Das Wichtigste in Kürze
  • Wer sich mit Schuppen plagt oder Haustiere sein Eigen nennt, der greift gerne zur Fusselbürste. Dabei kostet die ständige Reinigung der Klebefläche Zeit und Nerven. Eine Kleiderbürste ist die klassische Variante der Fusselbekämpfung und erfreut sich aufgrund ihrer Nachhaltigkeit wieder großer Beliebtheit. Schließlich ist eine Kleiderbürste pflegeleicht und robust. Wählen Sie jetzt eine Bürste mit ergonomischem Griff aus der Vergleichstabelle, um sich das Abbürsten zu erleichtern!

1. Welches Griffmaterial empfehlen verschiedene Kleiderbürsten-Tests aus dem Internet?

Wie diverse Online-Tests von Kleiderbürsten im Internet zeigen, muss beim Blick auf das verwendete Material in Bürstenkörper und Borsten unterschieden werden.

Üblich sind vorwiegend Kleiderbürsten aus Holz. Holz ist ein hochwertiges Naturmaterial. Es ist zudem ökologisch, nachhaltig und steht für Qualität. Dies gilt vor allem für Edelhölzer wie Mahagoni oder Birnenbaum. Dafür sind Bürsten aus einfachem Buchenholz meist schon für wenig mehr als zehn Euro erhältlich.

Im Kleiderbürsten-Vergleich wird jedoch deutlich, dass einige Hersteller statt auf Holz lieber auf Kunststoff setzen. Dies kann den Preis einer Bürste zusätzlich senken.

Tipp: Achten Sie darauf, dass der Bürstenkörper über eine Öse bzw. ein Loch zum Aufhängen verfügt. Oder wählen Sie am besten eine Bürste mit einer Schlaufe am Griffende aus der Vergleichstabelle, damit Sie die Bürste praktisch an einem Haken aufhängen können.

2. Welchen Härtegrad sollten eine Textilbürste aufweisen?

Welche die beste Kleiderbürste für Ihre Zwecke ist, entscheidet sich jedoch bei der Wahl des Borstenmaterials. Die Borsten können unterschiedliche Härtegrade aufweisen und demnach besser oder schlechter für verschiedene Anwendungen geeignet sein, wie Online-Tests von Kleiderbürsten beweisen.

Harte Bürsten eignen sich für grobe Textiloberflächen und Stoffe, um hartnäckige Verunreinigungen abzubürsten. Besonders harte Kleiderbürsten können per Bronzedraht verstärkt sein. Harte Borsten eignen sich zudem hervorragend um sogenannte Pilling-Knötchen per Kleiderbürste aus der Wolle zu entfernen.

Wer mit der Kleiderbürste hartnäckige Tierhaare entfernen will, sollte ebenfalls zu einer harten bis mittelharten Bürste greifen. Hier empfiehlt es sich zudem, eine Kleiderbürste zu kaufen, die über gebogene Borsten verfügt. Diese greifen das Tierhaar deutlich besser auf.

Empfindliche Materialien können von harten Borsten geschädigt werden. Eine Kleiderbürste für hochwertige Anzüge, Kleider und Co. sollte daher unbedingt weiche Borsten aufweisen. Wählen Sie eine Kleiderbürste, die beidseitig nutzbar ist, wenn Sie die Vorteile harter und weicher Borsten in einer Bürste verbinden wollen.

3. Welche Bürsten eignen sich für Veganer?

Viele gängige Kleiderbürsten haben Naturborsten. Meist stammen diese vom Hausschwein oder es handelt sich um Rosshaarborsten. Für Veganer sind Modelle dieser Art demzufolge nicht geeignet. Wählen Sie stattdessen eine Bürste, deren Borsten aus Kunststoff gefertigt sind, wenn Sie tierische Produkte vermeiden wollen.

textilbuerste-test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Kleiderbürste Tests: