Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie eine Anti-Fußpilz-Creme kaufen, benötigen Sie kein Rezept – auch nicht für apothekenpflichtige Produkte wie z. B. Canesten oder Lamisil. Bei leichten bis mittleren Infektionen helfen diese Salben Ihnen innerhalb weniger Wochen. Schwere Infektionen sollten von einem Arzt behandelt werden.
  • Es gibt verschiedene Typen von Wirkstoffen: schnelle Pilztöter und indirekte, die das Wachstum stoppen und den Pilz dadurch langsam absterben lassen. Die Erfolgschancen von rein natürlichen Mitteln sind geringer, dafür können diese Salben auch vorbeugend eingesetzt werden.
  • Fußpilz bei Kindern behandeln: Eine rezeptfreie Fußpilz-Creme sollten Kinder und Schwangere nur unter ärztlicher Beobachtung nehmen. Ziehen Sie in diesen Fällen zunächst Ihren Arzt zu Rate und lesen Sie die Nebenwirkungen in der Packungsbeilage nach.

schwimmbad fußpilz

Fußpilz, auch Tinea pedis genannt, ist in Deutschland die häufigste Pilzerkrankung der Haut – jeder Dritte ist betroffen und weiß es nicht immer (Quelle: Presseportal). Es fängt zwischen den Zehen an und von hier aus breitet sich der Hautpilz weiter aus.

Ohne Behandlung kann es zu schmerzhaften Rissen und Entzündungen kommen. In unserem Vergleich von Fußpilz-Creme 2020 erläutern wir Ihnen die ersten Anzeichen, damit Sie frühzeitig mit einer Salbe die Pilzinfektion behandeln können.

Unserer Kaufberatung können Sie die Unterschiede verschiedener Fußpilz-Mittel-Wirkstoffe entnehmen, erfahren, was der Unterschied von fungiastischen und fungiziden Wirkstoffen ist und welche Bevölkerungsgruppen besonders häufig von Fußpilz betroffen sind.

Fußpilz Creme Test

1. Wirken Antimykotika bei jedem Pilz gleich intensiv?

Fußmykose ist ansteckendpilz füße

Als ansteckende Infektionskrankheit ist der Fußpilz europaweit die am weitesten verbreitete Hautpilzerkrankung. Meist breitet sich der Fußpilz von den Zehenzwischenräumen aus: zunächst auf die Fußsohle und in schweren Fällen auch auf den Fußrücken. Auslöser sind meist Fadenpilze, aber es kann sich auch um Hefe oder Schimmelpilze handeln.

Fußpilz wird meist von Fadenpilzen ausgelöst, die sich bevorzugt in dem Zehenzwischenraum zwischen dem vierten und kleinem Zeh einnisten. Von hier aus breitet sich die Infektion, die sich durch Rötungen und Jucken zuerst bemerkbar macht, weiter aus.

Bei einer fortgeschrittenen Infektion kann es zu nässenden Stellen, weiße, aufgequollene Hautveränderungen bis hin zu schmerzhaften, tiefen Rissen kommen.

Mit einer Creme gegen Fußpilz können Sie verhindern, dass die Pilzinfektion bei Ihnen derartige Schmerzen verursacht.

Hierbei können Sie verschiedene Arten von Wirkstoffen unterscheiden: fungiastische, fungizide und sporozide.

fungiastische Wirkstoffe
z. B. Clotrimazolfusspilz-creme-fungiastisch-clotrimazol
  • stoppt das Wachstum der Pilze
  • viele Wirkstoffe wirken bei Hefe- und Schimmelpilzen nur fungiastisch, auch wenn sie sonst fungizid wirken (z. B. Wirkstoff Bifonazol)
  • vor allem bei Hefe- oder Schimmelpilzen einsetzbar
+ Pilzerreger stirbt langsam ab
fungizide Wirkstoffe
z. B. Bifonazolfusspilz-creme-fungizid-bifinazol
  • Pilzerreger wird unmittelbar abgetötet
  • vor allem bei Fadenpilzen und teilweise bei Mischinfektionen einsetzbar
  • z. B. Canesten vom Hersteller Bayer Vital
+ schneller Pilztöter
sporozide Wirkstoffe
z. B. Terbinafinfusspilz-creme-sporozid-terbinafin
  • Wirkstoff muss meist in höherer Konzentration vorliegen
  • vor allem bei Mischinfektionen einsetzbar
+ wirkt auch gegen die Überlebenskünstler „Pilzsporen“

Wie ein Wirkstoff seinen Wirkmechanismus entfaltet, hängt von seinem jeweiligen Kontrahenten ab. Bei Dermatophyten, also Fadenpilzen, kann sich Bifonazol beispielsweise aggressiver verhalten als bei Hefe- oder Schimmelpilzen.

pilzarten fußpilz

Fußpilz wird meistens von Fadenpilzen ausgelöst. Es kann sich aber auch um Hefe- oder Schimmelpilze handeln.

Vereinzelt werden Sie eine Creme für Fußpilz für die einmalige Anwendung finden. Diese ist meist aber keine Creme, sondern ein Konzentrat. Dieses kann nur helfen, wenn es aus einem sporoziden Wirkstoff besteht. Kaufen Sie sporozode Wirkstoffe nur in einer Online-Apotheke und nicht als freiverkäufliches Mittel, da andernfalls die Produktkontrollen schwächer sind.

Die hohe Konzentration macht Hautreizungen wahrscheinlicher – darum empfehlen wir Ihnen eher zu einer Creme-Behandlung über mehrere Wochen.

Darum empfehlen wir Ihnen: Greifen Sie eher zu einem Mittel mit fungiziden oder sporozide Wirkstoffen.

Stellen Sie nach zwei Wochen noch keine Verbesserung fest, sollte Ihr Arzt eine Pilzkultur anlegen, um gezielt die beste Fußpilz-Creme für Sie zu identifizieren.

juckende füße fußpilz creme

2. Fußpilz-Behandlung: Warum wird bei Misch-Pilzinfektionen meist Bifonazol empfohlen?

Mittel, die gegen Fußpilz eingesetzt werden, nennt man auch Antimykotika. Creme-Produkte sind sehr beliebt, weil sie gegen Fußpilz wirken und gleichzeitig die Haut pflegen. Sie ersetzen während der Behandlung also die Benutzung einer Fußcreme oder gar Schrundensalbe.

Die vielfältigen Fußpilz-Salben enthalten meist nur einen Hauptwirkstoff. Dieser wirkt primär fungiastisch oder fungizid. In der folgenden Tabelle finden Sie die beliebtesten Wirkstoffe der Salben.

Anti-Fußpilz-Wirkstoffe Kategorie-Beschreibung
Clotrimazol
Gruppe der Azole
Antimykotikum
lange Wirkdauer
für Diabetiker geeignet
+ primär fungiastisch (Pilz stirbt langsam ab)
Ciclopirox
Gruppe der Hydroxypyridone
Antimykotikum
wirkt toxisch auf die Pilzzellen
verursacht Stoffwechselstörungen in den Pilzzellen
für Diabetiker geeignet
+ primär fungizid (schneller Pilztöter)
Bifonazol
Gruppe der Azole
Breitband-Antimykotikum
sehr empfehlenswert bei Mischinfektionen
lange Wirkdauer ist für Creme-Produkte sehr geeignet
für Diabetiker geeignet
+ primär fungizid (schneller Pilztöter)
Terbinafin
Gruppe der Allylamine
könnte laut Öko-Test der Gruppe der Azolen überlegen sein
Antimykotikum
stört den Zellwandaufbau der Pilze
für Diabetiker geeignet
+ primär fungizid (schneller Pilztöter)
Sertaconazolnitrat
Gruppe der Azole
Antimykotikum
wirkt lange nach
lange Wirkdauer ist für Creme-Produkte sehr geeignet
für Diabetiker geeignet
+ primär fungizid (schneller Pilztöter)
natürliche Substanzen vor allem Teebaumöl
enthaltene Terpenen hemmen das Pilzwachstum
entzündungshemmend und antibakteriell
für Diabetiker geeignet
+ primär vorbeugend

Eine Creme gegen Fußpilz, die nur natürliche Substanzen enthält, eignet sich auch als tägliche Fußcreme. Ist Teebaumöl enthalten, kann sie vorbeugend gegen Fußpilz eingesetzt werden.

natürliche substanzenHaben Sie sich bereits mit Fußpilz infiziert, dann dauert es verhältnismäßig lange, bis Sie eine Besserung erkennen können. Natürliche Substanzen wirken langsamer als chemische und sind gerade bei empfindlicher Haut oft weniger gut verträglich.

Bei bereits fortgeschrittenem Fußpilz empfehlen wir Ihnen zu einem Produkt mit chemischen Wirkstoff zu greifen – damit Sie schnell Linderung erfahren können.

Hier die Vor- und Nachteile von chemischen Salben gegenüber natürlichen:

    Vorteile
  • sichere Wirksamkeit
  • schnellere Linderung der Symptome
    Nachteile
  • enthalten oft Mineralöle und Parabene

Wir empfehlen Ihnen, bei einer Mischinfektion verschiedener Pilze oder auch wenn Bakterien mit im Spiel sind, zu einer Fußpilz-Creme mit Bifonazol zu greifen. Dieser Stoff hat sich durch sein breites Wirkspektrum sehr bewährt in der Pilzbekämpfung.

creme gegen fußpilz auftragen

3. Unbehandelte Fußpilz-Symptome: Erkennen Sie ihn zu spät, kann er sich zu Nagelpilz entwickeln

nagelpilz fußpilzEs lassen sich einige Risikogruppen identifizieren, die häufiger als andere an Fußpilz erkranken: Personen mit einer Durchblutungsstörung, stark schwitzenden Füßen, Immunschwäche und Fußfehlstellungen. Fehlstellungen können Druckstellen verursachen, über die die Erreger leichter in die Haut eindringen können.

Des Weiteren gehören Sportler ebenfalls zu den Risikogruppen für Fußpilz, da ihre Sportschuhe oft unzureichend auslüften und sie sich viel in Gemeinschaftsduschen und Umkleideräumen aufhalten.

nagelpilz

Die größte Risikogruppe bilden aber Diabetiker. Mit Diabetes gehen unter anderem Durchblutungsstörungen, eine Immunschwäche und Störung der Wundheilung einher. Diese Faktoren begünstigen das Infektionsrisiko mit Fußpilz.

Als Betroffener sollten Sie bei Fußpilz schnell handeln: Übersehen Sie die ersten Symptome, breitet sich der Pilzbefall nicht nur auf der Fußhaut aus, sondern kann sich auch in den Zehnägeln festsetzen. Dann müssen Sie sowohl Fuß- als auch Nagelpilz behandeln – was insgesamt deutlich langwieriger ist.

pilz füßeWenn Sie diese Symptome an Ihren Füßen sehen bzw. bemerken, sollten Sie eine Fußpilzbehandlung durchführen:

  • Die Haut an Ihren Füßen und insbesondere zwischen den Zehen juckt und brennt.
  • Ihre Fußhaut wird zunehmend trockener, neigt zu Rissen und schält sich leicht.
  • Die Risse treten sowohl an der Fußunterseite als auch an der Ferse auf.
  • Es bilden sich Blasen und ungewöhnlicher Fußgeruch.

fuß bei fußpilz eincrememTreten diese Symptome auf, sollten Sie sie mit einer Fußpilz-Creme behandeln. Die Fußpilzbehandslungsdauer variiert je nach Schwere der Infektion und kann zwischen einer und vier Wochen dauern.

Verwenden Sie die Salbe noch ca. zwei Wochen nach dem Verschwinden der Symptome, um alle Pilzsporen zu töten. Anschließend können Sie einige Punkte beachten, um Ihr Risiko, erneut an Fußpilz zu erkranken, zu minimieren:

  • gesunder fuß fußpilzSeien Sie beim Barfußlaufen vorsichtig – benutzen Sie in Schwimmbädern Badeschlappen.
  • Lüften Sie Ihre Schuhe und werfen abgetragene weg – in ihnen fühlen sich Pilzsporen besonders wohl. Ein Schuhtrockner wäre eine lohnende Investition und ein Schuhspanner verbessert die Lüftung, wenn Sie den Schuh nicht tragen.
  • Engen Sie Ihre Füße nicht ein. Ihre Schuhe dürfen nicht zu eng sein, da sich sonst Luft und Feuchtigkeit stauen und Pilzsporen einen Nährboden bieten.
  • Gut durchblutete Füße können sich besser zur Wehr setzen. Bringen Sie durch Bewegung und Wechselbäder in einem Fußbad Ihre Durchblutung in Schwung.
  • Nach dem Waschen sollten Sie vor allem die Zehenzwischenräume gründlich trocknen.
  • Übertreiben Sie es nicht mit der Hornhautentfernung, sonst können Sie die Haut verletzen und der Fußpilz kann eindringen.
  • Benutzen Sie einen Hygiene-Weichspüler, der die Pilzsporen bekämpft.
  • Achten Sie als Diabetiker auf Ihre Zuckerwerte und gönnen Sie sich eine fachkundige Fußpflege.
  • Verwenden Sie Einlegesohlen, die Feuchtigkeit absorbieren und atmungsaktiv sind.

jucken fußpilz

4. Sollten Anti-Pilz-Salben während der Schwangerschaft nur unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden?

Die meisten Produkte gegen Fußpilz können auch von Diabetiker verwendet werden. Fußpilz-Produkte sollten aber z. B. sowohl von Schwangeren als auch von Stillenden nur nach ärztlicher Rücksprache verwendet werden. Die Auswirkungen auf das Ungeborene bzw. Baby sind nicht ausreichend erforscht.

Auch Kinder und Kleinkinder sollten die Ant-Fußpilz-Mittel nicht unbedacht verwenden. Halten Sie hier ebenfalls vor der Behandlung Rücksprache, ob sich nicht vielleicht ein Fußpilz-Spray besser eignet. Spray-Produkte ziehen schneller ein und könnten darum bei Pilzinfektionen für Kinder geeigneter sein.

Zu den bekannten Nebenwirkungen von freiverkäuflichen Salben gegen Fußpilz sind leichte Unverträglichkeiten gegen die verwendeten Wirkstoffe. Bei den Produkten mit natürlichen Substanzen können Sie z. B. überempfindlich auf ätherische Öle oder Extrakte reagieren. Rötungen und Hautreizungen sind in diesen Fällen mögliche Nebenwirkungen.

pilz füßeInsgesamt können die folgenden Nebenwirkungen auftreten – mit geringer Wahrscheinlichkeit:

  • Rötungen
  • Allergische Reaktionen
  • Juckreiz
  • schuppige Haut
  • Bildung von kleinen Bläschen
  • Nesselsucht

vgl logoDarum empfehlen wir Ihnen: Verwenden Sie als Schwangere oder Stillende die Pilzkuren nur nach Absprache mit Ihrem Arzt. So gefährden Sie Ihr ungeborenes Kind oder Ihren Säugling nicht.

zehen fußpilz

5. Hautcreme gegen Pilze: Gibt es Fußpilz-Creme-Tests bekannter Institute?

Welches ist die beste Salbe gegen Fußpilz? Die Stiftung Warentest hat bislang leider keinen Fußpilz-Creme-Test durchgeführt. Im Jahr 2001 testete sie Fußpflegeprodukte, darunter Fußdeos, Hornhautentferner und Pflegecremes, aber keines dieser Produkte ist gegen Fußpilz geeignet. Ob und wann ein Fußpilz-Creme-Test (ob als Fußpilz-Salbe-Test oder Fußpilz-Spray-Test) durchgeführt wird, hat die Stiftung bislang nicht verraten.

Das Verbrauchermagazin Öko-Test hat hingegen einen Fußpilz-Creme-Test durchgeführt, bzw. neben Creme-Produkten auch andere Mittel gegen Fußpilz getestet. Im Jahr 2012 testete es 25 Mittel, von denen 22 „sehr gut“ oder „gut“ abschnitten. Eine gute Creme gegen Fußpilz ist also leicht gefunden.

fusspilz-creme-infektionFußpilz-Creme-Testsieger wurden u.a. zwei Cremes der Marke Canesten vom Hersteller Bayer (Canesten Extra Creme mit Bifonazol und Canesten Creme mit Clotrimazol) und die Fußpilz-Creme Lamisil Creme, die den Wirkstoff Terbinafinhydrochlorid enthält.

Die Fußpilz-Creme-Testsieger von Öko-Test enthielten die folgenden Wirkstoffe: Bifonazol, Clotrimazol, Terbinafinhydrochlorid, Naftifinhydrochlorid und Miconazolnitrat.

arzt fußpilz

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Fußpilz-Creme

6.1. Wo können Sie sich mit Fußpilz anstecken?

Jeder Mensch verliert allein 40.000 Hautzellen pro Minute – das sind pro Tag 57.600.000 abgelegte Hautschuppen, die direkt durch neue ersetzt werden. Das sind unheimlich viele Möglichkeiten für Pilzsporen, sich zu verbreiten. Fußpilz überlebt auf den abgestoßenen Hautzellen und wartet geduldig auf einen neuen Wirt.

An jedem Ort, wo Sie sich barfuß bewegen, können Sie nun mit infizierten Hautschuppen in Kontakt gelangen und sich anstecken. Das sind vorrangig Wellness-Anstalten wie Saunen, Schwimmbäder, aber auch Hotelzimmer – vor allem in jenen mit einem Teppichboden.

Hat sich in Ihrer Familie jemand mit Fußpilz infiziert, dann besteht hier für die anderen Familienmitglieder die größte Ansteckungsgefahr. Die gemeinsame Benutzung von Handtüchern, Waschlappen oder auch das Barfußlaufen über den Badezimmerteppich bergen Infektionsrisiken.

Nach dem Duschen, Baden oder Schwimmen ist Ihre Haut aufgeweicht und die Pilzsporen finden ideale Bedingungen für eine Infektion vor.

Tragen Sie in Schwimmbädern und ähnlichen Orten immer Badelatschen und nehmen Sie auf jede Reise Hausschuhe mit. Um Pilzsporen in Ihren Schuhen abzutöten, sollten Sie Ihre Schuhe in einer Plastiktüte für drei Tage in das Gefrierfach legen – Pilze überleben die Kälte nicht.

Ihre Kleidung sollten Sie bei 60 °C waschen, da die Pilzsporen niedrigere Waschtemperaturen noch überleben können.

füße verstecken fußpilz

6.2. Helfen Hausmittel gegen Fußpilz?

Wenn Ihnen von Freunden oder Familienmitgliedern zu schwarzen Tee, Backpulver oder Essig für die Fußpilz-Behandlung geraten wird, dann sollten Sie wissen, dass Hausmittel wie Essig bei Fußpilz nichts ausrichten können.

Außerdem ist es viel umständlicher, Ihre Füße mit diesen Mitteln zu behandeln als morgens und abends eine Anti-Fußpilz-Creme aufzutragen. Und hier sind sie nach einigen Wochen den lästigen Parasiten auch los. Orientieren Sie sich besser an einem handfesten Creme gegen Fußpilz Test und wählen Sie dort ein probates Mittel aus.

Bildnachweise: Shutterstock/Elena Chevalier, Shutterstock/Sofia Zhuravetc, Shutterstock/aslysun, Shutterstock/pedalist, Shutterstock/spline_x, Shutterstock/Betelgejze, Shutterstock/aslysun, Shutterstock/Lightspring, Shutterstock/Alexander Raths, Shutterstock/pedalist (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Fußpilz Cremes-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Fußpilz Cremes?

Unser Fußpilz Cremes-Vergleich stellt 10 Fußpilz Cremes von 9 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: STADApharm, Novartis, Bayer, Dr Pfleger, Taurus Pharma, Aliud Pharma, ratiopharm, Naturprodukte Schwarz, Scholl. Mehr Informationen »

Welche Fußpilz Cremes aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Fußpilz Creme in unserem Vergleich kostet nur 1,88 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Aliud Pharma Clo­tri­ma­zol AL 1 % gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Fußpilz Cremes-Vergleich auf Vergleich.org eine Fußpilz Creme, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Fußpilz Creme aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die Bayer Canesten Extra Creme mit 1 % Bi­fona­zol wurde 919-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Fußpilz Creme aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die Dr Pfleger Mykosert Creme, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 1 von 5 Sternen für die Fußpilz Creme wider. Mehr Informationen »

Welche Fußpilz Creme aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Fußpilz Cremes aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: STADA­pharm Ter­bi­na­fin­hy­drochlo­rid STADA und Novartis Lamisil Creme Mehr Informationen »

Welche Fußpilz Cremes hat die VGL-Redaktion für den Fußpilz Cremes-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Fußpilz Cremes für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: STADA­pharm Ter­bi­na­fin­hy­drochlo­rid STADA, Novartis Lamisil Creme, Bayer Canesten Extra Creme mit 1 % Bi­fona­zol, Dr Pfleger Mykosert Creme, Taurus Pharma Selergo 1 % Creme, Aliud Pharma Clo­tri­ma­zol AL 1 %, Bayer Canesten Creme mit 1 % Clo­tri­ma­zol, ra­tio­pharm Fungizid-ra­tio­pharm Creme, Na­tur­pro­duk­te Schwarz FuPi Fußpilz Creme und Scholl Fußpilz Schutz Creme Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Fußpilz Cremes interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Fußpilz Creme-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Fußpilzcreme“, „Mittel gegen Fußpilz“ und „Fußpilz-Mittel“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Hauptwirkstoff Vorteil des Fußpilz-Creme Produkt anschauen
STADApharm Terbinafinhydrochlorid STADA 4,74 Terbinafin Kurztherapie » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Novartis Lamisil Creme 11,47 Terbinafin Kann auch bei Hautpilzerkranken der Beine, Hautcandidose und Kleienpilzflechte angewendet werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bayer Canesten Extra Creme mit 1 % Bifonazol 7,11 Bifonazol Breitbandwirkung gegen viele Pilzerreger – sehr geeignet bei Mischinfektionen mit Bakterien » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dr Pfleger Mykosert Creme 38,95 Sertaconazolnitrat Kann auch bei anderen Pilzinfektionen der Haut verwendet werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Taurus Pharma Selergo 1 % Creme 10,51 Ciclopirox-Olamin Kann auch bei anderen Pilzinfektionen der Haut verwendet werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Aliud Pharma Clotrimazol AL 1 % 1,88 Clotrimazol Kann auch bei anderen Pilzinfektionen der Haut verwendet werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bayer Canesten Creme mit 1 % Clotrimazol 11,19 Clotrimazol Kann auch bei anderen Pilzinfektionen der Haut verwendet werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ratiopharm Fungizid-ratiopharm Creme 4,44 Clotrimazol Hilft bei Hefe- und Schimmelpilze, ErythrasmaHauterkrankung und Flechten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Naturprodukte Schwarz FuPi Fußpilz Creme 14,52 Natürliche Substanzen Rein pflanzlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Scholl Fußpilz Schutz Creme 9,99 Clotrimazol Kann vorbeugend verwendet werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen