Das Wichtigste in Kürze
  • Bei den meisten Ratschen-Astscheren handelt es sich um Amboss-Scheren. Sie schneiden mit einer scharfen Klinge, die auf einen Amboss als Gegenstück trifft. Alternativ gibt es auch Astscheren mit Ratsche, die nach dem Bypass-Prinzip funktionieren. Sie schneiden mit zwei scharfen Klingen, die beim Schnitt aneinander vorbeigleiten.

1. Welche Vorteile hat der Ratschenmechanismus laut Ratschen-Astscheren-Tests im Internet?

In Ratschen-Astscheren-Tests im Internet wird immer wieder die Kraftersparnis als wesentlicher Vorteil einer Astschere mit Ratschenfunktion genannt. Durch die Ratschenmechanik schneiden Sie auch dickere Äste ohne großen Kraftaufwand, da der Schnitt nicht direkt, sondern in mehreren Stufen erfolgt. Bei den besten Ratschen-Astscheren ist der Ratschenmechanismus vier- oder sogar fünfstufig. Zudem trägt die Hebelwirkung der langen Scherenarme zur Kraftersparnis bei.

Beim Schneiden von dünnen Ästen ist der Ratschenmechanismus unter Umständen nachteilig. Da Sie dafür nicht so viel Kraft aufwenden müssen, reicht in der Regel auch ein Direktschnitt. Deshalb ist es von Vorteil, wenn der Mechanismus auch abgeschaltet werden kann. Alternativ können Sie auch zusätzlich eine normale Astschere ohne Ratschenfunktion verwenden.

2. Brauche ich eine Leiter, wenn ich mit einer Ratschen-Astschere arbeite?

Das kommt auf die jeweilige Astratschenschere an. Möchten Sie die Arme verlängern, um sich möglicherweise den Balanceakt auf einer Leiter zu sparen, greifen Sie zu einer Teleskop-Ratschen-Astschere. Häufig sind diese auf eine Länge von einem Meter oder mehr ausziehbar.

In der Tabelle zu unserem Ratschen-Astscheren-Vergleich finden Sie sowohl Modelle mit Teleskoparmen als auch Varianten, die nicht teleskopierbar sind.

3. Wie schwer ist eine Astschere mit Ratschenfunktion?

Wenn Sie eine Ratschen-Astschere kaufen, achten Sie nicht nur darauf, ob es sich zum Beispiel um eine Teleskop-Ratschen-Amboss-Astschere, eine Ratschen-Astschere ohne Teleskoparme oder eine Astschere mit Ratsche, die mit dem Bypass-Schneideprinzip arbeitet, handelt. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Wahl auch das Gewicht der Ratschen-Astschere.

Denn es gibt besonders leichte Ratschen-Gartenscheren zum Schneiden von Ästen. Diese wiegen nicht mehr als ein Kilogramm. Es gibt aber auch schwere Gartenscheren mit Ratschenfunktion, die mehr als 2 Kilogramm auf die Waage bringen.

Auch wenn der Unterschied nicht sehr groß erscheinen mag, am einfachsten fällt die Gartenarbeit logischerweise mit einem besonders leichten Modell.

ratschen-astschere-test

Bildnachweise: shutterstock.com/Jelena Stanojkovic (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Welche Hersteller, die Ratschen-Astscheren herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Ratschen-Astscheren-Vergleich 6 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Garten Primus, Gartenpaul, Fiskars, Silverline, LUX-TOOLS, Meister. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Ratschen-Astschere-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für eine Ratschen-Astschere ca. 36,75 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Ratschen-Astscheren-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 14,99 Euro bis 52,45 Euro. Mehr Informationen »

Welche Ratschen-Astschere aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt die Meister 9718000. Die Ratschen-Astschere hat 88 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welche Ratschen-Astschere aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist die Gar­ten­paul 229 auf. Die Ratschen-Astschere wurde mit 4.9 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Ratschen-Astscheren im Ratschen-Astscheren-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 2 Ratschen-Astscheren vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Garten Primus 01100 und Gar­ten­paul 229 Mehr Informationen »

Aus wie vielen Ratschen-Astschere-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 6 Ratschen-Astschere-Modelle von 6 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Garten Primus 01100, Gar­ten­paul 229, Fiskars L85, Sil­ver­li­ne 227550, LUX-TOOLS Ratschen-Ast­sche­re Classic und Meister 9718000 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Ratschen-Astscheren interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ratschen-Astschere-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Astschere mit Ratsche“, „Astschere mit Ratschenfunktion“ und „Astschere Ratsche“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Ratschenmechanismus Vorteil des Ratschen-Astschere Produkt anschauen
Garten Primus 01100 45,54 +++ Zum Schneiden besonders dicker Äste geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gartenpaul 229 45,00 +++ Zum Schneiden besonders dicker Äste geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fiskars L85 52,45 ++ Besonders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Silverline 227550 22,53 +++ Teleskopierbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LUX-TOOLS Ratschen-Astschere Classic 39,99 ++ Zum Schneiden dicker Äste geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Meister 9718000 14,99 +++ Besonders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen