Das Wichtigste in Kürze
  • Eine gepflegte Hecke ist ein schöner Hingucker und gleichzeitig bieten üppige Heckenpflanzen einen praktischen Zaunersatz oder Sichtschutz für den Garten, der weder teuer ist noch viel Platz braucht. Voraussetzung für eine langlebige Sichtschutzwand ist jedoch, dass Sie Ihre Hecke regelmäßig beschneiden. Fiskars-Heckenscheren gehören laut Tests im Internet zu den beliebtesten Gartengeräten, um Hecken in Form zu bringen oder in ihrer Breite und Höhe zurückzuschneiden. Damit auch Ihre Hecke gleichmäßig und dicht wachsen kann, heißt es also ein- bis zweimal im Jahr: Spitzen schneiden, bitte!

Fiskars-Heckenschere-Test

1. Wann und wie häufig müssen Hecken beschnitten werden?

Wann und wie häufig eine Hecke geschnitten werden sollte, hängt in erster Linie von dem jeweiligen Gehölz ab. Grundsätzlich gilt jedoch: Unabhängig davon, ob Hecken ihre Größe bereits erreicht haben, sollten diese mindestens einmal im Jahr in Form geschnitten und gestutzt werden. Stark wachsende Heckenarten müssen unter Umständen zweimal im Jahr mit einer Heckenschere in Form gebracht werden.

Bei vielen Heckenpflanzen ist der formbringende Pflegeschnitt im Sommer und um den 24. Juni herum zu empfehlen. Herauswachsende Triebe können zu dieser Zeit bestens in Korrektur geschnitten werden, die Hecke behält länger ihre Form und wächst außerdem nicht so schnell nach. Zudem gibt es noch keinen nächtlichen Frost, der neue Triebe schädigen könnte.

Das Zurückschneiden der Hecken erfolgt mit Ausnahme von Frühjahrsblühern bereits im Februar. Anders als der Formschnitt ist der radikale Rückschnitt von Hecken allerdings zwischen März und Ende September gesetzlich verboten, um die Brutstätten von Vögeln sowie anderen Tieren zu schützen. Um einem Austrocknen der Schnittflächen vorzubeugen, sollten Sie Ihrer Hecke vorzugsweise an einem bewölkten Tag einen neuen Schnitt verpassen.

Tipp: Nicht nur der Zeitpunkt, auch die richtige Form ist beim Heckenschneiden wichtig. Damit ausreichend Licht an die unteren Teile der Pflanze gelangt und diese schön dicht sowie ohne Lücken gedeihen kann, sollte eine Hecke zu einer Trapezform geschnitten werden.

2. Was spricht bei der Gartenarbeit für eine Fiskars-Heckenschere?

Das Be- und Zurückschneiden von Hecken kann – je nach Größe und Dicke der Äste – viel Zeit sowie Kraft kosten und erfordert zudem Geschick. Laut diverser Online-Tests eignen sich Fiskars-Heckenscheren unter anderem aufgrund ihrer scharfen Klingen sowie einer sicheren und angenehmen Handhabung zum Heckenschneiden besonders gut. Zudem können Heckenscheren von Fiskars mit ihrer guten Qualität sowie ihrer Langlebigkeit bei Hobby- sowie Berufsgärtnern punkten.

3. Welche Fiskars-Heckenscheren eignen sich laut Tests im Internet am besten?

Sie denken darüber nach, eine Fiskars-Heckenschere zu kaufen? Im Fiskars-Heckenscheren-Vergleich finden Sie unter anderem leichte Heckenscheren, wie zum Beispiel die Fiskars-Light-Heckenschere HS53, die sich aufgrund ihres geringen Gewichts auch bei längeren Schneidearbeiten sowie für Frauen bewährt hat. Mit dem Fiskars Scherenstorch können Sie neben Ihrer Hecke auch den Rasen schneiden und dank der langen Griffe wird der Rücken beim Heckenschneiden geschont.

Entscheiden Sie sich hingegen für eine Fiskars-Getriebe-Heckenschere, erhöht sich die Schneideleistung bis um das Dreifache ohne zusätzlichen Kraftaufwand. Die Modelle Fiskars Quantum sowie Fiskars Power Gear X und Fiskars Power Gear II sind zudem mit antihaftbeschichteten Klingen ausgestattet, welche die Reibung beim Heckenschneiden reduzieren.

Eine der laut Online-Tests besten Fiskars-Heckenscheren ist das Modell Fiskars-Heckenschere HS22, das besonders angenehm in der Handhabung und auch gut für größere Flächen geeignet ist. Zudem besticht das Nachfolgemodell der Fiskars-Heckenschere HS21 mit einem außergewöhnlichen Design sowie einer guten Dämpfung, die wiederum die Gelenke bei der Schneidearbeit schont. Um Ihre Hände beim Heckenschneiden besser zu schützen, bieten sich Gartenhandschuhe an.

Einfach genial sagt zu unserem Vergleichssieger

Fiskars-Heckenscheren von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL-Verlagsgesellschaft hat 9 Fiskars-Heckenscheren von 1 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Fiskars-Heckenscheren-Vergleich aus Marken wie Fiskars. Mehr Informationen »

Welche Fiskars-Heckenscheren aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Fiskars Sin­gleStep He­cken­sche­re HS22. Für unschlagbare 23,39 Euro bietet die Fiskars-Heckenschere die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welche Fiskars-Heckenschere aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde die Fiskars Sche­ren­storch GS53 von Kunden bewertet: 1781-mal haben Käufer die Fiskars-Heckenschere bewertet. Mehr Informationen »

Welche Fiskars-Heckenschere aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Die Fiskars Power­Ge­ar X Getriebe-He­cken­sche­re HSX92 glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.6 von 5 Sternen. Die Fiskars-Heckenschere hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Fiskars-Heckenscheren aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 2 der im Vergleich vorgestellten Fiskars-Heckenscheren. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Fiskars Power­Ge­ar X Getriebe-He­cken­sche­re HSX92 und Fiskars Sche­ren­storch GS53 Mehr Informationen »

Welche Fiskars-Heckenscheren hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft im Fiskars-Heckenscheren-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Fiskars-Heckenscheren-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Fiskars Power­Ge­ar X Getriebe-He­cken­sche­re HSX92, Fiskars Sche­ren­storch GS53, Fiskars Sin­gleStep He­cken­sche­re HS22, Fiskars Quantum Getriebe-He­cken­sche­re HS102, Fiskars Light He­cken­sche­re HS53 , Fiskars Power­Ge­ar II Getriebe-He­cken­sche­re HS72, Fiskars SmartFit Teleskop-He­cken­sche­re HS86, Fiskars Getriebe-He­cken­sche­re HS52 und Fiskars He­cken­sche­re HS21 Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon An­ti­haft­be­schich­te­te Klingen Vorteil des Fiskars-He­cken­sche­re Produkt an­schau­en
Fiskars PowerGear X Getriebe-Heckenschere HSX92 40,29 Ja Für Rechts- und Links­hän­der geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fiskars Scherenstorch GS53 70,89 Nein Schnei­det sowohl Hecken als auch Rasen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fiskars SingleStep Heckenschere HS22 23,39 Nein Für Rechts- und Links­hän­der geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fiskars Quantum Getriebe-Heckenschere HS102 62,69 Ja Erhöhte Schnei­de­leis­tung und weniger Kraft­auf­wand dank Ge­trie­be­me­cha­nis­mus » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fiskars Light Heckenschere HS53 34,90 Ja Für Rechts- und Links­hän­der geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fiskars PowerGear II Getriebe-Heckenschere HS72 34,03 Ja Für Rechts- und Links­hän­der geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fiskars SmartFit Teleskop-Heckenschere HS86 52,46 Ja Griffe lassen sich von 68 cm auf 93 cm aus­zie­hen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fiskars Getriebe-Heckenschere HS52 36,10 Ja Handlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fiskars Heckenschere HS21 27,00 Nein Be­son­ders stabiler Halt beim Schnei­den » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Fiskars-Heckenschere Tests: