Das Wichtigste in Kürze
  • Kleine Waschmaschinen unter 5 kg Waschvolumen eignen sich besonders für kleine Haushalte mit wenig Platz. Wer nur wenig Wäsche wäscht oder nicht genug Platz für eine normale Waschmaschine hat, wird mit einer kleinen Waschmaschine für kleine Räume auf seine Kosten kommen. Falls Sie eher auf der Suche nach einer Campingwaschmaschine sind, finden Sie diese in unserem Camping-Waschmaschinen-Vergleich.

1. Eine kleine Waschmaschine mit Frontlader oder Toplader?

Eine kleine Waschmaschine eignet sich perfekt für einen kleinen Wohnraum. Die besten kleinen Waschmaschinen sind nicht mal 40 cm breit und passen in fast jede Küche und jedes Badezimmer. Bevor Sie eine kleine Waschmaschine kaufen, sollte Sie jedoch wissen, welches Modell für Ihre Wohnsituation am besten geeignet ist. Kleine Waschmaschinen mit Toplader sind durch ihre schmale Bauart besonders platzsparend und eignen sich perfekt für sehr enge Räume. Der Nachteil dieser Modelle ist jedoch, dass Sie die Klappe nicht als Stellfläche nutzen können. Toplader können somit nicht unter der Arbeitsplatte einer Küchenzeile platziert werden. Wenn Sie Ihre Waschmaschine in Ihre Küche integrieren wollen, sollten Sie zu einer kleinen Waschmaschine mit Frontlader greifen. Bei diesen Modellen sollten Sie jedoch darauf achten, dass Sie genügend Platz haben, um die Klappe der Waschmaschine öffnen zu können.

2. Wie schneiden kleine Waschmaschinen in Tests ab?

Single-Waschmaschinen überzeugen in erster Linie mit ihrer platzsparenden Größe. Die besten kleinen Waschmaschinen zeigen sich jedoch in Kleine-Waschmaschinen-Tests im Internet auch als äußerst effizient und leistungsstark. Beim Kauf einer kleinen Waschmaschine sollten Sie jedoch beachten, dass viele Modelle nur eine überschaubare Anzahl an Waschprogrammen besitzen. Günstige Modelle verfügen oft nur über eine Wasch-, Spül- und Schleuderfunktion, welche oft manuell eingestellt werden müssen. Es gibt jedoch auch Modelle, welche eine Vielzahl an Programmen besitzen und mit einer integrierten Timerfunktion alle Eigenschaften einer normalen Waschmaschine bedienen. Kleine Waschmaschinen mit Wasseranschluss ermöglichen es Ihnen, Ihre Wäsche schnell und unkompliziert zu waschen. Die Platzierung dieser Modelle kann jedoch etwas problematisch werden, wenn Ihr Wasseranschluss schwer oder gar nicht zu erreichen ist. Wer keinen Wasseranschluss in der Nähe der Waschmaschine besitzt, kann zu kleinen Waschmaschinen ohne Wasseranschluss greifen. Hier müssen Sie das Wasser vor Beginn des Waschgangs manuell einfüllen und anschließend wieder ablassen.

3. Wieso haben kleine Waschmaschinen unterschiedliches Wasch- und Schleudervolumen?

Dies gilt nur für einige Modelle in unserem Kleine-Waschmaschinen-Vergleich. Günstige Modelle besitzen oft ein zweites Fach, in dem die Wäsche separat geschleudert wird. Diese Modelle besitzen oft eine geringe Leistung und können somit nur eine kleine Menge an Wäsche schleudern. Wenn Sie auf der Suche nach einer kleinen Waschmaschine für Singels sind, die Ihre Wäsche nach dem Waschen selbständig schleudert, dann sollten Sie auf ein Modell zurückgreifen, das keine separate Schleudertrommel besitzt. In Kleine-Waschmaschinen-Tests schneiden beide Modelle in Bezug auf die Schleuderleistung gleichwertig ab.

Hinweis: Kleine Waschmaschinen mit separaten Wasch- und Schleuderfächern können die jeweilige Funktion nur separat durchführen. Gleichzeitiges Waschen und Schleudern ist bei diesen Modellen demnach nicht möglich.

kleine Waschmaschiene Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende kleine Waschmaschine Tests: