Das Wichtigste in Kürze
  • Waschmaschinen mit einem Fassungsvermögen von 6 kg sind sowohl als Frontlader als auch Toplader erhältlich. Toplader sind rückenschonender beim Beladen, Frontlader sind dagegen laufruhiger.
  • Sie können auch bei 6-kg-Waschmaschinen aus mehreren Programmen auswählen. Alle Maschinen sind mit den Standardprogrammen Wolle, Pflegeleicht und Buntwäsche ausgestattet. Zusätzlich gibt es oft Spezialprogramme für Sportwäsche oder Babykleidung.
  • Damit Sie die beste Waschmaschine für 6 kg komfortabel bedienen können, sollte das Produkt über viele Funktionen verfügen. Mit der Zeitvorwahl bestimmen Sie, wann die Maschine waschen soll und durch die Nachlegefunktion können Sie vergessene Kleidungsstücke in den Waschautomaten geben, nachdem er eingeschaltet wurde.
waschmaschine-6-kg test

Frontlader sind breite Maschinen und besonders stabil. Da sich die Türöffnung vorne befindet, kann die obere Fläche als Ablage genutzt werden. Im Gegensatz zum Frontlader ist der Toplader eine schmale Waschmaschine. Daher passt er gut in kleine Räume oder enge Lücken. Die Waschmaschine ist 40 bis 45 cm breit.

Die Waschmaschine ist kaum noch aus den deutschen Haushalten wegzudenken. Laut dem Statistischen Bundesamt stehen in 95 % der privaten Haushalte Waschautomaten. Für Single- oder Zwei-Personen-Haushalte ist eine kleine Waschmaschine für 6 kg besonders geeignet.

Diese Maschinen können maximal 6 kg Wäsche fassen. In kleineren Haushalten fällt diese Menge etwa in einer bis zwei Wochen an. Haushalte, in denen drei oder vier Personen leben, kommen in einer Woche auf acht oder sogar zehn Kilogramm. Diese Zahl spielt bei der Waschmaschine deshalb eine große Rolle, da sich die Wasser- und Energiekosten erhöhen, wenn das Gerät nur halb gefüllt ist.

In unserem Vergleich von Waschmaschinen mit 6 kg 2020 erfahren Sie, wie Sie die Energiekosten für Ihre Waschmaschine berechnen können, welche Programme die beste Waschmaschine für 6 kg hat und welche Funktionen neben Zeitvorwahl und Kindersicherung noch wichtig sind.

waschmaschine 6 kg fassungsvermögen

Alle Waschmaschinen mit 6 kg Füllmenge sind mit den Standardprogrammen ausgestattet. Wollen Sie leicht verschmutzte Wäsche waschen, empfiehlt sich ein Schnellprogramm. Dies kann zwischen 15 und 30 Minuten dauern.

1. Waschmaschine-6-kg-Typen: Sind Toplader bei Beladung besonders rückenschonend?

beste waschmaschine-6-kg

Dank des Bullauges können Sie die Wäsche während des Waschgangs einsehen.

Beinahe alle Waschmaschinen-Arten können Sie als Top- oder Frontlader kaufen. Jeder Maschinen-Typ hat bestimmte Vor- und Nachteile. Haben Sie beispielsweise Rückenprobleme, sollten Sie sich einen Toplader unter den Waschmaschinen für 6 kg kaufen.

Bei diesen Geräten befindet sich die Deckelöffnung auf der Oberseite. Dadurch müssen Sie sich nicht hinunterbeugen, um die Wäsche einzuladen. Auch das Display mit den Programmen und der Zeitangabe befindet sich oberhalb. Dadurch haben Sie einen optimalen Überblick.

Bei Frontladern befindet sich die Öffnung vorn. Die Tür wird auch Bullauge genannt und erlaubt Ihnen, den Waschgang zu beobachten. Die Waschmittelkammer und das Display befinden sich ebenfalls an der Vorderseite. Dadurch können Sie die obere Fläche der Maschine als zusätzliche Abstellfläche nutzen oder beispielsweise einen Trockner darauf stapeln.

Toplader Frontlader
waschmaschine 6kg toplader waschmaschine 6kg frontlader
+ rückenschonendes Beladen der Maschine

+ schmales, platzsparendes Gerät

+ übersichtliches Display auf der Maschine

- nicht unterbaufähig

- Oberfläche kann nicht als zusätzlicher Abstellplatz genutzt werden

+ Wäsche kann während des Waschgangs eingesehen werden

+ einige Maschinen sind unterbaufähig

+ Oberfläche kann als Ablageplatz genutzt werden

- breites Gerät

- bücken, um Maschine zu beladen

waschmaschine-6-kg-vergleich

Die Wäsche wird ab einer Temperatur von 60 °C hygienisch sauber. Gerade für Allergiker oder kranke Menschen ist es wichtig, dass alles Erreger und Bakterien aus der Kleidung entfernt werden.

2. Kaufberatung: Finden sich unter den 6-kg-Waschmaschinen leise Geräte unter 50 dB?

waschmaschine 6 kg test iconBeim Kauf müssen Sie auf viele Sachen achten, damit Sie Ihren Waschmaschinen-6-kg-Testsieger finden. Neben dem Wasser- und Stromverbrauch ist beispielsweise auch die maximale Schleuderdrehzahl wichtig. Gerade, wenn Sie Ihre Wäsche anschließend in einen Trockner geben möchten, sollte die Maschine mit mindestens 1.400 Umdrehungen pro Minute schleudern. Die Restfeuchte in der Wäsche ist dadurch geringer und der Trockner verbraucht weniger Strom.

Spezialprogramme erleichtern es Ihnen, die richtige Temperatur und Schleuderdrehzahl für Ihre Wäsche zu finden. So wird die Kleidung im speziellen Outdoorprogramm mit dem passenden Waschmittel imprägniert und gepflegt.

In den meisten Tests der Waschmaschinen für 6 kg werden außerdem die verschiedenen Funktionen des Gerätes geprüft. Ist eine Kindersicherung vorhanden und kann vergessene Wäsche problemlos nachgelegt werden, auch wenn der Waschgang bereits gestartet wurde?

2.1. Verbrauch & Lautstärke: 6-kg-Waschmaschine mit A+++ am besten

Das Energielabel an den Waschmaschinen gibt an, wie Energieeffizient die Geräte sind. So sind Maschinen mit einem grünen A+++-Label sparender, als eines mit A+ oder dem roten D. Die Hersteller geben hier allerdings nur die Effizienz im Ökowaschgang an. Diese Waschgänge dauern in der Regel länger als die herkömmlichen Bunt- oder Feinwäsche-Programme, da das Wasser über einen längeren Zeitraum schonender aufgeheizt wird.

Kosten berechnen

Sind Sie an einer Maschine interessiert und möchten wissen, wie viel der jährliche Verbrauch kostet, können Sie einfach die angegebene Menge mit dem entsprechenden Strom- oder Wasserpreis multiplizieren. Eine Kilowattstunde kostet in Deutschland durchschnittlich 28,69 Cent. Ein Liter Frischwasser in etwa 0,5 Cent.

Beinahe alle Marken geben neben diesem Energielabel auch den jährlichen Strom- und Wasserverbrauch an. Dieser wird auf einer Basis von 220 Wäschen im normalen Baumwollprogramm bei 60 °C ermittelt. Der wirkliche Verbrauch hängt dann von Ihrer Nutzung ab.

Waschmaschinen sind eher laute Geräte, da die Trommel auf eine hohe Drehzahl beim Schleudern kommt. Im normalen Waschgang ist die Schleuderzahl geringer, weswegen hier eine Lautstärke zwischen 47 und 54 dB bei den 6-kg-Waschmaschinen entsteht. Beim Schleudern wird das Wasser aus der Kleidung geschleudert. Dabei entstehen Geräusche zwischen 70 und 77 dB.

waschmaschine-6-kg kaufenAls leise gelten Geräte, die beim Waschen unter 50 dB und beim Schleudern unter 72 dB erzeugen. Zum Vergleich: Ein normales Gespräch ist etwa 50 dB laut. Ein Staubsauger erreicht etwa die Lautstärke von 70 dB.

Auf die maximale Schleuderdrehzahl sollten Sie besonders achten, wenn Sie die Wäsche in den Trockner geben möchten. Je feuchter die Wäsche ist, desto mehr Strom verbraucht Ihr Trockner. Empfehlenswert sind hier Maschinen, die mit mindestens 1.400 Umdrehungen pro Minute schleudern. Hängen Sie die Wäsche auf einen Wäscheständer, ist auch ein Gerät mit 1.000 bis 1.200 Umdrehungen pro Minute ausreichend.

Bekannte Marken unter den Waschmaschinen für 6 kg:

  • Miele
  • Siemens
  • Bosch
  • Bauknecht
  • Beko
  • AEG
  • Gorenje
  • Samsung

2.2. Programme: Schnellwaschgang für leicht verschmutzte Wäsche

Waschmaschinen-6-kg-Tests zeigen, dass die Maschinen stets mit den Standardprogrammen ausgestattet sind. Dazu zählen Baumwolle, Feinwäsche und Buntwäsche. Diese Programme können Sie in der Regel in verschiedenen Temperaturen wählen. Feinwäsche und Wolle sollten Sie nur bei 30 °C waschen. Bunte und Mischwäsche sollte zwischen 30 und 40 °C gewaschen werden, weiße Wäsche bei maximal 60 °C.

Hygienisch sauber: Sind Sie Allergiker oder leben mit einem zusammen, sollten Sie darauf achten, dass die Wäsche hygienisch sauber wird. Das bedeutet, dass alle Erreger und Bakterien aus der Wäsche entfernt werden. Dies kann nur bei Temperaturen ab 60 °C erreicht werden. Nutzen Sie ein Normal- und kein Eco-Programm. Die Stiftung Warentest hat herausgefunden, dass die Eco-Programme die benötigten 60 °C nur selten erreichen, da das Wasser langsam und stromsparender erhitzt wird.

waschmaschine 6 kg beladen

Die Maße der Waschmaschine sind je nach Bautyp unterschiedlich. Ein Toplader ist eher schmal und ein Frontlader breit.

Neben den Standardprogrammen bei unterschiedlichen Temperaturen verfügen teure und günstige Waschmaschinen für 6 kg auch über Spezialprogramme. Häufig finden Sie ein spezielles Programm für Sportkleidung, Babykleidung oder Outdoor-Kleidung. Diese Waschgänge sind so programmiert, dass Schleuderdrehzahl, Temperatur und Dauer bereits optimal für diesen Kleidungstyp eingestellt sind.

Über einen Schnellwaschgang verfügen mittlerweile die meisten Waschautomaten. Dieser eignet sich besonders gut für leicht verschmutzte Kleidung oder Wäsche, die Sie schnell wieder anziehen möchten.

Damit Sie Ihre 6-kg-Waschmaschine möglichst lange nutzen können, sollten Sie auch auf die Pflege der Maschine achten. Einige Geräte verfügen über einen speziellen Trommelreinigungs-Waschgang. Mit einem speziellen Mittel können Sie so Kalk und unangenehmen Gerüchen vorbeugen.

Hilfe gegen eine müffelnde Maschine: Damit Ihre Waschmaschine keine unangenehmen Gerüche abgibt, sollten Sie das Gerät nach dem Waschgang stets geöffnet lassen. Dadurch kann das Restwasser in der Trommel verdunsten und es entstehen keine Bakterien. Riecht der Waschautomat doch mal unangenehm, schalten Sie einen Kochwaschgang mit Waschmittel, aber ohne Wäsche an.

2.3. Funktionen: Kindersicherung verhindert versehentliches Einschalten

waschmaschine 6 kg waschmittel

Bei Frontladern befindet sich das Waschmittelfach in einer Schublade. Bei Topladern ist das Fach am Deckel montiert.

Waschmaschinen verfügen nicht mehr nur über einen Drehknopf, sondern über viele Funktionen. Sie können bei den meisten Geräten beispielsweise vorher einstellen, wann der Waschgang beginnen soll. Wissen Sie, dass das Programm etwa drei Stunden dauert und Sie die Wäsche nach der Arbeit aufhängen wollen, können Sie die Maschine morgens beladen und so einstellen, dass sie erst nach dem Mittag mit dem Waschen beginnt.

Die Mengenautomatik wird bei jedem Waschmaschinen-6-kg-Test geprüft. Sie sorgt dafür, dass bei einem Waschgang nur so viel Wasser und Waschmittel wie nötig genutzt wird. Die Maschine bestimmt elektronisch den Wasserpegel im Innern und kann dadurch errechnen, wie viel Wäsche geladen ist und wie viel Wasser und Waschmittel in dem ausgewählten Programm benötigt werden. Sie können das restliche Waschmittel in der Kammer für den nächsten Waschgang wieder auffüllen.

Die Kindersicherung ist vor allem für Haushalte mit kleinen Kindern wichtig. Kinder werfen ihr Spielzeug in die Trommel und möchten es reinigen, haben allerdings keine Ahnung, dass es dadurch kaputtgeht. Damit Ihr Kind die Maschine nicht aus Versehen anschaltet oder das Programm beim Waschen verändert, haben einige Hersteller eine Kindersicherung eingebaut.

Die Nachlegefunktion ist praktisch, wenn Sie Wäschestücke vergessen haben. Ist Ihnen die Socke auf dem Weg zur Maschine heruntergefallen, können Sie diese problemlos nach dem Start des Waschgangs noch hineingeben. Auch wenn Ihr Kind sich gerade mit Brei oder anderen Speisen bekleckert hat, können Sie Strampler, Shirt oder Hose einfach zu der Waschladung hinzugeben.

Kaufempfehlung: Eine Waschmaschine für 6 kg Wäsche eignet sich für Single- oder Zwei-Personen-Haushalte. Achten Sie auf den Verbrauch der Maschine, damit Ihnen keine zu hohe Kosten anfallen.

Auf die Lautstärke des Geräts sollten Sie vor allem dann achten, wenn es in der Wohnung und nicht im Waschkeller steht. Gerade beim Schleudern können die Maschinen eine Lautstärke von 77 dB erreichen. Leise Maschinen erreichen 72 dB.

Geben Sie die Wäsche nach dem Waschgang in den Trockner, sollte sich nur noch wenig Restfeuchte in der Kleidung befinden. Schleuderdrehzahlen von 1.400 und 1.600 Umdrehungen pro Minute eignen sich hier am besten. Wird die Wäsche auf den Wäscheständer gehängt, genügen auch Geräte mit 1.000 oder 1.200 Umdrehungen pro Minute.

Die Standardprogramme sind in verschiedenen Temperaturbereichen bei allen Maschinen verfügbar. Spezielle Waschprogramme erleichtern Ihnen die Auswahl der richtigen Temperatur, Dauer und Schleuderdrehzahl.

Die verschiedenen Funktionen der Waschmaschine für 6 kg sorgen für mehr Komfort bei der Bedienung der Maschine. Je mehr Funktionen das Gerät hat, desto komfortabler wird das Waschen.

waschmaschine 6 kg fülmenge

Nur ein Frontlader kann auch eine Einbau-Waschmaschine für 6 kg Wäsche sein. Bei manchen Geräten kann die obere Abdeckung abgenommen werden, sodass die Maschine unter die Arbeitsplatte in der Küche oder im Bad gestellt werden kann.

3. Gibt es einen Waschmaschinen-6-kg-Test bei der Stiftung Warentest?

waschmaschine 6 kg frontlader badezimmer

Waschmaschinen, die unter eine Fläche gestellt werden, können keine Toplader sein, da Sie die Tür nicht mehr öffnen könnten.

Die Stiftung Warentest führt in fast jedem Jahr einen Waschmaschinen-Test durch. Einen eigenen Test der Waschmaschinen für 6 kg gab es bisher noch nicht. Allerdings gab es im Test von 2018 drei Geräte mit einem Fassungsvermögen von 6 kg.

Das Institut testet Waschleistung, Dauerbelastung, Handhabung, Umwelteigenschaften und Schutz vor Wasserschäden. In der Kategorie der 6-kg-Waschmaschinen konnten die Bosch WAN280H1 und die Siemens WM14N040 mit einer Note von 1,8 überzeugen.

Die Stiftung Warentest sagt, dass nur eine voll beladene Maschine keine zusätzlichen Kosten erzeugt. Ist das Gerät kaum beladen, wurden im Test durchschnittlich 18,7 Liter Wasser und 277 Kilowattstunden verbraucht. Bei halber Beladung waren es nur noch 13,2 Liter und 172 Kilowattstunden. Ist die Maschine optimal geladen, lag der Verbrauch durchschnittlich bei 10 Litern und 122 Kilowattstunden.

waschmaschine 6 kg waschen

4. Fragen und Antworten rund um 6-kg-Waschmaschinen

Waschmaschinen sind durch ihre vielen Knöpfe und Auswahlmöglichkeiten schnell unübersichtlich. Doch wenn man sich etwas eingelesen hat, ist die Bedienung auch kein Problem mehr. Viel wichtiger ist, für wie viele Personen eine Waschmaschine mit 6 kg Füllmenge geeignet ist? Und wie viel Wasser verbraucht so eine Maschine eigentlich?

4.1. Für welche Haushaltsgröße eignet sich eine Waschmaschine für 6 kg?

waschmaschine 6 kg siemens

Legen Sie nicht immer so viel in die Maschine wie möglich. Nur im Baumwollprogramm sollten maximal 6 kg liegen. Bei anderen Waschgängen reicht die Hälfte.

Die Waschmaschine für 6 kg Wäsche eignet sich für Single- und Zwei-Personen-Haushalte. Die Menge der anfallenden Wäsche in diesen Haushalten ist eher gering, weswegen sich eine größere Maschine nicht lohnt. Eine weitere Option wäre eine Waschmaschine mit 5 kg Fassungsvermögen. Diese könnte für zwei Personen aber zu klein sein.

Häufig stellen sich Bewohner von Zwei-Personen-Haushalten auch die Frage: Eine Waschmaschine für 6 kg oder 7 kg? Fällt bei Ihnen mehr Wäsche an, weil Sie beispielsweise häufig Ihre Hemden oder die Sportkleidung waschen müssen, sollten Sie die größere Maschine wählen. Bei durchschnittlicher Wäschemenge ist eine Waschmaschine mit 6 kg Fassungsvermögen ausreichend.

Eine größere Maschine lohnt sich in solchen Haushalten nicht. In der Regel fällt nicht so viel Wäsche an, dass das Gerät ausreichend gefüllt werden kann. Wird die Waschmaschine nur wenig oder halb beladen, erhöhen sich die Strom- und Wasserkosten.

4.2. Wie hoch ist der Wasserverbrauch einer Waschmaschine für 6 kg?

waschmaschine 6 kg test iconDer jährliche Wasserverbrauch für die Waschmaschine mit 6 kg Füllmenge liegt zwischen 8.500 und 9.300 Litern. Da sie weniger Wäsche fassen kann, ist sie sparsamer als Maschinen mit einem höheren Fassungsvermögen.

Bei einem Frischwasserpreis von 0,5 Cent pro Liter entstehen jährliche Kosten zwischen 22,48 € für 8.500 Liter und 23,10 € bei 9.240 Litern.

Bildnachweise: shutterstock.com/Evgeny Atamanenko, shutterstock.com/Webicon, shutterstock.com/Africa Studio, shutterstock.com/TanyaRozhnovskaya, shutterstock.com/Cinematographer, shutterstock.com/TanyaRozhnovskaya, shutterstock.com/Luca Montevecchi, shutterstock.com/tale, shutterstock.com/ssuaphotos, shutterstock.com/Andrey_Popov, shutterstock.com/Andrey_Popov (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Waschmaschinen 6 kg-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Waschmaschinen 6 kg-Vergleich 10 Produkte von 7 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. AEG, Privileg, Gorenje, Candy, Exquisit, Bomann, Beko. Mehr Informationen »

Welche Waschmaschinen 6 kg aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Privileg PWF M 643 wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 335,00 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für eine Waschmaschine 6 kg ca. 344,67 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Waschmaschine 6 kg-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Waschmaschine 6 kg-Modell aus unserem Vergleich mit 558 Kundenstimmen ist die Beko WML 61223 N. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an eine Waschmaschine 6 kg aus dem Waschmaschinen 6 kg-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die eine Waschmaschine 6 kg aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 3 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde die AEG L6TB40260. Mehr Informationen »

Gab es unter den 10 im Waschmaschinen 6 kg-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Der klare Favorit im Waschmaschinen 6 kg-Vergleich ist die AEG L51260TL. Das VGL-Team war restlos überzeugt und hat die Waschmaschine 6 kg daher gerne mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Waschmaschine 6 kg-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 10 Waschmaschinen 6 kg Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 7 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Waschmaschinen 6 kg“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: AEG L51260TL, AEG L6TB40260, Privileg PWF M 643, Gorenje WP62S3, Candy CS34 1262D3-S, Exquisit WA 6010-3.1 , Bomann WA 5728, Privileg PWF M 642 , Privileg PWF M 622 und Beko WML 61223 N Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Waschmaschinen 6 kg interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Waschmaschinen 6 kg aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „AEG Lavamat 6 kg“, „Miele Waschmaschine 6 kg“ und „Siemens iQ300 WM14N040“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Schleudereffizienzklasse Vorteil des 6-Kg-Waschmaschine Produkt anschauen
AEG L51260TL 479,40 B AquaControl-Schlauch » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AEG L6TB40260 555,00 B Aqua Control System » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Privileg PWF M 643 335,00 B Waschgang für Babykleidung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gorenje WP62S3 269,00 B SterilTub-Hygiene-Reinigungsprogramm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Candy CS34 1262D3-S 283,00 C 14-Minuten-Waschprogramm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Exquisit WA 6010-3.1 284,99 C 15-Minuten-Waschprogramm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bomann WA 5728 349,49 C Überhitzungsschutz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Privileg PWF M 642 308,00 B Mit Sportswear-Programm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Privileg PWF M 622 299,00 B Waschgang für Baby- und Sportkleidung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Beko WML 61223 N 283,79 B Programm zur Selbstreinigung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen