Schuhspanner Test 2016

Die 7 besten Schuhspanner im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellLanger & Messmer SchuhspannerDie Schuhanzieher SchuhspannerSongmics SchuhspannerDie Schuhanzieher Schuhspanner LuxusBama 5061960004 SchuhspannerDie Schuhanzieher SchuhspannerDie Schuhanzieher Schuhspanner
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
11/2016
Kundenwertung
227 Bewertungen
246 Bewertungen
81 Bewertungen
9 Bewertungen
201 Bewertungen
19 Bewertungen
9 Bewertungen
BauartVoll-Schuhspanner:
Vorderteil des Schuhs und Ferse werden ausgefüllt.

Spiral-Schuhspanner:
Der Vorderteil ist mit dem Hinterteil durch eine Stahlfeder verbunden.

Schraub-Schuhspanner:
Die Länge wird durch das Metallteil in der Mitte bestimmt.

Soft-Schuhspanner:
Der kleine Schuhspanner eignet sich vor allem für leichte Sandalen, Ballerinas und Pumps.
Voll-SchuhspannerSpiral-SchuhspannerSpiral-SchuhspannerVoll-SchuhspannerSpiral-SchuhspannerSpiral-SchuhspannerSoft-Schuhspanner
verfügbare Größen34 - 5036 - 5239 - 4638 - 4836 - 4736 - 52One Size
MaterialAls Naturprodukt hat Holz die Fähigkeit, Flüssigkeit aufzunehmen und an der frischen Luft wieder abzugeben. Zedernholz und Buchenholz besitzen hierbei die größtmögliche Saugfähigkeit.ZedernholzBucheSchima-HolzZedernholzBucheZedernholzSchaumstoff
verstellbare LängeJaNeinNeinJaNeinNeinNein
BelüftungsschlitzeNeinJaJaNeinJaNeinNein
Vorteile
  • kräftiger Holzduft
  • sehr gute Verarbeitung
  • sehr gute Passform
  • sehr langlebig
  • sehr gute Passform
  • leicht einsetzbar
  • gute Passform
  • langlebig
  • sehr glatt geschliffen
  • langlebig
  • sehr gute Passform
  • angenehmer Holzduft
  • gute Passform
  • leicht einsetzbar
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 30 Bewertungen

Schuhspanner-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Schuhspanner mit Spannfeder zählen zu den Standardmodellen und werden für Schuhe aus Leder als auch für normale Sneakers verwendet. Das Vorderteil aus Holz passt sich wie beim Vollschuhspanner dem Schuh gut an und verhindert Gehfalten. Bim Vollschuhspanner wird auch die Ferse des Schuhs gedehnt.
  • Beim Schuhspanner Kaufen müssen Sie immer darauf achten, dass Sie ein Modell wählen, das Ihrer Schuhgröße entspricht. Ist der Schuhspanner größer als Ihre Schuhgröße, wird der Schuh zu stark ausgedehnt und verliert seine Passgenauigkeit.
  • Wenn ein Schuhspanner nacheinander von mehreren Personen verwendet werden soll, lohnt sich der Kauf eines Produktes, dessen Länge verstellt werden kann. So können Damenschuhe als auch Herrenschuhe von dem Schuhspanner profitieren.

Schuhspanner Test

Selbst hochwertige Volllederschuhe bekommen bei Dauerbelastung hässliche Falten im Schaft oberhalb der Zehengrundgelenke oder strapazieren bei genähten Schuhen die Bodennähte. Um einem vorzeitigen Ende des geliebten Schuhs entgegenzuwirken, werden Schuhspanner aus Holz und Modelle aus Kunststoff oder Schaumstoff als passive Schuhpflege eingesetzt. Diese verhindern die Bildung von Gehfalten und saugen als Schuhspanner aus Holz zudem Feuchtigkeit bei Fußausdünstungen aus dem Inneren des Schuhs. In unserem Schuhspanner Test 2016 zeigen wir Ihnen nachfolgend die unterschiedlichen Modelle auf und erklären die Unterschiede zwischen den verschiedenen Materialien und Formen der Produkte.

1. Wie funktioniert ein Schuhspanner?

Schuhspanner

Der beste Schuhspanner verhindert Gehfalten.

Die Modelle aus unserem Schuhspanner Vergleich 2016 von Herstellern wie Die Schuhanzieher, Langer & Messmer, Bama, Delfa, Songmicx oder Schuhspanner Iloyd füllen vor allem das Vorderteil des Schuhs, der Sneakers oder der Boots aus. Nach dem Tragen von Schuhen können dank eines Schuhformers keine Gehfalten entstehen. Handelt es sich bei einzelnen Marken um Vollschuhspanner, wird auch die Ferse gespannt und eventuell ein bisschen gedehnt. Diese Modelle empfehlen wir Ihnen vor allem dann, wenn Sie teure Schuhe von einem bekannten Schuhhersteller gekauft haben. Schuhspanner aus Holz entfernen darüber hinaus überschüssige Flüssigkeit aus den Schuhen. Bei neu gekauften Schuhen können Sie diesen mit einem Schuhspanner etwas weiten, damit keine unangenehmen Druckstellen und in weiterer Folge schmerzhafte Blasen beim ersten Tragen entstehen.

Hinweis: Bei Stiefeln muss auch der Schaft gespannt werden, damit die Schuhe lange wie neu aussehen. Wir empfehlen Ihnen für die Pflege von Stiefeln oder Stiefeletten, einen extra Stiefelspanner bzw. Schaftformer zu kaufen.

2. Welche Schuhspanner-Typen gibt es?

Schuhspanner für Damen- und Herrenschuhe müssen passend zur eigenen Schuhgröße und zum jeweiligen Schuh-Typ gewählt werden, um eine optimale passive Pflege zu erzielen. Ein herkömmlicher Schuhspanner für ein Paar Schuhe besteht aus einem Vorderblatt, einem Fersenstück und einem dritten Teil in der Mitte, der für das Einstellen der Länge des Schuhspanners zuständig ist. Die Länge sollte immer so eingestellt sein, dass eine leichte Spannung im Schuh, der Sneakers oder in den Boots vorherrscht. Stöckelschuhe müssen meist nur bei den Zehen etwas gespannt werden, wobei die Stiftung Warentest in Ihrer Ausgabe 02/2016 vom Tragen hoher Schuhe eher abrät. Die Gefahr orthopädische Beschwerden zu bekommen, ist in diesem Fall sehr hoch. In unserem Schuhspanner Test haben wir verschiedene Typen miteinander verglichen, die wir Ihnen nachfolgend in einer übersichtlichen Tabelle näher bringen möchten:

