Das Wichtigste in Kürze
  • Möchten Sie den besten Longiergurt kaufen, sollten Sie auch auf die Qualität des Materials achten. Viele Longiergurte bestehen aus Leder oder robustem Nylon. Lesen Sie vor dem Kauf also unbedingt unterschiedliche Longiergurt-Tests und unseren Longiergurt-Vergleich.

1. Gibt es den Longiergurt für Pferde in unterschiedlichen Größen?

Ja, Sie finden Longiergurte in verschiedenen Größen, so dass der Longiergurt zu Ihrem Shetty, Pony, Warmblut oder Kaltblut passt. Gemessen wird für die Größe des Longiergurtes der Bauchumfang Ihres Pferdes. Wenn Sie diesen nicht kennen oder nicht sicher sind, können Sie Ihn schnell und unkompliziert mit einem Maßband nachmessen. Achten Sie darauf, dass bei den Größenangaben der Gurte immer eine Größenranche angegeben wird, da die Longiergurte längenverstellbar und somit individuell auf Ihr Pferd anpassbar sind.

2. Worauf sollte ich noch beim Kauf eines Longiergurtes achten?

Neben der Anzahl der Ringe, die Sie zur Verschnallung der Doppellonge benötigen und dem Material, das robust und langlebig sein sollte, sollten Sie vor allem auf eine gute Polsterung des Longiergurtes achten. So stellen Sie sicher, dass der Gurt ergonomisch korrekt auf Ihrem Pferd liegt und Ihnen und Ihrem Tier so ein optimales Training garantiert. Möchten Sie den Gurt zum Longieren von Kindern oder Anfängern nutzen, sollten Sie einen Longiergurt mit einem Griff oder zwei Griffen wählen, da der Reiter so einen stabileren Halt hat. Zum reinen Ausbinden Ihres Pferdes genügt ein Longiergurt ohne Griff.

Longiertgurt Test