warentest hat am 06.2016 einen Beitrag zum Thema Gartenwerkzeug veröffentlicht. Insbesondere der Hersteller Fiskars überzeugt darin mit hochwertigen Astscheren, wie der Power Gear L94. Falls Sie also weiteres Werkzeug benötigen, können Sie sich hier informieren.

Nur eine wirklich scharfe Heckenschere schneidet glatt und sauber. Die Triebe fransen zudem nicht aus und heilen schnell ab, was der Gesundheit Ihrer Hecke zugutekommt. Während das Schärfen anderer Heckenscheren-Arten deutlich komplizierter ist, können Sie bei einer manuellen Heckenschere selbst Hand anlegen.

Auch die Pflege der Hand-Heckenschere darf nicht vernachlässigt werden. Pflanzensaft, der aus dem Schnittgut austritt, wird zwangsläufig in die Gewinde Ihrer Schere gedrückt. Gerade wenn Sie mit der Hand-Heckenschere eine noch feuchte Hecke bearbeiten, sollten Sie sich im Anschluss um die Klingen kümmern.

Gehen Sie am besten wie folgt vor:

  1. Hand-Heckenschere schleifen: Vor der Arbeit im Garten muss die Hand-Heckenschere gründlich geschliffen werden. Verwenden Sie dazu einen Schleif- bzw. Wetzstein und fahren Sie den Grat bist zur Klingenspitze entlang. Seien Sie bei der Arbeit sehr vorsichtig, damit Sie sich nicht verletzen.
  2. Hand-Heckenschere reinigen: Nehmen Sie sich einen feuchten Lappen zur Hand und reinigen Sie die Heckenschere sofort nach der Arbeit, damit sich Rückstanden nicht festsetzen können.
  3. Hand-Heckenschere pflegen: Sind die Klingen gesäubert, sollten Sie unbedingt etwas Öl auftragen, um die Haltbarkeit Ihrer Hand-Heckenschere zu erhöhen.
  4. Hand-Heckenschere lagern: Eine Heckenschere ist gefährlich, besonders in den Händen von Kindern. Bewahren Sie das Gartenwerkzeug darum sicher vor Kindern und vor der Witterung geschützt auf.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Hand-Heckenschere

  • 1. Welche Hersteller von Hand-Heckenscheren gibt es?

    Es gibt viele Hersteller, die hochwertige Heckenscheren herstellen. Egal, ob eine Hand-Heckenschere von Fiskars, eine Hand-Heckenschere von Wolf oder eine Handheckenschere von Gardena: Ihren Garten können Sie mit allen Marken verschönern. Natürlich können Sie auch in Baumärkten Gartenwerkzeug finden. Ob eine Hand-Heckenschere von Obi jedoch mit der gleichen Qualität überzeugen kann, lässt sich hier nicht beantworten.
  • 2. Gibt es Hand-Heckenscheren mit Akku?

    Ja. Diese Heckenscheren werden Akku-Hand-Heckenscheren genannt und funktionieren wie eine gewöhnliche Akku-Heckenschere – nur sind sie deutlich kleiner.
  • 3. Welche Heckenschere sollte ich für meinen Garten kaufen?

    Die Vorzüge einer mechanischen Heckenschere wurden bereits in Kapitel 3.2 beleuchtet. Wenn Sie sich noch immer unschlüssig sind, legen wir Ihnen unseren ausführlichen Heckenscheren Test 2016 ans Herz.
  • 4. Welche Heckenschere eignet sich für das Schneiden von Buchsbäumen?

    Eine Hand-Heckenschere ist sehr gut zum Schneiden von Buchsbäumen geeignet. Wenn Sie die Heckenschere schärfen und ihr einen guten Schliff verleihen, können Sie eine sehr gerade Schnittkante erzeugen. Eine kleine Hand-Heckenschere für Buchsbaum-Formschnitte kann auch als Grasschere verwendet werden.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Hand-Heckenschere.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Gartenwerkzeug

Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Akku-Grasschere Test

Rasenmäher haben oft Schwierigkeiten mit den Rändern an Wänden und Bordstein. Hier kommt die Akku-Grasschere zum Einsatz. Sie entfernt mit einem …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Akku-Heckenschere Test

Im Frühling treibt die Hecke aus und ist dann eventuell nicht mehr die gewünschte Zierde des Gartens. Um kabellos Hecke zu schneiden, sind Akku-…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Akku-Hochentaster Test

Akku Hochentaster werden zur Baumpflege im Garten, in Parks und an Straßen eingesetzt. Mit ihnen können tote oder kranke Äste von Bäumen entfernt …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Akku-Rasenmäher Test

Mit einem Akku Rasenmäher können Sie Ihre Grünfläche umweltschonend und mit geringer Geräuschentwicklung pflegen. Der Akku mit einer Spannung von…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Astschere Test

Astscheren werden beim Baumschnitt zum Schneiden von Ästen und Zweigen bis zu einer Stärke von 50 mm verwendet…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Benzin-Heckenschere Test

Alle Benzin-Heckenscheren besitzen einen 2-Takt-Motor. Sie müssen für den Betrieb folglich Öl und Benzin mischen, damit der Motor laufen kann…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Benzin-Laubsauger Test

Im Herbst bekommen Gärten und Gehwege eine dicke Schicht gelb-bräunlicher Blätter verpasst, die zwar schön ist, aber auch störend sein kann…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Benzin-Rasenmäher Test

Benzin-Rasenmäher haben heutzutage meist einen 4-Takt-Motor und müssen nur noch mit Benzin und Öl befüllt werden. Ein aufwendiges Mischen der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Benzin-Rasentrimmer Test

Die Motorsense, auch Benzin-Rasentrimmer genannt, ist ein motorbetriebenes Gartengerät zum Kappen und Mähen von Schnittgut. Sie erreicht Stellen, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Benzin-Vertikutierer Test

Ein Vertikutierer lockert den Boden durch das Anritzen der Grasnarbe auf, da er so Moos und Mulch mit seinen Vertikutiermessern beseitigt. Wasser und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Drucksprüher Test

Drucksprüher werden vorrangig zur Gartenbewässerung verwendet. Auch zur Unkrautvernichtung und Moosentfernung sind sie anwendbar…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Elektrische Heckenschere Test

Eine elektrische Heckenschere läuft via Stromkabel und ist wegen dem Netzbetrieb leichter und leistungsstärker als Akku-Heckenscheren sowie …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Elektro-Rasenmäher Test

Elektro-Rasenmäher können über Kabel und Netzbetrieb oder durch einen Akku angetrieben werden. Der Elektro-Mäher ist dabei eher für kleinere bis …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Elektro-Vertikutierer Test

Vertikutierer sind Gartengeräte, die Moos und Unkrautpflanzen aus dem Boden holen, ohne den Rasen zu zerstören. Dadurch wird der Boden aufgelockert …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Erdbohrer Test

Erdbohrer sind Gewindeschrauben, die in der Landwirtschaft und von Hobbygärtnern zur Bohrung von Erdlöchern genutzt werden, um Zaunpfähle zu setzen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Gartenfräse Test

Gartenfräsen, Motorhacken oder Kultivatoren bezeichnen das gleiche Produkt und dienen zum Umgraben des Gartens und zur Auflockerung der Beete…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Gartenschere Test

Gartenscheren gibt es als Bypass- und Amboss-Modelle entsprechend den Pflanzen, die behandelt werden sollen. Bypass-Modelle eignen sich für frisches …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Grabegabel Test

Eine Grabegabel – auch Gabelspaten, Spatengabel, Grabeforke genannt – dient zum Ausheben und Auflockern des Bodens. Zudem wird sie bei der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Häcksler Test

Walzenhäcksler können schnell und automatisch Äste einziehen. Dadurch wird die Arbeitszeit deutlich verkürzt. Ebenso fällt die Arbeit damit …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Harke Test

Eine Harke gehört zur Grundausstattung für Profi- und Hobbygärtner. Mit ihrer Hilfe kann der Boden aufgelockert werden. Zudem wird sie zum …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Heckenschere Test

Die Leistung und Lautstärke von Benzin-Heckenscheren sind mit Abstand am höchsten. Die Modelle sind schwer und bringen eine hohe Leistung mit. Wir…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Hochentaster Test

Es gibt drei verschiedene Antriebsarten von Hochentastern: Akku, Netzkabel und Benzin…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Holzspalter Test

Es gibt zwei unterschiedliche Bauarten - die Vertikal- oder stehenden Holzspalter und die Horizontal- oder liegenden Holzspalter. Stehende …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Kehrmaschine Test

Im Hausgebrauch kommen vor allem Handkehrmaschinen zur Reinigung des Hofes oder Gartens zum Einsatz. Die verschiedenen Bürsten werden hier durch die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Kompressor Test

Es gibt verschiedene Arten von Kompressoren. Neben den Mini-Kompressoren, die nur für einfaches Aufpumpen von Reifen und Rädern geeignet sind, gibt …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Laubsauger Test

Laubsauger für den Garten besitzen eine ähnliche Funktion wie Staubsauger. Durch einen vom Motor erzeugten Unterdruck wird durch das Rohr Laub …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Mähroboter Test

Mähroboter gibt es schon seit 1995. Die kleinen Geräte mähen den Rasen im Garten, anders als Rasenmäher, selbstständig ohne Zutun des Besitzers. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Metalldetektor Test

Metalldetektoren dienen der Lokalisierung verschiedener Metallteile, Rohrleitungen oder auch elektrischer Leiter. Sie kommen somit bei der Schatzsuche…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Motorhacke Test

Motorhacken sind sehr leicht und können ohne großen Kraftaufwand über den zu bearbeitenden Acker oder Rasen geführt werden. Mit einem …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Motorsense Test

Wer es des Öfteren mit stark bewachsenen Wiesen, verwilderten Beeten oder wucherndem Gestrüpp zu tun hat, der wird mit einem Rasenmäher an seine …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Mulchmäher Test

Das „Mulchmähen“ gilt als die natürlichste und modernste Art der Rasendüngung. Im Gegensatz zum Mähen mit Standardmähern wird das gehä…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Rasenkantenstecher Test

Ein Rasenkantenstecher ist ein Gartengerät, welches für saubere Kanten zwischen Rasen und Beet sorgt – ein Werkzeug zum Rasen abstechen. Es ä…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Rasenlüfter Test

Anders als bei einem Vertikutierer (mit oder ohne Fangsack) treibt ein Rasenlüfter bei der Rasenbelüftung seine Krallen nicht so tief in den Boden…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Rasenmäher Test

Eine schöne Grünfläche muss regelmäßig gepflegt werden. Dazu gehört auch das Trimmen auf die entsprechende Länge. Hier sind Rasenmäher das …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Rasentrimmer Test

Rasentrimmer und Freischneider kommen dort zum Einsatz, wo der Rasenmäher oder Mulchmäher nicht ausreicht: an Rasenkanten, unter Sträuchern und B…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Sandstrahlpistole Test

Grundlegend gibt es bei Sandstrahlpistolen zwei Arten. Eine Sandstrahlpistole mit Saugbecher verfügt nur über einen Anschluss für den Kompressor, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Spaltaxt Test

Eine Spaltaxt dient dazu, bereits geschlagenes Holz in einzelne Holzscheite zu zerlegen – im Gegensatz zur Fällaxt, die zum Fällen von Bäumen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Spalthammer Test

Bei einem Spalthammer handelt es sich um eine abgewandelte Axt, die sowohl Holz als auch Naturstein bearbeiten kann. Hauptsächlich wird der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Spaten Test

Es gibt recht viele Arten von Spaten: Federspaten, Doppelfederspaten, Vollmetallspaten…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Spindelmäher Test

Ein Spindel- oder Handrasenmäher nimmt das Gras über mehrere Messer auf, die sich auf einer waagerecht rotierenden Spindel drehen und führt es an …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Streuwagen Test

Mit einem Streuwagen können Sie Salz, Granulate, Sand, aber auch Dünger oder Pflanzensamen gleichmäßig auf Ihrem Rasen oder auf Ihrem Gehweg …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Teleskop-Heckenschere Test

Mit einer Teleskop Heckenschere können Hecken in Höhe von drei bis vier Metern gestutzt werden. Das Gerät verfügt über ein zweiseitig mit Messern…

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Unkrautbrenner Test

Brenner bieten eine gute Alternative zum umweltschädlichen Spritzen von Unkraut. Thermoflamm ist dabei der Ausdruck für Unkrautvernichtung ohne …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Unkrautstecher Test

Unkrautstecher gehören zu den Gartengeräten und fallen dort unter die Methoden zur Unkrautvernichtung. Es handelt sich bei den Geräten um kleine …

zum Test
Jetzt vergleichen

Gartenwerkzeug Walzenhäcksler Test

Walzenhäcksler sind Schredder, die trockene und harte Äste mit einer scharfkantigen Walze zerkleinern und zerdrücken. Das fertige Häckselgut kann…

zum Test