Camping-Waschmaschine Test 2017

Die 7 besten Reisewaschmaschinen im Vergleich.

Syntrox Germany Chef Cleaner WM-250W Syntrox Germany Chef Cleaner WM-250W
oneConcept MNW2-DB004 oneConcept MNW2-DB004
Syntrox Germany Chef Cleaner WM-380W Syntrox Germany Chef Cleaner WM-380W
oneConcept  MNW2-DB003 oneConcept MNW2-DB003
TecTake 400777 TecTake 400777
oneConcept SG001 oneConcept SG001
Bomann MWA 9485 CB Bomann MWA 9485 CB
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Syntrox Germany Chef Cleaner WM-250W oneConcept MNW2-DB004 Syntrox Germany Chef Cleaner WM-380W oneConcept MNW2-DB003 TecTake 400777 oneConcept SG001 Bomann MWA 9485 CB
Vergleichsergebnis Hinweise zum Test- und Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
04/2017
Kundenwertung
bei Amazon
47 Bewertungen
83 Bewertungen
15 Bewertungen
125 Bewertungen
41 Bewertungen
8 Bewertungen
1 Bewertungen
Waschmaschinen-TypEinkammer-Geräte können, müssen aber nicht über eine Schleuderfunktion verfügen.

Zweikammer-Geräte zeichnen sich hingegen durch eine separate Wasch- und Schleudertrommel aus.
Top­lader
Zwei­kammer-Gerät
Top­lader
Zwei­kammer-Gerät
Top­lader
Ein­kammer-Gerät
Top­lader
Zwei­kammer-Gerät
Top­lader
Zwei­kammer-Gerät
Top­lader
Ein­kammer-Gerät
Top­lader
Ein­kammer-Gerät
EnergieeffizienzklasseCamping-Waschmaschinen sind keine Elektro-Großgeräte. Daher müssen Sie nicht mit einem Energielabel ausgezeichnet werden.

Grundsätzlich gelten alle Mini-Waschmaschinen - ob mit oder ohne Energielabel - als effizient und energiesparend.
A+ B A B keine keine keine
Leistung 250 Watt 380 Watt 380 Watt 250 Watt 200 Watt 180 Watt 135 Watt
Trommelvolumen 5,2 kg 5,8 kg 3 kg 2 kg 4,5 kg 1,5 kg 1,5 kg
Anzahl WaschprogrammeDrei Programme: Normalwäsche - Feinwäsche - Schleuderfunktion.

Bei zwei Programmen: Normalwäsche - Schleuderfunktion.

Maschinen mit einem Programm: Normalwäsche.
3 2 2 2 2 1 1
Waschtimer
Waschdauer

15 min

15 min

10 min

15 min

15 min

15 min

15 min
Schleuderfunktion
Schleudertimer

0 - 5 min

0 - 5 min

0 - 3 min

0 - 5 min

0 - 5 min
SchleuderkapazitätOft sind die Schleuderkammer oder der Schleuderkorb (bei Einkammer-Geräten) kleiner als die eigentliche Waschtrommel.

Deshalb kann oft weniger Wäsche geschleudert als gewaschen werden.
2 kg 4,8 kg 1,5 kg 2 kg 3,5 kg
max. Umdrehungen
Schleuderleistung
Je höher die Umdrehungszahl, desto trockener wird die Wäsche.
270 U/min 1.000 U/min 400 U/min 1.000 U/min k.A.
Gewicht 13,5 kg 16,5 kg 5 kg 10,2 kg 14,5 kg 5 kg k.A.
Maße (B x H x T) 73 x 61 x 39 cm 64,5 x 73,5 x 33 cm 38 x 38 x 43 cm 57 x 58 x 35 cm 65 x 75 x 40 cm 36 x 46 x 32 cm 34 x 45 x 36 cm
Vorteile
  • gute Rei­ni­gungs­leis­tung
  • leise
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • großz­ü­g­iges Fas­sungs­ver­mögen
  • Pumpe zum Abpumpen des Was­sers
  • gute Rei­ni­gungs­leis­tung
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • großz­ü­g­iges Fas­sungs­ver­mögen
  • gute Tro­cken­leis­tung
  • gute Rei­ni­gungs­leis­tung
  • leicht zu trans­por­tieren
  • platz­spa­rend
  • aus­ge­fal­lenes Design
  • gute Rei­ni­gungs­leis­tung
  • leicht zu trans­por­tieren
  • beson­ders leise
  • gute Schleu­der­leis­tung
  • gute Rei­ni­gungs­leis­tung
  • leicht zu trans­por­tieren
  • gute Tro­cken­leis­tung
  • gute Rei­ni­gungs­leis­tung
  • leicht zu trans­por­tieren
  • platz­spa­rend
  • gute Rei­ni­gungs­leis­tung
  • leise
  • ein­fache Bedi­e­nung
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Camping-Waschmaschine bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7/5 aus 14 Bewertungen

Camping-Waschmaschinen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Camping-Waschmaschine ist der perfekte Begleiter für Reisen – vor allem im Camping- oder Zelturlaub. Sie ist klein, platzsparend, energieeffizient und sorgt dafür, dass Sie auch während längerer Reisen ohne einen Besuch im Waschsalon auskommen.
  • Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit zwischen zwei Arten von Reisewaschmaschinen auszuwählen – zwischen einer Maschine mit einer Waschkammer oder einem Gerät mit zwei Kammern. Ein Doppelkammergerät verfügt automatisch über eine integrierte Schleuderfunktion, also über einen Trockner. Bei Maschinen mit einer Kammer kann, muss aber keine Schleuderfunktion vorhanden sein.
  • Beim Kauf einer Camping-Waschmaschine sollten Sie vor allem auf das notwendige Fassungsvermögen achten. Meist reicht für den Urlaub ein Trommelvolumen von 2 kg aus. Wenn Sie einen Trockner wünschen, sollten Sie zusätzlich auf die Umdrehungszahl pro Minute achten. Je höher die Umdrehungszahl, desto trockener wird Ihre Wäsche.

Camping-Waschmaschine Test

Laut einer Umfrage von 2015, die auf Statista.de veröffentlicht wurde, gab es in Deutschland zum Zeitpunkt der Erhebung rund 1,03 Millionen Menschen (ab 14 Jahren), die in den letzten 12 Monaten eine Reise mit dem Reise- oder Wohnmobil gemacht hatten. Dabei drückt die Zahl einmal mehr aus, dass Campingurlaube – sowohl mit Wohnmobil als auch nur mit einem Zelt – in den letzten Jahren einen wahren Boom erfahren haben.

Diese Annahme bestätigen auch die aktuellen Übernachtungszahlen auf deutschen Campingplätzen: So lag die Anzahl der Übernachtungen im Jahr 2015 bei 29,2 Millionen.

Wer gerade auf längeren Reisen nicht auf Komfort verzichten möchte, der weiß das ein oder andere nützliche Camping-Zubehör zu schätzen.

So zum Beispiel auch die Camping-Waschmaschine. Schließlich hat man während längerer Urlaube irgendwann auch das Bedürfnis, die Wäsche zu waschen.

Warum sich die Anschaffung einer Reisewaschmaschine lohnt und was Sie beim Kauf eines solchen Mini-Geräts beachten sollten, verraten wir Ihnen in unserem Camping-Waschmaschinen-Vergleich 2017.

1. Dadurch zeichnet sich eine Camping-Waschmaschine aus

Der Siegeszug der Reisewaschmaschine!

Das Einsatzgebiet der Camping-Waschmaschine beschränkt sich bei weitem nicht nur auf den Campingurlaub.

Mittlerweile nutzen viele Menschen die mobile Waschmaschine auch in ihrem Gartenhaus oder als Single Waschmaschine.

Ebenso haben Studenten, die auf der Suche nach einer günstigen und platzsparenden Variante sind, den Vorteil der kleinen Waschmaschinen erkannt.

Nicht ungewöhnlich ist zuletzt auch die Verwendung als Ergänzung zu den gewöhnlichen Waschmaschinen.

So können mit einer Waschmaschine in klein beispielsweise die Decken tierischer Mitbewohner separatgewaschen werden, was oft aus hygienischen Gründen gewünscht wird.

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Waschmaschine ist die Camping-Waschmaschine, die oft aus Kunststoff besteht, leicht – sie wiegt in der Regel zwischen zwei und sieben kg. Zudem sind Camping-Waschmaschinen günstig.

Die Schwergewichte unter den kleinen Geräten können mitunter auch zwischen zehn und 17 kg wiegen. Grundsätzlich sind die Geräte aber besonders mobil und können leicht transportiert werden.

Die etwas schwereren Minimaschinen verfügen häufig über zusätzliche Haltegriffe, die den Transport erleichtern.

Ansonsten verfügen die Reisewaschmaschinen zwar über ein kleineres Fassungsvermögen (1,5 – 9 kg) als herkömmliche Waschmaschinen, dafür sind sie aber auch platzsparender und können – beispielsweise im Vorzelt – untergebracht werden.

Wie auch bei normalen Maschinen, gibt es bei den Miniwaschmaschinen die sogenannten Toplader. Kleine Reisewaschmaschinen als Frontlader sind hingegen selten bis gar nicht zu finden.

Grundsätzlich ist das Waschen mit einer mobilen Camping-Waschmaschine deutlich einfacher. Das liegt vor allem daran, dass die Camping-Variante nur wenige Funktionen hat.

In der Regel gibt es 1 bis 3 Waschprogramme – Normalwäsche, Feinwäsche und Schleuderfunktion. Geräte mit nur zwei Programmen haben hingegen nur eine Normalwasch- und eine Schleuderfunktion. Maschinen, die ohne Schleuderfunktion auskommen, haben entsprechend nur ein Normalwäsche-Programm.

Unabhängig von der Anzahl der Waschprogramme ist die Waschdauer. Sie beträgt bei den meisten Geräten maximal etwa 15 Minuten.

Waschmaschine mini

Mit einer Reisewaschmaschine kommen Sie auch unterwegs in den Genuss frischer Wäsche.

In der Regel befindet sich am Boden des Gerätes der über Stromkabel betriebene Motor.

Bevor die Maschine in Betrieb genommen wird, muss sie entweder mit kaltem oder heißem Wasser sowie etwas Waschmittel befüllt werden.

Im Anschluss wird die Maschine dann nur noch angestellt und Sie können sich entspannt zurücklehnen.

Wenn das Waschprogramm beendet ist, muss nur noch das Wasser über einen Ablaufschlauch abgelassen werden.

Sollte die Miniwaschmaschine zusätzlich über einen Trockner bzw. eine Schleuderfunktion verfügen, kann die Wäsche noch für ein paar Minuten (je nach Gerät zwischen 0 und 15 Minuten) geschleudert werden.

Die Vor- und Nachteile einer Reisewaschmaschine auf den Punkt gebracht:

  • klein und platzsparend
  • leicht zu transportieren
  • frische Wäsche für unterwegs
  • energieeffizient → kurzer Waschvorgang (max. 15 min.)
  • günstiger Anschaffungspreis
  • keine Funktionsvielfalt
  • nicht so langlebig wie herkömmliche Geräte
  • kommt nicht gegen hartnäckige Flecken an

2. Welche Typen von Camping-Waschmaschinen gibt es?

Auf der Suche nach Ihrem Camping-Waschmaschinen-Vergleichssieger müssen Sie sich zuallererst zwischen einem Einkammer-Gerät oder einer Zweikammer-Maschine entscheiden. In folgender Tabelle stellen wir Ihnen die beiden Arten aus diversen Camping-Waschmaschinen-Tests einmal genauer vor:

Kategorie Beschreibung
Einkammer-System
Waschmaschine Mini: Die perfekte Waschmaschine für Singles.
  • häufiges Material: Kunststoff
  • je nach Modell mit oder ohne Schleuderfunktion
  • Waschtrommel ist gleichzeitig die Schleudertrommel
  • besonders leicht und daher einfach zu transportieren
  • platzsparend
  • Nachteil bei Modellen ohne Schleuderfunktion: Wäsche oft noch tropfnass
Zweikammer-System

Eine Toplader-Waschmaschine für den Alltag.

  • häufiges Material: Kunststoff
  • Wasch- und Schleuderkammer getrennt
  • Camping-Waschmaschine mit Trockner sorgt für trockenere Wäsche
  • mehr Wäsche kann in kürzerer Zeit gewaschen werden; alltagstauglich
  • Nachteil: im Vergleich zu den Einkammer-Geräten schwer

3. Kaufberatung: Darauf sollten Sie achten

3.1. Wie viel Platz ist vorhanden?

Mini-Waschmaschine

Für den Familienurlaub geeignet: Die oneConcept DB005 Waschmaschine hat ein Trommelvolumen von 8,5 kg.

Ein Vorteil der Mini-Waschmaschine ist die Größe. Die schmale, kleine Waschmaschine findet auch auf kleinstem Raum ihren Platz und ist deshalb nicht nur auf Reisen, sondern auch in kleinen Wohnungen praktisch.

Auf der Suche nach der besten Camping-Waschmaschine sollten Sie also in erster Linie darauf achten, wo Sie Ihre Maschine zukünftig platzieren möchten. In kleinen Wohnungen ist der Einsatz sowohl von Einkammer- als auch Zweikammer-Geräten möglich.

Wenn Sie die Maschine hingegen mit in den Urlaub nehmen möchten, empfehlen wir Ihnen grundsätzlich auf ein leichtes und kleines Gerät, am besten eine Einkammer-Maschine, zurückzugreifen. Im Vergleich zu den Zweikammer-Geräten sind sie leichter, können noch besser transportiert werden und nehmen grundsätzlich auch weniger Platz weg.

3.2. Füllmenge

Klein, aber fein: Eine kleine Waschmaschine mit 3 kg Fassungsvolumen.

Klein, aber fein: Eine kleine Waschmaschine mit 3 kg Fassungsvermögen.

Wie bei jeder Waschmaschine hängt die Kaufentscheidung genauso mit der Füllmenge zusammen.

Für einen Urlaub reicht meist ein Fassungsvermögen von bis zu zwei kg. Das sind ungefähr eine Jeans, zwei Shirts und evtl. noch ein Pullover.

Familien sollten lieber ein größeres Modell mit einem Volumen von bis zu neun kg wählen.

Das größere Trommelvolumen gilt auch für all diejenigen, die eine solche Maschine im Alltag nutzen möchten. Auch hier sollte das Volumen höher als zwei kg sein.

3.3. Was ist eigentlich mit der Leistung?

Energielabel Beispiel

Hersteller-Angaben für den Chef Cleaner WM-200W.

Oft grassiert die Meinung, dass die Waschleistung der Maschine von der Wattzahl abhängig ist.

Camping-Waschmaschinen-Tests haben gezeigt, dass das jedoch nicht der Fall ist. Die Wattleistung bezieht sich auf die Leistungsaufnahme aus der Steckdose.

Eine hohe Wattzahl meint lediglich, dass mehr Strom verbraucht wird und somit die Stromrechnung höher ausfällt.

Grundsätzlich gelten die kleinen Waschmaschinen, unabhängig von einer bestimmten Energieeffizienzklasse, als besonders energiesparend, vor allem im Vergleich zu ihren großen Schwestern.

Hinweis: Unser Camping-Waschmaschinen-Vergleich hat gezeigt, dass einige Geräte einer Energieeffizienzklasse zugeordnet werden. Hersteller sind zur Angabe der Effizienzklasse nicht verpflichtet, da es sich bei den Reisewaschmaschinen nicht um Elektrogroßgeräte handelt. Seien Sie also nicht verwundert, wenn Geräte nicht mit einer Energieeffizienzklasse ausgezeichnet sind.

3.4. Extras oder was?

Waschmaschine 3 kg

Wurden noch nicht von der Stiftung Warentest getestet: Reisewaschmaschinen mit einer separaten Wasch- und Schleudertrommel.

Ein besonderes Extra, das Sie beim Kauf nicht unberücksichtigt lassen sollten, ist die Schleuderfunktion. Sie sorgt nämlich dafür, dass die Wäsche nach dem Waschgang geschleudert und dadurch merklich trockener wird.

Einkammer-Geräte können, müssen aber nicht über eine solche Schleuderfunktion verfügen. Zweikammer-Geräte verfügen hingegen immer über eine separate Wasch- und Schleuderkammer.

Wenn Sie eine Camping-Waschmaschine kaufen möchten, die zusätzlich mit einer Schleuderfunktion ausgestattet ist, sollten Sie auf die Umdrehungszahl pro Minute achten. Je höher die Umdrehungszahl, desto trockener ist Ihre Wäsche nach dem Waschgang.

Hinweis: Beachten Sie, dass das Fassungsvermögen der Waschtrommel sowohl bei den Einkammer- als auch bei den Zweikammer-Varianten meist höher als die Schleuderkapazität ist. Das meint, dass meist weniger Wäsche getrocknet als gewaschen werden kann.

Keine Camping-Waschmaschine mit Heizung: Stattdessen eine Mini-Waschmaschine mit Schleuderfunktion.

4. Pflege- und Reinigungstipps für Camping-Waschmaschinen

Unabkömmlich bei der Reinigung: ein passender Lappen.

Unabkömmlich bei der Reinigung: ein passender Lappen.

Grundsätzlich ist die Camping-Waschmaschine mit Schleuder oder ohne Schleuder für die Reinigung Ihrer Wäsche zuständig.

Doch auch die Reisewaschmaschine möchte hin und wieder gereinigt werden. Schließlich sorgt die richtige Pflege dafür, dass Sie möglichst lange etwas von dem Gerät haben.

Zudem können mit der Zeit unangenehme Gerüche entstehen und die vorherrschende Feuchtigkeit in der Wasch- oder Schleudertrommel kann Keim- und Schimmelbildung begünstigen.

Um unangenehmen Gerüchen, Keimen und Schimmel den Garaus zu machen, empfehlen wir Ihnen, auf zwei altbewährte Hausmittel zurückzugreifen: Essig oder Zitronensaft. Vermischen Sie eines der beiden Mittel in einem Verhältnis von 1:6 mit Wasser und wischen Sie damit den Innenraum der kleinen Waschmaschine aus. Besonders effektiv ist die Keimbekämpfung, wenn Sie das Zitronen- oder Essigwasser über Nacht in der Trommel stehen lassen.

Genauso wichtig ist die gelegentliche Reinigung des Abwasserschlauchs. Am besten nehmen Sie den Schlauch von der Maschine ab und spülen ihn mit heißem – nicht mit kochendem – Essigwasser aus. Bei Bedarf kann der Schlauch auch über Nacht in dem Essig-Wasser-Gemisch eingeweicht werden und am nächsten Tag mit kaltem Wasser ausgespült werden.

5. So wird’s gemacht: Die Praxis

In unserem Camping-Waschmaschinen Vergleich haben wir Ihnen bereits erklärt, wie die praktische Mini-Waschmaschine funktioniert. Wie das Ganze in der Praxis aussieht, zeigt Ihnen hingegen folgendes Video:

So bekommen Sie reine Wäsche: Wie Ihnen der Kurzfilm gezeigt hat, sind Camping-Waschmaschinen nicht unbedingt in der Lage, hartnäckige Flecken restlos zu beseitigen. Die Erfahrung mit Camping-Waschmaschinen zeigt, dass besonders starke Verunreinigungen vorher behandelt werden sollten. Dann wird Ihre Wäsche auch mit einer Waschmaschine fürs Camping wieder rein.

6. FAQ zum Thema Camping-Waschmaschine

6.1. Benötigt eine Camping-Waschmaschine einen Wasseranschluss?

Waschmaschinen für den Camping-Urlaub kommen ohne Wasseranschluss aus. Das heißt für den Benutzer, dass manuell kaltes oder heißes Wasser mit ein wenig Waschmittel in die Trommel hineingefüllt werden muss. Zum Erhitzen des Wassers können Sie entweder Kochtopf und Herd oder einen Wasserkocher benutzen. Wichtig ist, dass das Wasser grundsätzlich nicht heißer als 50 Grad Celsius ist. Selbstverständlich kann die Wäsche auch ganz einfach mit kaltem Wasser gereinigt werden.

Waschtipp: Statt zu Pulverwaschmittel sollten Sie lieber zu Flüssigwaschmittel greifen. Bei Pulverwaschmittel besteht nämlich die Gefahr, dass es im Wasser nicht vollständig aufgelöst wird und weiße Flecken auf der Wäsche hinterlässt.

6.2. Wer hat die Nase vorn?

Keine Waschmaschine A+++, aber dennoch effizient.

Die TecTake Mini-Waschmaschine eignet sich nicht nur für den Urlaub, sondern auch als Waschmaschine für Singles.

Wenn Sie eine Mini-Waschmaschine mit Schleuder oder ohne kaufen möchten, stehen Sie einer überschaubaren Anzahl von Marken und Herstellern gegenüber. Unweigerlich werden Sie bei Ihrer Recherche jedoch an zwei Namen nicht vorbeikommen: Syntrox Germany und oneConcept.

Syntrox Germany zeichnet sich durch hochwertige Elektrogeräte aus, die sowohl für den Einsatz in privaten Haushalten als auch in Gaststätten und in anderen Gastronomiebetrieben eingesetzt werden.

Das Aushängeschild der Marke oneConcept ist hingegen die Breite des Produktsortiments. Neben Elektronikartikeln sowie PA- und Beschallungsprodukten findet sich unter den Produkten auch eine Vielzahl nützlicher Haushaltsgeräte.

Weitere Marken und Hersteller aus verschiedenen Camping-Waschmaschinen-Tests im Überblick:

  • Bomann
  • TecTake
  • Adler
  • Syntrox Germany
  • oneConcept
  • Aqua Laser
  • Clatronic
  • Brunner
  • Scrubba
  • EASYmaxx
  • FDS

6.3. Wo kann man eine Camping-Waschmaschine kaufen?

Die Möglichkeiten, eine Camping- oder Single-Waschmaschine zu erwerben, sind vielfältig. Sie werden einige Modelle sicherlich in bekannten Elektronikmärkten, wie Mediamarkt oder Saturn, finden. Ebenso haben Sie die Chance, auch in kleinen Fachgeschäften einen Volltreffer zu landen.

Ein besonderer Vorteil ergibt sich hingegen durch den Kauf einer Reisewaschmaschine in einem Online-Shop. Dort haben Sie nämlich die Möglichkeit, verschiedene Produkte in Ruhe miteinander zu vergleichen und das für Sie beste Angebot auszuwählen.

6.4. Gibt es Camping-Waschmaschinen ohne Strom?

Diese Frage kann mit einem klaren Ja beantwortet werden. Zwei Varianten stellen wir Ihnen im unserem Camping-Waschmaschinen-Vergleich genauer vor:

6.4.1. Hochdruck-Waschmaschine

Waschmaschine Mini

Die Hochdruck-Waschmaschine „White Magic“: Durch das Hochdrucksystem, das im Inneren der Trommel entsteht, dringt das Waschmittel tief in die Fasern der Kleidung ein.

Bei den stromlosen Reisewaschmaschinen kann es sich zum Beispiel um eine sogenannte Hochdruck-Waschmaschine handeln. Genauer gesagt um eine Art Mini-Zementtrommel, die mit einem Deckel luftdicht verschlossen wird. Die Trommel wird wie gewohnt mit Wäsche, etwas Waschmittel sowie heißem oder kaltem Wasser befüllt.

Wenn die Trommel gefüllt und verschlossen ist, wird sie anhand einer Kurbel, die seitlich befestigt ist, zwei Minuten lang gedreht. Nach dem Waschgang wird das Wasser über den Abwasserschlauch abgeführt. Bei Bedarf kann der Waschgang mit klarem Wasser noch einmal wiederholt werden, damit auch der letzte Rest des Waschpulvers aus der Kleidung entfernt wird.

Die Wäsche selbst ist noch ziemlich nass und muss gegebenenfalls ausgewrungen und anschließend aufgehängt werden.

6.4.2. Wasch-Sack

Handwäsche auf Reisen

Der Scrubba Kulturbeutel: Eine Reisewaschmaschine in Taschengröße. Sie wiegt nur 145 g.

Die andere Variante einer stromlosen Reisewaschmaschine ist mit 145 g die wohl leichteste Waschmaschine der Welt.

Bei dieser handelt es sich um einen wasserdichten Beutel, der eine geriffelte, aber biegsame Platte enthält. Diese dient als Waschbrett.

Fürs Waschen wird die Wäsche – zwei T-Shirts, Unterwäsche und ein paar Strümpfe – einfach mit Wasser und Waschmittel in den Beutel gegeben.

Nachdem dieser geschlossen wurde, wird der Beutel auf dem Boden drei Minuten lang geschrubbt und gescheuert. Dann wird das schmutzige Wasser ausgekippt und die Wäsche mit frischem Wasser nachgespült. Fertig ist die frische Wäsche!

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Camping-Waschmaschine bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Syntrox Germany Chef Cleaner WM-250W
sehr gut (1,3) Syntrox Germany Chef Cleaner WM-250W
47 Bewertungen
130,01 € Zum Angebot
Preis-Leistungs-Sieger
oneConcept MNW2-DB004
sehr gut (1,4) oneConcept MNW2-DB004
83 Bewertungen
119,99 € Zum Angebot

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Camping-Waschmaschine Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Campingzubehör