Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn der Koffertisch als Campingtisch verwendet wird, sollte er möglichst klein und leicht sein. Wird der Koffertisch nicht zum Camping, sondern für den Garten verwendet, kann er auch größer und schwerer ausfallen.

1. Aus welchem Material sollte die Tischplatte sein?

Die besten Koffertische haben Tischplatten aus hochwertigen und langlebigen Materialien wie Holz. Wer den Tisch als Camping-Koffertisch nutzen möchte, kann allerdings anstelle von Holz auch zu einem Koffertisch mit Kunststoffplatte greifen, da diese Modelle deutlich leichter sind.

2. Aus welchem Material sollte das Gestell sein?

Das Gestell von Koffertischen ist aus Stahl oder Aluminium. Im Koffertisch-Vergleich wird deutlich, dass Modelle mit Stahlgestell deutlich schwerer sind. Mit Ihnen besteht der Koffertisch jedoch jeden Test auf Stabilität. Wenn auf den Koffertisch keine schweren Gegenstände gestellt werden, reicht ein Aluminiumgestell aber in den meisten Fällen aus.

3. Sind Koffertische auch im Set mit Stühlen erhältlich?

Ja, Koffertische können im Set mit Stühlen gekauft werden. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einem Koffertisch mit 4 frei stehenden Hockern und einem, bei dem eine Sitzgruppe für vier Personen im Tisch integriert ist.

4. Was sind die Vor- und Nachteile eines Koffertisches mit integrierter Sitzgruppe?

Wenn Sie einen Koffertisch mit integrierter Sitzgruppe kaufen, erhalten Sie ein besonders standsicheres Modell. Die Sitzbänke haben jeweils vier Beine, der Tisch hat also insgesamt acht Beine. Auch der Transport gestaltet sich einfach, da die Sitzgruppe als Teil des Koffers mit zusammengeklappt wird. Lediglich beim Komfort gibt es Nachteile. Die Hocker können beim Hinsetzen und Aufstehen nicht bewegt werden und der Abstand zum Tisch kann nicht verändert werden. Sie können auch kein Teil weglassen, falls Sie nur zu zweit campen.

Koffertisch Test