Das Wichtigste in Kürze
  • Während hochprozentiger Birnenschnaps in Form von Birnenbrand und Obstler den meisten – nicht zuletzt während der dekorativen Birnenfrucht in der Flasche – ein Begriff sein dürfte, so sind Birnenliköre noch verhältnismäßig unbekannt. Dabei sind sie aufgrund des niedrigeren Alkoholgehalts ein fruchtig-süßes Erlebnis. Wählen Sie jetzt einen Likör aus einer traditionellen Hausbrennerei aus dem Birnenlikör-Vergleich, wenn Sie Wert auf natürliche Zutaten legen.

1. In welchen Abfüllmengen ist Birnen-Liqueur erhältlich?

Wer Birnenlikör kaufen möchte, sieht sich zunächst der Frage nach der richtigen Flaschengröße ausgesetzt. Dabei ist es wichtig zu bedenken, wie häufig bzw. in welchen Mengen Sie den Birnenlikör konsumieren, um abschätzen zu können, über welchen Zeitraum Sie diesen lagern und verbrauchen werden.

Zwar ist Birnenlikör wie die meisten anderen Liköre ungeöffnet oft mehrere Jahre haltbar, ist der Likör jedoch angebrochen, sollte er je nach Höhe des Zucker- und Alkoholgehalts innerhalb von sechs Monaten aufgebraucht werden. Allgemein gilt: Je höher der Zucker- und Alkoholanteil, desto länger ist der Likör haltbar.

Einfacher Birnenlikör von Haus- und Traditionsbrennereien wie beispielsweise der Birnenlikör von Schladerer oder Steinhauser wird üblicherweise in Abfüllungen von 500 ml verkauft. Für die meisten Nutzer handelt es sich hierbei um die ideale Menge, damit der Flascheninhalt an einem Abend in gemütlicher Runde aufgebraucht werden kann.

Insbesondere industriell hergestellte Liköre wie der beliebte Kruskovac-Birnenlikör werden häufig in größeren 0,7-l-Mengen vertrieben. Sie eignen sich damit ideal für größere Veranstaltungen und Gastronomiebetriebe. Wählen Sie hingegen Birnenlikör im Klopferschnapsformat von 0,02 l aus der Vergleichstabelle, wenn Sie die kleinen Schnäpse als Partyspaß verwenden wollen.

2. Laut diverser Online-Tests von Birnenlikören: Wie hoch ist ihr Alkoholgehalt?

Ebenso wie die Füllmenge der Liköre stark variieren kann, so kann auch der Alkoholanteil von Hersteller zu Hersteller sehr unterschiedlich ausfallen, wie verschiedene Online-Tests von Birnenlikören zeigen.

Allgemein ist hierbei festzuhalten, dass Birnenlikör aus unterschiedlichen Spirituosen hergestellt wird. Häufig handelt es sich um einen Birnenlikör aus Saft in Verbindung mit hochprozentigem Birnenbrand. Die Mischung aus Birnensaft und Birnenschnaps sorgt für ein umfangreiches Birnenaroma. Alternativ können Birnenliköre auch mit Rum, Wodka und weiteren hochprozentigen Alkoholika hergestellt werden.

Im Vergleich zu Kirschlikör, Erdbeerlikör oder Himbeerlikör fällt auf, dass die meisten Birnenliköre mit mehr als 20 Vol.-% einen deutlich höheren Alkoholgehalt aufweisen. Birnenliköre aus Kroatien und anderen Balkanstaaten weisen einen Alkoholgehalt von etwa 25 Vol.-% auf. So zum Beispiel der beliebte Birnenlikör von Badel oder der Maraska-Birnenlikör. Wählen Sie hingegen einen Birnenlikör mit 30 Vol.-% oder mehr aus der Vergleichstabelle, wenn Sie einen schärferen Geschmack im Abgang bevorzugen.

3. Sind Birnenliköre frei von Zusatzstoffen?

Unterschiedliche Online-Tests von Birnenlikören zeigen, dass die besten Birnenliköre vollkommen ohne Zusatzstoffe auskommen. Hierzu zählen Farbstoffe ebenso wie künstliche Aromen oder Konservierungsstoffe. Gerade Konservierungsstoffe wie Sulfite, die die Haltbarkeit der Liköre verlängern sollen, können bei Allergikern körperliche Beschwerden auslösen.

Farbstoffe dienen hingegen dazu, für eine geschmacksanregende Färbung zu sorgen. Künstliche Aromen sollen den Birnengeschmack unterstreichen. Wählen Sie einen Birnenlikör aus der Vergleichstabelle, der auf sämtliche Zusatzstoffe verzichtet, wenn Sie ein reines und unbedenkliches Produkt aus natürlichen Zutaten bevorzugen.

Birnenlikör-Test

Wilder Willi Birnenlikör
Wilder Willi Birnenlikör Derzeit ab 12,32 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Alkoholgehalt ++
Flaschenmaterial +
Wurde der Wilder Willi Birnenlikör in einer Hausbrennerei hergestellt? Der Wilde Willi Birnenlikör wird laut Herstellerangaben nicht in einer Hausbrennerei hergestellt sondern industriell gebrannt. Im Birnenlikör-Vergleich finden Sie auch Produkte die aus einer Hausbrennerei stammen.
Julischka Likör
Julischka Likör Derzeit ab 14,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Alkoholgehalt ++
Flaschenmaterial ++
Wurde der Julischka Likör in einer Hausbrennerei hergestellt? Der Julischka Likör wurde nicht in einer Hausbrennerei hergestellt. Er wurde in einer industriellen Brennerei in Kroatien gefertigt und schmeckt aromatisch, pflaumig.

Birnenliköre von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 9 Birnenliköre von 8 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Birnenliköre-Vergleich aus Marken wie Schladerer, Wilder Willi, Grassl, Hegele-Bauer, Badel, Julischka, Obstbrand Gut Schwechow GmbH, Maraska. Mehr Informationen »

Welche Birnenliköre aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Wilder Willi Birnenlikör. Für unschlagbare 12,32 Euro bietet der Birnenlikör die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welcher Birnenlikör aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde der Julischka Likör von Kunden bewertet: 674-mal haben Käufer den Birnenlikör bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Birnenlikör aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Der Grassl Williams-Birnen-Likör glänzt mit einer Kundenbewertung von 5 von 5 Sternen. Der Birnenlikör hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Birnenliköre aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 3 der im Vergleich vorgestellten Birnenliköre. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Schladerer Williams-Liqueur, Wilder Willi Birnenlikör und Grassl Williams-Birnen-Likör. Mehr Informationen »

Welche Birnenliköre hat das Team der VGL Publishing im Birnenliköre-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Birnenliköre-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Schladerer Williams-Liqueur, Wilder Willi Birnenlikör, Grassl Williams-Birnen-Likör, Hegele-Bauer Hütt'n Willi, Badel Istra Kruskovac, Julischka Likör, Obstbrand Gut Schwechow GmbH Schwechower 1229 Likör Honig & Birne, Maraska Kruskovac und Badel Svatovski Kruskovac. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Alkoholgehalt Vorteil der Birnenliköre Produkt anschauen
Schladerer Williams-Liqueur 19,90 + Ohne Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wilder Willi Birnenlikör 12,32 ++ Ohne Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Grassl Williams-Birnen-Likör 19,50 +++ Besonders sicherer Drehverschluss » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hegele-Bauer Hütt'n Willi 13,99 ++ Besonders sicherer Drehverschluss » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Badel Istra Kruskovac 12,99 ++ Besonders sicherer Drehverschluss » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Julischka Likör 14,99 ++ Besonders sicherer Drehverschluss » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Obstbrand Gut Schwechow GmbH Schwechower 1229 Likör Honig & Birne 29,95 +++ Ohne Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Maraska Kruskovac 13,95 ++ Besonders sicherer Drehverschluss » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Badel Svatovski Kruskovac 11,28 ++ Besonders sicherer Drehverschluss » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Birnenlikör Tests: