Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie einen Glasheizkörper kaufen möchten, sollten Sie neben der wärmenden Funktion auch eine geeignete Sicherheitstechnik im Hinterkopf behalten. Damit Ihre Glasheizung nicht zu heiß wird, empfehlen wir Ihnen ein Modell, das mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet ist. Dieser schützt Ihre Heizung vor zu hohen Temperaturen und einer damit verbundenen Zerstörung des Geräts.

1. Wie wird ein Glasheizkörper montiert?

Einige Modelle aus unserem Glasheizkörper-Vergleich lassen sich mit einer speziellen Halterung an der Wand montieren oder auch frei im Raum aufstellen. Wenn Sie eine Elektro-Glasheizung frei stehend nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen beim Kauf darauf zu achten, dass das Produkt über entsprechende Füße zum Stellen verfügt. Für ein hohes Maß an Flexibilität verfügt der beste Glasheizkörper zudem über Standfüße mit Rollen.

2. Was erfahren Sie in Glasheizung-Tests über die Wärmeleistung?

Viele Glasheizkörper-Tests im Internet fokussieren sich auf zwei verschiedene Typen von Glasheizungen. Zum einen gibt es Glasheizkörper, die mit Infrarot funktionieren und per Hitzestrahlung wärmen. Zum anderen sind aber auch Elektro-Glasheizkörper, sogenannte Konvektoren, die die Raumluft erwärmen und nicht mit Strahlungswärme funktionieren, ebenso beliebt. Bei Letzterem wird die kühle Luft an Heizdrähten innerhalb des Heizkörpers langgeführt.

Anders als beispielsweise Paneelheizungen funktionieren Glasheizkörper nicht mit Warmwasser. Wenn Sie von einer hohen Heizleistung profitieren möchten, empfehlen Ihnen Glasheizkörper-Tests ein elektrisches Modell mit mindestens 500 Watt. Dieser ist ideal für größere Räume geeignet. Für kleine Zimmer mit bis zu 25 Quadratmetern eignen sich aber auch Glasheizungen mit maximal 400 Watt.

3. Ist ein Glasheizkörper für das Bad geeignet?

Aufgrund Ihres modernen Designs und der geringen Tiefe sind Glasheizkörper vor allem für kleine Räume wie das Badezimmer sehr beliebt. Da hier oft ein feuchtes Luftklima herrscht, empfehlen wir Ihnen für das Bad eine Glasheizung, welche spritzwassergeschützt ist.

Glasheizkörper-Test

Bildnachweise: Adobe Stock/Wellnhofer Designs (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Glasheizkörper-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Glasheizkörper-Vergleich 12 Produkte von 11 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Einhell, Cecotec, HoWaTech, IH Engingeering BV, Velet, Viesta, AEG, Jollytherm, ecoartheating, Project One , Thermo. Mehr Informationen »

Welche Glasheizkörper aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Cecotec Ready Warm 6700 wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 76,99 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Glasheizkörper ca. 198,00 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Glasheizkörper-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Glasheizkörper-Modell aus unserem Vergleich mit 525 Kundenstimmen ist der Einhell GCH 2000. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Glasheizkörper aus dem Glasheizkörper-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Glasheizkörper aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 1 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der AEG 234438. Mehr Informationen »

Gab es unter den 12 im Glasheizkörper-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Der klare Favorit im Glasheizkörper-Vergleich ist der Einhell GCH 2000. Das VGL-Team war restlos überzeugt und hat den Glasheizkörper daher gerne mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Glasheizkörper-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 12 Glasheizkörper Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 11 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Glasheizkörper“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Einhell GCH 2000, Cecotec Ready Warm 6700, Cecotec Ready Warm 6650, HoWaTech 4350574, IH En­gi­nee­ring BV Infrarot Heizung, Velet Glas­kör­per­hei­zung, Viesta H600, AEG 234438, Jol­ly­therm 10506 Bella-Jolly IR, eco­ar­thea­ting Glas­heiz­kör­per, Project One 11164 und thermo 3144530 Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Glasheizkörper interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Glasheizkörper aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Etherma Glasheizkörper“, „Viesta H600“ und „Cecotec Ready Warm 6650“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Heizstufen Vorteil des Glasheizkörpers Produkt anschauen
Einhell GCH 2000 88,00 2 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cecotec Ready Warm 6700 76,99 2 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cecotec Ready Warm 6650 72,99 2 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HoWaTech 4350574 268,60 Stufenlos » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
IH Engineering BV Infrarot Heizung 169,90 Keine Herstellerangaben » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Velet Glaskörperheizung 549,95 Keine Herstellerangabe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viesta H600 100,00 Keine Herstellerangabe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AEG 234438 385,58 1 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Jollytherm 10506 Bella-Jolly IR 198,75 3 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ecoartheating Glasheizkörper 215,37 1 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Project One 11164 169,90 1 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
thermo 3144530 79,99 1 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen