Stilltee Vergleich 2018

Die 11 besten Milchbildungstees im Überblick.

Wenn Sie derzeit Ihr Baby stillen, wissen Sie, dass dies mitunter beschwerlich und kräftezehrend sein kann. Produziert Ihr Körper beispielsweise nicht ausreichend Muttermilch, kann ein Stilltee Abhilfe schaffen.

Achten Sie beim Kauf unter anderem auf den Zusatz von Bockshornklee. Die Pflanze steigert nachweislich die Milchproduktion und unterstützt Sie diesbezüglich beim Stillen. Auch entspannungsfördernde Eigenschaften und eine Beruhigung des Magens sowie der Darmflora werden dem Produkt zugeschrieben. Finden Sie in unserer Test- oder Vergleichstabelle den Stilltee, von dem Sie und Ihr Säugling profitieren.
1 7 von 11 der besten Stilltees im Vergleich:
Aktualisiert: 02.06.2018

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen

Weiterempfehlen

Mother`s Select Stilltee Mother`s Select Stilltee
Mabyen Stilltee Mabyen Stilltee
Vita Et Natura Mutterglück Vita Et Natura Mutterglück
Salazar Detox Baby Stilltee Salazar Detox Baby Stilltee
Stefanie Skrijelj STILLTEE Ich freu mich auf Dich Stefanie Skrijelj STILLTEE Ich freu mich auf Dich
Alete Schwangeren- und Stilltee Alete Schwangeren- und Stilltee
Babylove Mama Bio Stilltee Babylove Mama Bio Stilltee
H&S Tee Stilltee für Mütter H&S Tee Stilltee für Mütter
Hipp Mama Bio-Stilltee Hipp Mama Bio-Stilltee
Pukka Mutterzauber Pukka Mutterzauber
Sidroga Bio Stilltee Sidroga Bio Stilltee
Abbildung Vergleichssieger Mother`s Select Stilltee Mabyen Stilltee Preis-Leistungs-Sieger Vita Et Natura Mutterglück Salazar Detox Baby Stilltee Stefanie Skrijelj STILLTEE Ich freu mich auf Dich Alete Schwangeren- und Stilltee Babylove Mama Bio Stilltee H&S Tee Stilltee für Mütter Hipp Mama Bio-Stilltee Pukka Mutterzauber Sidroga Bio Stilltee
Modell Mother`s Select Stilltee Mabyen Stilltee Vita Et Natura Mutterglück Salazar Detox Baby Stilltee Stefanie Skrijelj STILLTEE Ich freu mich auf Dich Alete Schwangeren- und Stilltee Babylove Mama Bio Stilltee H&S Tee Stilltee für Mütter Hipp Mama Bio-Stilltee Pukka Mutterzauber Sidroga Bio Stilltee

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
03/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
03/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
03/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
03/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
03/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
03/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
03/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
03/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
03/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
03/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
03/2018
Kundenwertung
bei Amazon
2 Bewertungen
3 Bewertungen
21 Bewertungen
15 Bewertungen
18 Bewertungen
5 Bewertungen
noch keine noch keine
3 Bewertungen
noch keine
2 Bewertungen
Darreichungsform loser Tee loser Tee loser Tee loser Tee loser Tee Auf­­­­­gus­s­beutel Auf­guss­beutel Auf­­­­­­­­­gus­s­beutel Auf­­­gus­s­beutel Auf­­­­­­­gus­s­beutel Auf­guss­beutel
Wirkung
Steigerung der Milchproduktion +++
sehr mil­ch­an­­­­re­­­­gend
++
mil­ch­an­­­re­­­gend
++
mil­ch­an­­re­­gend
++
mil­ch­an­­­­re­­­­gend
++
mil­ch­an­­­­re­­­­gend
+
leicht mil­ch­an­­­re­­­gend
+
leicht mil­ch­an­­­­re­­­­gend
+
leicht mil­ch­an­­­re­­­gend
+
leicht mil­ch­an­­re­­gend
+
leicht mil­ch­an­­­re­­­gend
+
leicht mil­ch­an­­­­re­­­­gend
Entspannungsfördernd +++
sehr ent­span­nend
+++
sehr ent­span­nend
+++
sehr ent­span­nend
++
ent­span­nend
++
ent­span­nend
++
ent­span­nend
++
ent­span­nend
+
leicht ent­span­nend
+
leicht ent­span­nend
+
leicht ent­span­nend
+
leicht ent­span­nend
Magen-Darm-beruhigend +++
sehr Magen-Darm-beru­hi­gend
+++
sehr Magen-Darm-beru­hi­gend
+++
sehr Magen-Darm-beru­hi­gend
+++
sehr Magen-Darm-beru­hi­gend
+++
sehr Magen-Darm-beru­hi­gend
+++
sehr Magen-Darm-beru­hi­gend
+++
sehr Magen-Darm-beru­hi­gend
+++
sehr Magen-Darm-beru­hi­gend
+++
sehr Magen-Darm-beru­hi­gend
++
Magen-Darm-beru­hi­gend
+++
sehr Magen-Darm-beru­hi­gend
Zusammensetzung
Bockshornklee
steigert nachweislich Milchproduktion
Fenchel
Weitere Inhaltsstoffe
  • Anis­früchte
  • grüner Roibos
  • Vanille-Aroma
  • Kori­an­der­samen
  • Eibisch
  • Zitro­nen­myrte
  • Grüne Minze
  • Lemo­nen­gras
  • Kamille
  • Bene­dik­ten­kraut
  • Zitro­nen­me­lisse
  • Honig­busch
  • Anis­früchte
  • Küm­mel­früchte
  • Melis­sen­blätter
  • Zitro­nen­ver­be­nen­blätter
  • Laven­del­blüten
  • Honig­busch
  • Anis­früchte
  • Küm­mel­früchte
  • Melis­sen­blätter
  • Zitro­nen­ver­be­nen­blätter
  • Laven­del­blüten
  • Anis­früchte
  • Küm­mel­samen
  • Hibis­kus­blüten
  • Lemongras
  • Anis­früchte
  • Küm­mel­samen
  • Melis­sen­blätter
  • Majoran
  • Basilikum
  • Anis­früchte
  • Fen­chel­früchte
  • Küm­mel­früchte
  • Dillkraut
  • Him­beer­blätter
  • Zitro­nen­ver­be­nen­blätter
  • Anis­früchte
  • Küm­mel­samen
  • Melis­sen­blätter
  • Zitro­nen­ver­be­nen­blätter
  • Anis­früchte
  • Melis­sen­blätter
  • Küm­mel­samen
  • Karotte
  • Anis­früchte
  • Küm­mel­früchte
  • Zitro­nen­gras
  • Zitro­nen­me­lisse
  • Anis­früchte
  • Kurkuma
  • Shatavari
  • Zitro­nen­gras
  • Anis­früchte
  • Küm­mel­samen
  • Melis­sen­blätter
Allgemeines
Bio-Bestandteile
Herstellungsland amerika
Ver­ei­nigte Staaten von Ame­rika
deutschland
Deut­sch­land
deutschland
Deut­sch­land
deutschland
Deut­sch­land
deutschland
Deut­sch­land
deutschland
Deut­sch­land
deutschland
Deut­sch­land
deutschland
Deut­sch­land
deutschland
Deut­sch­land
england
Ver­ei­nigtes Kön­ig­reich
deutschland
Deut­sch­land
Menge 112 Gramm 90 Gramm 80 Gramm 250 Gramm 500 Gramm 20 Auf­­­­­gus­s­ 20 Auf­­­­­­­gus­s­ 20 Auf­­­­­gus­s­beutel 20 Auf­­­gus­s­beutel 20 Auf­­­­­gus­s­beutel 20 Auf­­­­­­­gus­s­
Preis proTasse ca. 0,28 € pro Tasse ca. 0,22 € pro Tasse ca. 0,20 € pro Tasse ca. 0,12 € pro Tasse ca. 0,07 € pro Tasse ca. 0,74 € pro Tasse ca. 0,12 € pro Tasse ca. 0,15 € pro Tasse ca. 0,86 € pro Tasse ca. 0,32 € pro Tasse ca. 0,14 € pro Tasse
Vorteile
  • Bock­s­horn­­klee stei­­­­gert nach­­­­weis­­­­lich die Mil­ch­­­­­pro­­­­duk­­­­tion
  • Zitro­­­­nen­­me­lisse, Roibos, Kamille und Lemo­nen­gras wirken beru­hi­­­­gend
  • Fen­chel, Anis, Kamille und Kümmel wirken sich positiv auf die Ver­­­­dauung der Mutter aus
  • Bock­s­horn­­klee stei­­­­gert nach­­­­weis­­­­lich die Mil­ch­­­­­pro­­­­duk­­­­tion
  • Zitro­nen­ver­be­nen­blätter, Melisse und Laven­­del­­blüten wirken beru­hi­­­gend
  • Fen­chel, Anis und Kümmel wirken sich positiv auf die Ver­­­dauung der Mutter aus
  • Bock­s­horn­­klee stei­­gert nach­­weis­­lich die Mil­ch­­­pro­­duk­­tion
  • Zitro­nen­ver­be­nen­blätter, Melisse und Laven­del­blüten wirken beru­hi­­gend
  • Fen­chel, Anis und Kümmel wirken sich positiv auf die Ver­­dauung der Mutter aus
  • Bock­horn­klee stei­­gert nach­­weis­­lich die Mil­ch­­­pro­­duk­­tion
  • Lemon­gras und Hibiskus wirken beru­hi­­gend
  • Fen­chel, Anis und Kümmel wirken sich positiv auf die Ver­­dauung der Mutter aus
  • Bock­horn­klee stei­­­­gert nach­­­­weis­­­­lich die Mil­ch­­­­­pro­­­­duk­­­­tion
  • Melisse wirken beru­hi­­­­gend
  • Fen­chel, Anis und Kümmel wirken sich positiv auf die Ver­­­­dauung der Mutter aus
  • Majoran und Basil­likum ver­­­fei­­nern den Gesch­­mack
  • Zitro­­­nen­­ver­be­blätter wirken beru­hi­­­gend
  • Fen­chel, Anis und Kümmel wirken sich positiv auf die Ver­­­dauung der Mutter aus
  • Dill­kraut und Him­beer­blätter ver­fei­nern den Gesch­mack
  • Melisse wirkt beru­hi­­­­gend
  • Fen­chel, Anis und Kümmel wirken sich positiv auf die Ver­­­­dauung der Mutter aus
  • Melisse wirkt beru­hi­­­gend
  • Fen­chel, Anis und Kümmel wirken sich positiv auf die Ver­­­dauung der Mutter aus
  • Zitro­­nen­­gras und - melisse wirken beru­hi­­gend
  • Fen­chel, Anis und Kümmel wirken sich positiv auf die Ver­­dauung der Mutter aus
  • Zitro­­­nen­­­gras wirkt beru­hi­­­gend
  • Fen­chel, Anis und Kümmel wirken sich positiv auf die Ver­­­dauung der Mutter au
  • Melisse wirkt beru­hi­­­­gend
  • Fen­chel, Anis und Kümmel wirken sich positiv auf die Ver­­­­dauung der Mutter aus
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Stilltee bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Mother`s Select Stilltee
sehr gut (1,3) Mother`s Select Stilltee
2 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    243
Statistiken

Stilltees-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Stilltee Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • In der Stillzeit ist Ihr Körper gestresst und produziert nach der Geburt manchmal zu wenig Milch für Ihr Kind. Ein Tee zum Stillen kann Ihnen sowohl durch seine Wirkstoffe als auch durch seinen beruhigenden Effekt helfen.
  • Bereits wenige Tassen am Tag genügen, um einen positiven Effekt auf Ihre Milchproduktion auszuüben – und Sie können einige ruhige Minuten genießen.
  • Sie sollten einen Stilltee nicht in der Schwangerschaft trinken. Es könnte durch z. B. Bockshornklee zu Kontraktionen der Gebärmutter kommen. In der Schwangerschaft sollten Sie zu einem Schwangerschaftstee greifen – damit Babys gesund heranwachsen.

Stilltee Test
Eine Statista-Umfrage aus dem Jahr 2017 ergab, dass die meisten Frauen in Deutschland ihr Baby bis zum 6. Lebensmonat stillen. Rund 22 Prozent der befragten Mütter gaben dies an. Immerhin noch 19 Prozent stillten Ihr Baby länger als ein Jahr lang (Quelle: Statista).

Damit Sie als Mutter während der gesamten Stillzeit genügend Muttermilch produzieren, können Sie auf natürliche Weise die Milchbildung anregen. Anstatt abstillen zu müssen, können Sie einen Stilltee trinken. Dieser kann Ihre Milchbildung anregen.

In der Kaufberatung zu unserem Stilltee-Vergleich 2018 erfahren Sie, was ein guter Tee zur Milchbildung enthalten sollte, welche Gefahren - im Sinne von Pestiziden - in ihnen lauern können und warum Sie den Placebo-Effekt nicht unterschätzen sollten.

vgl logoEinen Stilltee sollten Sie erst nach der Geburt in der Stillzeit trinken und nicht schon während der Schwangerschaft!

stillen stilltee

1. Stilltees mit Bockshornklee regen die Milchbildung am stärksten an

Wenn Sie zu wenig Milch für Ihren Säugling produzieren, wird er nicht richtig satt, wächst langsamer und neigt zudem dazu, aus Verzweiflung in Ihre Brustwarzen zu zwicken. Das ist für Sie und Ihr Kind unangenehm.

Stilltees werden als Allheilmittel bei zu geringer Milchbildung angepriesen – doch das sind sie nicht immer. Wissenschaftlich belegt ist eine intensive Milchbildungssteigerung nicht – jedenfalls konnte nicht bei allen Inhaltsstoffen eine direkte Einflussnahme auf Ihre Milchdrüsen nachgewiesen werden.

beliebte Inhaltsstoffe Beschreibung
Bockshornkleebockshornklee stilltee
  • erst nach der Geburt nach dem Einschießen der Pre-Milch einnehmen
  • zusammen mit Benediktenkraut besonders wirksam

+ wissenschaftlich bewiesener Effekt

Fenchelstilltee fenchel
  • Fenchel soll die Milchbildung anregen
  • beruhigt Ihren Magen und durch die Muttermilch auch den Ihres Babys

+ wirkt beruhigend

Anisstilltee anis
  • enthaltene ätherische Öle wirken anregend auf Ihre Milchbildung
  • vor allem dem Stoff Anethol wird eine östrogene und damit milchbildende Wirkung nachgesagt – soll direkt auf das Milchbildungshormon wirken
  • beruhigt Magen und Darm

+ wirkt beruhigend und milchfördernd

Kümmelstilltee kümmel
  • soll die Milchbildung anregen
  • kann Blähungen verringern

+ manche Babys mögen den leichten Kümmelgeschmack, der sich auf die Muttermilch überträgt und trinken lieber

Kräuterstilltee kräuter
  • Basilikum, Melisse, Majoran, Lavendel, Brennesel, Benediktenkraut, Dill sind beispielsweise sehr beliebt
  • ob die Kräuter milchbildend sind, ist nicht erwiesen

+ verbessern den Geschmack des Tees und wirken beruhigend

Neben Bockshornklee-, Fenchel-, Anissamen und Kümmel eignen sich die folgenden Zutaten für einen Stilltee:

  • stillen iconSchwarzkümmel
  • Kreuzkümmel
  • Himbeerblätter
  • Zitronenmelisse
  • Zitronenverbene
  • Brennnessel
  • Dill
  • Majoran
  • Basilikum

Wir empfehlen Ihnen, einen Stilltee zu kaufen, der Bockshornklee enthält. Bei diesen Samen konnte ein positiver Effekt auf die Milchbildung nachgewiesen werden, bei den anderen bestehen noch Zweifel.

Fenchel, Anis und Kümmel sind zusätzlich empfehlenswert, da sie sowohl Ihren Bauch als auch den Ihres Säuglings beruhigen können.

Wenn Sie den leicht bitteren Geschmack von Bockshornklee oder den anderen Inhaltsstoffen nicht mögen, dann empfehlen wir Ihnen, auf Teemischungen zu achten, die zusätzlich noch verschiedene Kräuter enthalten. Diese runden den Geschmack ab und überdecken die anderen.

baby stilltee

2. Stilltee-Kategorie: Aufgussbeutel gehen schneller

Art von Stilltee Beschreibung
Stilltee-Aufgussbeutelaufgussbeutel stilltee + fertig portionierte Teebeutel

+ Sie müssen keine extra Teefilter kaufen

+ Sie müssen nicht erst Teebeutel füllen

loser Stillteestilltee loser tee + Sie können die Stärke des Tees selbst bestimmen

+ Sie können dem losen Tee weitere Kräuter beimischen

Günstige Stilltees sind meist als Beuteltee erhältlich. Schauen Sie sich jedoch den Preis pro Tasse an, dann ist loser Tee oft die günstigere Wahl. Hier kostet Sie eine Tasse zwischen 7 und 20 Cent, während der Aufgussbeutel auch ca. 86 Cent pro Tasse kosten kann.

Beide Tee-Typen haben sowohl Vor- als auch Nachteile. Welcher von beiden Ihr persönlicher Stilltee-Vergleichssieger wird, ist eine Frage Ihrer persönlichen Vorliebe. Um Ihnen die Entscheidung etwas zu erleichtern, finden Sie im Folgenden die Vor- und Nachteile von losem Tee gegenüber den fertigen Aufgussbeuteln.

  • individuelle Teestärke
  • kann mit weiteren Zutaten gemischt werden
  • Preis pro Tasse ist günstiger
  • Sie müssen erst einen Teebeutel mit Tee füllen

Wenn Sie den Stilltee trinken wollen, weil Sie ihn als Mittel zum Zweck ansehen und die Zubereitung schnell gehen soll, dann empfehlen wir Ihnen Aufgussbeutel zu kaufen.

Wenn Sie ohnehin schon ein Teegenießer sind und für Sie schon die Teezubereitung zur Entspannungsphase dazu zählt, dann raten wir Ihnen: Kaufen Sie einen losen Tee. Hier erleben Sie den Tee, während Sie die fertigen Aufgussbeutel in Eile in die Tasse werfen können.

mutter kind stilltee

3. Milchbildungstee – viele Tees sind mit Pestiziden belastet

Stilltees bei der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat bislang keinen Stilltee-Test durchgeführt. Es lässt sich lediglich eine Meldung dazu finden, dass kaum Aromastoffe aus dem Tee in die Muttermilch gelangen.

Der Stilltee-Test des Verbrauchermagazins Öko-Test ergab, dass zwei Drittel der 14 getesteten Tees mit Pestiziden belastet waren – und dabei waren 12 Tees in Bio-Qualität. Es waren zwar nur Spuren von Pestiziden nachweisbar, bedenklich ist dies dennoch.

Welche Zutaten genau belastet waren, konnte nicht zurückverfolgt werden. Drei Stilltees waren verhältnismäßig stark belastet: Bio Stilltee für Mütter von H&S, Bio Stilltee für die Mutter von Sidroga und das Medesign Stilltee Pulver. Hier konnten die Pestizide Fenpropidin und Cypermethrin nachgewiesen werden.

stillen iconSieben Produkte erreichen im Stilltee-Test von Öko-Test dennoch das Gesamturteil sehr gut:

  • Alnatura Stilltee Kräutertee Dementer
  • Babylove Mama Bio Stilltee
  • Hipp Mama Bio-Stilltee
  • Holle Bio Still-Tee
  • Lebensbaum Stilltee Demeter
  • Mamas Babydream Bio Stilltee Kräuter
  • Salus Stilltee

vgl logoWie wirksam die Stilltees Ihre Milchbildung unterstützen, wurde jedoch nicht untersucht.

Wir empfehlen Ihnen, zwischen verschiedenen Tees zu wechseln. Wie der Stilltee-Test von Öko-Test ergeben hat, können einzelne Produkte mit Pestiziden belastet sein. Außerdem sollten Sie nicht ausschließlich Still- oder Kräutertees trinken.

Arzneitees sollten Sie grundsätzlich erst trinken, wenn Sie mit Ihrem Arzt über eine solche Einnahme gesprochen haben.

stilltee tee

4. Bei einem Stilltee sollten Sie die Placebo-Wirkung nicht unterschätzen

Wenn Sie Ihr Baby stillen, dann befinden Sie sich nicht gerade in der entspanntesten Lebensphase. Schlafmangel und Stress können sich negativ auf Ihre Milchproduktion auswirken. Eine kleine Teepause zwischendurch hilft Ihnen, sich zu entspannen.

Bereits durch diese Entspannungsphase und die zusätzliche Flüssigkeitsaufnahme kann sich Ihre Milchproduktion erhöhen. Diesen Effekt nennt man auch Placebo-Effekt. Der Inhalt der Stilltees ist somit nicht alleinig ausschlaggebend für eine Steigerung der Milchbildung.

Durch ihn kann es somit auch bei Stoffen, die rein wissenschaftlich gesehen keine Auswirkungen auf Ihre Milchdrüsen haben, zu mehr Muttermilch kommen. Der Mama-Tee beruhigt, lässt Sie leichter entspannen und das Muttersein genießen.

teetasse stilltee

5. Ein Tee zum Stillen kann auch gegen Blähungen helfen

Sie können den Stilltee nehmen, weil Sie zu wenig Milch für Ihr Baby haben, aber auch, wenn Sie und Ihr Kind einen unruhigen, zu Blähungen neigen Magen- und Darmbereich haben. In den meisten Tees zur Milchbildung befinden sich magenfreundliche Substanzen wie z. B. Fenchel. Darum hilft ein Stilltee auch gegen Blähungen.

Ist Ihr Darm beruhigt, empfindet Ihr Körper weniger Stress und kann sich wieder vermehrt auf die Milchbildung konzentrieren. Fenchel, Kümmel und Anis helfen im Tee beim Stillen somit vor allem indirekt.

tasse tee stilltee

6. Stilltee-Wirkung: Zu viel Tee kann die Milchbildung reduzieren

Generell sind Kräutertees immer wieder mit Pestiziden belastet, darum sollten Sie diese ebenso wie Stilltees nicht in übermäßiger Menge trinken. Zwei bis drei Tassen am Tag können durch ihre beruhigende Wirkung bereits einen Effekt auf Ihre Milchbildung haben.

Stillende haben mehr Durst als nicht stillende Frauen. Trinken Sie also immer dann, wenn Sie durstig sind. Sie müssen nicht Buch über Ihre Flüssigkeitszufuhr führen, sollten aber darauf achten, nicht zu viel zu trinken. Eine zu hohe Flüssigkeitsaufnahme führt dazu, dass diese nur schneller wieder ausgeschieden wird.

vgl logoIhr Körper kann in diesem Fall beispielsweise den positiven Effekt des Stilltees nicht richtig nutzen, da er zu schnell wieder ausgeschwemmt wird. Das kann auch zu einer Reduzierung Ihrer bereits geringen Milchbildung führen.

Weitere mögliche Gründe für eine zu geringe Milchproduktion können die folgenden sein:

  • zu enger, nach oben ziehender BH
  • falsches Anlegen des Babys bzw. zu seltenes Anlegen
  • Stress
  • Ärger
  • extremer Schlafmangel
  • körperliche Überbelastung

Junge Mütter haben oft das Gefühl, zu wenig Milch zu produzieren. Machen Sie sich nicht verrückt, so lange die Kinder ausreichend Gewicht zu nimmt, gesund ist und genügend feuchte Windeln produziert. Bei Unsicherheit wenden Sie sich bitte an Ihre Hebamme, Kinderarzt oder einen Stillberater.

Beliebte Marken und Hersteller von Still-, Kräuter oder Früchtetees gibt es viele. Bei den Folgenden werden Sie aber auch eine Reihe an Bio-Tees finden, bei denen die Pestizidbelastung tendenziell geringer sein sollte als bei Tees aus konventionellem Anbau:

  • Teekanne
  • Weleda
  • Hipp
  • Alnatura
  • Stadelmann
  • Alete
  • Babylove
  • Holle
  • Lebensbaum
  • Salus

Weitere Vergleiche von uns rund um das Thema Babybedarf und Stillen finden Sie hier:

stilltee lose teeblätter

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Milchbildungstees

  • Hilft auch ein Salbei- oder Pfefferminztee?

    Wenn Sie Ihre Milchbildung fördern wollen, sollten Sie Abstand halten von Salbei- oder Pfefferminztee. Salbeitee hemmt die Milchbildung und kann Ihnen helfen, wenn Sie zu viel Milch produzieren und wunde Brustwarzen haben. Salbei wirkt entzündungshemmend und antibakteriell, dadurch kann eine Entzündung der Brustwarzen gemildert werden.

    Pfefferminze wirkt ebenfalls milchreduzierend. Darum sollten Sie diese Blätter meiden, wenn Sie auf der Suche nach einem Stilltee sind.

    Des Weiteren sollten Sie u.a. die folgenden Zutaten meiden:

    • Hopfenblüten
    • Walnussblätter
    • Bärentraube
    • Hibiskus
    • Petersilie
    • Johanniskraut
  • Wie können Sie Ihre Milchproduktion sonst noch steigern?

    Wenn selbst der beste Stillte Ihre Milchbildung nicht genügend anregt, dann können Sie noch andere Kräutertees wie z. B. Fencheltee ausprobieren, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten, aber vor allem sollten Sie eines tun: Legen Sie Ihr Baby möglichst oft an Ihre Brust an.

    Häufiges Anlegen und Leertrinken der Brust stimuliert die Milchbildung. Dies kann beim Stillen zusammen mit Tee helfen.

    Sie können einen Stilltee auch selber machen. Mischen Sie dafür je 30 Gramm Anis und Bockshornkleesamen mit je 20 Gramm Brennesel, Majoran, Lavendelblüten, Fenchelsamen und Melisse. Mit dieser Mischung bekommen Sie einen schmackhaften, selbst gemachten Stilltee, der als Kräutertee auch für Ihre ganze Familie bekömmlich ist.

Vergleichssieger
Mother`s Select Stilltee
sehr gut (1,3) Mother`s Select Stilltee
2 Bewertungen
15,77 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Vita Et Natura Mutterglück
sehr gut (1,4) Vita Et Natura Mutterglück
21 Bewertungen
7,90 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Stilltee Vergleich.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Tee

Jetzt vergleichen
Grüntee Test

Tee Grüntee

Grüntee gilt als außerordentlich gesundheitsfördernd. Allgemeinmedizinische Belege für die physiologische Wirksamkeit von Grüntee stehen allerdings …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ingwertee Test

Tee Ingwertee

In Asien ist die Ingwerknolle bereits seit über 3.000 Jahren bekannt. Pulverisierter Ingwer galt im Gewürzhandel – ähnlich wie Tee – lange Zeit als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kamillentee Test

Tee Kamillentee

Kamillentee ist ein bewährtes Hausmittel bei Magen-Darm-Beschwerden. Als Begleittherapie bei Entzündungen der Haut kann der Tee auch als Wickel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matcha-Tee Test

Tee Matcha-Tee

Matcha-Tee galt im alten Japan als das exklusive Heißgetränk der Mönche, das diese zur Meditation tranken. Matcha war bereits damals so kostbar, weil …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pfefferminztee Test

Tee Pfefferminztee

Pfefferminztee ist ein beliebtes Mittel bei Krankheiten und zur Beruhigung des Magens. Er wärmt und wirkt dabei gleichzeitig erfrischend, daher ist er…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rooibos-Tee Test

Tee Rooibos-Tee

Rooibos ist ein in Südafrika wachsender Strauch, aus dessen Rinde der gleichnamige Rooibos-Tea gewonnen wird. Auf Deutsch bedeutet "Rooibos" so viel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schlaftee Test

Tee Schlaftee

Ein starker Schlaftee soll Ihnen auf gesunde Weise das Ein- und Durchschlafen erleichtern, ohne dass Sie Angst vor den Nebenwirkungen von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwarzer Tee Test

Tee Schwarzer Tee

Schwarzer Tee erhält sein Aroma vor allem durch den Zellsaft, der im Laufe der Produktion aus den Blättern austritt. Er hat eine anregende Wirkung, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tee-Ei Test

Tee Tee-Ei

Das Tee-Ei ist ein kleiner Küchenhelfer zur Zubereitung von losem Tee. Anstelle von Papierfiltern, die langfristig die Umwelt belasten, wird ein Sieb …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weißer Tee Test

Tee Weißer Tee

Weißer Tee zählt zu den sechs chinesischen Teesorten, die von der echten Teepflanze, der Camellia Sinensis, abstammen. Die Besonderheit des weißen …

zum Vergleich