Schuhspanner Beschreibung
Langer Diese Art von Holz Schuhspanner nennt sich Vollschuhspanner mit Doppelfederung. Hiermit können Sie sowohl das Vorderteil des Schuhs als auch das Fersenstück der Damen- oder Herrenschuhe mit dem Schuhspanner ausfüllen. Die beiden Teile sind mit Schienen verbunden, sodass sie das Vorder- und das Hinterteil nach Belieben auseinander oder zusammenschieben können. Dieser Schuhspanner eignet sich somit gut für mehrere Paar Schuhe, da der Druck durch das Einstellen der Länge, individuell eingestellt werden kann.
 schuhdehner Der Spiralfederspanner ist wohl einer der bekanntesten Schuhspanner auf dem Markt und wird von vielen Nutzern weiterempfohlen. Dieses Modell gibt es in Holzausführung mit Spiralfeder, wird aber auch als Schuhspanner aus Plastik mit Spiralfeder verkauft. Der Vorderteil ist mit dem Hinterteil, der oft in Form einer Holzkugel besteht, durch eine Stahlfeder verbunden. Dieses Modell übt im Schuh eine etwas größere Spannung aus, sodass Gehfalten ausreichend gut geglättet werden. Auch der Schuhboden wird entlastet, wodurch er sich auch nach vielen Gehstunden vorne nicht nach oben biegt. Ist Ihr Schuhspanner aus Plastik, kann keine Feuchtigkeit aus dem Schuh entzogen werden.
 Schuhspanner Der Schraubschuhspanner lässt seine Länge durch das ein oder ausschrauben des Metallteiles in der Mitte bestimmen. Meist handelt es sich hierbei auch um einen Schuhdehner oder Schuhspreizer was bedeutet, dass der Schuh an den Seiten gedehnt werden kann. Das ist vor allem bei neu gekauften und sehr engen Damenschuhen von Vorteil, da die Schuhe somit nicht mehr schmerzhaft von den Damen selbst eingetragen werden müssen.
 damenschuhe Die kleinen Schuhspanner aus Schaumstoff eignen sich hauptsächlich für leichte Sandalen, Ballerinas oder Pumps. Die Druckkraft ist nicht besonders hoch, sodass die Gehfalten bei Leder mit dem Schuhspanner nicht mehr ausgebügelt werden können. Da diese Kategorie von Schuhspannern sehr klein und handlich ist, können Sie leicht in den Urlaub mitgekommen werden.

3. Kaufberatung für Schuhspanner: Darauf müssen Sie achten

3.1. Bauart

Wie bereits erwähnt, gibt es 4 verschiedene Bauarten von Schuhspannern. Hinzu kommt der Schaftspanner, der extra für Stiefeletten und Stiefel gefertigt wird, um auch den Schaft zu spannen. Wenn Sie besonders hochwertige und weiche Lederschuhe haben, sollte Ihr Schuhspanner Testsieger ein Vollschuhspanner sein, der sowohl das Vorderteil des Schuhs als auch den Teil der Ferse sanft dehnt und Gehfalten ausgleicht. Wenn Sie Pumps oder Ballerinas mit einem Schuhspanner passiv pflegen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Schuhspanner aus Schaumstoff, der vor allem die vordere Region des Schuhs behandelt. Nachfolgend möchten wir Ihnen nochmals die wichtigsten Vor- und Nachteile eines hochwertigen Schuhspanners übersichtlich darstellen:

  • vermeidet Gehfalten
  • entzieht dem Schuh Feuchtigkeit
  • bei unsachgemäßer Anwendung kann der Schuh ausgedehnt werden

3.2. Größen

Schuhspanner

Schuhspanner aus Schaumstoff eignen sich für Pumps.

Auch wenn der Schuhspanner immer 1:1 der eigenen Schuhgröße entsprechen sollte, empfehlen wir Ihnen, den Schuhspanner immer eine Nummer kleiner zu kaufen. Wenn der Schuhspanner zu groß ist, kann dieser den Schuh überdehnen. Aber auch zu klein darf der Schuhspanner nicht sein, da sein Nutzen im Schuh ansonsten überflüssig wird. Ist der Schuh, in den der Schuhspanner gegeben werden soll bereits ausreichend eingelaufen worden, kann der Schuhspanner auch wieder im Verhältnis 1:1 zur eigenen Schuhgröße gekauft werden.

3.3. Material und Farbe

Die besten Schuhspanner sind jene aus unbehandeltem Naturholz. Das Naturprodukt Holz hat die einmalige Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzusaugen und an der Luft wieder abzugeben. Fußschweiß oder andere Flüssigkeiten im Schuh können mit einem Schuhspanner aus Holz also genauso gut entfernt werden, wie wenn man Zeitungspapier ins Innere des Schuhs steckt. Vor allem Buchenholz als auch Zedernholz haben sich als sehr belastbares Material herauskristallisiert. Schuspanner aus Zedernholz und der Buche weisen die größtmögliche Saugfähigkeit auf und eignen sich vor allem als Schuhspanner für Stiefel.

Schuhspanner aus Holz sind naturgemäß auch aus der Farbe Hellbraun bis Dunkelbraun. Schuhspanner aus Kunststoff oder Schaumstoff werden in allen möglichen Farben verkauft. Hier entscheidet Ihr persönlicher Geschmack. Diese sind meist nicht als Stiefelspanner geeignet.

3.4. verstellbare Länge und Belüftungsschlitze

Schuhspanner

Die Schuhe können mit einer Seitenfeder auch geweitet werden.

Kann die Länge des Schuhspanners individuell eingestellt werden ist es Möglich, das Produkt für mehrere unterschiedlich große Paare einzusetzen. Durch sogenannte Belüftungsschlitze am vorderen Ende des Schuhspanners kann die entstandene Feuchtigkeit im Inneren des Schuhs noch besser entzogen werden. Da Buchenholz und Zedernholz die Feuchtigkeit schon von Natur aus gut aufnehmen, ist bei solchen Modellen ein Belüftungsschlitz nicht unbedingt notwendig.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Schuhspanner

4.1. Warum verwende ich einen Schuhspanner?

Ein Schuhspanner mit der richtigen Passform wird verwendet, um unschöne Gehfalten bei Schuhen zu vermeiden. Hausschuhe werden in der Regel nicht mit einem Schuhspanner behandelt, außer sie wurden aus hochwertigem, weichen Leder gefertigt. Außerdem kann mit einigen Modellen Feuchtigkeit aus dem Inneren des Schuhs entfernt werden. Das ist zum Beispiel dann notwendig, wenn Sie während des Tragens an den Füßen schwitzen.

Das Einlegen eines Schuhspanners mit Schraubspanner ist nicht so intuitiv, wie das Einlegen von Schuhspannern mit Spirale. Damit Sie den Vorgang richtig ausüben und der Schuh bestmöglich gespannt wird, haben wir folgendes Video für Sie gefunden:

4.2. Welche Größe sollte mein Schuhspanner haben?

Auch diese Produkte sind für die Schuhpflege unumgänglich

Für die perfekte Schuhpflege ist nicht nur der richtige Schuhspanner von Vorteil. Deshalb haben wir auch diese Produkte für Sie getestet:

Wenn Sie den Schuhspanner für neu gekaufte und noch nie getragene Schuhe verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen einen Schuhspanner zu kaufen, der eine Nummer kleiner ist als Ihre Schuhgröße. Wenn der Schuh bereits getragen ist, sollten Sie einen Schuhspanner kaufen, der mit Ihrer Schuhgröße in einem Verhältnis von 1:1 steht.

4.3. Was kann ich alternativ zu einem Schuhspanner verwenden?

Wenn Sie im Schuh schnell schwitzen oder aus einem anderen Grund Feuchtigkeit in das Innere Ihres Schuhs gelangt, können Sie auch altes Zeitungspapier in den Schuh einlegen, das die Feuchtigkeit aus dem Material zieht. Gespannt wird der Schuh bei dieser Methode aber nicht optimal, weswegen wir zur Vermeidung von unschönen Gehfalten in jedem Fall den besten Schuhspanner auf dem Markt empfehlen.

4.4. Welche Schuhspanner sind gut?

Der beste Schuhspanner für hochwertige Schuhe aus weichem Leder ist in jedem Fall der Vollschuhspanner mit Doppelfederung aus Zedernholz. Zedernholz ist einer der ältesten Nadelholzarten und hat als Schuhspanner die Eigenschaft, Feuchtigkeit leicht aufzunehmen und somit die Haltbarkeit des Leders zu verlängern. Zedernholz hat darüber hinaus einen starken aber angenehmen Duft, der unangenehme Gerüche im Schuh übertönt. Das kann vor allem auch für Hausschuhe von Vorteil sein.

Tipp: Für Ballerinas oder Pumps könnte die Spannung einer Doppelfederung jedoch etwas zu hoch sein, weswegen hier der beste Schuhspanner einer aus Schaumstoff ist. Dieser nimmt zwar keine Feuchtigkeit auf, ist aber so weich, dass die Nähte am Schuh nicht überstrapaziert werden.

Kommentare (2)
  1. Tweety sagt:

    kann ich den schuh mit einem schuhspanner um eine halbe nummer größer machen, wenn ich sie mir zu klein gekauft habe?

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Liebe Leserin, Lieber Leser,

      Vielen Dank für Ihre Anfrage.

      Mit einem Schuhspanner sollen vor allem Gehfalten vermieden werden. Mit manchen Modellen können Sie den Schuh etwas breiter machen. Der Schuh kann allerdings nur durch eine längere Sohle größer gemacht werden, was ein Schuhspanner leider nicht kann. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall, Ihre Schuhe im Schuhgeschäft umzutauschen.

      Wir hoffen Ihnen geholfen zu haben und wünschen noch einen schönen Abend.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Schuhe

Jetzt vergleichen

Schuhe Barfußschuhe Test

Einsteiger in den Bereich der Barfussschuhe kaufen erst einmal ein Modell mit Dämpfung, wie von Nike oder Vivobarefoot. Personen, die schon länger …

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Bergschuhe Test

Die Begriffe Bergschuhe, Bergwanderschuh und Bergstiefel werden oft synonym mit Wander- oder Trekkingschuhen genutzt, was den Kauf von Schuhen, die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Espadrilles Test

Espadrilles sind flache, leichte Sommerschuhe aus Textil und einer Sohle aus geknüpften Naturfasern. Sie kommen ursprünglich aus Südfrankreich und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Flip-Flops Test

Neben Sandalen gehören Flip-Flops zu den beliebtesten Sommerschuhen in Deutschland und werden langsam salonfähig…

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Gesundheitsschuhe Test

Gesundheitsschuhe verfügen über ein ergonomisch geformtes Fußbett, das den Fuß beim Laufen und Stehen stützt, ohne ihn einzuengen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Hausschuhe Test

Hausschuhe erhöhen den häuslichen Komfort, indem sie die Füße an kalten Tagen warm halten, weich umspielen und einen festen, sauberen Stand auf …

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Herren-Hochzeitsschuhe Test

Hochzeitsschuhe für Herren wie für Damen sollten stilsicher, elegant und gleichzeitig bequem wie Hausschuhe sein. Geeignete Modelle für klassisches…

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Hochzeitsschuhe Test

Die besten Hochzeitsschuhe sollten vor allem bequem sein - nicht selten ist man an diesem Tag bis zu 20 Stunden oder sogar länger auf den Beinen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Imprägnierspray Test

Imprägnierte Schuhe oder Jacken weisen Wasser und Schmutz wirkungsvoll ab, ohne das Material zu verändern oder die Atmungsfähigkeit einzuschränken…

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe MTB-Schuhe Test

Mountainbike Schuhe zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine Platte an der Sohle integriert haben, mit der sich die Schuhe über das Click-System mit …

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Pantoletten Test

Ob zu Hause, in der Stadt, am Strand oder auf dem roten Teppich - Pantoletten kommen heutzutage vielseitig zum Einsatz…

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Pumps Test

Pumps sind Absatzschuhe für Frauen mit einer Höhe von mindestens 5 cm. Sie lassen sich der Form nach in unterschiedliche Kategorien wie z.B. Schnü…

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Sandaletten Test

Sandaletten von Tamaris, Rieker, Buffalo oder Tommy Hilfiger - welche sind die besten? Unser Sandaletten Vergleich macht deutlich, dass nicht die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Schuhcreme Test

Es gibt eine große Anzahl an Pflegemitteln für Leder. Das ist auch nötig, denn Leder ist nicht gleich Leder. Sie sollten daher mehrere Schuhcremes …

zum Test
Jetzt vergleichen

Schuhe Schuhdehner Test

Mit einem Schuhdehner können Sie zu enge und unbequeme Schuhe in der Länge und/oder Breite ausdehnen…

zum Test