Das Wichtigste in Kürze
  • Sattelleder wird zwar anders beansprucht, als beispielsweise Schuhleder, um die Farbigkeit von Sattelleder nicht negativ zu beeinträchtigen, ist dennoch eine weniger starke Reinigung sehr zu empfehlen. In unserem Sattelseifen-Vergleich finden sich eine Vielzahl von Produkten, die eine besonders schonende Reinigungsleistung aufweisen. Die beste Sattelseife erhält zudem die Farbintensität des Leders.

1. Welche Inhaltsstoffe sind in einer Sattelseife enthalten?

In der Regel sind Sattelseifen sehr alkalisch und werden für die Reinigung von Sätteln, Zaumzeug oder Lederriemen verwendet. Da der hohe Laugengehalt dem Leder bei regelmäßiger Anwendung schaden kann, wird die klassische Sattelseife heutzutage kaum noch verwendet. Viel mehr finden sich in gängigen Sattelseifen-Tests im Internet Produkte, die nicht stark alkalisch und zusätzlich mit pflegenden Substanzen ausgestattet sind. Damit Ihr Leder zwar gereinigt, aber nicht strapaziert wird, empfehlen wir eine Sattelseife mit Glycerin. Für eine rückfettende Wirkung können Sie auch auf eine Sattelseife mit Lanolin zurückgreifen. Sattelseifen mit Bienenwachs sind eher unüblich, da dieser Inhaltsstoff für eine Art Versiegelung sorgt und weniger der Reinigung dient.

2. Sind Sattelseifen auch für Schuhe geeignet?

Wie der Name es schon vermuten lässt, sind feste oder flüssige Sattelseifen in erster Linie für die Reinigung von rustikalem Leder aus dem Reitsport gedacht. Mittlerweile werden Sattelseifen auch für Autositze oder unempfindliche Lederschuhe verwendet. Wir empfehlen, dass Sie die Sattelseife nur für Gegenstände aus glattem Leder verwenden, da die Oberfläche von rauem Leder unter Umständen geschädigt werden könnte.

3. Welche Eigenschaften besitzt eine Sattelseife?

Sattelseifen-Produkte dienen vorrangig der Reinigung von Sattelleder und hatten früher eine stark fettlösende sowie feuchtigkeitsentziehende Wirkung. Wenn Sie eine Sattelseife kaufen, sollten Sie immer darauf achten, dass das Produkt rückfettend ist. Dadurch wird das Sattelleder geschützt und trocknet nicht zu stark aus.

Sattelseife-Test