Das Wichtigste in Kürze
  • Die italienische Marke De’Longhi ist den meisten Menschen hauptsächlich aus dem Bereich der Küchengeräte wie beispielsweise Kaffeemaschinen ein Begriff. Aber auch Heizkörper und andere Elektrogeräte gehören zum Portfolio des 1902 in Treviso gegründeten Unternehmens.

De'Longhi-Heizkörper-Test

1. Was für Heizkörper von De’Longhi gibt es?

Betrachten Sie verschiedene Online-Tests von De’Longhi-Heizkörpern, können Sie recht schnell feststellen, dass zwischen zwei Arten von De’Longhi-Kompaktheizkörpern unterschieden wird. Zum einen gibt es Konvektoren wie unter anderem das Modell De’Longhi HSX 2320.

Diese Modelle arbeiten mit Heizdrähten und erwärmen die Umgebungsluft. Konvektoren sind sowohl für kleinere als auch für größere Räume geeignet.

Bei der zweiten Art handelt es sich um sogenannte Öl-Radiatoren. Diese Geräte sind mit einem Thermoöl gefüllt, welches elektrisch erhitzt wird und so Wärme abgibt. Durch die Eigenschaften des Thermoöls sorgen Radiatoren für eine besonders lang anhaltende Wärmeleistung.

2. Was sagen diverse De’Longhi-Heizkörper-Tests im Internet über die Heizleistung und den Stromverbrauch?

Je nach Modell ist der De’Longhi-Heizkörper für maximale Raumgrößen von 60 bis 75 m² geeignet. Mehrere De’Longhi-Heizkörper-Tests im Internet zeigen hierzu, dass ein De’Longhi-Öl-Radiator oftmals etwas leistungsstärker ist als ein De’Longhi-Konvektor und eher nicht in kleineren Räumen genutzt werden sollte.

Beim Stromverbrauch gilt es grundsätzlich auf die Eingangsleistung zu achten. Liegt diese beispielsweise bei 2.000 Watt und Sie haben die De’Longhi-Elektroheizung täglich eine Stunde eingeschaltet, beträgt der wöchentliche Stromverbrauch 14 Kilowattstunden (kWh). Das ergibt auf das Jahr gerechnet einen Stromverbrauch von etwas mehr als 700 kWh.

Öl-Radiatoren wie der De’Longhi Radia S sind aufgrund ihrer längeren Aufheizphase nicht besonders gut für kurze Nutzungseinsätze geeignet. Sind Sie beispielsweise auf der Suche nach einem De’Longhi-Badheizkörper, den Sie lediglich während Ihrer Aufenthaltsdauer im Bad nutzen, empfiehlt sich eher der Kauf eines Konvektors.

3. Worauf sollten Sie im De’Longhi-Heizkörper-Vergleich außerdem achten?

Bevor Sie sich einen De’Longhi-Heizkörper kaufen, sollten Sie einige Eigenschaften beachten. Hierzu zählen selbstverständlich die Heizleistung und der Stromverbrauch.

Allerdings sind weitere Funktionen ebenso wichtig. Viele dieser Merkmale sorgen für einen höheren Bedienkomfort oder vereinfachen die Bedienung des Heizkörpers.

Die besten De’Longhi-Heizkörper sind daher beispielsweise mit einer Timer-Funktion oder verschiedenen Heizstufen ausgestattet, sodass Sie die Nutzung der Heizung ideal auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können. Ein digitales Bedienfeld am De’Longhi-Heizgerät sorgt zudem für ein einfaches Einstellen aller Werte.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im De'Longhi-Heizkörper-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im De'Longhi-Heizkörper-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier De'Longhi-Heizkörper von bekannten Marken wie De'Longhi, De’Longhi. Mehr Informationen »

Wie teuer können die De'Longhi-Heizkörper werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende De'Longhi-Heizkörper bis zu 215,84 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 69,00 Euro. Mehr Informationen »

Welcher De'Longhi-Heizkörper aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten De'Longhi-Heizkörper-Modellen vereint der De'Longhi Radia S TRRS0920 die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 3147 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem De'Longhi-Heizkörper aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der De'Longhi KH770720V. Sie zeichneten den De'Longhi-Heizkörper mit 4.5 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein De'Longhi-Heizkörper aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 3 De'Longhi-Heizkörper aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 7 vorgestellten Modellen haben sich diese 3 besonders positiv hervorgetan: De'Longhi KH770720V, De'Longhi Dragon TRD40820 und De'Longhi HX65L22. Mehr Informationen »

Welche De'Longhi-Heizkörper-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im De'Longhi-Heizkörper-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „De'Longhi-Heizkörper“. Wir präsentieren Ihnen 7 De'Longhi-Heizkörper-Modelle von 2 verschiedenen Herstellern, darunter: De'Longhi KH770720V, De'Longhi Dragon TRD40820, De'Longhi HX65L22, De'Longhi V550715, De'Longhi Radia S TRRS0920, De'Longhi HSX 2320F und De'Longhi TRNS0808M. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Maximale Raumgröße Vorteil der De'Longhi-Heizkörper Produkt anschauen
De'Longhi KH770720V 189,00 ++ 3 einstellbare Leistungsstufen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
De'Longhi Dragon TRD40820 151,25 ++ Hohe Heizleistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
De'Longhi HX65L22 215,84 ++ Besonders hohe Heizleistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
De'Longhi V550715 108,41 ++ 3 einstellbare Leistungsstufen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
De'Longhi Radia S TRRS0920 69,00 ++ Hohe Heizleistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
De'Longhi HSX 2320F 97,01 ++ Hohe Heizleistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
De'Longhi TRNS0808M 95,00 + Besonders geringer Stromverbrauch » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende De'Longhi-Heizkörper Tests: