Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie das beste Westernpad kaufen wollen, achten Sie darauf, dass die untere Seite des Pads, die auf dem Rücken des Pferdes liegt, möglichst geschmeidig ist und das Tier nicht irritiert. In Bezug auf das Material haben Sie grundsätzlich die Wahl zwischen natürlichen Materialien wie beim Westernpad aus Filz, Wolle oder Lammfell und synthetischen wie Polyester, Neopren oder Teddyfutter. Ein Westernpad aus Lammfell, Filz oder Wolle hat den Vorteil, dass es atmungsaktiv ist und damit der Schweiß des Tieres besser aufgenommen werden kann. Wenn Sie ein Westernpad suchen, das möglichst wasserdicht ist, erhalten Sie mit einem Westernpad aus Neopren eine zuverlässige Lösung.
  • Die Western-Sattelpads legen Sie zwischen Sattel und Pferd und können damit den Druck auf das Pferd effektiv verringern. Wenn Sie ein Pad mit besonderer Passgenauigkeit suchen, sehen Sie in verschiedenen Westernpad-Tests, dass die meisten Westernpads eine anatomische Form aufweisen. Auf diese Weise passen Sie sich dem Pferderücken optimal an. Die Größe des Pads wird in cm angegeben und entspricht bei Vollblut- oder Warmblut-Pferden ungefähr jeweils einer Länge und Breite zwischen 50 und 70 cm. Wenn Sie ein kurzes Westernpad beispielsweise für ein Pony benötigen, stehen Ihnen entsprechende Varianten zur Verfügung.
  • Je nach Geschmack können Sie aus einer Vielfalt an Gestaltungen wählen. Die Farbgebung der verschiedenen Westernpads variiert zwischen klassischen Farben wie Schwarz, Grau oder Braun und ausgefallenen Tönen wie Pink, Türkis, Bordeaux oder Grün. Sie können die meisten Pads in der Waschmaschine bei 30 Grad waschen, ohne dass sie einlaufen oder sich das Pad verzerrt. Viele Pads haben zudem aufgenähte Lederverstärkungen, die, wie in verschiedenen Westernpads-Tests im Internet hervorgehoben wird, das Ganze besonders robust machen.

westernpad test

Neben den klassischen Reitarten Dressur und Springen hat sich seit etlichen Jahren in Deutschland auch das Westernreiten etabliert. Die Ausrüstung ist ganz ähnlich wie bei der Dressur. Allerdings nutzen die Westernreiter anstelle der Schabracke ein sogenanntes Westernpad – und dafür gibt es gute Gründe.

1. Wozu dient das Westernpad?

Das Westernpad wird als Unterlage zwischen Sattel und Pferderücken aufgelegt und hat zwei wesentliche Funktionen: Es schützt den Pferderücken und stabilisiert gleichzeitig den Sattel. Dazu muss man wissen, dass Westernsättel im Gegensatz zu sogenannten englischen Sätteln keine Polsterung an der Unterseite haben.

Damit der Pferderücken nicht unter Druckspitzen leidet, die durch die Reiterbewegung entstehen können, ist also eine Polsterung durch das Westernpad besonders wichtig.
Darüber hinaus aber sorgt das Westernpad auch dafür, dass Feuchtigkeit abgeleitet wird und zwischen Sattel und Pferderücken die nötige Luftzirkulation herrscht.

2. Wie findet man das richtige Westernpad?

Entscheidend für den Kauf sind mehrere Kriterien. So sollte ein Westernpad anatomisch geformt sein. Bei vielen Pferden bietet es sich an, ein Westernpad mit Widerristfreiheit zu wählen, damit die Schulter beweglich bleibt. Andere Westernpads werden mit Wirbelsäulenfreiheit angeboten, was für mehr Freiheit unter dem Sattel sorgt.
Natürlich muss ein solches Pad auch zum Rücken des Pferds passen. Daher ist die Länge des Pads besonders wichtig. Um diese zu ermitteln, misst man den Westernsattel und rechnet dann vorn und hinten fünf Zentimeter dazu. Mehr sollte ein Westernpad nicht überstehen: Je größer der Bereich ist, der von einem Westernpad abgedeckt wird, umso mehr Wärme entsteht auf dem Rücken des Pferds. Ragt das Westernpad zu weit in den Lendenwirbelbereich des Vierbeiners, kann es dort außerdem zu Scheuerstellen kommen. Auch Haarbruch tritt bei einem zu langen Westernpad häufig auf. Das gilt vor allem in der Zeit des Fellwechsels im Frühjahr und Herbst. Vor allem ein Westernpad für kurze Pferde muss man dementsprechend genau ausmessen.

3. Welches Material sollte man für das Westernpad wählen?

Die Auswahl an Materialien für Westernpads ist heute immens groß. Dabei geht es nicht nur um die Oberseite, die oftmals aus Baumwolle ist, sondern vor allem um die Füllung. So gibt es Füllungen mit Filz, die besonders gute Dämpfungseigenschaften besitzen. Zudem ist ein Westernpad aus Filz dafür bekannt, viel Feuchtigkeit zu absorbieren.
Filz für Westernpads wird bisweilen mit Merinowolle kombiniert, die temperaturausgleichend wirkt. Ein weiteres Naturmaterial für Westernpads ist Lammfell, von dem Pferde profitieren, die sensibel in der Rückenpartie reagieren.
Daneben gibt es heute eine Fülle an Materialkombinationen, die die jeweiligen Vorteile der einzelnen Komponenten in einem Stück verbinden.
Auch polsterbare Westernpads kann man häufiger kaufen. Diese sind ideal für Pferde, die dazu neigen, bei Krankheit oder einer Reitpause schnell Muskulatur abzubauen und haben wechselbare, seitliche Einlagen.

Waldhausen Western Pad Utah
Waldhausen Western Pad Utah Derzeit ab 60,16 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Anatomische Form +++
Obermaterial ++
Ist das Waldhausen Western Pad Utah waschbar? Das Waldhausen Western Pad Utah ist waschbar. Sollte es dreckig sein, können Sie es einfach bei 30 Grad in die Waschmaschine zum Reinigen geben.
Weaver Leather Herculon Trail Schabracke mit Wollfilz-Unterseite
Weaver Leather Herculon Trail Schabracke mit Wollfilz-Unterseite Derzeit ab 174,26 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Anatomische Form +
Obermaterial ++
Aus welchem Material besteht die Oberseite der Weaver Leather Trail Schabracke? Die Oberseite der Weaver Leather Trail Schabracke besteht aus Herculon-Stoff. Sie wurde mit Wollfilz gefüttert, weshalb sie wärmeregulierend wirkt und somit sehr angenehm für das Tier ist.
PS Pferdeartikel Westernpad, Sattelunterlage mit Lammfell
PS Pferdeartikel Westernpad, Sattelunterlage mit Lammfell Derzeit ab 137,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Anatomische Form ++
Obermaterial +
Aus welchem Material besteht das Westernpad von Tough 1 Miniature Sierra? Das Westernpad von Tough 1 aus unserem Westernpad-Vergleich besteht aus einer Mischung von Polyester und Filz.

Gibt der Westernpads-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Westernpads?

Unser Westernpads-Vergleich stellt 19 Westernpads von 14 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: CSF Comfort Saddle Fit Pad, CSF, Werner Christ, Engel Reitsport, PS Pferdeartikel, Western Imports, WI-Western Imports, Waldhausen, WILDHORN, Back on Track, EE Tack, Weaver Leder, Thor Equine, AMKA. Mehr Informationen »

Welche Westernpads aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes Westernpad in unserem Vergleich kostet nur 22,41 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger CSF Saddle Fit Western Pad gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Westernpads-Vergleich auf Vergleich.org ein Westernpad, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Westernpad aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das Back on Track Therapeutisches Western Pad wurde 136-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches Westernpad aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das CSF-Westernpad SAN JAQUINTO, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für das Westernpad wider. Mehr Informationen »

Welches Westernpad aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Westernpads aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 10-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: CSF-Westernpad SAN JAQUINTO, CSF Saddle Fit Western Pad, Werner Christ 6126, Engel Reitsport Lammfell Westernpad, PS Pferdeartikel Kurzes Westernpad, PS Pferdeartikel Westernpad, Sattelunterlage mit Lammfell, Western Importe CSF Sierra Western Pad, PS Pferdeartikel Square, Westernpad Competitior Felt Pad und Western Pad Utah. Mehr Informationen »

Welche Westernpads hat die VGL-Redaktion für den Westernpads-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 19 Westernpads für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: CSF-Westernpad SAN JAQUINTO, CSF Saddle Fit Western Pad, Werner Christ 6126, Engel Reitsport Lammfell Westernpad, PS Pferdeartikel Kurzes Westernpad, PS Pferdeartikel Westernpad, Sattelunterlage mit Lammfell, Western Importe CSF Sierra Western Pad, PS Pferdeartikel Square, Westernpad Competitior Felt Pad, Western Pad Utah, Western-Pad FILZ II, Waldhausen Western Pad Utah, Back on Track Therapeutisches Western Pad, EE Tack Westernpad, Utah Western Pad, Weaver Leather Herculon Trail Schabracke mit Wollfilz-Unterseite, Thor Equine Western Pad Liner, Amka 9008581581148 und AMKA Westernpad Colour. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Westernpads interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Westernpad-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „PS Pferdeartikel Westernpad“, „WI-Western Imports Westernpad“ und „WI-Western Imports Westernpad Competitior Felt Pad“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Anatomische Form Vorteil der Westernpads Produkt anschauen
CSF-Westernpad SAN JAQUINTO 159,90 +++ Handgewoben » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CSF Saddle Fit Western Pad 155,00 +++ Hautfreundliches Woll-Flies » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Werner Christ 6126 217,65 ++ Einfache Handhabung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Engel Reitsport Lammfell Westernpad 164,90 +++ In verschiedenen Farben erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
PS Pferdeartikel Kurzes Westernpad 149,99 ++ Hochwertige Q mit großzügigen Widerristauschschnittualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
PS Pferdeartikel Westernpad, Sattelunterlage mit Lammfell 137,99 ++ Durch Lederverstärkungen besonders robust » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Western Importe CSF Sierra Western Pad 114,90 +++ Innenleben aus hochwertigem, geschäumten Material » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
PS Pferdeartikel Square 113,99 +++ Durch Lederverstärkungen besonders robust » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Westernpad Competitior Felt Pad 79,00 +++ Durch Lederverstärkungen besonders robust » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Western Pad Utah 60,23 ++ Besonders dick gepolstert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Western-Pad FILZ II 79,00 +++ Öffnung im Widerristbereich zur Vermeidung von Hitzestau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Waldhausen Western Pad Utah 60,16 +++ In verschiedenen Farben erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Back on Track Therapeutisches Western Pad 56,86 +++ Modernes Welltex-Gewebe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
EE Tack Westernpad 70,09 ++ Mit Lederbesatz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Utah Western Pad 60,13 ++ Durch Lederverstärkungen besonders robust » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Weaver Leather Herculon Trail Schabracke mit Wollfilz-Unterseite 174,26 + Durch Lederverstärkungen besonders robust » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Thor Equine Western Pad Liner 29,90 ++ Reduziert den Wartungsaufwand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Amka 9008581581148 39,90 ++ Anti-Rutsch-Luftkissen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AMKA Westernpad Colour 22,41 ++ Auffällige Gestaltung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Westernpad Tests: